Trader werden Chancen & Möglichkeiten Erfahrungen sammeln 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Der lange Weg zum Trader 2020 – Chancen und Möglichkeiten

Welche Risiken und Herausforderungen es auf dem Weg zum professionellen Trader gibt, wurde an dieser Stelle bereits in der vergangenen Woche dargestellt. Das Dasein als Trader bringt aber auch Vorteile mit sich. Wer sich komplett auf den Beruf einlässt, hart arbeitet und das nötige Glück hat, kann durchaus verhältnismäßig viel Geld verdienen. Zudem sind Trader selbstständig und müssen keinem Vorgesetzen Rechenschaft ablegen.

Nur ein kleiner Teil schafft es

Schätzungen gehen davon aus, dass rund 90 bis 95 Prozent aller angehenden Trader mit ihrem Versuch scheitern, vom Handel zu leben. Private Kleinanleger sind aus dieser Statistik selbstverständlich ausgenommen. Die Gründe hierfür wurden bereits dargestellt. Vor allem der hohe Leistungsdruck, der sich unmittelbar auf die Psyche auswirkt, ist schuld an vielen Miseren. Aber auch nicht vorhandenes Fachwissen führt dazu, dass Personen nicht vom traden leben können.

Bei all dem Pessimismus, der verbreitet wird, stellt sich natürlich die Frage, wie fünf bis zehn Prozent der Trader trotzdem erfolgreich sein können. Zunächst einmal gilt es, sich die Gefahren und Risiken des Tradens in allen Bereichen wirklich klar zu machen. Nur wer versteht woher Probleme kommen, kann letztlich auch Lösungen finden. Trader müssen ständig Analysen ihrer Aktionen durchführen und auch mentale Auswirkungen berücksichtigen. Andernfalls kann es zu einem ähnlichen Phänomen kommen, dass bei Pokerspielern beobachtbar ist. Verlieren diese viele Hände, werden sie emotional – egal ob Pech, Zufall oder das schlechte eigene Spiel für den Verlust verantwortlich sind. Pokerspieler neigen dann dazu, aggressive Entscheidungen zu fällen und hohe Einsätze zu tätigen, um den Verlust wieder auszugleichen. Das führt nur selten zum Erfolg. In einer solchen Situation kann es für Pokerspieler und Trader gleichermaßen hilfreich sein, für mehrere Stunden einer anderen Beschäftigung nachzugehen. Vor allem Sport hilft, um den Kopf frei zu bekommen.

Der Umgang mit Misserfolgen

Fahren Trader Verluste ein, muss das nicht zwangsweise daran liegen, dass schlechte Entscheidungen getroffen wurden. Vielmehr sorgen in der Regel unvorhergesehene Marktsituationen für Verluste. Diese können besonders beim Handel mit binären Optionen innerhalb von Sekunden entstehen und sind auch für hochprofessionelle Trader oder institutionelle Anleger wie Hedgefonds nicht immer prognostizierbar. Trader dürfen Fehler nicht persönlich nehmen. Zwar müssen Verlusttrades analysiert werden, die Analyse kann aber durchaus zu dem Schluss kommen, dass die grundsätzliche Strategie des Traders richtig war.

Trader sollten auch körperlich ganz bewusst auf Verlusttrades reagieren. Ruhiges durchatmen und eine möglichst schnelle Weiterführung des Alltags sind hilfreich. So können negative Emotionen und die damit verbundene Abwärtsspirale bereits im Keim erstickt werden.

Auf Gewinne adäquat reagieren

Die mentale Einstellung ist aber auch bei erfolgreichen Trades von elementarer Bedeutung. Selbstverständlich dürfen und sollten sich Trader über Gewinne freuen. Aber auch hier gilt es, möglichst schnell mit der Analyse des Erfolgs zu beginnen. Es ist wichtig herauszufinden, ob ein erfolgreicher Trade auf reinem Zufall oder einer durchdachten Strategie basiert. Ist die allgemeine Strategie erfolgreich, kann diese mitunter noch weiter verbessert werden. Hingegen sollten zufallsbedingte Gewinne dazu anregen, die Handelsstrategie trotz vermeintlichem Erfolg zu ändern.

Auch für die mentale Verfassung ist es wichtig, nicht zu lange an den Gewinn zu denken und nicht zu emotional zu reagieren. Das entstandene Hochgefühl kann nämlich dafür sorgen, dass die nächsten Trades nur allzu optimistisch getätigt werden. Dieses Phänomen ist ebenfalls bei Pokerspielern zu beobachten. Da das Glück auf der eigenen Seite zu sein scheint, werden nach einem großen Gewinn prozentual deutlich mehr Hände gespielt als zuvor.

Erfahrungen sammeln

Neben dem mentalen Bereich muss natürlich auch bezüglich des Fachwissens alles stimmen, um als Trader langfristig erfolgreich zu sein. Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine Ausbildung im Finanzbereich bilden eine gute Grundlage für die Tätigkeit. Danach gilt es, möglichst viele praktische Erfahrungen zu sammeln. Das kann entweder durch eigenes Handeln oder die Mitarbeit in einem entsprechenden Unternehmen geschehen. Auch die Schulungsangebote von Brokern können hilfreich sein. Besonders Webinare und Vorträge helfen, das eigene Fachwissen zu erweitern.

Screen 1: Webseite des Brokers Binary.com

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Praxen der Zukunft – für eine moderne Heilmitteltherapie Jan Hollnecker und Gino Sayegh

Anhören in Apple Podcasts

Therapeuten am Limit beschreibt die Stimmung in der Heilmitteltherapie. Praxisinhaber und Therapeuten für Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie bilden eine wichtige Säule unseres Gesundheitssystems und stehen dennoch wirtschaftlichen und damit existenziellen Herausforderungen gegenüber, die zu einem Fachkräftemangel geführt hat. In dem Podcast Praxen der Zukunft diskutieren der Unternehmer Jan Hollnecker und der Physiotherapeut und Medizinpädagoge Gino Sayegh miteinander und mit Interviewgästen, was wir heute tun können, um die Zukunft der Therapie mitzugestalten. Mit einer optimistischen Grundeinstellung werden aktuelle Themen diskutiert und hinsichtlich ihrer Chancen für Therapeuten und Praxisinhaber erörtert.

Anhören in Apple Podcasts

Sonderausgabe Teletherapie – Logopädie per Videokonferenz mit Annika Schneider

In der heutigen Folge gibt es ein weiteres Praxisbeispiel zum Thema Teletherapie in der Logopädie.

Annika Schneider ist Logopädin und Praxisleitung bei Theralingua (www.theralingua.de) in Hamburg. Nach eigenen Erfahrungen mit der Durchführung von Behandlungen per Videokonferenz im Rahmen ihres Studiums hat Annika gemeinsam mit ihrem ganzen Team die Chance der Fernbehandlung direkt ergriffen und die Pläne umgestellt.

Statt sich mit der Frage aufzuhalten, ob Teletherapie überhaupt funktioniert, wollte sie weitere konkrete Erfahrungen sammeln und hat sich lieber mit dem Aufsetzen eines (Theralingua-)eigenen Videokonferenzsystems beschäftigt.

Von ihren Erfahrungen aus den ersten beiden Wochen mit Teletherapie berichtet Annika in dieser Folge.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter [email protected]

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin ;-) (www.theraphysia.de)

Episode 33 – Heilmitteltherapie in der Coronakrise

15:34 Stundung von Kosten

18:59 Auswirkungen auf die Bonität

20:19 Anlaufkurve nach Corona kalkulieren

22:00 Einkommen der Praxisinhaber berücksichtigen

32:40 Finanzhilfen und Unterfinanzierung der Heilmittelbranche

41:00 Relevanz der Heilmitteltherapie in der Coronakrise

42:33 Perspektive und Chancen in der Krise (Teletetherapie)

51:50 Praxisschließung und Hygiene

1:21:30 Ein Loblied auf Therapeuten

1:24:19 Einen Schritt zurück und zwei nach vorne

Seit zwei Wochen haben wir einen Lockdown in Deutschland. Kindergärten und Schulen sind geschlossen, manche Pflegeheime schotten sich von der Außenwelt ab und viele Patienten sind verunsichert und bleiben zu Hause.

Für Praxen und Therapeuten ist das ein nie dagewesene Härtetest, der nicht spurlos an uns allen und der Branche vorbei gehen wird.

Diese beiden Wochen reflektiere ich heute mit Jens Ulhorn. Für mich persönlich ist Jens nicht nur in der Corona-Krise ein wichtiger Gesprächspartner. Seine täglichen Reflektionen auf Facebook haben für mich dazu beigetragen, einigermaßen sortiert durch die Zeit zu kommen.

In unserer Reflektion machen wir einen Rundumschlag aus Sicht zweier Unternehmer, die der Verantwortung Ihren Mitarbeitern und Ihren Patienten gegenüber gerecht werden wollen.

Auf welche Dinge sollten Praxisinhaber jetzt achten?

Wie gehen wir mit den alltäglichen Interessenskonflikten um?

Was heißt das alles für die Branche?

Fragen über Fragen, auf die wir nicht immer eine passende Antwort haben. Dennoch wollen wir unsere aktuelle Sicht auf die Geschehnisse zur Diskussion stellen.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter [email protected]

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin ;-) (www.theraphysia.de)

  • 1 Std. 27 Min.

Sonderausgabe Teletherapie – Praxisbeispiel Physiotherapie mit Tom Pielmeier

In der heutigen Folge gibt es ein weiteres Praxisbeispiel zum Thema Teletherapie in der Physiotherapie. Tom Pielmeier ist selbstständiger Physiotherapeut und hat bereits im Selbstzahlerbereich Erfahrungen mit der Durchführung von Behandlungen per Videokonferenz gesammelt.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter [email protected]

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin ;-) (www.theraphysia.de)

Sonderausgabe Teletherapie – Therapiebegleitung per App

In dieser Sonderausgabe zum Thema Teletherapie möchte ich ein Gespräch mit Alexander Bender teilen. Alexander ist Physiotherapeut, Betreiber einer Privatpraxis und hat bereits seit einigen Monaten Erfahrungen im Einsatz einer App gesammelt.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter [email protected]

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin ;-) (www.theraphysia.de)

Sonderausgabe Teletherapie – Logopädie bei eingeschränkter Lautsprache

In dieser Sonderausgabe zum Thema Teletherapie möchte ich ein Gespräch mit der Logopädin und Medizinproduktberaterin von www.kinderuk.de teilen. Katja ist Expertin für unterstützte Kommunikation und mit Ihr habe ich über die Möglichkeiten und Chancen der Begleitung von Kindern mit eingeschränkter Lautsprache per Videokonferenz gesprochen.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter [email protected]

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin ;-) (www.theraphysia.de)

Sonderausgabe Teletherapie – Erste Gedanken zur Physiotherapie!

Seit wenigen Tagen dürfen wir für insgesamt sechs Wochen physiotherapeutische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungen in Form einer Videokonferenz durchführen.

Doch, wie geht Teletherapie?

Heute tragen Gino Sayegh und ich erste Gedanken für physiotherapeutische Behandlungen zusammen.

ETX Capital Test | Broker Erfahrungen 2020

Der Traum vom unkomplizierten finanziellen Erfolg scheint nahezu obligatorisch. Während viele Glücksritter auf Lotto oder Online Casinos schwören, hat sich der Forexhandel als erstklassige Alternative erwiesen – und das nicht zuletzt, weil sich das persönliche Geschick mit bestimmten Strategien und Herangehensweisen optimieren lässt. Broker schießen seit mehreren Jahren wie Pilze aus dem Boden und versuchen die Konkurrenz mit noch besseren Angeboten und noch lukrativeren Renditen in den Schatten zu stellen. Die Wahl einer geeigneten Plattform gleicht immer öfter einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Wir haben den seit 2002 bestehenden Broker ETX Capital beleuchtet – und fast durchweg gute Erfahrungen sammeln können.

Broker und Regulierung

Im modernen Handel mit Forex entscheiden vielfältige Handelsmöglichkeiten und günstige Konditionen über Erfolg und Misserfolg der Anbieter. Nutzer möchten außerdem nicht über mangelnde Sicherheitsvorkehrungen klagen oder gar fürchten müssen, von unseriösen Betreibern über den Tisch gezogen zu werden. Bei ETX entfallen Sorgen dieser Art mit Blick auf den Firmensitz in London. Der Broker wird konsequent durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FSA reguliert und unterliegt strengen Verpflichtungen, die sich ausschließlich positiv auf die Anleger auswirken. Bemerkenswert: Firmen- und Kundengelder müssen getrennt voneinander verwahrt werden! Durch ein Treuhandkonto ist sichergestellt, dass selbst im Fall einer Insolvenz eine Einlagensicherung bis zu einem Maximalbetrag von 50.000 Pfund besteht. Die Handelsplattformen und Funktionen werden zudem regelmäßig von unabhängigen Gutachtern überprüft, um Sicherheit, Seriosität, Diskretion und Fairness garantieren zu können. Es verwundert nicht, dass kaum ein Nutzer jemals schlechte ETX Capital Erfahrungen gesammelt hat.

Konditionen

Die Handelskonditionen fallen bei ETX durchschnittlich aus und können sich durchaus mit der Konkurrenz messen lassen. Das Währungspaar EUR/USA wird ab 0,70 Pips Spread gehandelt, bei weiteren populären Paaren wie AUD/USD, USD/JPY oder GBP/USD starten die Spreads bei 0,90 Pips. Mit 1,00 Indexpunkten sind die Geld/Brief-Spanne bei Kontrakten auf CAC40, FTSE100 oder DAX als vorbildlich zu bewerten. Für Neulinge ist der Handel per MetaTrader4 zu empfehlen, da ETX in diesem Fall auf eine Mindesteinzahlung verzichtet. Damit das Handelskonto mit dem ETX Trader Pro funktioniert, müssen allerdings mindestens 750,00 Euro eingezahlt werden. Ein ebenfalls guter Durchschnittswert, der sich aber doch eher an erfahrene Händler richtet, die ihre Strategien auf Vordermann bringen und effektive Marktanalysen vornehmen möchten.

Handelsangebot

Bei ETX Capital gibt es keinen Mangel an fehlenden Möglichkeiten zu beklagen. Trader erhalten Zugang zu allen relevanten Märkten und können ganz nach eigenen Bedürfnissen mit Aktien, Devisen, Rohstoffen und Indizes handeln. Mehr als 50 verschiedene Währungspaare sprechen für sich – und untermauern den Willen, sämtlichen Wünschen zu entsprechen. Allein im Rahmen der Rohstoffe finden sich mehr als 70 handelbare Werte , die sich auf unter anderem Edelmetalle und Verbrauchsgüter wie Zucker, Kaffee und Mais verteilen. Etwa 75 ETFs stehen zu geringen Gebühren zur Verfügung.

Depoteröffnung

In unseren ETX Capital Erfahrungen erwies sich die Depoteröffnung als einfach sowie zügig umgesetzt – und kostenlos. Um den Vorgang abzuschließen, wählt der Nutzer zunächst E-Mail-Adresse und Passwort, bevor die verpflichtende Angabe von personenbezogenen Daten erfolgt. Keine Sorge übrigens: Auch wenn vergleichsweise viele Informationen erhoben werden, kommen die Betreiber lediglich den geltenden Gesetzen nach. Der Handel mit Binären Optionen ist volljährigen Tradern vorbehalten, die ein vernunftorientiertes Verhalten an den Tag legen. Vor einer Auszahlung, die ausschließlich auf das angegebene Bankkonto umgesetzt werden kann, unterliegen die persönlichen Daten einer Überprüfung. Die etwas sperrig wirkende Vorgehensweise dient der Sicherheit von Nutzern und Anbietern.

Demokonto

Keine Frage: Der Forexhandel funktioniert auch ohne Strategien und progressive Herangehensweisen hervorragend. Möchten Händler allerdings ihre Chancen erhöhen, ist es ratsam, die eigene Taktik kontinuierlich zu hinterfragen. Schließlich gilt wie beim Poker: Niemand hat jemals ausgelernt! In unseren ETX Capital Erfahrungen hat sich gezeigt, dass sich der Broker sehr spezifisch um den Nachwuchs bemüht und sich vermehrt an Neukunden richtet, die über keinerlei Routine verfügen, sich aber intensiv mit einem neuen Hobby befassen möchten.

Damit keinerlei Einstiegsängste entstehen, kann bei ETX ein kostenloses Demokonto genutzt werden, in dem sich der Umgang und Handel mit Binären Optionen spielerisch erlernen lässt. In wenigen Schritten erfahren Interessenten, wie problemlos Trades abgeschlossen werden können und mit welchen Renditen zu rechnen ist. Das einzige Problem am Demokonto: Es steht nur kurzzeitig zur Auswahl! Nach 14 Tagen können Trades nur noch mit echten Einsätzen getätigt werden. Möchten erfahrene Händler auf dem Laufenden bleiben, empfiehlt sich das Bildungsangebot, das regelmäßig erneuert und mit weiteren Expertenmeinungen gefüttert wird. Mitsamt dem wöchentlichen Marktüberblick und einer Nachrichtenagentur in Echtzeit erweist sich das nur kurzzeitig nutzbare Demokonto schon bald nicht mehr als Makel.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 Euro
Min. Handelssumme 5 Euro
Assets Aktien, Währungspaare, Rohstoffe und Indices
Bonus bis zu 100%
Reguliert von FCA
Plattform ETX Trader Pro, ETX MT4, ETX Binary
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, uvm.
Support E-Mail, Hotline

Vorteile

  • offizielle Regulierung durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA
  • Einlagensicherung bis zu 50.000,00 Pfund
  • Margin ab 0,5 Prozent
  • kostenloses Demokonto für Neukunden
  • keine Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Bildungsangebot mit Semi- und Webinaren
  • mobiles Trading für Android-, iOS- und Windows-Endgeräte

Nachteile

  • Demokonto kann nur 14 Tage lang genutzt werden
  • keine Chat-Hilfe
  • Auftritt als Market Maker

Fazit

ETX Capital agiert als seriöser und sicherer Broker, der kaum zu wünschen übrig lässt. Die Angebotslage ist vielfältig, Neukunden fühlen sich umgehend an die Hand genommen und willkommen. Die einzigen nennenswerten Nachteile bestehen im Kundenservice, der zwar eine kompetente und zielführende Arbeit leistet, aber etwas schwer zu erreichen ist. Dass kein Live Chat integriert wurde, ist in der heutigen Zeit nicht mehr tragbar – im großen Ganzen allerdings ein eher bescheidener Kritikpunkt. Der Anbieter eignet sich für jeden Kenntnisstand! Weshalb er auch in unserem Test den sehr guten dritten Platz belegt hat. Die ActivTrades Erfahrungen sowie die GKFX Erfahrungen haben etwas mehr überzeugt.

Was ist Forex? | Erfolgreich Trading lernen

Diese Inhalte erwarten Sie:

Forex Definition und Erklärung:

Forex ist die Abkürzung für “Foreign Exchange”. Dies bedeutet auf Deutsch “Devisenmarkt“. Es ist ein Begriff für die Festlegung des Wechselkurses zwischen 2 Währungen. Der Markt legt den aktuellen Wert einer Währung gegen eine andere in jeder Millisekunde neu fest. Als Trader oder Investor kann man in steigende und fallende Kurse eines Währungspaares investieren. Der Forex Markt ist weltweit der größte Teil des Finanzmarktes.

Wechselkurs zwischen 2 Währungen

Die Eigenschaften des Forex Marktes:

  • Der größte Teil des Finanzmarktes
  • Sehr hohe Liquidität und sehr enge Spreads
  • Handelbar 24/5 in der Woche
  • Handel auf steigende und fallende Währungen
  • Handel mit kleinem und großem Kapital möglich
  • Einfacher Zugang durch verschiedene Forex-Broker

Was genau ist Forex Trading? – Viele Menschen reden immer von dem “größten Markt der Welt” oder einer großartigen Chance Geld zu verdienen, aber wie genau funktoniert dies mit Währungsspekulation? – Auf dieser Seite bringe ich Ihnen wertvollen Informationen näher, die Sie für einen erfolgreichen Handelseinstieg benötigen. Lernen Sie die ersten Schritte, die jeder erfahrene und professionelle Trader kennt.

Die Bedeutung des Devisenkurses (Forex) erklärt:

Der Forexkurs (Wechselkurs) wird durch den Interbankenmarkt und offizielle Börsen per Terminkontrakt festgelegt. Allerdings kann zwischen den Banken der Wechselkurse durchaus voneinander abweichen. Der Wert einer Währung wird durch weltweite Händler (Banken, Regierungen, Trader, Algorithmen) 24 Stunden in der Woche beeinflusst. Sind zum Beispiel die Teilnehmer am Markt der Meinung, dass der Euro eine bessere Anlage ist als der USD, wird der Euro im Wert gegen den USD steigen. Daraus resultiert eine Änderung des Devisenkurses.

Forex Live Spreads

Fakten zum Devisenkurs:

  • Der Wechselkurs wird durch Angebot und Nachfrage nach den Devisen (Währungen) bestimmt
  • Es gibt sehr viele unterschiedliche Teilnehmer, die am Markt agieren
  • Fundamentale Daten (Zinsen) treiben langfristige Investoren

Beispiel:

Sie fahren in den Urlaub und wechseln Ihr Geld in eine andere Währung. Am Ende des Urlaubs wollen Sie den gleichen Betrag wieder zurück tauschen. Jetzt bekommen Sie auf einmal viel weniger von der ursprünglichen Währung zurück. Warum? – Der Wechselkurs bzw. Wert hat sich in der Zeit an der Börse verändert.

Die Einstiegsbarrieren für Anfänger: Investieren Sie in fallende und steigende Kurse

Die Einstiegsbarrieren für den Forex Handel sind sehr niedrig. Es ist in den meisten Fällen ein gehebelte Anlageklasse, welche eine niedrige Margin (Sicherheitsleistung) benötigt. Im Vergleich zu Futures (Terminkontrakten) ist die Margin bei einem Hebel von 1:100 um ein Vielfaches kleiner.

Zur Info – Forex Margin erklärt:

Die Margin ist die Sicherheitsleistung, die Sie bei einem Forex Broker hinterlegen, um eine Position zu eröffnen. Es ist ein gehebelter Handel (mehr zum Hebel weiter unten).

Forex Trade Beispiel (short) im EURUSD

Forex Trading wird weltweit bei vielen Online-Brokern angeboten. Sie können bei denen in wenigen Minuten ein Handelskonto eröffnen können. Zudem ist es sehr einfach auf steigende und fallende Kurse zu setzen. Im Aktienhandel nennt man das Investieren in fallende Kurse einen Leerverkauf. Die kann man aber nicht mit dem Währungshandel vergleichen, weil es nicht zu einem direkten Leerverkauf kommt. In einem Währungspaar befinden sind immer 2 Währungen. Bei einer Positionseröffnung investieren Sie entweder in die eine oder in die andere Währung und beim Schließen der Position führen Sie einen Währungstausch durch.

Geringe Einstiegsbarrieren in den Forex Handel:

  • Sehr geringe Margin (Sicherheitsleistungen) für eine gehebelte Position
  • Einfaches Investieren in fallende und steigende Kurse ohne zusätzliche Gebühren

Die Vorteile und Nachteile des Forex Tradings

Jeder Vermögenswert hat Vorteile und Nachteile. Jeder Trader hat auch eigene Vorlieben und Abneigungen. Manche Trader handeln sehr gerne den Forex Mmarkt und manche scheuen sich davor. Um als Anfänger ein sehr gutes Gefühl für die Märkte zu bekommen, sollte man zuerst ein Demokonto benutzen (mehr dazu weiter unten). In der nachfolgenden Tabelle habe ich die Vorteile und Nachteile für Sie transparent zusammengefasst.

✓ Vorteile: ✘ Nachteile:
Handel 24 Stunden in der Woche (Mo. – Fr.) Kein Wochenendhandel (nur bei Kryptowährungen)
Sehr hohe Liquidität im Gegensatz zu anderen Assets Devisen mit geringer Liquidität haben höhere Gebühren
Profitieren Sie von Zinssätzen der Zentralbanken von ausländischen Währungen
Sehr geringe Kosten beim Trading
Einfacher Zugang über einen Forex Broker

Wie entsteht der Wechselkurs?

Die Preisbildung an der Börse geschieht durch aktuelle Kaufs- und Verkaufsaufträge und gehört zum wichtigen Grundwissen von jedem Händler. Die Börse agiert als ein Preisermittler. Der Wechselkurs muss sinken, wenn es mehr Verkaufsaufträge als Kaufsaufträge am Markt gibt. Im unteren Bild sehen Sie ein vereinfachte Darstellung der Preisermittlung. Diese Thematik treffen Sie bei jedem Vermögenswert an der Börse an.

Vereinfachte Darstellung der Börse und Preisbildung

Genau genommen sind im Orderbuch (Bild oben) immer “Limit Orders” auf verschiedenen Preisen aktiv. Trader stellen diese Limits in den Markt, um bei einem Preis eine Ausführung des Trades zu bekommen. Diese “Limit Orders” werden durch “Market Orders” ausgelöst. Dies bedeutet, dass ein Trader direkt manuell kauft oder verkauft.

Die Preisbildung zusammengefasst:

  • Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis
  • Limit Orders sind aktiv auf den verschiedenen Preisen und warten darauf ausgeführt zu werden
  • Market Orders lösen diese Limit Orders aus
  • Ein Handelsgeschäft entsteht

Grundlagen: Welche Faktoren haben einen Einfluss auf den Wechselkurs?

An der Börse gibt es eine Vielzahl ein Einflüssen, die den Preis verändern. Besonders politische Entscheidungen können den Kurs massiv ändern. In der Vergangenheit gab es schon viele Beispiele durch das Handeln der Zentralbanken. Des Weiteren können Wirtschaftsdaten der einzelnen Länder einen großen Einfluss haben.

Jedes Land besitzt eine eigene Währung. Deshalb können alle Nachrichten, die mit dem Land zu tun haben, den Wechselkurs extrem beeinflussen. Man sollte sich aber unbedingt dabei merken, dass nicht die direkten Nachrichten den Kurs verändern, sondern die darauffolgende Reaktion der Marktteilnehmer.

Der Wirtschaftskalender mit wichtigen Nachrichten für Trader, welche die Märkte beeinflussen

Diese Faktoren können einen Einfluss auf die Preisentwicklung nehmen:

  • Wirtschaftsnachrichten (z. B. Arbeitslosenquote eines Landes, Einzelhandelsnachfrage usw.)
  • Politische Entscheidungen (Krieg, Sanktionen)
  • Entscheidungen von Zentralbanken (Zinssatzänderung usw.)
  • Große Market Orders und Limit Orders

Die Marktteilnehmer im Währungsmarkt

Bevor man mit dem Forex Trading beginnt ist es wichtig zu wissen, welche Marktteilnehmer es überhaupt gibt. Aus diesem Wissen können später dementsprechende Strategien oder Methoden entwickelt werden. An der Börse sind Banken, Institute, Hedgefonds, Algorithmen und private Trader unterwegs. Insgesamt kann man dieses Gebiet in institutionelle und private Trader aufteilen. Die Geldmittel der institutionellen Trader sind so groß, dass Sie die Märkte beeinflussen können. Dies bleibt dem privaten Trader meistens verwährt. Aus meiner langjährigen Erfahrungen an den Finanzmärkten sollte man niemals vergessen, welche Personen man als Gegner hat. Dies sind in den meisten Fällen gut ausgebildete Vollzeithändler.

Die ersten Schritte zum erfolgreichen Forex Trading

In den nachfolgenden Schritten werde ich Ihnen sehr genau erläutern, wie das Forex Trading funktioniert und welche Software bzw. Tools man dafür benötigt. Mit mehr als 7 Jahren Erfahrungen und Social Media Präsenz im Investmentbereich erreichen mich immer die selben Fragen von Anfängern, die ich jetzt in diesem umfassenden Guide beantworte. Folgen Sie am besten der Anleitung Schritt für Schritt, um Fehler zu vermeiden.

Wo kann man Forex handeln?

Der Währungshandel wird von vielen verschiedenen Brokern angeboten. Der Forex Broker ist hierbei ein Vermittler zwischen dem Trader und der Börse (Markt). Ohne Broker zu handeln ist nicht möglich, denn dafür braucht man entsprechende Lizenzen und Kapital. Heutzutage ist es ziemlich einfach ein Konto für den Handel mit Währungen zu eröffnen. Meistens genügen ein paar persönliche Daten und das Konto muss anschließend mit einem Ausweis und Wohnsitznachweis verifiziert werden. Dieser Prozess kann nur wenige Minuten in Anspruch nehmen.

MetaTrader Forex Trading Platfform

Sicherheit ist beim Online-Trading ebenfalls ein wichtiger Punkt, der zu beachten ist. Ein Forex Broker oder ECN Forex Broker sollte entsprechende Lizenzen besitzen und geprüft sein. Auf dieser Seite empfehle ich Ihnen meine besten Forex Broker, welche ich selbstständig geprüft habe. Sie bieten die besten Konditionen und die höchste Sicherheit für Neueinsteiger oder fortgeschrittene Trader. Im Folgenden werden ich Ihnen die Eigenschaften für einen guten Anbieter näher bringen.

Diese Kriterien sollte ein guter Anbieter erfüllen:

  • Regulierung und Lizenz von einer Finanzaufsicht
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Günstige Gebühren und gute Ausführung
  • Korrekte Kursdarstellung und hohe Liquidität
  • Direkter Ansprechpartner über den Support (Telefon, Chat, Email)
  • Schnelle Ein- und Auszahlungen
  • Weiterbildungsmaterial (Coachings, Webinare usw.)

Die Kontoeröffnung

Wie weiter oben erwähnt, gestaltet sich die Kontoeröffnung bei den meisten Anbietern sehr einfach und unkompliziert. Im unteren Bild sehen Sie eine typische Vorlage für die Kontoeröffnung. Bevor mit echtem Geld gehandelt werden kann müssen allerdings verschiedene Schritte beachtet werden. Der Forex Broker wird Sie verschiedene Fragen über den Forex Handel fragen. Sollten Sie diese nicht beantworten können, wird der Handelsaccount nicht eröffnet. Auf dieser Seite werden Sie natürlich das Wissen für die Fragen bekommen, sodass eine Kontoeröffnung keine Probleme verursacht.

Als nächstes verifiziert man den Account mit dementsprechenden Dokumenten. Der Broker muss Ihre Person und Adresse überprüfen. Laden Sie dazu einfach ein Foto von einem Ausweis und Wohnsitznachweis (Rechnung usw.) hoch. Dies kann auch per Webcam geschehen. In weniger als 24 Stunden sollte das Handelskonto vollständig einsatzbereit sein.

Kontoeröffnung bei dem Forex Broker GBE

Bei welchem Broker sollte man ein Konto eröffnen?

Für Anfänger ist es besonders schwierig einen geeigneten Anbieter mit guten Konditionen zu finden. Die Informationsdichte ist sehr hoch und man wird von allen Seiten mit Angeboten zugebombt. Um den besten Broker zu finden, habe ich einen Vergleich der besten Forex Broker erstellt. Diesen Finden Sie auf der folgenden Seite “Forex Broker Vergleich” und “ECN Forex Broker Vergleich“. Dahin gelangen Sie über den unteren Link. Einen ersten Eindruck über die Top 3 Anbieter in Europa bietet auch die untere Tabelle. Besonders wichtig ist, dass man immer einen regulierten Anbieter wählt.

(Ihr Kapital ist gefährdet)

Broker: Bewertung: Märkte & Spreads: Vorteile: Anmeldung:
1. GBE Brokers (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
200+ ab 0.0 Pips + 2€ Kommission # Deutsche Niederlassung
# Beste Ausführung
# Günstigster Anbieter
2. BDSwiss (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
300+ ab 0.3 Pips variable # VIP Angebote
# Hoher Hebel 1:500
# Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
3. IQ Option (4,7 / 5)
➔ Zum Testbericht
300+ ab 0.5 Pips variable # Konto ab 10€
# Enge Spreads
# Gute Plattform
(Ihr Kapital ist gefährdet)

Die Benutzung eines Forex Demokontos

Anfänger sollten zuerst die Handelsplattform und die Märkte mit einem Demokonto kennenlernen. Dies ist ein Account mit virtuellem Guthaben, der den Echtgeldhandel simuliert. Sie handeln also ohne echtes Geld zu riskieren. Dieses Konto eignets sich am besten dafür die ersten Erfahrungen zu sammeln. Ein Demokonto lässt sich bei einem beliebigen Forex Broker Ihrer Wahl erstellen. Es ist in den meisten Fällen unbegrenzt und komplett kostenlos.

Das Demokonto ist die beste Methode, um erste Erfahrungen zu sammeln und seine Fähigkeiten zu verbessern.

Handelsplattformen für das Forex Trading vorgestellt

Insgesamt gibt es zahlreiche verschiedene Handelsplattformen für das Forex Trading. Broker entwickeln entweder eine eigene oder kaufen sich die Lizenz für eine bereits geprüfte und sichere Handelsplattform. In diesem Abschnitt möchte ich kurz auf die am häufigsten verwendete Handelsplattform Metatrader eingehen. Diese wird von ca. 90% der Forex Broker angeboten.

Die beliebte Forex Trading Software MetaTrader

Der Metatrader ist deshalb so beliebt, weil er sehr flexibel ist und man die Software als Trader selbstständig konfigurieren kann. Es wird ein großer Portfolio an Indikatoren und Analyse-Tools angeboten. Zusätzlich können eigene Tools eingefügt und auch programmiert werden. Sogar automatisches Trading funktioniert mit wenigen Programmierkenntnissen. Der Metatrader wird aktuell in der Version 4 oder 5 angeboten. Dabei gibt es nur sehr wenige Unterschiede zwischen den beiden Versionen. Die Software ist für den Browser, Desktop und mobile Geräte verfügbar. Sie können also von jedem Gerät auf die Märkte sehr einfach zugreifen.

Eine weitere beliebte Plattform ist zum Beispiel auch Tradingview.com. Dort können Sie über die Suchleiste einen beliebigen Markt suchen und mit kostenlosen Tools analysieren. Die Bedienung und der Aufbau dieser Plattform gefällt mir persönlich sehr gut und Tradingview eignet sich, um viele Märkte für sein Portfolio zu beobachten.

Analyse Plattform Tradingview.com für den Browser

Charting und Analyse für Trader mit hilfreichen Tools

Die Analyse ist der wichtigste Teil für ein erfolgreiches Forex Trading. Hierbei gibt es zwei verschiedene Ansätze: Die Fundamentale Analyse und Technische Analyse (mehr dazu weiter unten). Der Metatrader 4 und 5 beschränkt sich generell nur auf die technische Analyse. Dafür werden sehr viele verschiedene Indikatoren und Tools zur Analyse geboten. Die Indikatoren kann man in 3 verschiedene Kategorien einteilen. Damit sollte eine Analyse sehr leicht fallen:

  • Tendenz: Dies sind Indikatoren, die einen möglichen Trend eines Marktes vorhersagen und analysieren. Trends sind im Forex Trading sehr verbreitet und dauern oft mehrere Tage sogar Wochen an. Mit einer Moving Average kann man zum Beispiel den Preisdurchschnitt bestimmten. Daraus lassen sich zukünftige Preisbewegungen voraussagen. Ein weiterer beliebter Indikator sind die Bollinger Bänder. Diese zeigen die aktuelle Preisrange und deren Abweichungen an.
  • Oszillatoren: Diese Gruppe an Indikatoren zeigt Ihnen überkaufte und unterkaufte Märke an. Ist der Preis also im Bezug auf die Vergangenheit viel zu hoch (überkauft), kann er möglicherweise fallen und der Indikator zeigt Ihnen dies passend graphisch an. Dies sind die beliebtesten Indikatoren, um einen möglichen Trendwechsel hervorzusehen.

Beispiel: Einstellungen vom Forex Indikator Moving Average (MA – Gleitender Durchschnitt)

Für die Technische Analyse sind auch Zeichentools unerlässlich. Zeichnen Sie sich Trendlinien, Horizontale Linien und Vertikale Linien in den Chart. So können wichtige Preislevels markiert werden und Sie sind auf einen möglichen Trade vorbereitet. Zusammengefasst bringt der Metatrader alle Tools mit sich, die man als erfolgreicher Trader benötigt.

Anleitung: Geld verdienen mit dem Währungshandel – Wie funktioniert es?

Nun möchte ich Ihnen die Schritte für einen erfolgreichen Handel näher bringen. Viele Anfänger fragen sich, wie man die Marktbewegungen hervorsehen kann, um damit Geld zu verdienen. Dies benötigt Wissen und den Willen zu Weiterbildung. Ohne die Lust etwas Neues zu lernen werden Sie im Forex Trading sehr schnell scheitern. Wissen und Analyse ist der Erfolgsschlüssel eines erfolgreichen Traders.

Wissen und Analyse ist der Schlüssel zum Erfolg:

Bilden Sie sich unbedingt weiter, wenn Sie nachhaltig erfolgreich seien wollen. Viele Broker bieten sogar professionelles Schulungsmaterial an, welches als Anfänger unbedingt vor dem Echtgeldhandel angeschaut werden sollte.

Im internationalen Handel gibt es zahlreiche verschiedene Währungspaare zum Handel. Jedes Land besitzt ja sozusagen seine eigene Währung, welche gegen andere Währungen gehandelt werden kann. Erfahrungen habe ich mit den verschiedensten Devisen gemacht.

Im folgenden bekommen Sie einen Überblick über die Kategorien der unterschiedlichen Währungspaare:

  • Major: Hauptwährungspaare, welche sehr liquide sind. Dazu zählen die westlichen Industrienationen (USD, EURO, GBP, AUD usw.). Diese Vermögenswerte zeichnen sich durch kleinere Schwankungen und niedrigere Zinsen aus. Die Volatilität ist hier am niedrigsten.
  • Minor: Hierzu gehören Währungspaare von kleineren Industrienationen. Diese Währungen sind zwar stabil, haben aber eine niedrigere Liquidität, da sie nicht so viel gehandelt werden. Die Volatilität kann deshalb höher als bei den Majors sein.
  • Schwellenländer: Diese Währungspaare gehören zu aufstrebenden Nationen oder Krisenländern. Die Währung ist extrem schwankend, besitzt in den meisten Fällen einen hohen Zinssatz, welcher auch interessant sein kann für eigene Trades und Investitionen. Das Risiko ist aber sehr hoch, wegen politischen Aktivitäten und der hohen Schwankung.

Analyse des Währungspaares:

  • Fundamentale Analyse: Man bezieht Wirtschaftsnachrichten in seinen Trade ein. Interessant sind zum Beispiel Zinsentscheidungen. Investoren wollen in den meisten Fällen immer in das Währungspaar investieren, welches die höheren Zinsen bietet (langfristig). Aber auch kurzfristige Nachrichten, wie zum Beispiel Wahlen, beeinflussen den Kurs maßgeblich.
  • Technische Analyse: Die Handelsplattformen der gezeigten Forex Broker bieten eine reihe an Analysemöglichkeiten. Die meisten Trader benutzen die Technische Analyse mit Unterstützungslevels und Indikatoren. Die Möglichkeiten hierbei sind fast unbegrenzt. Testen Sie es selbst im Demokonto aus. Die Broker bieten hierzu auch professionelles Lernmaterial an.

So eröffnen Sie Ihren ersten Forex Trade:

Der Ablauf eines Trades im Forexmarkt funktioniert immer gleich. Sollten Sie eine gute Trading Idee haben und diese umsetzen wollen, dann müssen Sie noch einen Stop Loss und einen möglichen Take Profit bestimmen. Dies sind 2 Marken im Forex Trading, die das Risiko und den möglichen Gewinn begrenzen. Auf einen Stop Loss sollte niemals verzichtet werden, denn ein sinnvolles Risikomanagement ist für den erfolgreichen Trader sehr wichtig (mehr dazu weiter unten). Zusätzlich muss auch die Positionsgröße für den Trade bestimmt werden. Diese muss auf das Risiko (Stop-Loss) und die Kontogröße angepasst werden.

Forex Trading Ordermaske im MetaTrader

Klingt auf den ersten Blick erstmal schwierig, aber nach ein paar Ausführungen wird es Ihnen sehr leicht fallen:

  • Stop Loss: Preislevel bei dem der Trade automatisch im Verlust geschlossen wird. So werden Verluste begrenzt.
  • Take Profit: Preislevel bei dem der Trade automatisch im Gewinn geschlossen wird. So sichert man seinen Gewinn.

Als Risikorechner kann ich auch die Seite von myfxbook empfehlen. Bei den meisten Forex Brokern wird es aber selbstständig transparent angezeigt oder es gibt einen eigenen Risikorechner, sodass Sie keine großen Rechnungen mehr machen müssen.

  • Ordertypen:
    • Es gibt eine direkte Marktausführung und eine Pending Order im Forex Handel. Bei der Marktausführungen eröffnen Sie direkt eine Position im Markt, wenn Sie auf Sell oder Buy klicken. Die Pending Order erlaubt es Ihnen erst ab einem bestimmten Preis automatisch zu kaufen oder verkaufen. Diese Orders können Wahlweise auf verschiedene Preise gelegt werden.
  • Positionsgröße (Volumen):
    • Die Positionen werden im Forex Trading in Lot angegeben. 1 Lot bedeutet 100.000 Einheiten der Basiswährung des Währungspaares. Daraus resuliert ein bestimmter Pip-Wert für die Preisskala. Beispielsweise sind bedeutet eine Position von 1 Lot im EUR/USD ein Pip-Wert von 8.64. Läuft der Kurs also 10 Pips in Ihre gewünschte Richtung, gewinnen Sie also 86,40€. Das gleiche gilt auch für den Verlustfall. Die Positionsgröße muss immer im Einklang mit dem Stop-Loss gewählt werden, damit Sie das Risiko bestimmen können. Mehr über Pips und Lots können Sie unter “Pip und Lot” erfahren.

Insgesamt ist der Ablauf der Positionseröffnung immer gleich. Mit den nachfolgenden Punkten habe ich Ihnen eine kleine Anleitung geschrieben:

  1. Wählen Sie ein Forexwährungspaar von über 100 Stück aus
  2. Planen Sie ihren Einstieg in den Markt mit den verschiedensten Analysen
  3. Wählen Sie die passende Kontraktgröße (Größe der Handelsposition)
  4. Legen Sie den maximalen Verlust per Stop Loss fest
  5. Legen Sie ein mögliches Gewinnziel per Take Profit fest
  6. Starten Sie den Handel mit einem Kauf oder Verkauf

Diese Gebühren und Kosten können auf Sie zukommen

Generell ist der Forex Handel im Vergleich zu anderen Finanzprodukten sehr günstig. Insgesamt können 3 verschiedene Gebühren anfallen, welche von Broker zu Broker variieren. Der Spread ist der Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis (Ask und Bid). Diese kann unterschiedlich hoch ausfallen, denn die Preise sind von der Marktlage (Angebot und Nachfrage abhängig). Ein ECN Broker mit einem direkten Interbankenmarktzugang gibt die aktuellen Marktspreads an den Trader weiter. Diese starten dann ab 0.0 Pips und sind in der Gebührenberechnung kaum erwähnenswert. Finanzieren tut sich der ECN Broker dann durch eine Kommission, welche bei der Ordereröffnung und Schließung verlangt wird.

Beim Forex Trading fallen Gebühren an

Manche Broker schlagen einen zusätzlichen Spread auf den Marktspread auf und verzichten auf die Zahlung einer Kommission. Beide Modelle werden angeboten und können vor der Kontoeröffnung ausgewählt werden. Eine weitere Gebühr (Finanzierungsgebühr) kann im Forex Trading auch zu Ihrem Vorteil ausfallen! Bei einer Eröffnung einer gehebelten Position leihen Sie sich im Prinzip Geld vom Broker. Diese Summe muss über Nacht finanziert werden. Es fallen also Zinsen an. Hierbei kommt es auf das Währungspaar an. In manchen Währungen gibt es zum Beispiel hohe Zinsen durch die Zentralbank. Investieren Sie also in eine Währung mit einem hohen Zins und verkaufen Sie gleichzeitig eine Währung mit niedrigen Zins, profitieren Sie und bekommen jede Nacht eine Zinsgutschrift auf Ihr Konto.

Die Gebühren zusammengefasst:

  • Der Spread (Unterschied zwischen Bid und Ask) fällt bei der Eröffnung und Schließung einer Position an.
  • Der Broker kann eine Kommission verlangen, wenn er keinen zusätzlichen Spread aufschlägt.
  • Die Finanzierungsgebühr einer gehebelten Position kann je nach Zinsen positiv oder negativ ausfallen.

Der Hebel (Margin Trading) mit Währungen erklärt:

Der Hebel ist im Forex Handel ein sehr gutes Instrument, um seinen Gewinn zu maximieren. Beispielsweise macht es für die meisten Trader sehr wenig Sinn einen Euro anzulegen und zu warten bis der Währungskurs steigt oder fällt. Mit einem Hebel von 1:100 macht dies natürlich mehr Sinn. Denn mit einer Investition (Margin) von einem Euro können Sie bereits 100€ am Markt bewegen.

Forex Trading Hebel und Margin

Ein Hebel ist meiner Meinung nach dringend nötig, denn die Märkte bewegen Sie am Tag zu 99% unter einem Cent. Der Hebel kann Ihr Risiko erhöhen. Das Risiko kann aber durch die Positionsgröße angepasst werden.

Hebel: Sicherheitsleistung (Margin): Positionsgröße:
1:30 500€ 15.000€ (0,15 Lot/Volumen)
1:100 500€ 50.000€ (0,5 Lot/Volumen)
1:500 500€ 250.000€ (2,5 Lot/Volumen)

Ist Forex Trading gefährlich?

Gewinne ohne Risiko sind an der Börse nicht möglich. Wer kein Risiko eingehen möchte, der sollte sich von diesem Ort fernhalten. Diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten, denn das Risiko und die Gefährlichkeit bestimmt der Trader selbst. Der Trader muss entscheiden, wie viel Geld er bereit ist zu investieren und möglicherweise auch zu verlieren. Man kann mit kleinen Summen oder auch mit großen Summen den Markt traden.

Stoppen Sie mit dem Forex Trading nach einer Verlustserie

Der Forex Markt ist der meist gehandelte Markt der Welt. Die Volatilität (Bewegungsstärke) ist im Gegensatz zu anderen Märkten sehr niedrig, weshalb die Gefährlichkeit nicht so hoch ist. Die täglichen Schwankungen betragen meistens unter 1% des Assets. Jedoch kann das Risiko durch einen Hebel sehr erhöht werden! Insgesamt muss jeder Händler selbst für sich beantworten, ob der Währungshandel gefährlich ist. Ein Einheitskonzept gibt es hier nicht.

Schmerzhafte Trading Fehler vermeiden: So begrenzen Sie Verluste

Forex Trading hört sich auf den ersten Blick sehr einfach an. Jedoch ist es sehr entscheidend überhaupt eine mögliche und gute Strategie für den Handel zu lernen. 3 Fehler werden immer wieder von Tradern begangen. Dies kann man auch in unterschiedlichen Foren nachlesen. Für den Start ist es sehr wichtig ein festes Regelwerk zu haben. Lernen Sie aus bereits gemachten Fehlern, um Ihren Profit zu maximieren.

Diese Hauptfehler sehe ich immer wieder bei unerfolgreichen Tradern:

Meine Tipps und Tricks für Forex Trader:

  • Uhrzeit: Sie sollten die Börsenöffnungszeiten unbedingt wissen! Der Forex Markt ist zwar 24 Stunden in der Woche handelbar, aber zum Beispiel in der Nacht macht es sehr wenig Sinn bestimmte Währungspaare zu traden. Der Kurs wird zu unregulären Zeiten zum Großteil nur von Algorithmen bestimmt. Dies kann viele Verlusttrades hervorrufen.
  • Risiko: Als Trader sollte man ein sinnvolles Risikomanagement einhalten. Viele Trader ändern täglich ihr Risiko. Hierbei ist es sehr hilfreich sich einen Plan zu erstellen und niemals zu viel vom Konto riskieren. Das Konto sollte nachhaltig wachsen.
  • Der richtige Broker: Sie sollten als Trader einen guten Forex Broker auswählen. Viele Trader handeln bei viel zu hohen Gebühren. Dies macht nur den Broker reich und Sie arm! Unnötige Kosten sollten unbedingt vermieden werden. Im unteren Vergleich finden Sie eine gute Auswahl!

Folgende Forex Broker habe ich getestet. Sie bieten die besten Konditionen für Trader:

Die richtige Forex Strategie für den Erfolg entwickeln:

Strategien und ein festes Regelwerk sind die Hauptwerkzeuge für einen professionellen Trader. Jedem Händler sollte vor einer Position wissen, warum er sie eröffnet. Strategien beruhen in den meisten Fällen auf einer Abfolge von Geschehnissen am Markt. Wichtig hierbei ist es, dass man ein Muster erkennt, welches immer wieder auftritt. Dieses Muster sollte zusätzlich die Chance auf einen hohen Gewinn mit sich bringen. So verdient man nachhaltig mit einer Strategie Geld.

Forex Price Action Analyse Strategie mit Trade nach dem Trendlinienbruch

Im Internet gibt es hunderte verschiedene Strategien zum handeln an den Märkten. Manche Strategien funktionieren und andere nicht. Viele Trader scheitern, weil Sie nicht genügend Tests oder “Research” machen. Eine Strategie muss mehr als hundert mal getestet werden bevor man davon ausgehen kann, dass diese wirklich nachhaltig funktioniert. Machen Sie selbstständige Auswertungen nachdem Sie die Märkte beobachtet oder die Vergangenheit analysiert haben.

Ein bestimmtes Regelwerk ist auch von Nöten, wenn man profitabel handeln möchte. Dieses kann vom Trader selbst angepasst werde.

Die folgenden Fragen sollte sich ein Forex Trader stellen:

  • Was möchte ich mit dem Forex Trading erreichen?
  • Wie verhalte ich mich nach mehreren Verlusten?
  • Wie hoch soll mein Risiko pro Trade sein
  • Welche markanten Preisstellen suche ich mir, um eine Position zu eröffnen?
  • Wie viele Märkte möchte ich beobachten?
  • Welche Märkte möchte ich beobachten?
  • Gibt es Korrelationen zwischen den Währungspaaren?
  • Welche Wirtschaftsnachrichten sind wichtig für meinen Markt?

Unter “Forex Trading Strategie” finden Sie eine meiner besten Strategien kostenlos zum Download inklusive Anleitung. Viel erfolg beim Ausprobieren.

Meine Forex Trading Erfahrungen und Fazit zum Thema:

Der Devisenmarkt ist der beliebteste Markt für private Trader. Er bietet Ihnen viele Vorteile, wie günstige Gebühren und eine sehr hohe Marktliquidität. Des Weiteren können Sie schon mit einem kleinen Einsatz teilnehmen und profitieren. Durch den Hebel ist es möglich den Gewinn zu maximieren und gezielte aber sinnvolle Spekulationen durchzuführen. Besonders geeignet ist dieser Markt auch für Anfänger, da es eine geringe Volatilität gibt.

Auf dieser Seite habe ich Ihnen einen kompletten und ausführlichen Überblick über den Devisenmarkt gegeben, welchen es nur auf wenigen Seiten im Internet gibt. Zusätzlich haben Sie das Wissen über den erfolgreichen Start in den Handel bekommen. Sie sollten jetzt wissen, wie man Positionen eröffnet und auch Grundkenntnisse darüber haben den Markt zu analysieren.

Aus meinen Erfahrungen kann man jegliche Strategie für das Forex Trading verwenden. Die Auswahl ist fast grenzenlos. Der Währungsmarkt ist meiner Meinung nach ein “Muss” für jeden Händler, da er unzählige Chancen zum investieren bietet. Reagieren Sie auf direkte Marktnachrichten oder nutzen Sie einfach nur die Zinssätze aus. Sie sollten sich weiter damit befassen!

Viel Erfolg beim Handel.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: