OptionWeb Erfahrungen 2020 Aus 5 verschiedenen Konten wählen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

OptionWeb Erfahrungen 2020: Varianz durch fünf verschiedene Kontomodelle

OptionWeb ist ein in Zypern ansässiger Broker für den Handel mit Digitaloptionen und wird von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC überwacht. Der Broker richtet sich an ein internationales Publikum und hat sich im Hinblick auf Basiswertekatalog und Handelsmöglichkeiten breit aufgestellt. Daher sind unter den Nutzern, die mit OptionWeb Erfahrungen machen, sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader.

Die Kontoeröffnung ist bei OptionWeb bereits ab einer Mindesteinzahlung von 200 EUR/USD möglich. Trader können zwischen fünf verschiedenen Kontomodellen wählen. Der Broker stellt seinen Kunden hunderte handelbare Basiswerte aus vier Assetklassen zur Verfügung. Pro erfolgreichem Trade können Händler eine Rendite von bis zu 91 Prozent erzielen, im riskanteren High-Yield-Bereich sogar bis zu 500 Prozent. Die Laufzeiten reichen von 60 Sekunden bis hin zu mehreren Monaten. Wer sich für den Handel bei dem Broker interessiert, kann sich in unserem OptionWeb Testbericht über die Handelskonditionen informieren.

  • Geringe Mindesteinzahlung ab 200 EUR/USD
  • Fünf Kontomodelle zur Auswahl
  • EU/MiFID-Regulierung durch CySEC
  • Bis zu 200 handelbare Basiswerte aus vier Assetklassen
  • Renditen bis 91% bzw. High-Yield-Renditen bis 500%

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

OptionWeb im Überblick

Brokername OptionWeb Website besuchen www.optionweb.com Gründungsjahr 2020 Hauptsitz Zypern Deutsche Sprachversion Reguliert von CySEC, Nr. 175/12 Plattform SpotOption Handelsarten One Touch, 60 Sekunden, Up/Down Zusatzfunktionen Double Up, Roll Over Assets 80-200 Assets abhängig vom Kontomodell; Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe Laufzeiten 60 Sekunden bis > 9 Monate max. Rendite 91% max. Rendite (High Yield) 500% Verlustabsicherung 0 Bonus bis zu 150% Konto ab 200 € min. Handelssumme 5 € Mobile Trading Zahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarte, Liberty Reserve, Moneybookers, PaysafeCard Einzahlungswährungen EUR, USD, GBP Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch,Deutsch Demo Konto Registrierung ohne Einzahlung möglich Support LiveChat, Email, Hotline Deutscher Support

Regulierung durch die CySEC und 5 verschiedene Konten

Da sehr unterschiedliche Kunden Erfahrung mit OptionWeb machen können sollen, hat sich der Broker für fünf verschiedene Kontomodelle entschieden, die sich im Hinblick auf Mindesteinzahlung, Basiswertekatalog und diverse Zusatzleistungen unterscheiden. Das „Starter Konto“ kann ab 200,00 Euro eröffnet werden und ermöglicht den Handel in 80 Basiswerten. Ein Schwachpunkt im OptionWeb Testbericht ist aus Sicht der Kunden mit den unteren Kontomodellen die Preispolitik: Die Renditen der größeren Kontomodelle (beginnen bei mindestens 1.000,00 EUR) liegen um einige Prozentpunkte höher.

OptionWeb ist eine Marke der Lionsmen Capital Markets Limited mit einer Registrierung in Zypern. Das Unternehmen fällt deshalb unter die Zuständigkeit der dortigen Finanzaufsichtsbehörde CySEC, die durch die Vielzahl der in Zypern ansässigen Broker aus dem Bereichen FX, CFD und Digitaloptionen mittlerweile über viel Erfahrung in der Aufsicht über die junge Branche verfügt. Entsprechend den Regulierungsvorgaben werden die Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen verwahrt.

Ein Pluspunkt in der OptionWeb Bewertung ist das Angebot an handelbaren Kontraktarten. Neben einfachen Binäroptionen und 60 Sekunden Optionen sind auch OneTouch-Optionen handelbar, die aufgrund der extrem hohen möglichen Renditen im Gewinnfall besonders spekulative Trader anlocken. Darüber hinaus besteht mit dem Tool „OptionBuilder“ für Trader die Möglichkeit, eigene Kontrakte zu erstellen und zu handeln.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Handelsplattform, Analyse und Weiterbildung

Die webbasierte Handelsplattform ist übersichtlich gehalten und ermöglicht durch Filter- und Menüs sehr rasch den Weg zu gewünschten Kontrakt. Das Feature „Open Platform“ ermöglicht die Ansicht von Charts im Großformat. Bislang zeigen die Erfahrungen, dass vollumfängliche Charting-Plattformen im Bereich der Binären Optionen die Ausnahme sind. Auch OptionWeb verzichtet auf mehr Komfort in diesem Bereich, was die Bewertung des Brokers aber nicht zwingend schmälern muss.

Zumindest Inhaber eines der vier oberen Kontomodelle können auf ein großes Angebot an Zusatzleistungen in den Bereichen Analyse, Research und Weiterbildung zurückgreifen – ab 1.000 Euro Mindesteinzahlung ein Pluspunkt im OptionWeb Test. Zum Angebot gehören Marktkommentare, Wirtschaftsindikatoren, Handelssignale, Training und Coaching, Guthabenverzinsung und eine beschleunigte Bearbeitung von Auszahlungen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  • Charts im Großformat dank “Open Platform”
  • Analyse, Research & Weiterbildung
  • Marktkommentare, Wirtschaftsindikatoren
  • Trading und Coaching

Kundenservice und Zusatzangebote

Trader, die mit OptionWeb Erfahrungen machen möchten, sollten des Englischen mächtig sein: Weder der Kundenservice noch der Internetauftritt des Unternehmens sind in deutscher Sprache erreichbar. Der Verzicht auf eine deutschsprachige Kundenbetreuung muss nicht zwingend als Schwachpunkt im OptionWeb Test gewertet werden: Dies hängt letztlich von den jeweils vorhandenen Fremdsprachenkenntnissen und der Bereitschaft zu deren Einsatz ab.

Aufgrund eines CySEC-Verbots ist es seit Dezember 2020 sämtlichen von dieser Behörde regulierten Brokern untersagt, Boni anzubieten. Auch bei OptionWeb steht kein Bonus zur Verfügung. Derartige Aktionen sollten jedoch auch nicht Ausschlaggebend bei der Wahl eines Brokers sein. Wer jedoch nicht auf einen Einzahlungsbonus oder ähnliche Angebote verzichten möchte, findet beim maltesischen Broker Binary.com regelmäßig wechselnde Aktionen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

OptionWeb Fazit: Dank intensiver Betreuung auch für große Konten geeignet

OptionWeb ist ein international ausgerichteter und in allen wichtigen Beurteilungskriterien gut aufgestellter Broker. Da OptionWeb Erfahrungen im Handel nicht voraussetzt und zumindest für die größeren Konten ein umfangreiches Betreuungsangebot bereithält, sind englischsprachige Einsteiger gut bei dem Broker aufgehoben – dennoch sollten sich Trader vor dem Handel in den AGB über die Handelsbedingungen informieren und stets bedenken, dass der Handel immer mit dem Risiko verbunden ist, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Für Fortgeschrittene und Profis ist das Angebot in den größeren Kontomodellen ebenfalls ansprechend. Wer ausreichend Englischkenntnisse hat und OptionWeb Erfahrungen machen möchte, hat mit dem Anbieter einen seriösen Broker zur Seite.

  1. CySEC-reguliert
  2. Verwahrung der Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen
  3. Verschiedene Zusatzleistungen
  4. 200 handelbare Basiswerte
  5. Verschiedene Kontomodelle
  1. Website und Kundensupport nur auf Englisch

Teilen Sie uns Ihre OptionWeb Erfahrungen und Meinungen mit

Wie sind Ihre Erfahrungen mit OptionWeb? Oder haben Sie sich über diesen Broker bereits eine positive oder negative Meinung gebildet? Dann teilen Sie Ihren Erfahrungsbericht mit unseren Lesern und helfen Sie anderen Tradern bei der Auswahl des passenden Brokers. Ihre Meinung und OptionWeb Erfahrungen haben Gewicht für einen unabhängigen Test!

Ändern des zum Senden von e-Mail-Nachrichten verwendeten Kontos

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie über mehrere Konten in Outlook verfügen, wählt Outlook beim Verfassen einer neuen e-Mail-Nachricht das Standardkonto als „von“-Konto aus . Wenn Sie jedoch Antworten, allen Antwortenoder eine Nachricht weiterleiten möchten, sendet Outlook Ihre Nachricht mit dem gleichen Konto, an das die ursprüngliche e-Mail gesendet wurde. Cheryl hat beispielsweise zwei Konten. Ihr Standardkonto ist [email protected] Ihr zweites Konto ist [email protected] Wenn Cheryl in Ihrem [email protected] eine e-Mail-Nachricht von Chester erhält, wenn Sie auf Chesters Nachricht antwortet, wird Ihre Antwort über [email protected] gesendet. Wenn Sie eine neue Nachricht in Chester erstellt, die keine Antwort oder eine Weiterleitung ist, wird die Nachricht über Ihr [email protected] gesendet.

Sie können ändern, welches Konto zum Senden einer Nachricht verwendet wird.

Klicken Sie im Nachrichtenfenster oberhalb der Schaltfläche an auf von.

Klicken Sie auf das Konto, das Sie verwenden möchten.

Warum ist die Schaltfläche „von“ nicht vorhanden?

Wenn die Schaltfläche “ senden “ angezeigt wird, die Schaltfläche “ von “ aber nicht angezeigt wird, besteht die typische Ursache darin, dass Ihr Outlook-Profil nur ein e-Mail-Konto enthält. Wenn Sie die Schaltfläche „von“ anzeigen möchten, müssen Sie ein weiteres e-Mail-Konto hinzufügen.

Wenn Sie über mehrere e-Mail-Konten verfügen, können Sie die Schaltfläche von manuell hinzufügen. Nachdem Sie die Schaltfläche von hinzugefügt haben, können Sie Sie nicht entfernen, es sei denn, Sie entfernen nur ein e-Mail-Konto aus Outlook.

Erstellen Sie eine neue E-Mail-Nachricht.

Wählen Sie Optionenaus, und wählen Sie dann in der Gruppe Felder anzeigen im Menüband aus .

Ändern des standardmäßigen e-Mail-Kontos

Mit den folgenden Schritten können Sie Ihr Standard-e-Mail-Konto ändern.

Wählen Sie Datei _GT_ Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungenaus.

Wählen Sie in der Liste der Konten auf der Registerkarte e-Mail das Konto aus, das Sie als Standardkonto verwenden möchten.

Wählen Sie als Standard _GT_ Schließenaus.

Immer das standardmäßige e-Mail-Konto zum Senden neuer e-Mails verwenden

Wenn Sie das Standard-e-Mail-Konto verwenden möchten, wenn Sie auf neue E-Mail klicken, unabhängig davon, von welchem Konto oder Ordner Sie starten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Wählen Sie Datei > Optionen > Mailaus.

Aktivieren Sie unter Nachrichten sendendas Kontrollkästchen beim Verfassen neuer Nachrichten immer das Standardkonto verwenden.

OptionWeb – Test und Erfahrungen mit dem Broker

OptionWeb ist ein Binäre Optionen Broker, der seit mittlerweile knapp vier Jahren am Markt tätig ist. Gegründet wurde dieser Anbieter 2020, einem Jahr, in dem sehr viele Binäre Optionen Broker das erste Mal am Markt anzutreffen waren. Beim Hauptsitz reiht sich OptionWeb in die Gruppe der Broker ein, die sich für Zypern entschieden haben. Eine Regulierung findet ebenfalls statt, und zwar demzufolge durch die CySEC. OptionWeb ist eine Marke der Lionsmen Capital Markets Limited und bietet seinen Kunden aufgrund mehrjähriger Erfahrungen heute ein sehr gutes Gesamtpaket an.

OptionWeb Vorteile:

    Hervorragendes Gesamtpaket Hervorragendes Lehrmaterial Geld-zurück-Garantie Profi-Charts Handeln ab nur 5 Euro Rendite bis 650% sechs Kontomodelle zur Auswahl 190 handelbare Assets aus vier Anlageklassen

OptionWeb Nachteile:

    wichtige Zusatzleistungen & Support erst für höher kapitalisierte Konten

Handelsplattform und Handelsarten bei OptionWeb

Zu den wichtigsten Kriterien, die auch bei der Wahl des passenden Binäre Optionen Brokers eine große Rolle spielen, zählen Handelsplattform und die angebotenen Handelsarten. Bei der Trading-Plattform ist es so, dass diese nicht nur von OptionWeb, sondern auch von anderen Brokern zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich dabei nämlich um die bekannte und gleichfalls bewährte Plattform SpotOption. Die Trading-Plattform ist webbasiert, sodass keine Software zu installieren ist. Trotzdem beinhaltet die Handelsplattform zahlreiche Features, wie zum Beispiel das Einbinden von Handelssignalen, die Darstellung von Profi-Charts inkl. ausgefeilter Analyse-Tools und aktuelle Wirtschaftsindikatoren und Marktkommentare kann sich der Trader problemlos abrufen. Neben fünf verschiedenen Kontomodellen, die sich vor allem nach Mindesteinzahlungen und Zusatzleistungen unterscheiden, steht dem Trader auch bei den Handelsarten eine gute Auswahl zur Verfügung.

Die verschiedenen Handelsarten im Detail

Neben den normalen Optionen haben Trader auch die Möglichkeit, am One-Touch-Handel teilnehmen können. Der beliebte Pairs-Handel, der von immer mehr Brokern angeboten wird, steht ebenfalls zur Auswahl bereit.

Einfache Call- und Put-Optionen bei OptionWeb

Die Basis des Angebotes stellen auch bei OptionWeb die einfachen Call- und Put-Optionen dar. Hier kann sich der Trader entscheiden, ob er beispielsweise auf einen steigenden oder fallenden Dollar-Kurs (gegenüber dem Euro) spekulieren möchte. Angezeigt wird hier auch das jeweils aktuelle Verhältnis, wie viele Trader sich für die eine oder andere Richtung entschieden haben.

Die beliebten OptionWeb One-Touch-Optionen

Der One-Touch-Handel gehört mittlerweile zum Standard, was die Handelsarten betrifft, die Binäre Optionen Broker zur Verfügung stellen. Auch bei OptionWeb können sich Kunden für diese beliebte Handelsart entscheiden. Diese Optionen beinhalten, dass der Kurs bis zum Ende der Optionslaufzeit nur einmal einen bestimmten Wert berührt haben muss, daher der Name One-Touch (einmal berühren). Geschieht dies, kann der Trader eine Rendite von bis zu 500% erzielen. Angezeigt wird stets im Chartfenster der Zielkurs, der einmal erreicht werden muss.

Der Pairs-Handel bei OptionWeb

Auch der Pairs-Handel wird von OptionWeb als beliebte Handelsart zur Verfügung gestellt. Hier geht es nicht darum, ob der Kurs eines Basiswertes fällt oder steigt bzw. einen bestimmten Wert berührt, sondern es messen sich zwei Basiswerte im direkten Vergleich miteinander. Der Trader muss sich also zum Beispiel entscheiden, ob sich der Gold- oder Silberpreis im vorgegebenen Zeitraum besser entwickelt.

An interessante Zusatzfunktionen, zum Beispiel DoubleUp und RollOver, hat der Broker neben den zur Auswahl stehen Handelsarten übrigens auch gedacht.

Fünf verschiedene Kontomodelle bei OptionWeb

Der Trader kann sich bei OptionWeb zwischen fünf Kontomodellen entscheiden. Der Unterschied zwischen einem Starter-, einem Standard-, einem Silber-, einem Gold- und einem Platinum-Konto besteht vor allem in der geforderten Mindesteinzahlung, aber auch in den Leistungen des Kontos. Worin die Unterschiede im Detail liegen, lässt sich der folgenden Übersicht sehr gut entnehmen:

Weltweit erste Download-Plattform für Binäre Optionen

Seit Anfang des Jahres 2020 gibt es bei OptionWeb nun auch die weltweit erste Download-Plattform für Binäre Optionen.
Diese lässt sich auf Windows-Betriebssystemen installieren und ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.
Die Download-Plattform bietet aber der webbasierten Version einige Vorteile: Die Darstellung wurde optimiert, alle wichtigen Infos sind auf einen Blick, und einige interessante Zusatzfunktionen zur Einschätzung eines potentiell erfolgreichen Trades wurden implementiert.
Der grösste Vorteil allerdings liegt in der Geschwindigkeit der OptionWeb Download Plattform, die wesentlich schneller ist als die Web-Version.
Einen ausführlichen Bericht über die OptionWeb Download Plattform finden Sie in unserem Artikel: „OptionWeb veröffentlicht erste Binäre Optionen Download Plattform“

Mobiler Handel mit OptionWeb App ebenfalls möglich

Als ein moderner Binäre Optionen Broker stellt OptionWeb auch den mobilen Handel zur Verfügung. Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen Sie sich lediglich die für Ihr mobiles Endgerät bzw. Betriebssystem passende App herunterladen. Beim mobilen Handel können Sie über alle wichtigen Funktionen und Anzeigen verfügen, wie das folgende Beispiel im Bereich des 60-Sekunden-Handels zeigt. Sie sehen auf der Oberfläche Ihren Einsatz, die Ablaufzeit der Option (60 Sekunden) und vor allem den möglichen Gewinn sowie den aktuellen Chart des Währungskurses USD/EUR als zentrales Element.

Darüber hinaus ist die App mit weiteren Funktionen und hilfreichen Anzeigen ausgestattet. So können Sie sich beispielsweise für fremde Währungen bzw. Devisenkurse als Basiswerte der binären Optionen die wichtigsten Devisenkurse mit den jeweils aktuellen Werten anzeigen lassen, sodass Sie auf einen Blick alle interessanten Kurse erkennen können. Natürlich können Sie sich neben den Devisen auch die anderen Asset-Typen anzeigen lassen, wie zum Beispiel Indizes oder Aktien.

Die Handelskonditionen bei OptionWeb

Handelsplattform und Handelsarten sind sicherlich wichtige Entscheidungskriterien, aber darüber hinaus interessiert die meisten Trader natürlich, wie es beim jeweiligen Broker mit den Handelskonditionen aussieht. Überzeugen kann OptionWeb hier gleich zu Beginn, denn mit nur fünf Euro ist die Mindesthandelssumme relativ gering. Die Mindesteinzahlung bewegt sich mit 250 Euro ebenfalls zumindest im durchschnittlichen Bereich, sodass es auch für Neulinge nicht abschreckend sein dürfte, mindestens diesen Betrag auf ihr Konto einzuzahlen. Die maximale Rendite bewegt sich je nach Handelsart zwischen 90 und 650 Prozent. Gerade mit diesem Wert gehört OptionWeb definitiv zu den Binäre Optionen Brokern, bei denen die höchste Rendite erzielt werden kann. Mittlerweile sind es über 180 Basiswerte, zwischen denen sich der Kunde entscheiden kann. Auch dies ist ein sehr guter Wert, an den nicht viele andere Broker heranreichen.

OptionWeb Registrierung: Schnell und einfach

Die Registrierung bei OptionWeb ist kostenlos und kann sehr schnell und einfach vorgenommen werden. Lediglich seinen Namen sowie Kontaktangaben (E-Mail) muss der Trader angeben. Zudem kann er ein Passwort wählen und sich für eine Währung sowie Sprache entscheiden.

OptionWeb Einzahlungen: mehrere Alternativen

Wer eine OptionWeb Einzahlung auf das Handelskonto vornehmen möchte, der kann sich zwischen einigen Alternativen entscheiden. So stehen für Einzahlungen Kreditkarten, Banküberweisung, Skrill, Neteller, Neosurf und paysafecard zur Verfügung. Bis auf Neosurf und paysafecard können diese Methoden auch zur Auszahlung des Kontoguthabens auf das Girokonto des Traders genutzt werden.

OptionWeb Demokonto, Kundensupport und Bonus

Das Demokonto ist Anfängern meist sehr wichtig, da sie sich auf diese Weise risikolos mit dem Handel und der Trading-Plattform vertraut machen können. OptionWeb bietet diese Möglichkeit an, allerdings erst beim „Standard“-Konto, welches mit 1000 Euro kapitalisiert werden muss. Einsteiger, die weniger einzahlen möchten, dürfte dieses Manko die geringe Handelsgebühr von nur 5 Euro wieder ausgleichen.
Der Neukundenbonus wurde bei OptionWeb erst kürzlich weit nach oben geschraubt. Inzwischen sind hier bis zu 100% Bonus möglich. Zu erwähnen ist ebenso der freundliche Kundenservice, der sogar deutschsprachig ist und über die Hamburger Telefonnummer +49 4067529067 erreichbar. Es stehen die üblichen Kommunikationswege zur Verfügung, nämlich Live-Chat, E-Mail und eine telefonische Hotline.

Besondere Erwähnung muss noch die neue Geld-zurück-Garantie finden, bei der jeder Trader ab einer Einzahlung von 500 Euro seine Einzahlung zurück erhält, sollte er unzufrieden sein. Die genauen Bedingungen dafür finden Sie in unserem Artikel: „OptionWeb jetzt mit Geld-zurück-Garantie“

Christian Becker und seine Super-Assets

Christian Becker ist selbst aktiver Trader und Analyst und arbeitet seit geraumer Zeit für OptionWeb. Er hält alle Online Schulungen und Webinare und stellt täglich seine Super-Assets vor. Die sog. „Super-Assets“ sind Handelsvorschläge, die Christian Becker selbst handelt und eine durchschnittliche Gewinnquote von 72,5% haben. Besonders für Berufstätige wurden diese Konzepte entwickelt: Jeden Morgen und Abend werden ganz aktuell neue Handelsvorschläge per eMail zugeschickt. Die Trader sind begeistert: die Kundenzufriedenheit liegt bei 92,7%.
Erfahren Sie mehr über die Super-Assets in unserem Artikel „Was sind die Optionweb Super Assets?“ oder besuchen Sie die Super-Asset-Website http://dassuperasset.de/binaere-optionen-einfach-handeln/

Die erweiterten Proficharts bei OptionWeb

Ein sehr nützliches Analysemittel, das der Broker OptionWeb kostenlos zur Verfügung stellt, sind die erweiterten Proficharts. Sie beinhalten sämtliche Indikatoren, die zur Analyse der Basiswerte hilfreich sein können. Sie können zudem aus verschiedenen Zeiträumen wählen, was die Anzeige der Charts betrifft. Ferner gibt es einiger „Werkzeuge“, mit deren Hilfe Sie Ihre persönlich passende Chartansicht optimieren können.

Fazit: Unsere OptionWeb Erfahrungen in diesem Test

Der Broker OptionWeb bietet ein gutes Paket aus kundenfreundlichen Konditionen, Leistungen und Zusatzfunktionen an. Überzeugen kann nicht nur die bewährte Handelsplattform, sondern insbesondere bei einigen Handelskonditionen bewegt sich der Broker sogar im Spitzenbereich. Dazu gehört beispielsweise die maximale Rendite von 650 Prozent oder auch die angenehm niedrige Mindesthandelssumme von nur fünf Euro. Die hervorragenden Schulungsangebote von Christian Becker, sowie seine Super-Assets, sind in der Branche einmalig und die Geld-zurück-Garantie setzt dem Angebot noch das i-Tüpfelchen auf. Ein kleiner negativer Aspekt ist lediglich, dass einige Zusatzleistungen erst für höher kapitalisierte Konten zur Verfügung gestellt werden.

OptionWeb Details
Website www.optionweb.com
gegründet 2020
Sitz Zypern
Sprachen deutsch, englisch u.a.
Deutscher Support Ja (eMail, Chat, Telefon, Skype)
Plattform SpotOption
Webtrader Ja
Download-Plattform Ja
Kontoführung USD, EUR, GBP
Konto ab 200 €
Min. Handelssumme 5 €
Bonus bis 100%
OptionWeb Handel
Max. Rendite 90%
Max. Rendite (High Yield) 650%
Verlustabsicherung bis 10%
Optionstypen Call/Put, One Touch, Pairs
Zusatzfunktionen Double-Up, RollOver, Early Closure
Laufzeiten 60 Sek bis 1 Jahr
OptionWeb Assets
Aktien 114
Indizes 30
Rohstoffe 11
Devisen 33
OptionWeb Specials
Demokonto ab Standard-Konto
Mobiles Trading ja
Weitere Besonderheiten Geld-zurück-Garantie

Welche Erfahrungen haben Sie mit OptionWeb gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre OptionWeb Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

OptionWeb im Abzocktest – Unsere Erfahrungen

Hinweis: OptionWeb befindet sich aktuell in einer Restrukturierung und akzeptiert daher aktuell keine Neukunden mehr. Bitte schauen Sie sich nach einer Alternative in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich um!

Mit OptionWeb schauen wir uns diesmal einen weiteren Vertreter aus der Zunft der Anbieter für Binäre Optionen an. Der erste Eindruck, den man erhält, ist dabei durchaus positiv. Neben einem überdurchschnittlichen Renditeversprechen kann der Anleger auch eine attraktive Verzinsung seines Guthabens erwarten, die derzeit bei bis zu 5,5 Prozent liegen können. Aber was nützen die besten Bedingungen für das angelegte Geld, wenn es beim Thema Sicherheit drunter und drüber geht und man als Anleger um seine Einlagen bangen muss? Daher schauen wir uns in unserem Test neben den Handelseigenschaften auch diesen Aspekt von OptionWeb genau an.

Vorteile und Nachteile des getesteten Online Brokers

Vorteile

  • Bildungsangebot inkl. Live-Webinare
  • hohe Renditen (bis 90 Prozent)
  • Verzinsung des Handelsguthabens
  • Umfangreiches Angebot an Tools und Marktinfos
  • Mehrere Kontoversionen

Nachteile

  • Kein Demokonto
  • Nur wenige Basiswerte bei den einfachen Kontoversionen
  • Zum Teil fehlerhaft übersetzte Inhalte auf der Webseite

Diese Erfahrungen haben wir mit OptionWeb gemacht

Zumindest auf den ersten Blick bietet OptionWeb seinen Kunden sehr viel, doch nach längerem Handel zeigt sich, dass man bei diesem Online Broker als Trader an der einen oder anderen Stelle auch Abstriche machen muss. OptionWeb sieht sich selber als Anbieter, der es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern einfach machen will und jedem Anspruch ein passendes Angebot gegenüber stellt. Nach unseren Erfahrungen geht dieses Kalkül durchaus auf. Der Optionshandel bietet ja allgemein die Möglichkeit, ein komplexes Produkt wie eine Option auf eine sehr einfache Art und Weise einzusetzen, so dass sich auch ein Anfänger recht schnell zurecht finden sollte. Durch eine Reihe von Tools und weiteren Handelsinstrumenten bietet der Online Broker aber auch etwas für fortgeschrittene Anleger. Maßgeschneiderte Angebote gibt es darüber hinaus für die unterschiedlichen Erfahrungsstufen und Handelstypen durch verschiedene Kontoarten.

Über das Trading hinaus stehen die Chancen nicht schlecht, dass der Broker seine Anleger zufrieden stellt. Dafür sorgen unter anderem ein guter Kundenservice und umfangreiche inhaltliche Unterstützungsangebote. Und auch das Thema Sicherheit der Einlagen kommt nicht zu kurz. Der Anbieter weist explizit darauf hin, dass er sich an den führenden Standards orientiert. Darüber hinaus arbeitet er mit der renommierten Barclays Bank zusammen, was einen weiteren Garanten für Seriosität darstellt. Betrug und Abzocke sind also keine Attribute, die mit OptionWeb in Verbindung gebracht werden können.

Nur kleines Angebot handelbarer Assets

In seiner Selbstdarstellung scheut der Anbieter nicht vor Superlativen zurück und bezeichnet sich selbst als eines der führenden Handelshäuser für den Handel mit Finanzderivaten. Der Anbieter gibt darüber hinaus an, als erstes Handelshaus in Zypern registriert und autorisiert worden zu sein. Während diese stolz präsentierten Eigenschaften für den Anleger vor allem ideeller Natur sein dürften, bleibt hervorzuheben, dass eine Registrierung in Zypern zumindest für wichtige Standards mit Blick auf die Sicherheit sorgt. Dabei gehört OptionWeb zur Lionsman Capital Markets Ltd., eine Investitionsfirma, die ebenfalls in Zypern registriert ist. Neben diesen allgemeinen Informationen ist aber für Anleger vor allem von Interesse, welches Angebot handelbarer Basiswerte für ihr zur Verfügung steht.

Dabei muss der Anleger jedoch eine erste Enttäuschung erleben, wenn er sich das verfügbare Handelsangebot von OptionWeb anschaut. Anstatt der auf der Hauptseite angekündigten 180 Werte kann er im einfachen Trading über das Basiskonto lediglich zwischen weniger als insgesamt 50 Assets wählen. Eine derartige Diskrepanz zwischen Außendarstellung und tatsächlichem Angebot ist mehr als ärgerlich und wirft ein weniger gutes Licht auf den Anbieter. Tatsächlich sind alle handelbaren Basiswerte erst ab einem hohen Handelsstatus möglich, der ab einer Einzahlungssumme von mehr als 50.000 Euro liegt.

Konkret findet der Anleger Basiswerte in den Kategorien Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungspaare vor, wobei das Angebot insgesamt mehr als lückenhaft zu bezeichnen ist und einige Wünsche unerfüllt bleiben dürften.

Im Bereich Aktien heißt das konkret, dass gerade mal knapp 20 Werte für den Handel mit Binären Optionen zur Auswahl gestellt werden. Es liegt auf der Hand, dass vor diesem Hintergrund kaum eine ausreichende Angebotsbreite erwartet werden kann. Die angebotenen Handelswerte lassen sich den Standorten USA, Europa und Asien zuordnen. Während aus den USA IBM, Microsoft, Apple, die Citigroup, Coca Cola und Nike zur Auswahl stehen, sind es aus der Region Europa die Werte des britischen Herstellers für Verteidigungssysteme BAE und des Energieunternehmens BP. Weiterhin findet sich die in London ansässige Bank HSBC auf der Liste von OptionWeb. Auch die Supermarktkette Tesco sowie der Luxusautohersteller Rolls Royce können gehandelt werden.

Aus Russland findet der Anleger die Werte Lukoil und Sberbank. Komplettiert wird das Angebot durch ein israelisches Pharmaunternehmen mit dem Namen TEVA sowie dem türkischen Mobilfunker Turkcell. Insgesamt muss man sagen, dass sich in der Auswahl der zur Verfügung stehenden Aktienwerte keine klare Struktur erkennen lässt. Während sich manche Anbieter auf bestimmte Segmente konzentrieren und dort dann auch eine gewisse Angebotstiefe bieten können, wirkt die Auswahl bei OptionWeb eher willkürlich zusammengestellt. Negativ fällt außerdem auf, dass die Informationen, die zu jedem Wert geliefert werden, immer wieder Lücken aufweisen. Mal fehlt leider der Hinweis auf das Herkunftsland, mal fehlt das Reuterskürzel oder die Info zum Fristablauf.

Dabei ist uns nicht klar geworden, ob die derzeitig geringe Auswahl einem Umstrukturierungsprozess geschuldet ist und in Zukunft wieder mit mehr handelbaren Werten gerechnet werden kann. Während im Bereich der Aktien eine zu kleine Auswahl ein klares Manko darstellt, fällt dies bei den Kategorien Rohstoffe und Indizes etwas weniger kritisch ins Gewicht, da hier die Auswahl am Markt ebenfalls nicht so groß ist.

Der Blick auf die Indizes zeigt dabei, dass dem Anleger ein ganz passables Spektrum zur Verfügung gestellt wird. Ein regionaler Schwerpunkt ist gleichwohl nicht auszumachen. Die Liste umfasst die amerikanischen Indizes Nasdaq, Dow Jones sowie S&P 500, sowie die europäischen Werte FTSE 100, und den Dax. Zu Europa können weiterhin der russische (MICEX) und der türkische Leitindex (ISE) gezählt werden. Hinzu kommen einige Werte aus den Nahen Osten, wie der TADAWUL aus Saudi Arabien oder dem MSM 30 aus dem OMAN. Erwähnt werden sollten weiterhin die Indizes aus Japan (Nikkei, Topix) und Hong Kong (Hang Seng) sowie China (SSE 180).

Zu den Rohstoffen bleibt zu erwähnen, dass immerhin sieben unterschiedliche Sorten zur Auswahl stehen. Natürlich können die Edelmetalle Gold und Silber gehandelt werden, hinzu kommt das Platin. Als einziger Energiewert kann der Anleger Öl als Binäre Option handeln, wobei es sich um die Sorte „hochwertiges Leichtöl“ handelt, die in der Preisentwicklung aber mit der von Rohöl der Sorte Brent verglichen werden kann. Außerdem gehören noch die Nahrungsmittel Kaffee, Zucker und Weizen zu den handelbaren Werten bei OptionWeb.

Abschließend bleibt noch der Blick auf die für das Trading zur Verfügung stehenden Währungen. Auch hier ist das Angebot nicht überragend aber zumindest ausreichend. Zu den Majors US-Dollar, Japanischer Yen, Euro und Britisches Pfund kommen noch der Schweizer Franken, der Kanadische Dollar, der Russische Rubel, der Dollar aus Singapur, die Türkische Lira und der Südafrikanische Rand, die allesamt im Wechselverhältnis zum US Dollar zum Handel angeboten werden.

Zur Einschätzung des Handelsangebotes eines Online Brokers gehört es natürlich auch, die Handelsinstrumente in den Blick zu nehmen. Neben den klassischen Binären Optionen bietet OptionWeb noch zwei weitere Optionsvarianten. Bei den kurzfristigen Optionen stehen Fristen zwischen einer Minute, 90 Sekunden, sowie zwei Minuten und fünf Minuten zur Auswahl. Auch die Variante „One Touch“ dürfte den meisten bekannt sein: Hier geht es darum, vorauszusagen, ob ein bestimmter Wert über oder unter dem aktuellen Kursniveau innerhalb der Optionsfrist erreicht wird oder nicht.

Außerdem bietet OptionWeb noch einige Tools, die die Handelsmöglichkeiten erweitern. Hierzu gehört das Tool Sell, mit dem Positionen vorzeitig geschlossen werden können. Das Gegenstück hierzu ist das Tool Verlängern, mit dem die Frist einer Option ausgeweitet werden kann. Insgesamt kann das Angebot an Optionsvarianten und Handelstools durchaus überzeugen, allerdings wird das Gesamtbild durch die etwas zu kleine und unstrukturierte Auswahl an Basiswerten eingetrübt.

Bonusregelungen bei OptionWeb nicht ganz klar

Das wenig schmeichelhafte Bild, welches wir in Bezug auf die Diskrepanz zwischen Außendarstellung und tatsächlichem Angebot bei den Basiswerten gewonnen haben, setzt sich auch im Bereich Bonus fort. Es ist auf der Webseite von OptionWeb nicht möglich, eindeutige Informationen über einen etwaigen Bonus zu beschaffen. Die deutschsprachige Version der Webseite liefert gar keine Informationen. Allerdings finden sich in den anderen Sprachversionen durchaus Hinweise darauf, dass Neukunden mit einem Bonus rechnen können. Da wir hier aber keine unklaren Reglungen veröffentlichen möchten, soll es bei dem Hinweis bleiben, dass sich Interessenten am besten direkt beim Kundendienst über dieses Thema beraten lassen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein guter Bonus auch Verhandlungssache sein kann.

Mehrere Varianten sind für den Zahlungsverkehr nutzbar

Für den Zahlungsverkehr stehen einige Möglichkeiten zur Auswahl, einerseits Geld auf das Handelskonto einzuzahlen sowie andererseits sich Geld auszahlen zu lassen. Auch hier geht OptionWeb in seiner Außendarstellung mit großen Versprechungen in die Offensive und kündigt an, Zahlungen schneller als die Konkurrenz abzuwickeln. Während zumindest bei der Einzahlung über Kreditkarte das Geld ohnehin in den meisten Fällen sofort gutgeschrieben wird, ist die Dauer des Transfers bei Auszahlungen tatsächlich immer wieder ein gewisses Ärgernis. Dauert es doch unter Umständen bis zu 5 Werktage und mehr, bis das Geld endlich auf dem Girokonto gelandet ist. Möglich sind dabei Ein- und Auszahlungen mit Kreditkarte aber auch per Banküberweisung, sowie über die Anbieter Skrill, Neteller, Neosurf sowie paysafe. Für alle Zahlungsarten erhält der Kunde über die Webseite nähere Informationen und wird dabei ganz nebenbei darauf hingewiesen, dass es durchaus einige Tage dauern kann, bis der Geldtransfer abgeschlossen ist. Ob der Zahlungsverkehr bei OptionWeb tatsächlich schneller funktioniert, lässt sich also nicht abschließend klären.

Europäischer Standard bei Sicherheit und Regulierung

Wie bereits beschrieben, hat OptionWeb seinen Unternehmenssitz auf dem Inselstaat Zypern und fällt damit selbstverständlich auch unter die Regulierung der EU. Damit kann der Anleger zunächst auf ein ausreichendes Niveau an Sicherheitsregularien vertrauen. Darüber hinaus bietet der Broker aber noch einige weitere Besonderheiten, die der Sicherheit des Kunden zu Gute kommen. Hierzu gehört der Umstand, dass OptionWeb mit der renommierten Großbank Barkleys zusammenarbeitet. Trotzdem fehlen entsprechende Hinweise auf getrennte Konten oder Einlagensicherung. Einen Umstand, den der Anleger durchaus zum Gegenstand einer Anfrage beim Kundendienst machen kann, um hier auch wirklich sicher zu gehen.

Zufriedenstellender Support und Kundendienst

Wer bei einem Problem den Kontakt zu einem Servicemitarbeiter von OptionWeb sucht, hat hierfür verschiedene Möglichkeiten. Er kann sich bei weniger dringenden Angelegenheiten per Email Formular an den Online Broker wenden. Darüber hinaus sind zu den Geschäftszeiten auch verschiedene Telefonnummern geschaltet, darunter auch eine speziell für deutsche Kunden. Zwischen 09.00 Uhr und 21.00 hat der Anleger so die Chance, sein Anliegen telefonisch vorzutragen und direkt eine Antwort zu erhalten. Die relativ unkomplizierte Möglichkeit, per Chat in Kontakt mit einem Verantwortlichen zu treten, wird dagegen von OptionWeb nicht angeboten.

Seinen Kunden offeriert OptionWeb ein insgesamt recht umfangreiches Bildungsangebot. Es reicht von EBooks, über Videos bis hin zu einer wirklich stattlichen Auswahl von regelmäßigen Webinaren.

Eine weitere Besonderheit ist eine Auswahl an verschiedenen Kontotypen, die sich an unterschiedliche Ansprüche der Trader richten. Tatsächlich hängt der Status des Kontos aber vor allem vom Umsatzniveau des Händlers ab. Die Auswahl reicht vom Konto für den Starter, über Standard, bis hin zu Gold und Diamonds. Damit dem Anleger ein jeweils höherer Status zuteil wird, sind letztendlich höhere Einzahlungen notwendig. Ein höherer Status ist dann mit höheren Renditemöglichkeiten verbunden und wohl auch mit einer größeren Auswahl handelbarer Assets. Überprüfen konnten wir dies in unserem Test jedoch nicht. Während der zweithöchste Status „Platinum“ erst bei einer Gesamteinzahlung von 50.0000 Euro erreicht wird, gelten beim höchsten Status wohl individuell zu vereinbarende Bedingungen. Auch kann der Anleger mit schnelleren Auszahlungsfristen rechnen, je höher sein Status ist.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Wie bei den meisten Brokern für das Trading mit Binären Optionen findet auch bei OptionWeb der Handel über eine eigene Handelsplattform statt. Der Download einer spezifischen Handelssoftware ist daher nicht notwendig. Nach der Anmeldung und der Eröffnung eines Kontos erhält der Anleger Zugang zu der entsprechenden Plattform, in die er sich für das Trading einloggen muss. Danach kann er problemlos und einfach am Handel teilnehmen. Für den mobilen Handel von unterwegs aus stehen entsprechende Apps für Android und iPhone bzw. iPad zur Verfügung. Die entsprechende App kann über die Homepage des Brokers runtergeladen werden.

Unser Fazit zu OptionWeb: Nach oben ist noch etwas Luft

Auch wenn man dem Online Broker OptionWeb ansieht, dass er große Ambitionen hat, kann er diesem Anspruch ganz offensichtlich nicht auf ganzer Linie gerecht werden. Dies gilt insbesondere für den Fakt, dass etwa bei der Zahl handelbarer Basiswerte mit großen Zahlen operiert wird, die dann aber zumindest bei den einfachen Kontovarianten nicht eingehalten werden können. So kann mit Blick auf einige Aspekte konstatiert werden, dass durchaus noch Entwicklungspotential besteht. Zumindest im Bereich Sicherheit scheinen aber die Voraussetzungen bei OptionWeb zu stimmen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: