keinen Bereich vernachläßigen- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen Broker im Vergleich 2020

Binäre Optionen sind seit einigen Jahren stark im Kommen. Es ist die wohl einfachste Möglichkeit, direkt in den Finanzhandel einzusteigen und auch mit wenig Fachwissen erste Gewinne und Profite zu erzielen. Doch nicht alle Anbieter für den Handel mit binären Optionen sind zwangsläufig auch seriös. Was von den unterschiedlichen Angeboten der Dienstleistern zu halten ist zeigen wir bei Betrugscheck.com. Wir haben uns aus der Fülle der verschiedenen internationalen Anbietern vielversprechende und bekannte Namen herausgesucht und alle ganz individuell und unabhängig genau unter die Lupe genommen.

Hier eine Übersicht der besten Binäre Optionen Broker, wie wir sie getestet haben:

Was sind binäre Optionen?

Das Prinzip von binären Optionen ist grundsätzlich sehr simpel. Das macht diese Handelsmethode auch gerade so interessant und zieht immer mehr Kundinnen und Kunden an. Es geht im Grunde nur darum zu sagen, ob sich der Kurs einer Aktie, einer Währung oder eines Fonds bis zu einem festgelegten Zeitpunkt über oder unter dem aktuellen Kurs befindet. Beim Traden mit binären Optionen gibt es zwar noch einige weitere Kategorien, der grundsätzliche Handel kann aber so beschrieben werden. Auch ohne viel Wissen über Kursverläufe und mit ein wenig Ahnung von den Finanzmärkten ist es so möglich, erste Gewinne und Renditen zu verwirklichen.

Ist der Handel mit binären Optionen Betrug?

Es handelt sich beim Trading mit binären Optionen ausdrücklich nicht um Betrug. Aufgrund vieler enttäuschter Zocker, die das Traden als sehr einfach angesehen haben und dachten, dass sich auch ohne Wissen schnell und einfach wie von selbst Geld verdienen lässt, ist der Handel mit binären Optionen in Verruf geraten. Dem ist aber absolut nicht so. Das Handelsprinzip ist sicher und hochseriös.

Allerdings kann es sein, dass einige Anbieter ihre Pflichten gegenüber ihren Kundinnen und Kunden teilweise vernachlässigen. So werden manchmal keine Auszahlungen beauftragt, Gelder also nicht ausgezahlt. Auch der Kundenservice, wenn er denn existiert, hilft in einem solchen Fall nicht weiter. Einzelne binäre Optionen Anbieter müssen deshalb, so Leid es uns tut, als unseriös eingestuft werden. Betrugscheck.com möchte diese Anbieter herausfinden und dabei helfen, dass weniger interessierte binäre Optionen Trader auf die unseriösen Angebote der Dienstleister hereinfallen und sich übers Ohr hauen lassen. Dies sollte langfristig auch den Ruf verbessern, den binäre Optionen innerhalb der Gesellschaft aktuell genießen.

Wie testen wir binäre Optionen Broker?

Grundsätzlich bestehen unsere Tests und Erfahrungsberichte der einzelnen binäre Optionen Broker aus zwei größeren Teilen. In einem ersten gehen wir gesondert darauf ein, ob es sich bei einem Broker um Betrug handelt. Wir überprüfen dabei alles, was rund um den Anbieter besonders wichtig und interessant zu wissen ist. So geht es uns vor allem um die Hintergrundinformationen, die wir zu einem speziellen Dienstleister herausfinden können. Daten wie der Zeitraum, in welchem das Angebot schon im Markt ist sind genauso interessant wie die Mitarbeiterzahl und dadurch die Unternehmensgröße. Der Stammsitz des Brokers sagt außerdem etwas über die Zuverlässigkeit und Seriosität aus. Sollte ein Broker seinen Unternehmenssitz innerhalb der Europäischen Union gemeldet haben ist dies immer ein gutes Zeichen. Wir können dann davon ausgehen, dass das Unternehmen grundsätzlich reguliert und lizensiert ist.

Zur Lizensierung und Regulierung müssen noch ein paar Zeilen verloren werden. Bei einer solchen Regulierung kümmert sich ein staatliches Organ darum, dass beim jeweiligen Anbieter alles mit rechten Dingen zugeht. Bei binäre Optionen Brokern werden dann beispielsweise die Bücher und Finanzen genau geprüft. Unstimmigkeiten werden direkt herausgefunden. Darüber hinaus werden auch Programme in die Softwares der einzelnen binäre Optionen Anbieter eingebaut. Diese finden heraus, ob sich der Dienstleister möglicherweise durch Kursmanipulationen gegenüber seinen Kundinnen und Kunden strafbar macht. In einem solchen Fall wird direkt Alarm geschlagen. Im schlimmsten Fall kann es zu Klagen, der Entziehung der Lizenz und finanziellen Entschädigungsleistungen für den Betreiber des binäre Optionen Brokers kommen.

Als Firmensitz wird von Brokern häufig Malta genutzt. Auch Zypern und Gibraltar ist in den Impressums der einzelnen Dienstleistern oft zu finden. Warum ist das so? Es handelt sich dabei um Staaten, in denen innerhalb der Europäischen Union sehr geringe Steuersätze herrschen. Möchte sich ein Unternehmen also lizensieren lassen und die Vorteile eines Hauptsitzes innerhalb der EU genießen macht es Sinn, sich einen Staat mit geringer Steuerlast zu suchen, um dort seine Geschäfte zu tätigen. Bei einem Firmensitz wie Malta oder Zypern ist nicht per se darauf zu schließen, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt.

Weitere Hinweise zur Seriosität

In den Abschnitten zu den Hintergrundchecks über alle Broker werden noch weitere relevante Informationen genannt. So geht es unter anderem auch um die Erfahrungen, die andere Kundinnen und Kunden aus dem World Wide Web mit einem Anbieter gesammelt haben. Die Vor- und Nachteile, so wie sie von anderen interessierten Tradern wahrgenommen worden sind, haben wir entsprechend zusammengestellt. Wir möchten hier noch einmal darum bitten, dass Kommentare zu den einzelnen Brokertests hinterlassen werden. Wir werden die angesprochenen Aspekte dann so gut es geht beherzigen und in unsere Testberichte einbauen.

Im Laufe von jedem Test werden noch einmal Hinweise zu Sicherheit, Regulierung, Support und Kundendienst gegeben. Speziell auf letztere wird genau eingegangen. Für uns handelt es sich dabei ebenfalls um wichtige Aspekte, die zur Bewertung der Seriosität eines Brokers beitragen und auch dort einzuordnen sind. Nur mit einem fachkundigen, freundlichen und erreichbaren Kundenservice ist es beispielsweise möglich, dem Kunden umfassende und reichhaltige Dienstleistungen anzubieten.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Angebote der binäre Optionen Broker

Im zweiten Teil unserer Zusammenstellung geht es vor allem um die Leistungen und Konditionen, die einzelne binäre Optionen Broker anbieten und bereitstellen. Wir befassen uns natürlich speziell mit dem Grundgerüst, auf welchem die Broker für das Trading von binären Optionen aufbauen. Hier geht es vor allem um die Zeiten, innerhalb welcher binäre Optionen gehandelt werden können. Mittlerweile ist es sogar möglich, mit 10 Sekunden-Kontrakten zu traden. Ob das unbedingt für jeden Händler wirklich sinnvoll ist, werden wir ebenfalls immer kurz besprechen. Grundsätzlich handelt es sich bei kürzeren Vertragslaufzeiten meistens eher um ein Glücksspiel, als um echtes Traden auf Grundlage von Informationen und Kursspekulationen.

Ebenfalls in der Rubrik des Angebotsumfang zu finden sind die verschiedenen Handelsarten von binären Optionen. Zwar ist das Prinzip des Handels immer gleich (ein Ereignis tritt ein oder ein Ereignis tritt nicht ein), dennoch gibt es Unterschiede. Bei der Touch-Option beispielsweise geht es nur darum, ob der Kurs innerhalb des festgelegten Zeitraums in einem festgelegten Bereich bleibt, oder über die Grenzen ausbricht. Der Endkurs ist dabei nicht entscheidend sondern nur die Frage, ob er im Intervall geblieben ist oder eben nicht. Hier gibt es auch wieder zwei Möglichkeiten: Ja oder Nein. Der Trader kann dann darauf wetten. Etwa fünf bis sieben verschiedene Handelsmöglichkeiten sind heutzutage populär. Innovative Anbieter gehen dazu über, immer neue Handelsarten an den Mann zu bringen und einzubauen. Was davon wiederum zu halten ist wird ebenfalls in dieser Rubrik besprochen.

Bonus und weitere Promotionaktionen

Für uns gehören die verfügbaren Boni ebenfalls zum Gesamtangebot und haben nichts mit der Frage zu tun, ob ein binäre Optionen Broker seriös ist oder nicht. Für die Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Anbieter kann die Frage nach dem Bonus aber schon ausschlaggebend sein. Einige Dienstleister bieten ihren Kunden die Möglichkeit, mit ihrer Anmeldung gleich mehrfach zu profitieren. So werden beispielsweise Einzahlungsboni in Höhe von 200% auf die erste Einzahlung gewährt. Bei einer Ersteinlage von beispielsweise 50 Euro kann der Kunde dann direkt mit 150 Euro am Markt aktiv werden.

Andere Anbieter für den Handel mit binären Optionen sind da sparsamer und bieten beispielsweise lediglich 20%. Zu beachten ist, dass der gewährte Bonus immer um einen bestimmten Betrag umgesetzt werden muss. Ansonsten ist es nicht möglich, eine Auszahlung vorzunehmen. Diese Umsatzwerte können sehr hoch sein, was wiederum zur Folge hat, dass es schwieriger wird, eine Auszahlung beauftragen zu können. Wir werden deshalb den gelieferten Bonus einmal genau unter die Lupe nehmen und auch hierzu sagen, was davon insgesamt zu halten ist. Die meisten Broker stellen darüber hinaus viele Einzelaktionen zur Verfügung, bei denen es beispielsweise kostenlose Trades gibt. Diese sind für uns nicht vorherzusehen. Deshalb nennen wir nur kurz die aktuelle Aktion und weisen darauf hin, in welchen Abständen derartige Aktionen zu erwarten sind.

Einzahlungen und Auszahlungen

Ebenfalls zum Gesamtangebot eines Brokers gehört die Frage nach den Einzahlungen und Auszahlungen. Bei Einlagen in den Online Account geht es besonders darum, über welche Wege dies möglich ist. Hinzu kommt die jeweilige Mindesteinzahlungssumme. Eine geringe Einzahlungsmenge bietet mehr potenziellen Tradern die Möglichkeit, ebenfalls am Trading teilzunehmen wohingegen eine größere Summe eher darauf schließen lässt, dass durch die hohe Hürde ein exklusiver Club aufgebaut werden soll.

Hinsichtlich der Auszahlungen ist auf der einen Seite natürlich wichtig, ob überhaupt ausgezahlt wird. Dieser frage widmen wir uns aber bereits in dem Teil unseres Tests, der sich um die Seriosität und Zuverlässigkeit des Anbieters kümmert. Hinzu kommt die Auszahlungsgeschwindigkeit, die von wenigen Werktagen bis zu einigen Monaten betragen kann. Letzteres ist natürlich weniger wünschenswert. Außerdem erfordern manche Broker für den Handel mit Binären Optionen die Zahlung von Gebühren. Diese werden fällig, wenn beispielsweise mehr als eine Auszahlung pro Monat in Auftrag gegeben wird oder über eine bestimmte Art ausgezahlt wird, die mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Design und Webseite

Wir machen uns auch Gedanken darüber, wie gut eine Internetseite nun wirklich ist. Beim Handel mit binären Optionen benötigen wir vor allem schnelle Ladezeiten und ein intuitiv zu bedienendes Menü. Handelsentscheidungen müssen schnell getroffen werden. Da ist es nur hinderlich, wenn erst einige Minuten nach den richtigen Knöpfen und Hebeln gesucht werden muss. Deshalb achten wir bei unseren binäre Optionen Erfahrungsberichten darauf, dass alles einen stabilen und schnellen Eindruck macht.

Darüber hinaus geht es uns auch immer ein bisschen um den optischen Eindruck einer Webseite. Die Internetpage muss möglich übersichtlich sein. Alle Einstellungen müssen schnell gefunden werden, Informationen sollten bereitstehen und das Gesamtbild darf ruhig etwas moderner ausfallen. Wenn es dann noch die Möglichkeit gibt, sich auf unterschiedlichen Seiten zum Thema des Aktienmarktes und der binären Optionen weiterzubilden sind wir überaus erfreut und vergeben ein positives Gesamtfazit für diesen Bereich.

Wie finde ich den besten binäre Optionen Broker?

Betrugscheck.com gibt alle Informationen die notwendig sind, um mit der Entscheidung für einen Broker garantiert alles richtig zu machen. Wir nennen Vor- und Nachteile der einzelnen Broker, zeigen auf, welche Gewinnchancen bestehen und wie das Angebot generell zu bewerten ist. Auf dieser Grundlage können Sie als Leserinnen und Leser dann selber entscheiden, welcher der vielen vorgestellten binäre Optionen Broker für Sie der richtige ist.

Gibt es überhaupt „den“ besten Broker?

Die Fragestellung impliziert es bereits: nein, es gibt keinen besten Broker für binäre Optionen. Denn die Entscheidung muss individuell und auf Grundlage verschiedener persönlicher Faktoren fallen. Manche Trader möchten gerne mehr Geld anlegen und dafür einen ausgezeichneten Kundenservice sowie hohe Gewinnchancen bekommen. Neulinge dagegen sind meistens schon froh, wenn sie mit ein paar hundert Euro in den Markt einsteigen können. Sie benötigen meist noch etwas zusätzliche Hilfe dabei, ihre ersten Trades zu tätigen. Deshalb sollte der binäre Optionen Broker sie mit Informationsmaterial wie Webinare, Tutorials und aktuellen Börsenberichten immer auf dem Laufenden halten.

Der beste binäre Optionen Broker ist deshalb immer der, der am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Einige wichtige Kriterien müssen miteinander verglichen werden, um einen schnellen Überblick zu bekommen, welche Anbieter individuell am ehesten zur Investition geeignet sind. Unsere Tabelle über einige der beliebtesten Broker gibt Aufschluss darüber und zeigt auf, welche Anbieter grundsätzlich als seriös einzustufen sind und wo sich eine Anmeldung auch wirklich lohnt.

Unser Fazit zum Brokervergleich

Informieren Sie sich jetzt individuell über die Chancen und Möglichkeiten, die Sie mit binären Optionen haben. Auf unseren Seiten finden Sie alle nötigen Hinweise die Sie benötigen, um erfolgreich in den Handel einzusteigen. Dazu gehört explizit die Wahl des richtigen binäre Optionen Brokers aus unserem Vergleich. Sehen Sie sich deshalb in Ruhe um, informieren Sie sich anhand unserer Testberichte und entscheiden Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist. Steigen Sie jetzt in den Finanzhandel ein und profitieren Sie vom Handel mit binären Optionen!

Binäroptionen – keinen Bereich vernachläßigen

Keinen Bereich bei Binäroptionen vernachläßigen

Viele Anfänger fragen sich welcher Bereich beim Handel mit Binäroptionen am wichtigsten ist…es gibt keinen Bereich der wichtiger als ein anderer ist, daher sollte man beim Handel alle Bereiche als gleichwertig wichtig ansehen!

Aber eben aus diesem Grund sollte man auch nie einen Bereich bei Binäroptionen vernachläßigen, denn das kann nicht zum langfristigen Erfolg führen…wenn Sie zum Beispiel die Analyse sehr gut beherrschen, aber vom Rest keine Ahnung haben, dann werden unnötige Verluste auftreten.

Daher sollte man beim Handel mit Binäroptionen auch alle Bereiche lernen, beginnend bei den Grundlagen, über die Analysearten, Handelsstrategien, die Funktionen der Broker, bis hin zu den Formationen im Chart und bei den Candlesticks…

Keinen Binäroptionen Bereich vernachläßigen

Der Handel mit Finanzderivaten wie Binäroptionen, Forex oder CFDs besteht aus unterschiedlichen Bereichen, alle Bereiche greifen wie ein Uhrwerk ineinander und sind für den erfolgreichen Handel insgesamt wichtig!

Eine Vernachläßigung von einem Bereich hindert den langfristigen Erfolg…natürlich kann man so auch Rendite erzielen, jedoch sollte beim Handel mit Binäroptionen Ihr Ziel sein in allen Bereichen gut zu sein.

Das beginnt bei Binäroptionen schon bei den Grundlagen, daher bringt es nichts wenn Sie gleich mit komplexen Analysestrategien arbeiten wollen, denn dann werden Sie die Zusammenhänge nicht oder nur schwer begreifen.

Wenn Sie im Bereich Grundlagen den Durchblick haben, dann können Sie einen Schritt weiter gehen und den nächsten Bereich lernen und so bauen Sie Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse beim Handel mit Binäroptionen Schritt für Schritt auf.

Alle Bereiche bei Binäroptionen lernen

Natürlich dauert es seine Zeit bis Sie alle Bereiche gelernt haben, aus diesem Grund dauert unser Binary Option Kurs auch 16 Wochen, wo jede Woche nur 3 Bereiche durchgenommen werden und Sie für das Üben dieser Bereiche eine Woche Zeit haben bis die nächsten Bereiche freigeschaltet werden!

Binäroptionen – keinen Bereich vernachläßigen

Damit Sie aber den Handel mit Binäroptionen schnell und einfach lernen können basiert der Binary Option Kurs auf drei Säulen…Sehen – Lesen – Üben…der Kurs besteht aus Videoanleitungen (Sehen), aus Textanleitungen (Lesen) und aus praktischen Übungen (Üben), für die Sie dann eine Woche Zeit zum lösen haben.

So lernen Sie alle Bereiche bei Binäroptionen am schnellsten und effektivsten und kein Bereich wird vernachläßigt, da der Kurs immer tiefer in den Handel einführt, beginnend bei den Grundlagen bis hin zu Analysen, Formationen und kompletten Handelsstrategien.

Beim Handel mit Binäroptionen sind eben alle Bereiche gleich wichtig und keines sollte vernachläßigt werden, jedoch ist es auch wichtig beim lernen die richtige Reihenfolge zu beachten, so verstehen Sie die Zusammenhänge beim Handel am besten.

Alle Bereiche lernen – keinen Bereich vernachläßigen

Damit Sie einen Überblick bekommen, welche Bereiche Sie im Binary Option Kurs lernen, möchte ich Ihnen hier kurz eine Übersicht geben was Sie in unserem Kurs an Inhalten bekommen, damit Sie den Handel vollständig lernen können!

Hier die Themen und Bereiche im Binary Option Kurs:

  • Erklärung der Grundlagen zu binäre Optionen
  • Risiko- und Money-Management
  • Analysearten
  • Chart und Tools
  • Broker und auf was man achten muss
  • Einführung fundamentale und technische Analyse
  • Handelsstrategien
  • Formationen
  • Indikatoren
  • Handelstools
  • Hilfsmittel und Software
  • Psychologie und Trading

Diese Inhalte werden Ihnen in folgenden Formaten vermittelt…

  • über 50 Videoanleitungen
  • über 50 Textinhalte
  • in 16 Wochen-Lektionen
  • Onlinekurs mit 4 Monaten Kursdauer
  • mit wöchentlichen praktischen Übungen
  • viele Stunden Videomaterial
  • + Bonus Videoanleitungen

Mit dem Binary Option Kurs haben Sie die Chance wirklich alle Bereiche beim Handel mit Binäroptionen zu lernen und Sie werden keinen Bereich beim Handel vernachläßigen, da Sie der Kurs schrittweise durch die wichtigen Bereiche führt.

Holen Sie sich weitere Informationen über den Kurs und lernen Sie alle Bereiche beim Handel mit Binäroptionen:

Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt nutzen – 2020 jederzeit Strategien entwickeln

Binäre Optionen können von Privatanlegern bereits seit 2009 gehandelt werden – und seitdem sprießen auch die Binäre Optionen Broker förmlich aus dem Boden. Möchten auch Sie als Einsteiger erste Erfahrungen mit dem Binäroptionshandel sammeln, dann sollten Sie zunächst ein risikofreies und unverbindliches Demokonto nutzen. Als besonders vorteilhaft erweist es sich dabei selbstverständlich, wenn Ihr Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt verfügbar ist – doch bei welchen Brokern ist dies der Fall? Dieser und anderen Fragen sind wir hier genau auf den Grund gegangen!

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit:

  • Demokonten werden bislang nur von wenigen Brokern angeboten
  • Bei IQ Option können Trader ein Konto nutzen, das ohne Einzahlung und ohne Live-Konto eröffnet werden kann
  • Bei den anderen Brokern ETX Capital und 365trading steht das Demokonto nur 14 Tage zur Verfügung
  • Ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt zu nutzen ist jedoch im Grunde bei jedem Broker möglich
  • Letztendlich profitieren Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen von einem unbegrenzten Demokonto
  • Trotzdem sollte man die Brokersuche im Vorfeld nicht vernachlässigen, um bei einem seriösen Anbieter zu handeln
  • Legen Sie als Einsteiger dabei besonders großen Wert auf das Bildungsangebot Ihres Brokers

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

3 Gründe für ein Binäre Optionen Demokonto

Binäre Optionen Demokonten erfreuen sich nicht ohne Grund einer so großen Beliebtheit: Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst Profi-Trader können gleichermaßen von einem Demokonto profitieren, das ihnen den Handel mit virtuellem Kapital ermöglicht. Wir haben hier die drei wichtigsten Gründe zusammengefasst, die dafür sprechen, ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt zu nutzen.

  1. Einsteiger können erste Schritte im Binäroptionshandel machen
    Der erste Grund, der für die Eröffnung eines Demokontos für den Handel Binärer Optionen spricht, ist wohl gleichzeitig der offensichtlichste: Einsteiger, die bislang noch keine Erfahrungen mit dem Handel Binärer Optionen sammeln konnten, können ihr Binäre Optionen Demokonto nutzen, um risikofrei und ohne reale Einsätze erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen.
  2. Trader können Handelsstrategien testen
    Allerdings können nicht nur unerfahrene Einsteiger, sondern auch fortgeschrittene Trader von den Vorteilen eines Binäre Optionen Demokontos profitieren. Sie können das risikofreie und unverbindliche Handelskonto nutzen, um damit eigene Handelsstrategien zu entwickeln und um bewährte Strategien auf die Probe zu stellen, ohne dabei reale Verluste fürchten zu müssen.
  3. Die Handelsplattform kann getestet werden
    Zu guter Letzt können selbst erfahrene Profis von einem Binär Optionen Demokonto profitieren, denn sie können das virtuelle Kapital der Broker nutzen, um sich mit den Funktionen der Handelsplattform auseinanderzusetzen und diese zu testen, ohne dafür echtes Geld aufs Spiel setzen zu müssen.

Trader jeder Erfahrungsstufe können von einem Binäre Optionen Demokonto profitieren. Einsteiger können ein solches Handelskonto nutzen, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, während fortgeschrittene Trader damit eigene Handelsstrategien entwickeln und bewährte Strategien auf die Probe stellen können. Selbst Profis können von einem solchen Binäre Optionen Demokonto profitieren, indem sie es nutzen, um sich risikofrei mit den verfügbaren Funktionen der Handelsplattformen auseinanderzusetzen.

Das IQ Option Demokonto steht unbegrenzt zur Verfügung.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Wo können Sie Ihr Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt nutzen?

Im Vergleich zur CFD- oder Forex-Branche ist die Anzahl der Binäre Optionen Broker bislang noch stark überschaubar – trotzdem stellt nach wie vor nicht jeder Broker seinen Kunden auch ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt zur Verfügung. Bislang sind es insgesamt fünf Broker, die ihre Kunden mit einem Binäre Optionen Demokonto versorgen – und besonders positiv für den Trader ist dabei, dass all diese Demokonten unbegrenzt verfügbar sind.

Bei den beiden Broker ETX Capital und 365trading bieten ein Demokonto ohne Einzahlung an. Allerdings steht der Testaccount nur 14 Tage zur Verfügung. Das virtuelle Kapital beträgt bei beiden 100.000 Euro.

IQ Option zeichnet sich durch einen ganz besonderen Vorteil aus: Trader müssen kein Live-Konto eröffnen, um den Demo-Account von IQ Option nutzen zu müssen und auch eine Einzahlung ist dementsprechend nicht nötig. Möchte man schließlich trotzdem ein Live-Konto bei IQ Option eröffnen, genügt bereits eine Mindesteinzahlung von nur 10 EUR/USD/GBP – der niedrigste Wert im gesamten Binäre Optionen Broker Vergleich.

Obwohl bislang leider nicht jeder Broker ein Demokonto anbietet, kann bislang jedes verfügbare Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt genutzt werden. Solche Demokonten stehen den Kunden von 365trading , IQ Option und ETX Capital ab einer Mindesteinlage von 100 Euro zur Verfügung. IQ Option ist dabei ein Broker, der keine Kontoeröffnung und dementsprechend auch keine Einzahlung von seinen Kunden fordert.

Im Lernbereich von IQ Option können Trader sich fortbilden.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Unsere Tipps für die Brokersuche im Überblick

Die Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker ist kein Kinderspiel und auch obwohl Sie das Angebot Ihres Favoriten im Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt testen können, sollten Sie bereits im Vorfeld einige Überlegungen anstellen, um sich für den richtigen Broker zu entscheiden. Wir geben Ihnen deshalb hier die wichtigsten Tipps für die Brokersuche mit auf den Weg, die Ihnen vielleicht dabei von Nutzen sein können, den besten Anbieter zu finden.

  • Vorbereitung
    Die richtige Vorbereitung ist beim Binäroptionshandel grundsätzlich das A und O. Informieren Sie sich deshalb bereits im Vorfeld möglichst umfassend über den Binäroptionshandel und legen Sie fest, welche Kriterien für Sie auf der Brokersuche am wichtigsten sind. Dazu gehören beispielsweise die richtigen Konditionen, das Serviceangebot und die Seriosität.
  • Testen
    Sobald Sie festgelegt haben, welche Faktoren Ihnen beim Binäroptionshandel am wichtigsten sind, können Sie die infrage kommenden Broker genau unter die Lupe nehmen. Prüfen Sie sie dabei auf Seriosität, indem Sie eine verlässliche Regulierung und eine vertrauenswürdige Einlagensicherung sicherstellen und kontaktieren Sie daraufhin auch den Kundensupport, um sich über dessen Kompetenz und Erreichbarkeit zu informieren. Hierbei kann Ihnen auch unser Binäre Optionen Broker Vergleich von Nutzen sein, in dem wir die Broker mit dem attraktivsten Angebot zusammengestellt haben.
  • Erfahrungen
    Machen Sie sich zu guter Letzt auch die Erfahrungen anderer Trader zunutze, indem Sie Online-Foren durchstöbern und sich hier über die Meinungen der Kunden zum Angebot eines bestimmten Unternehmens informieren. Darüber hinaus kann selbstverständlich auch ein Blick in die Ruhmeshalle des Brokers dabei helfen, sich ein Bild über dessen Schwerpunkte und bisherige Auszeichnungen dafür zu machen.

Um sich für die richtigen Binäre Optionen Plattformen zu entscheiden, ist etwas Aufwand unausweichlich. Unser Binäre Optionen Demokonto Vergleich hilft Ihnen jedoch dabei, die Unternehmen und deren Angebot genauer unter die Lupe zu nehmen:

Die besten Binäre Optionen Demokonten im Überblick
Anbieter Kosten Virtuelles Kapital Laufzeit Mindesteinlage
365trading Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 200 Euro
ETX Capital Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 0 Euro
IQ Option Keine 1.000 Dollar Unbegrenzt 10 EUR (alternativ USD/GBP)

Damit Sie sich auf der Suche nach dem besten Broker für den richtigen Anbieter entscheiden, haben wir hier die drei wichtigsten Tipps für die Brokersuche zusammengefasst. Demnach ist eine gute Vorbereitung auf der Suche nach dem besten Anbieter das A und O: Informieren Sie sich deshalb möglichst umfassend zum Binäroptionshandel im Allgemeinen und legen Sie daraufhin fest, welche Merkmale Ihnen bei Ihrem Broker am wichtigsten sind. Daraufhin können Sie schließlich auch das Angebot Ihrer Favoriten genau prüfen, indem Sie die Unternehmen auf Seriosität, Kundenservice und ihre Auszeichnungen testen.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Nutzen Sie Bildungsangebote in Zusammenarbeit mit dem Demokonto!

Gerade als Einsteiger kann es von Vorteil sein, nicht nur das Demokonto eines Brokers, sondern darüber hinaus auch dessen Bildungsangebot zu nutzen. Dieses setzt sich nicht selten aus Videokursen, eBooks, Webinaren und schriftlichen Leitfäden zusammen, die dem Trader dabei helfen können, ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aufzubauen. Hierfür steht den Tradern neben den Bildungsangeboten der Broker auch das World Wide Web zur Verfügung, das ebenfalls mit zahlreichen hilfreichen Informationen zum Binäroptionshandel einhergeht.
So können Trader sich beispielsweise Online-Foren zunutze machen, um sich mit anderen Tradern über den Binäroptionshandel auszutauschen. Auch die Bildungsangebote anderer Broker stehen Interessenten teilweise zur Verfügung, sodass Trader auf ein nahezu unerschöpfliches Repertoire an Informationen zurückgreifen können.

Das theoretische Wissen, das sich der Händler mithilfe der Bildungsangebote der Broker, Fachliteratur und Ratgebern aus dem World Wide Web aneignen kann, kann daraufhin im Rahmen eines unverbindlichen und kostenlosen Demokontos auch praktisch umgesetzt werden. Grundsätzlich sind Trader demnach optimal auf den Handel mit realem Kapital vorbereitet, wenn sie sich zunächst mithilfe dieser Bildungsangebote ein umfassendes theoretisches Hintergrundwissen aneignen und dieses daraufhin lange genug auch praktisch im Demokonto mit virtuellem Kapital umsetzen. Trotzdem sind neben einem umfassendem Wissen und einer bewährten Handelsstrategie auch andere Faktoren im Binäroptionshandel über Erfolg oder Misserfolg entscheidend.

Einsteiger, die ihre ersten Erfahrungen mit dem Binäroptionshandel sammeln möchten, sollten neben einem Binäre Optionen Demokonto auch die Bildungsangebote der Broker nutzen, um sich ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel anzueignen. Mit einem ausreichenden theoretischen und praktischen Wissen steigt nämlich die Wahrscheinlichkeit, auch im Live-Konto schließlich erfolgreich zu handeln.

Auch bei der Banc de Binary können Trader sich ein umfassendes Bildungsangebot zunutze machen

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Wo gibt es ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt?

Bislang ist das Demokonto jedes Brokers, der ein solches Konto anbietet, auch zeitlich unbegrenzt verfügbar. Trader können ihr Binäre Optionen Demokonto ohne Einzahlung bei ETX Capital, 365trading und bei IQ Option nutzen.

Wie viel Geld muss man in ein Handelskonto einzahlen?

Wie viel Geld auf das Handelskonto eingezahlt werden muss, ist von der Höhe der Mindesteinlage des Brokers abhängig. Diese beläuft sich für gewöhnlich auf 200 Euro bis 250 Euro. Teilweise kann die Mindesteinlage jedoch auch niedriger oder höher ausfallen – bei IQ Option liegt sie beispielsweise bei nur 10 Euro (USD/GBP).

Welche Broker stellen ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung?

Bislang stellen verschiedene Broker ihren Kunden ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung. Dazu gehören IQ Option, 365trading und ETX Capital. IQ Option ist dabei allerdings ein Broker, der seinen Kunden ein Demokonto zur Verfügung stellt, das nicht an eine Mindesteinlage oder an die Eröffnung eines Live-Kontos geknüpft ist.

Wie eröffnet man ein Demokonto?

Um ein Demokonto bei IQ Option zu eröffnen genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link zu aktivieren. Bei allen anderen Brokern, die ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellen, muss der Trader hingegen zunächst ein Live-Konto eröffnen, die Mindesteinzahlung vornehmen und die Verifizierung durchlaufen, bevor er den Kundensupport um die Eröffnung eines Binäre Optionen Demokontos bitten kann.

Welcher Broker bringt das beste Angebot mit?

Das beste Demokonto finden Trader zweifelsohne bei unserem Testsieger IQ Option vor. Hier können Trader ein Demokonto mit einem virtuellen Kapital von 1.000 Dollar nutzen, ohne zuvor ein Live-Konto eröffnen oder echtes Geld einzahlen zu müssen. Das Angebot für Live-Händler von IQ Option mit zahlreichen verfügbaren Basiswerten, zwei verschiedenen Handelsarten und einer zuverlässigen CySEC-Regulierung konnte im Vergleich auch überzeugen sowie das umfassende Bildungs- und Analyseangebot des Brokers.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Auf der Suche nach dem besten Broker kann Ihnen eventuell unser Binäre Optionen Anbieter Vergleich von Nutzen sein, indem wir die Angebote der beliebtesten Options Broker genau unter die Lupe genommen haben. Darüber hinaus erwarten Sie hier auch weitere Informationen zu den Demokonten und den Boni der Broker sowie bewährte Forex Strategien, CFD Strategien.

Fazit: Binäre Optionen Demokonten unbegrenzt sind keine Seltenheit!

Zu guter Letzt können wir festhalten, dass ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt nicht selten angeboten wird. Obwohl Binäre Optionen Demokonten ohnehin rar sind, bietet jeder Broker, der seinen Kunden ein solches Handelskonto mit virtuellem Kapital zur Verfügung stellt, dieses auch kostenlos an. Dementsprechend können die Kunden von 365trading, ETX Capital und IQ Option ihr Demokonto auch zeitlich unbegrenzt nutzen. Dabei müssen sie jedoch beachten, dass bislang nur das Demokonto von IQ Option auch ohne die Eröffnung eines Live-Kontos und ohne vorherige Einzahlung genutzt werden kann.

CMC Markets Binäre Optionen Erfahrungen 2020: CFD-Broker hat auch Binaries im Angebot

CMC Markets binäre Optionen bieten Abwechslung zum Handel mit CFDs, auf dessen Angebot sich der renommierte Broker spezialisiert hat. Der größte Vorteil bei binären Optionen liegt in der Transparenz des Finanzprodukts. Es existierten nur zwei Möglichkeiten: Entweder die Option befindet sich im Geld oder außerhalb des Geldes. Ob CMC Markets Binaries überzeugen können, zeigt der folgende Ratgeber.

Was sind binäre Optionen überhaupt?

Genau wie CFDs, sind auch binäre Optionen Finanzderivate. Das bedeutet, dass sie keinen eigenen Wert besitzen. Viel mehr spiegeln Derivate die Kursentwicklung eines Basiswerts wieder. Dabei haben Trader die Möglichkeit, sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen zu profitieren.

Im Vergleich zu CFDs fällt bei binären Optionen schnell auf, dass sie keinen Hebel aufweisen. Damit ist das Risiko auf die Höhe der Einlage pro Position beschränkt, eine Nachschusspflicht existiert nicht. Weitere generelle Vorteile im Überblick:

  • Kurze Laufzeiten, so dass sich schnelle Ergebnisse erzielen lassen.
  • Trader wissen vorab, wie hoch Gewinn oder Verlust ausfallen werden.
  • Insbesondere in Seitwärtsmärkten bieten Binaries zahlreiche Handelsmöglichkeiten.
  • Beim Handel über CMC Markets existiert kein Währungsrisiko, binäre Optionen werden immer in der Heimatwährung des Traders angeboten.

Insbesondere die kurzen Laufzeiten sorgen dafür, dass Binaries beliebt sind. Oft sind schon Positionseröffnungen ab einer Laufzeit von nur fünf Minuten möglich. So lassen sich binnen kurzer Zeit vielfältige Marktchancen nutzen und hohe Renditen erzielen. Eine beispielhafte Positionseröffnung soll die Funktionsweise von binären Optionen veranschaulichen:

  • Basiswert: Gold
  • Art: Call
  • Laufzeit: 1 Stunde
  • Einsatz: 100 Euro
  • Rendite: 85 Prozent
  • Verlust: 100 Prozent

Im Beispiel geht der Trader davon aus, dass Gold in der kommenden Stunde an Wert gewinnen wird. Entsprechend eröffnet der Anleger eine Call-Option auf Gold, wobei in der Folge zwei Möglichkeiten existieren:

Angenommen, der Goldkurs entwickelt sich so, wie der Anleger es vorhergesagt hat. Dann erhält der Trader die vorher vereinbarte Rendite von 85 Prozent. Bei einem Kapitaleinsatz von 100 Euro macht das einen Gewinn in Höhe von 85 Euro aus.

Zum Abrechnungszeitpunkt hat sich der Goldkurs in diesem Fall doch nicht positiv entwickelt. Entsprechend verliert der Trader seinen kompletten Einsatz von 100 Euro.

Fazit: Binäre Optionen sind ein vergleichsweise transparentes Finanzprodukt. Für Trader bestehen nur zwei Möglichkeiten: Entweder der Kurs eines Basiswerts entwickelt sich so, wie prognostiziert oder nicht. Liegt der Anleger mit seiner Prognose richtig, erhält er eine festgelegte Rendite. Bei fehlerhaften Markteinschätzungen verliert der Anleger entsprechend seinen kompletten Kapitaleinsatz.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Über den Broker CMC Markets

CMC Markets ist einer der bekanntesten Broker für den Handel mit CFDs. Bereits seit 1989 werden Dienstleistungen in diesem Bereich angeboten, was das Unternehmen gleichzeitig zu einem der ältesten in der Branche macht. Den Handel mit binären Optionen bietet CMC Markets hingegen erst seit kurzer Zeit an, um Tradern Abwechslung zum CFD-Trading zu ermöglichen.

Grundsätzlich zeichnet sich der Broker durch ein hohes Maß an Servicequalität aus. Bereits mehrfach wurde CMC Markets für seine Bemühungen um Kundenzufriedenheit von der Fachpresse ausgezeichnet. Allein in den Jahren 2020 und 2020 erhielt der Broker über 60 verschiedene Auszeichnungen. Darüber hinaus ist CMC Markets auch einer der sichersten Broker, was an folgenden drei Faktoren liegt:

Hauptsitz von CMC Markets ist die britische Hauptstadt London. Entsprechend muss sich das Unternehmen an alle Gesetze halten, die für Finanzdienstleister mit Sitz auf der Insel gelten. Zudem sorgt mit der FCA eine Behörde für die Aufsicht des Brokers, die als äußerst strikt gilt.

Mittlerweile ist CMC Markets einer der größten Broker überhaupt, weshalb das Unternehmen Niederlassungen an weiteren Standorten unterhalten kann. Einer dieser Standorte befindet sich in Frankfurt am Main. Hier sorgt die deutsche BaFin für ein zusätzliches Maß an Sicherheit, denn sie überwacht den Finanzdienstleister ebenfalls.

CMC Markets verwahrt Kundengelder und Unternehmensvermögen strikt voneinander getrennt. Selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz des Brokers wären Kundeneinlagen damit sicher. Denn durch die Segregation zählen diese zum sogenannten Sondervermögen, auf das Gläubiger keinerlei Zugriff haben.

Die übersichtliche Webseite des Brokers CMC Markets

Fazit: CMC Markets ist einer der größten und bekanntesten Broker überhaupt. Bereits seit 1989 bietet das Unternehmen Finanzdienstleistungen an, wobei vor allem der Handel mit CFDs ermöglicht wird. Zu überzeugen weiß der Broker dabei unter anderem durch ein hohes Maß an Servicequalität, das regelmäßig im Rahmen namhafter Preisverleihungen bestätigt wird. Zudem kann CMC Markets dank seines Unternehmenssitzes in London auf eine strikte Regulierung durch die britische FCA verweisen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Handelsangebot bei CMC Markets Binaries

Wer sich für den Handel mit binären Optionen interessiert, sollte vor allem das Produktangebot des Brokers näher unter die Lupe nehmen. Bezogen auf die reine Anzahl an Basiswerten kann CMC Markets nicht mit der Konkurrenz mithalten. Lediglich 16 verschiedene Underlyings aus drei Assetklassen stehen für den Handel zur Verfügung:

Mit EUR/USD ist das bekannteste Währungspaar der Welt im Angebot zu finden. Hinzu kommen außerdem GBP/USD, USD/JPY und AUD/USD.

Mit insgesamt elf verschiedenen Basiswerten ist die Kategorie der Indizes noch am stärksten ausgebaut. Trader können unter anderem mit dem DAX oder dem amerikanischen Dow Jones handeln.

Abgerundet wird das Handelsangebot durch die drei bedeutendsten Rohstoffe: Öl, Gold und Silber.

Es finden sich also lediglich die wichtigsten Underlyings im Angebot von CMC Markets. Aber: Der Broker lässt ganz klar verlauten, dass die CMC Markets binäre Optionen lediglich als Zusatzangebot zum CFD-Handel dienen. Bezogen auf die Laufzeiten ist das Angebot ebenfalls ausbaufähig, sorgt aber durchaus für ein gewisses Maß an Flexibilität:

Die Binaries Produkte bei CMC Markets

Deutlich besser sieht es im Bereich der Arten von binären Optionen aus. Hier haben sich neben klassischen Put- und Call-Optionen längst weitere Spielarten etablieren können, von denen CMC Markets vier ins Produktangebot aufgenommen hat:

Über den Ladder-Handel können Trader das Verhältnis aus Risiko und Rendite selbst bestimmen. CMC Markets bietet hierzu verschiedene Stufen an, die der Basiswert zum Laufzeitende erreichen muss. Je weiter die Stufe vom aktuellen Kurs entfernt ist, desto höher ist die Rendite. Gleichzeitig steigt aber auch das Risiko, dass die Option nicht im Geld landet.

Als Basis für Hoch/Tief-Optionen wird der gestrige Abrechnungskurs einer Option genutzt. Trader prognostizieren anschließend, ob der Basiswert über diesem Schlusskurs liegen wird oder nicht.

Der One-Touch-Handel verändert das Grundprinzip binärer Optionen. Trader entscheiden hierbei, ob der Kurs des Basiswerts eine bestimmte Grenze zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit erreichen wird. Damit ist nicht mehr entscheidend, auf welchem Niveau sich der Kurs am Laufzeitende befindet.

Auch bei „Spanne“ wird das Prinzip der binären Option modifiziert. Trader entscheiden dabei, ob ein Basiswert zum Laufzeitende innerhalb einer bestimmten Kursspanne liegen wird.

Zu beachten gilt es, dass nicht jede Handelsart für alle Basiswerte verfügbar ist. Genauere Informationen hierzu hat CMC Markets auf seiner Homepage publiziert.

Fazit: CMC Markets binäre Optionen dienen als sinnvolle Ergänzung des Hauptangebots des Brokers. Trader haben Zugriff auf 16 unterschiedliche Basiswerte wozu die bekanntesten Underlyings wie etwa Gold, DAX oder EUR/USD zählen. Positiv fällt vor allem auf, dass CMC Markets insgesamt fünf unterschiedliche Arten von binären Optionen ins Portfolio aufgenommen hat. Auch die Laufzeiten bieten ein gewisses Maß an Flexibilität, ohne dabei so breit wie bei der spezialisierten Konkurrenz auszufallen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

CMC Markets binäre Optionen: Die Handelskonditionen im Detail

Neben dem Produktangebot müssen sich Trader mit den eigentlichen Handelskonditionen bei einem Broker befassen. Beim Handel mit binären Optionen ist insbesondere die maximale Rendite wichtig, die über 80 Prozent liegen sollte. CMC Markets wird dieser Anforderung gerecht, wobei die Rendite immer auch von der gewählten Assetklasse abhängt:

  • Forex: 85 Prozent
  • Indizes: 90 Prozent
  • Rohstoffe: 80 Prozent

Insbesondere die Rendite von bis zu 90 Prozent im Falle der Indizes weiß zu überzeugen. Aber auch 80 bzw. 85 Prozent Gewinn sind im Branchenvergleich immer noch hohe Werte. Leder ist es bei CMC Markets allerdings nicht möglich, das Risiko beim Handel zu begrenzen.

Zudem fällt auf, dass pro eröffneter Position eine Investition von 20 Euro fällig wird. Im Branchenvergleich ist das ein hoher Wert, bieten einige Broker doch bereits den Handel ab dem ersten Euro an. Allerdings ist eine Kontoeröffnung an sich bereits mit einer Einlage von einem Cent möglich, was Anfängern zu Gute kommen sollte.

Fazit: CMC Markets überzeugt vor allem durch hohe Renditen beim Handel mit binären Optionen auf Indizes. Bis zu 90 Prozent erhalten Trader, wenn sie die Entwicklung der Kurse korrekt vorhersagen. Darüber hinaus profitieren Anleger davon, dass Konten bereits ab dem ersten Cent eröffnet werden können. Lediglich die fehlende Verlustabsicherung und der Mindesteinsatz von 20 Euro pro Handelsposition fließen negativ in die Bewertung der Handelskonditionen ein.

FAQ zu CMC Markets binäre Optionen

Worin unterscheiden sich binäre Optionen und CFDs?

Binäre Optionen und CFDs unterscheiden sich vor allem bezüglich des Hebels voneinander. Wer mit CFDs tradet, der vervielfacht sein eingesetztes Kapital und damit auch Gewinne bzw. Verluste. Möglich ist das über den eigenen Broker, der für große Positionseröffnungen nur die Hinterlegung einer geringen Marginleistung fordert. Bei binären Optionen kommt dieser Hebel hingegen nicht zum Einsatz. Trader handeln lediglich mit dem Kapital, das sie tatsächlich besitzen.

Zudem bestehen Unterschiede in Bezug auf die Laufzeit. Binäre Optionen sind mit einer festen Laufzeit ausgestattet, zu deren Ende abgerechnet wird. CFDs können vom Anleger hingegen über einen unbegrenzten Zeitraum gehalten werden. Das dritte große Unterscheidungskriterium besteht in der Höhe der Gewinne. Beim CFD-Trading bemisst sich die Rendite immer an der genauen Kursentwicklung des Basiswerts. Wer mit Binaries handelt, erhält entweder eine vorher festgelegte Rendite oder verliert sein Kapital – unabhängig von der Stärke der Kursentwicklung.

Wird CMC Markets den Bereich der binären Optionen weiter ausbauen?

Bisher hat der Broker nicht verlauten lassen, wie es mit den CMC Markets Binaries weitergehen soll. Allerdings ist klar, dass der Fokus beim britischen Broker auch in Zukunft weiterhin auf dem CFD-Trading liegen wird.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Über welche Handelsplattform werden die CMC Markets Binaries getradet?

CMC Markets nutzt für den Handel die NextGeneration Handelsplattform, die auch beim Trading mit CFDs zum Einsatz kommt. Anleger können somit auf eine hochmoderne und funktionale Software zurückgreifen. Die wichtigsten Features im Überblick:

Trader können Charts individuell anpassen und über zahlreiche Mechanismen individuell einrichten. Darüber hinaus ist auch die Analyse von Kursentwicklungen möglich. Hierfür stehen über 80 technische Indikatoren und Zeichenwerkzeuge zur Verfügung.

Die NextGeneration Handelsplattform überzeugt durch ein hohes Maß an Bedienkomfort. Trader können nicht nur die Charts, sondern praktisch das komplette Interface individuell anpassen. So lassen sich beispielsweise Funktionen zu Gruppen zusammenfassen und anschließend farblich markieren. Dadurch greifen Trader binnen Sekunden auf die benötigten Features zurück, was für einen äußerst effizienten Ablauf des Handels sorgt.

Bei CMC Markets kommen ausschließlich Echtzeitkurse zum Einsatz, die von Reuters bereitgestellt werden. So können sich Anleger darauf verlassen, dass es zu keinerlei Unstimmigkeiten in Bezug auf die Kurse kommt. Darüber hinaus sorgen ein Wirtschaftskalender und ein Newsticker dafür, dass Trader stets über alle wichtigen Neuigkeiten informiert sind.

Die NextGeneration Handelsplattform bei CMC Markets

Kann mit CMC Markets binären Optionen auch mobil gehandelt werden?

Ja. Die NextGeneration Handelsplattform ist vollständig für folgende Endgeräte verfügbar:

Entsprechende Anwendungen finden Anleger in den App Stores der jeweiligen Systeme. Auch die mobilen Apps wissen insbesondere durch ein hohes Maß an Bedienkomfort zu überzeugen. So lässt sich beispielsweise der Start-Bildschirm personalisieren, so dass Trader stets Zugriff auf die wichtigsten Features haben.

Gibt es eine CMC Markets Demo für Binaries?

Nein. Bisher hat CMC Markets lediglich eine kostenlose Testversion für den Handel mit CFDs entwickelt, eine entsprechende Version für binäre Optionen existiert noch nicht. Wer den Handel zunächst testen möchte, profitiert aber von den geringen Mindesthandelssummen bei CMC Markets. Auch die Kontoeröffnung an sich ist bereits ab dem ersten Cent möglich.

Muss ein separates Konto für CMC Markets binäre Optionen eröffnet werden?

Nein. Der Handel erfolgt vollständig über das Konto, das auch für das Trading mit CFDs genutzt wird. Insbesondere wer den Handel mit binären Optionen lediglich testen möchte, profitiert von dieser Bindung.

Fazit: CMC Markets Binaries als Zusatzangebot für CFD-Trader

Mit herkömmlichen binäre Optionen Brokern kann CMC Markets sicherlich nicht mithalten – das ist allerdings auch gar nicht gewollt. Denn der renommierte Finanzdienstleister hat lediglich ein Zusatzangebot für CFD-Trader schaffen wollen. Vor allem mit Blick auf die maximale Rendite ist dies gelungen. Trader können bei CMC Markets bis zu 90 Prozent Gewinn pro Position erwirtschaften.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: