IG Binäre Optionen Auszahlung 2020 gratis & schnell

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

IG Binäre Optionen Auszahlung 2020: Kostenlos & schnell?

Ob die IG Binäre Optionen Auszahlung schnell und ohne IG Binäre Optionen Kosten getätigt werden kann, haben wir untersucht. In diesem Ratgeber verraten wir zudem, wie eine Auszahlung erledigt werden kann und wie lange diese dauert. Der Broker IG bietet dabei teils günstige Vorteile, von denen Trader weltweit profitieren können. Denn IG ist nicht nur in Deutschland tätig, sondern hat viele Zweigniederlassungen in 17 Ländern. Deshalb kann der Broker auch 130.000 Kunden und 1.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt verzeichnen. Handeln kann man dabei auf mehr als 10.000 Märkten. Dadurch steht Tradern eine breite Auswahl zur Verfügung.

Alle wichtigen Fakten zur IG Binäre Optionen Auszahlung:

  • Auszahlung per Banküberweisung und Kreditkarte möglich
  • kostenfreie Auszahlungen verfügbar
  • minimaler Auszahlungsbetrag von 100 Euro
  • gesichert durch SSL Verschlüsselung
  • Bearbeitungszeit von wenigen Stunden bis zu zehn Tage (je nach Zahlmethode)

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

IG Binäre Optionen Kosten und Zahlungsmethoden im Überblick

Um die IG Binäre Optionen Auszahlung durchführen zu können, gibt es zwei Methoden:

  • Zum einen kann man die Zahlung ganz einfach per Banküberweisung tätigen.
  • Zum anderen besteht jedoch auch die Möglichkeit die Auszahlung per Kreditkarte zu vollziehen. Hier wird jedoch nur Visa akzeptiert. Bei MasterCards wird hingegen die Bedingung gestellt, dass diese Karte in Großbritannien erstellt sein muss.

Wie man sieht, sind zwar die beiden gängigsten Zahlmethoden vorhanden, dennoch fehlen E-Wallet Systeme oder andere Online Bezahlmöglichkeit. Auch IG Binäre Optionen PayPal ist nicht als Zahlungsoption verfügbar.

Dafür bietet der Broker allerdings den Vorteil, dass die IG Binäre Optionen Auszahlung kostenfrei vonstattengehen kann. So muss man keine Gebühren zahlen, sondern kann von der Kostenfreiheit profitieren. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass man die minimale Auszahlungssumme von 100 Euro einhält.

Demnach können wir an dieser Stelle festhalten, dass die beiden Auszahlungsmethoden Banküberweisung und Kreditkarte (nur Visa) zur Verfügung stehen. Vorteilhaft ist jedoch vor allem die Gebührenfreiheit. Denn eine IG Binäre Optionen Auszahlung kostet nur, wenn unter dem Betrag von 100 Euro ausgezahlt wird.

Das ist die Homepage des Brokers IG

Wie lange dauert eine IG Binäre Optionen Auszahlung?

Eine IG Binäre Optionen Auszahlung kann, je nach Zahlmethode, unterschiedlich lange dauern. So dauert die Auszahlung per Kreditkarte häufig bis zu fünf Werktage. Unter Umständen muss man jedoch auch bis zu zehn Werktage warten. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn die Mindestauszahlungssumme nicht eingehalten wird.

Möchte man hingegen per Banküberweisung auszahlen, dauert dies maximal 24 Stunden. Jedoch muss in solch einem Fall, das Geld auf ein deutsches, österreichisches oder schweizerisches Konto überwiesen werden. Soll es hingegen auf ein Konto eines anderen Landes überwiesen werden, muss man mit einer längeren Bearbeitungszeit rechnen.

Vorteilhaft bei der IG Binäre Optionen Auszahlung ist jedoch, dass die Auszahlungen noch am selben Tag erledigt werden können. Dafür muss der Auftrag allerdings noch vor 13:00 Uhr beim Broker eingehen.

Wenn die Transaktion letztendlich erledigt werden soll, muss man nur drei Schritte befolgen:

  1. Als erstes loggt man sich ein, geht ins Menü und wählt den Menüpunkt „Mein Konto“ aus.
  2. Danach muss man unter „Zahlungen“ den Bereich „Auszahlungen“ anklicken.
  3. Zum Schluss gibt man seine Daten ein und beantragt somit die Auszahlung.

Wer jedoch seine erste IG Binäre Optionen Auszahlung tätigt, muss mit einer Identifikations-Abfrage rechnen. Das heißt, man muss sich zunächst verifizieren, indem man den Scan bzw. die Kopie eines Dokuments wie beispielsweise den Reisepass einreicht.

Daher können wir sagen, dass die Bearbeitungszeit von wenigen Stunden bis hin zu zehn Tagen reichen kann. Bei Kreditkarten Auszahlungen dauert es meist bis zu fünf, teils bis zu zehn Tage. Für Auszahlungen per Banküberweisung benötigt man hingegen maximal einen Werktag, sofern alle Daten stimmen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

FAQ zu IG Binäre Optionen

Welche Einzahlungsmethoden werden bei IG Binäre Optionen angeboten?

Für Einzahlungen gelten im Grunde dieselben Zahlmethoden wie für Auszahlungen. Das heißt, man kann sowohl per Banküberweisung als auch per Kreditkarte einzahlen. Jedoch gibt es hier die Möglichkeit, auch mit einer MasterCard, die nicht in Großbritannien hergestellt wurde, zu bezahlen.

Wird ein Demokonto angeboten?

Beim Broker bekommt man kostenlos ein IG Binäre Optionen Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit und einem virtuellen Startguthaben von 10.000 Euro.

Wann kann man den IG Binäre Optionen Support erreichen?

Erreichbar ist der IG Binäre Optionen Support für Neukunden von montags bis freitags von jeweils 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Bestandskunden können den deutschen Support hingegen werktags bereits ab 8:15 Uhr bis 22:15 Uhr kontaktieren. Zur Verfügung stehen dabei eine Telefonnummer sowie eine Mail-Adresse. Wer hingegen den Live-Chat nutzen möchte, kann dies von 8:15 Uhr bis 17:15 Uhr.

Ab welchem Betrag kann man ein IG Handelskonto eröffnen?

Wer ein IG Handelskonto eröffnen möchte, kann dies ohne einen festen Betrag tun. Denn der Broker bietet eine Mindesteinzahlungssumme von 300€. Beim VIP Konto muss man eine Mindesteinlage von 50.000 Euro aufweisen und zusätzlich aktiv traden.

Wodurch werden die Transaktionen gesichert?

Sämtliche Transaktionen werden beim Broker IG durch die SSL Verschlüsselung gesichert.

Weitere Angebote von IG Binäre Optionen

Neben der IG Binäre Optionen Auszahlung beschäftigten wir uns in unseren IG Binäre Optionen Erfahrungen auch mit den weiteren Angeboten. So haben wir uns zunächst einmal das Handelsangebot angeschaut. Feststellen konnten wir dabei, dass es sechs Handelsarten zur Auswahl gibt:

Das IG Binäre Optionen Handelsangebot auf einen Blick

Dabei kann man sowohl mit Rohstoffen, Indizes und Währungen als auch mit mehr als 1.000 Aktien handeln. Daneben besteht jedoch auch die Möglichkeit mit CFDs oder Forex zu traden.

Ebenfalls möglich ist es, einen IG Binäre Optionen Bonuscode zu erhalten. Beispielsweise kann man Freunde anwerben und die Werbeprämie ergattern. Doch auch der Active Trader Bonus ist für Bestandskunden verfügbar. Hierbei erhält man teilweise seine Gebühren erstattet.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen währenddessen aus Videos, Webseminaren von 20 bis 40 Minuten, einem Ratgeber für Anfänger und einer Kolumne, die regelmäßig über Trading Strategien schreibt.

Weiterhin bietet der Broker auch eine webbasierte Handelsplattform sowie eine App, die kostenlos für Android, iOS, Windows und BlackBerry verfügbar ist.

Unser Fazit: Kostenfrei und schnell

Insgesamt können wir schließlich sagen, dass die IG Binäre Optionen Auszahlung ohne Kosten und innerhalb weniger Stunden vonstattengehen kann. Um keine Gebühren in Rechnung gestellt zu bekommen, muss man lediglich den Mindestbetrag von 100 Euro einhalten. Um hingegen auch von der geringen Bearbeitungszeit zu profitieren, muss man die Auszahlung per Banküberweisung tätigen. Teilweise kann das Geld sogar am selben Tag noch auf dem Bankkonto gutgeschrieben werden. Testen Sie also jetzt die IG Binäre Optionen Auszahlung und machen Sie sich selbst ein Bild vom Options Broker!

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

IG Binäre Optionen Auszahlung 2020: Anleitung für die Auszahlung

Beim britischen Finanzdienstleister IG (1974 bis 2020 IG Markets) wird kein Wert auf umfangreiche Einzahlungsmöglichkeiten gelegt, was in gleicher Weise für IG Binäre Optionen Auszahlungen gesagt werden kann. Der seit mehr als vier Jahrzehnten operierende CFD-Broker ist einer der führenden Anbieter für CFDs und Forex. Mittlerweile umfasst das Handelsangebot binäre Optionen. Trader können sich für Webtrading oder mobiles Traden entscheiden. Die mobile Plattform kann nach Installation der IG App für Smartphone und Tablet jederzeit und ortsunabhängig genutzt werden.

Während der Broker eine große Vielfalt an den Tag legt, beschränkt man sich beim Zahlungsverkehr beschränkt aufs Wesentliche. Das hat zur Folge, dass man bei IG Auszahlungen und Einzahlungen nur Standardlösungen findet. Im Ratgeber informieren wir über Zahlungsmethoden bei IG und anderen Brokern.

    • IG: Binäre Optionen Auszahlung auf einen Blick
  • 1. Hinweise zum Zahlungsverkehr beim Broker
    • Gebühren bei Zahlungen
  • 2. Die IG Binäre Optionen Auszahlung
    • Besonderheiten bei Auszahlungen:
  • 3. Antworten zu 5 Fragen zu IG
  • 4. IG Kosten und Leistungen im Detail
  • 5. Fazit: Keine IG Kosten bei der Auszahlung
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

IG: Binäre Optionen Auszahlung auf einen Blick

  • Standardlösungen für Ein- und Auszahlungen
  • IG Auszahlungen auf Bankkonto und Kreditkarte
  • Kreditkartengebühren bei Einzahlungen fallen Kunden zur Last
  • VISA Kreditkarten unbeschränkt einsatzbar
  • MasterCard muss in Großbritannien ausgestellt worden sein
  • Auszahlung bei IG ohne Kosten

Blick auf die Webseite von IG Binäre Optionen

Inhalt:

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

1. Hinweise zum Zahlungsverkehr beim Broker

Ein Broker kann seine Kunden nicht allein nur mit einem breit aufgestellten Handelsangebot und günstigen Konditionen überzeugen. Es gibt noch weitere Leistungen und Services, auf die es ankommt. Neben dem jederzeit erreichbaren und sachkundigen Kundensupport spielt der Zahlungsverkehr eine wichtige Rolle. Kunden wollen zum einen schnell und sicher ihr Konto aufladen können. Zum anderen verlangen sie vom Broker, dass er Auszahlungsaufträge zügig und korrekt abwickelt. Im Idealfall kann der Händler dabei den Weg vorgeben.

Zu den von Brokern angebotenen Standardzahlungsmethoden gehören bekannte Zahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung und Zahlung per Kreditkarte. Immer häufiger spielen auch die Anbieter für Online-Zahlungen und Direktüberweisungen eine Rolle. Bei einigen Brokern ist es möglich, lokale Zahlungslösungen zu nutzen, wobei es auf den Wohnsitz des Händlers ankommt.

Diese Online-Zahlungsdienste bzw. Direktüberweisungsservices werden eingesetzt:

  • PayPal, Neteller, Skrill
  • SofortÜberweisung, Giropay, Webmoney

Häufig sehen Händler für Einzahlungen mehr Möglichkeiten vor als das bei Auszahlungen der Fall ist. Teilweise lassen sich Auszahlungen nur mit der gleichen Methode wie bei der Einzahlung verwenden. Es kommt vor, dass Broker bei Einzahlungen zahlreiche eWallets gestatten, bei Auszahlungen nur die Banküberweisung oder Kreditkarte akzeptieren.

Im Vergleich mit Forex-Brokern wird PayPal von Binäre Optionen Brokern kaum angeboten. Dabei ist PayPal in Deutschland bei schätzungsweise 20 Millionen PayPal-Kunden und mehr als 50.000 Akzeptanzstellen sehr beliebt.

Gebühren bei Zahlungen

Zahlungen können Kunden sehr oft gebührenfrei vornehmen. Es kommt vor, dass Kunden mit eventuellen Gebühren von Drittanbietern belastet werden. Während Broker bei Einzahlungen hinsichtlich der Gebührenfreiheit meistens keinerlei Beschränkungen vorsehen, kann das bei der Anzahl der kostenfreien Auszahlungen auf eine oder mehrere pro Monat der Fall sein. Zum Beispiel fallen dann ab der zweiten monatlichen Auszahlung Gebühren von bis zu 40 Euro pauschal oder für jeden Auftrag an. Ein Broker Vergleich kann schnell einen genauen Aufschluss über eventuelle Kosten im Zusammenhang mit Zahlungen geben.

Binäre Optionen Broker ermöglichen ihren Kunden Zahlungen mit mindestens zwei Standardzahlungsmethoden. Fast immer können Banküberweisung und Kreditkarte eingesetzt werden. Zunehmend ermöglichen Broker Zahlungen über eWallets bzw. Direktüberweisungen. Bei Auszahlungen sind immer einsetzbar: Bankkonto und/oder Kreditkarte.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fragen beantwortet gern der IG Kundensupport

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

2. Die IG Binäre Optionen Auszahlung

IG ist im Bereich CFD/Forex-Handel ein anerkannter und erfolgreicher Broker. Das seit einiger Zeit bestehende Angebot „Trading binärer Optionen“ führt dazu, dass die Kundenzahl stetig zunimmt.

Wie IG Erfahrungen belegen, kann man sehr einfach bei IG ein Konto eröffnen. Innerhalb weniger Minuten ist die Eröffnung abgeschlossen. Als Kunde kann man zahlreiche informelle Angebote des Brokers nutzen. Zum Trading mit binären Optionen muss man sein Handelskonto aufladen. Einzahlungen auf das IG Konto funktionieren per Banküberweisung und Kreditkarte (VISA, MasterCard).

Bei der erstmaligen Einzahlung per Kreditkarte muss der Händler seine Karte beim Broker anmelden. Bei Einzahlungen mit der Kreditkarte fallen Gebühren an. Gebührenfrei hingegen ist die Banküberweisung. Die Kreditkartengebühren belaufen sich 1,5 Prozent. Positiv ist, dass alle IG Auszahlungen kostenfrei sind, soweit der Auszahlungsbetrag mindestens 100 Euro beträgt. Viele Broker gestatten ihren Kunden lediglich eine kostenfreie Auszahlung pro Monat.

Besonderheiten bei Auszahlungen:

  • Zahlreiche Kreditkarten beispielsweise mit Ausstellungsländern Australien und Hong Kong werden nicht akzeptiert.
  • Inhaber einer MasterCard können nur dann mit einer Rückerstattung rechnen, wenn die Kreditkarte in Großbritannien ausgestellt wurde.

Die Bearbeitungsdauer für Auszahlungen über eine Kreditkarte beträgt nach Angaben von IG ein bis drei Werktage. Eine Rückerstattung von Guthaben auf das Bankkonto dauert mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 7 Tagen etwas länger. IG Binäre Optionen erweist sich trotz weniger Zahlungsmethode als kundenfreundlich, da Auszahlungen jederzeit und in unbegrenzter Anzahl gebührenfrei möglich sind.

3. Antworten zu 5 Fragen zu IG

Frage 1: Wie kundenfreundlich ist der Zahlungsverkehr bei IG?

Antwort: Seinen Kunden stellt IG lediglich übliche Standardzahlungsmethoden zur Verfügung. Zum Standard gehören Zahlungen per Banküberweisung und Kreditkarte. Beliebte Online-Zahlungsdienste wie PayPal, Skrill oder SofortÜberweisung sind nicht verfügbar. Außerdem können Einzahlungen per Kreditkarte nicht kostenfrei vorgenommen werden. Bei Verwendung der Banküberweisung bleiben Transaktionen gebührenfrei. Das gilt auch hinsichtlich der IG Kosten bei Auszahlungen. Kunden können sich jederzeit kostenfrei Guthaben rückerstatten lassen.

Eine Auszahlung kann nur dann vorgenommen werden, wenn das Empfängerkonto (Bankkonto / Kreditkartenkonto) bereits verifiziert worden ist.

Frage 2: Wie sehen bei IG Kosten beim Trading mit binären Optionen aus?

Antwort: IG stellt seinen Händlern zum Trading binärer Optionen eine kostenlos nutzbare Plattform zur Verfügung, wobei dem Händler auch beim Öffnen oder Schließen von Positionen keine extra Kosten entstehen. Er zahlt lediglich seine Handelssumme auf der Basis des Optionspreises, den der Broker für Verkauf und Rücknahme der Position zu zahlen bereit ist.
IG Kosten gibt es weder bei Kontoeröffnung noch bei Kontoführung. Allerdings müssen inaktive Kunden mit Gebühren rechnen. IG berechnet erst nach einer längeren Inaktivität von 24 Monaten eine Inaktivitätsgebühr pro Monat von jeweils 14 Euro. Sobald eine Kontoaktivität erfolgt wird die Belastung eingestellt. Ist kein Kontoguthaben vorhanden, wird eine Inaktivitätsgebühr nicht eingezogen.

Frage 3: Wie funktioniert Trading mit binären Optionen?

Antwort: Beim Handeln einer binären Option muss eine einzige Frage zu einer Marktentwicklung beantwortet werden. Die Antwort kann Ja oder Nein lauten. Händler wählen erst einen Markt und eine Richtung. Sie definieren anschließend ein Zeitfenster. Abschließend bestimmen sie die Handelssumme / Prämie und das maximale Risiko.

Wenn sich die Prognose der Entwicklung der binären Option zum Zeitpunkt des Verfalls als zutreffend erweist, gewinnt ein Händler. Bei falscher Prognose geht das eingesetzte Kapital je nach gewähltem Risiko komplett oder teilweise verloren.

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

Frage 4: Wie sieht das mobile Trading bei IG aus?

Antwort: Bei IG gibt es neben Webtrading eine Option für das mobile Trading.

Der Broker stellt eine IG Binäre Optionen App optimiert für Smartphone und Tablet mit Android, iOS und Windows bereit. Auf der IG Webseite kann man die passende App wählen und in den bekannten Stores downloaden. Nach Abschluss der Installation gibt man seine Login-Daten ein. Ab diesem Zeitpunkt erhält man Zugriff auf sein IG Konto und alle Trading- und Informationsangebote.

Frage 5: Kann man bei IG Binäre Optionen einen Bonus nutzen?

Antwort: Bei IG findet sich kein Neukundenbonus. Einen IG Bonus gibt es in Form eines Handelsbonus, genannt Aktive Trader Bonus. Dieser Bonus kann von Händlern nicht genutzt werden, die bei IG lediglich binäre Optionen handeln. Einen Anspruch auf den Active Trader Bonus haben CFD- und Forex-Trader. Sie können bei entsprechendem Umsatz bzw. gehandelten Kontrakten von einer Gebührenerstattung beim Trading von Forex, CFDs und Aktien profitieren.

Einen IG Binäre Optionen Bonus Interessant ist, dass Kunden für eine Weiterempfehlung des Brokers 100 Euro, bei drei Empfehlungen bis zu 400 Euro auf ihr Konto gutgeschrieben erhalten.

Bei IG kann man zahlreiche Analysetools nutzen

4. IG Kosten und Leistungen im Detail

IG gehört zu den führenden CFD-Händlern weltweit, bei dem neben Forex und Aktien auch binäre Optionen zum Handelssortiment zählen. Wie IG Binäre Optionen Erfahrungen belegen, gibt es beim Broker neben IG Binaries noch spezielle Angebote wie Sprint Markets und flexibler Bitcoin Handel.

  • IG bietet beste Voraussetzungen für Webtrading oder mobiles Handeln. Insgesamt erhalten IG Kunden über die Plattform Zugang zu etwa 10.000 Finanzmärkten.
  • IG gehört zu dem zu den wenigen Binäre Optionen Brokern mit einem Demokonto. Das kostenlose IG Demokonto ist nach einfacher Registrierung für 14 Tage zum Test von Plattform und Finanzinstrumenten erhältlich.
  • Zum hochwertigen Trading-Angebot gehören neben Demokonto zahlreiche Analyse- und Research Tools. Im Bereich Research finden Trader hochwertige News und Fakten zu Märkten.
    Im Education Bereich stellt IG ein umfangreiches Schulungsangebot rund um das Trading und die Märkte zur Verfügung.

Besondere Aufmerksamkeit widmet IG seinen wichtigen Kunden. Diese Premium Kunden erhalten Zugang zu einem Premium Service aus zahlreichen Zusatzleistungen und Handelsvergünstigungen. Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 50.000 Euro. Neben reduzierten Gebühren erwartet den aktiven Händler beispielsweise eine Guthabenverzinsung und günstige Margen.

5. Fazit: Keine IG Kosten bei der Auszahlung

IG ist es wichtig, dass schnell und sicher Zahlungen möglich sind und die Guthabenrückerstattung funktioniert. Großer Wert wird nicht auf Vielfalt, sondern auf funktionierende Standards gelegt. Für Auszahlungen von IG Guthaben lassen sich lediglich Bankkonto und VISA Kreditkarten nutzen. Bei MasterCards gibt es wegen der geforderten Ausstellung in Großbritannien erhebliche Einschränkungen. Positiv ist, dass bei einer Auszahlung keine Kosten. Auch die Abwicklung mehrerer Auszahlungsaufträge bleibt kostenfrei.

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

IG binäre Optionen Erfahrungen: Überzeugend auf der ganzen Linie

Der Broker IG feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum und hat sich mittlerweile von IG Markets in IG umbenannt. Noch immer überzeugt der Broker durch eine vorbildliche Handelsplattform und eine riesige Auswahl an Basiswerten.

Darüber hinaus bietet IG neuerdings auch den Handel mit binären Optionen an und kann auch hier überzeugen. Zudem ist eine Mindesteinzahlung von 300€ aufgeführt, was sich positiv erweist und das nicht nur für Einsteiger. Reguliert wird der Broker hierbei durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdiesntleistungsaufsicht (BaFin).

– IG Erfahrungen: Die Vorteile von IG

  • Kostenloses Demokonto
  • 40 Jahre Erfahrung als Online-Broker
  • 300€ Mindesteinzahlung notwendig
  • Regulierung durch die deutsche BaFin
  • Handel von unterwegs möglich
  • Zahlreiche Handelsarten von binären Optionen
  • Lange Laufzeiten

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

IG Erfahrungen: Der Testbericht

Handelskonditionen: Komplizierte Renditeberechnung bei IG

Die Meinungen zu den IG binären Optionen Handelskonditionen gehen etwas auseinander. Die angebotenen Basiswerte sind ohne Tadel. So ist es möglich, sowohl Forex als Spot zu handeln als auch CFDs auf alle vier Asset-Klassen Indizes, Rohstoffe, Forex und Aktien. Insgesamt sind über 6.000 Aktien-CFDs und über 80 Forex-Paare handelbar, die weit über die verbreiteten Majors hinausgehen. Diverse Rohstoffe und alle großen Indizes sind dabei, ebenso wie Anleihen und Zinssätze – und sogar Arbeitsmarktzahlen können getradet werden. Der Spread ist deutlich konkurrenzfähig und bei den Kontrakten auf Indizes sind auch Minikontrakte mit 1€ / Punkt möglich, was besonders Trading-Einsteiger mit kleineren Kontogrößen freuen dürfte. Ein negativer Aspekt ist jedoch die Berechnung der maximalen Rendite bei binären Optionen. Haben diese den Vorteil, dass sie recht einfach gehalten sind und die maximale Rendite bereits im Vorfeld feststeht, wird diese bei IG berechnet.

Die aktuelle Rendite wird unten rechts angezeigt

Viele Trader nutzen binäre Optionen, weil schon zu Beginn die maximale Rendite der Option feststeht. Bei IG wird diese jedoch nicht in Prozent angegeben, sondern ergibt sich wie beim Handel mit Forex oder CFD aus dem jeweiligen Kurs des Basiswertes. Dafür hat der Kunde bei IG jederzeit die Möglichkeit seine Option vorzeitig zu beenden.

  • Hohe Rendite von bis zu 100 %
  • Sehr große Auswahl an handelbaren Basiswerten
  • Geringe Mindesthandelssumme von 1€

IGMarkets Binaere Optionen im Überblick

Brokername IGMarkets Binaere Optionen
Website besuchen www.igmarkets.com
Gründungsjahr 1974
Hauptsitz London
Deutsche Sprachversion
Reguliert von britische Finanzaufsichtsbehörde FCA
Plattform IGMarkets Plattform
Handelsarten Hoch/Tief, Hi-Lo, OneTouch
Zusatzfunktionen Leiter, Target
Assets Indizes, Aktien, Futures, Rohstoffe
Laufzeiten wenige Minuten bis Ende des Handelstages
max. Rendite 100%
max. Rendite (High Yield) 0
Verlustabsicherung 0
Bonus bis zu 0%
Konto ab 0 €
min. Handelssumme 25 €
Mobile Trading
Zahlungsmethoden Überweisung, Kreditkarte
Einzahlungswährungen EUR, USD und GBP
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch uvm.
Demo Konto ja für CFDs
Support Email und Telefon
Deutscher Support

Support: IG binäre Optionen Erfahrungen zeigten schnelle Hilfe

Immer wieder fühlen sich Trading-Anfänger im Stich gelassen: Wenn es um die Anmeldung eines neuen Handelskontos geht oder um eine Einzahlung auf das Kundenkonto, werden Suchende oft schnell fündig. Wenn Kunden aber Fragen zur Handelssoftware haben oder vor Problemen stehen, bei denen sie nicht weiter kommen, sind sie auf einen guten Support angewiesen. Am hilfreichsten ist es dabei, wenn dem Kunden Support-Mitarbeiter in der entsprechenden Landessprache zur Verfügung stehen. Der IG binäre Optionen Test hat gezeigt, dass IG in der Kategorie Support durchaus punkten kann. Viele hilfreiche Tipps sind bereits im FAQ-Bereich der Webseite ausführlich erklärt und sollte die Frage dennoch unbeantwortet bleiben, stehen sowohl Neu- als auch Bestandskunden kostenfreie Rufnummern zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Anfrage per Mail an das Support-Team zu senden. Leider steht kein von vielen Kunden bevorzugter Live-Chat zur Verfügung. Ein technischer Support ist jedoch in einem Chat via Twitter möglich.

  • Kostenfreie Telefon-Hotline
  • Es steht kein Live-Chat zur Verfügung
  • Übersichtliche und umfassende Hilfe-Seiten

Zahlungsmethoden – Kontoführung in diversen Währungen

Im Gegensatz zu anderen Brokern aus unserem Test ist es bei IG nicht notwendig, bei der Eröffnung Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Natürlich muss dieses vor dem ersten Handel mit Echtgeld geschehen. Da das Kundenkonto in unterschiedlichen Währungen geführt werden kann, kann auch die Einzahlung in diversen Währungen erfolgen. So stehen dem Kunden Überweisungen in EUR, USD, CHF, GBP, HUF und PLN zur Auswahl. Diese Einzahlungen können per Kreditkarte oder per Banküberweisung erfolgen. Der IG binäre Optionen Test hat zutage gebracht, dass bei Einzahlungen mit der Kreditkarte Gebühren in Höhe von 1,5 % der eingezahlten Summe fällig werden. Dabei ist es egal, ob per Visa- oder Mastercard eingezahlt wird. Bei Banküberweisungen fällt keine Gebühr an. Kreditkarten von US-Bürgern werden von IG nicht akzeptiert, genauso wie Überweisungen von Dritten. Soll eine Überweisung von einem Bankkonto auf das Handelskonto oder umgekehrt erfolgen, so ist dies nur auf das bei der Eröffnung angegebene Referenzkonto möglich, das auf den Namen des Kunden läuft.

  • Gebühren in Höhe von 1,5 % bei Kreditkartenzahlung
  • Auszahlung erfolgt ausschließlich auf das Referenzkonto
  • 300€ Mindestbetrag als Einlage notwendig

Sicherheit: IG binäre Optionen Test offenbart umfänglich Sicherheit

Wirklich vorbildlich hat sich die die sehr ausführliche Erläuterung der getrennten Verwahrung von Kundengeldern und die Funktionsweise des Einlagensicherungsfonds. Im IG binäre Optionen Test gezeigt Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind übersichtlich aufgeführt und in einzelne Themenbereiche gegliedert, sodass der Interessierte schnell fündig wird und alle Informationen auf einen Blick zur Verfügung hat. Und anderem widmet sich IG mit einem ganzen Kapitel dem Datenschutz. Hier macht das Unternehmen deutlich, dass sie eigenen Angaben zufolge sehr genau die britischen Datenschutzbestimmungen von 1998 einhalten. So werden zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktangaben, Einkommen, Anlagevermögen und Verbindlichkeiten, Kontostände, Handelsauszüge, Steuer- und Finanzerklärungen sowie Angaben zum Arbeitsverhältnis gespeichert, jedoch nie an Dritte weitergegeben. Sollte der Kunde unsicher sein oder Fragen haben, welche Daten tatsächlich über ihn gespeichert sind, so verpflichtet sich IG, diese Angaben innerhalb von 40 Tagen auf schriftlichen Antrag bekanntzugeben und dem Kunden mitzuteilen. Bei Vermutungen, dass der Broker gegen genannte Richtlinien verstoßen hat, wird eine Rufnummer für Beschwerden angeboten.

  • Umfassende Informationen zum Datenschutz und zum Schutz der Kundengelder
  • AGBs und Risikohinweise übersichtlich und komplett auf Deutsch
  • Telefonnummern bei Verdacht auf Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen

Bonus: Active Trader Bonus für Vieltrader

Noch immer ist für viele Neukunden eine mögliche Bonuszahlung ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Brokers. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet IG zwar keinen Neukundenbonus auf die Ersteinzahlung, dafür widmet sich der Broker seinen Bestandskunden, wie die IG binäre Optionen Erfahrungen gezeigt haben. So ist zum Beispiel ab einer Mindesteinlage von 50.000€ die Eröffnung eines Premium-Kontos möglich. Dabei erhalten Kunden neben verbesserten Handelskonditionen Guthabenzinsen auf das Vermögen. Neben Einladungen zu spannenden Premium-Events wirbt das Unternehmen mit kostenlosen Zugängen zu exklusiven Seminaren und Zugang zu einem persönlichen Account-Manager.

Für Vieltrader gibt es, gestaffelt nach gehandelten Asset-Klassen und Handelsgrößen, Erstattungen von Gebühren. So gibt es beispielsweise ab 500 gehandelten Lots im Forex-Handel 0,50€ / Halfturn zurückerstattet.

  • Bonus für Vieltrader
  • Kein Ersteinzahlungsbonus für Neukunden
  • Ab 50.000€ Mindesteinlage Premium-Konto möglich

Handelsplattformen: Diverse Basiswerte, aber eine Plattform

Vorteil der Plattform: binäre Optionen werden hier wie CFDs gehandelt

Die IG Erfahrungen mit binären Optionen haben hervorgebracht, dass dem Kunden einige verschiedene Handelsplattformen zum Traden zur Verfügung gestellt werden. Anders als bei anderen Brokern, bei denen für den Handel mit binären Optionen spezielle Software notwendig ist, handelt man bei IG einfach auf der hauseigenen und mehrfach ausgezeichneten Handelsplattform, die auch für den Handel mit Forex und CFD genutzt wird.. Dabei werden die binären Optionen einfach genau wie die anderen Basiswerte aus einem Katalog ausgewählt und gehandelt. Neben dieser webbasierten Software stehen den Kunden mobile Apps für Smartphones und gesonderte Apps für Tablets zur Verfügung. Darüber hinaus bietet IG einen weiteren webbasierten ProRealTime-Zugang und die Möglichkeit, die Basiswerte über den Metatrader 4 zu handeln. Damit nicht genug, steht interessierten Tradern auch eine Direct Market Access-Trading-Plattform zur Verfügung.

  • DMA-Handel möglich
  • Spezielle Software für Tablets
  • ProRealTime-Charts integriert

Mobiles Trading: Vollzugriff aufs Handelskonto von unterwegs

Unsere IG binäre Optionen Erfahrungen zeigen, dass für den mobilen Handel ausgelegte Apps nicht immer gleich gut geeignet für Smartphones und Tablets sind. Deshalb bietet IG sowohl Apps für Smartphones als auch für Tablets an. Unter den unterstützten Betriebssystemen befinden sich nicht nur Android und IOS, sondern auch für Apps für Blackberry-Smartphones. Die Tablet-Apps sind speziell für den Einsatz auf mobilen Endgeräten abgestimmt und bieten beispielsweise wie die iPad-App Echtzeit-Kurse, intuitive Charts und Live-Reuters-News. Auch für werdende Kunden ist die App attraktiv, da sogar die Eröffnung des Handelskontos von unterwegs aus möglich ist. Darüber hinaus bekommt der Kunde mit den mobilen Apps den umfassenden Vollzugriff auf das Handelskonto, sodass nicht nur Positionen geöffnet und geschlossen werden, sondern auch Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden können

  • Vollzugriff auf das Trading-Konto mit offenen Positionen
  • Öffnen und Schließen von Positionen, einschließlich Änderung der Orders
  • Chartmodul für einfache Chartanalysen

Handelsangebot: IG binäre Optionen überzeugt durch Handelsarten

Die IG binäre Optionen Erfahrungen machen deutlich, dass der Broker versucht, alle Wünsche der Trader zu erfüllen. So bietet das Unternehmen nicht nur die klassischen Call- und Put-Optionen an, sondern sticht positiv mit Handelswarten wie One Touch, Leiter, Tunnel, Hi-Lo und Target aus dem Testumfeld hervor. Dass Broker für binäre Optionen oft eigene Begriffe für ihre Handelsarten nutzen, ist bekannt. Aber im Allgemeinen lassen sich die Begriffe von ihren Namen ableiten. Das ist bei IG anders und trägt zur Verunsicherung bei. So ist beispielsweise der Begriff „Leiter“ bei IG irreführend. Hier ist nicht wie bei den anderen Brokern gemeint, dass die Rendite mit zunehmenden Kursen steigt, sondern ob der Markt beim Verfall über oder unter einem gewissen Level notiert. „Tunnel“ meint hier die Handelsart, die im allgemeinen Sprachgebrauch mit „Range“ bezeichnet wird. Ansonsten kann das Handelsangebot durchaus überzeugen, da binäre Optionen auf einen sehr umfassenden Basiswertekatalog handelbar sind. Neben den typischen vier Assetklassen ist der Handel auf Bitcoin-Volatilität möglich und sogar auf Wirtschaftsindikatoren wie politische Ereignisse und Non-Farm-Payrolls. Laufzeiten sind vom ultrakurzen 60-Sekunden-Handel bis hin zu wöchentlichen oder sogar monatlichen Verfallszeiten möglich.

  • Mehr als 20 Devisenpaare für den Handel mit binären Optionen
  • Vier Asset-Klassen und weitere Underlyings wie Bitcoin oder politische Ereignisse
  • Lange Laufzeiten von bis zu einem Monat

Zusatzangebote: Kostenloses Demokonto auch für binäre Optionen

Das Zusatzangebot ist so vielseitig, wie es auch vielschichtig ist. Während andere Broker im Test oftmals nur rudimentäre Angaben zum Handel mit Finanzinstrumenten machen, erstreckt sich das Angebot von IG auf den Handel mit Aktien, Rohstoffen, Devisen und Indizes. Neben Erklärungen und Tipps von Tradern für Trader beschäftigt sich das Weiterbildungsangebot auch mit Trading-Grundlagen wie der Trader-Psyche oder dem führen eines Trading-Journals. Fast täglich stehen Webinare oder Schulungen auf der Tagesordnung, wie die IG binäre Optionen Erfahrungen deutlich machen. Diese erstrecken sich ebenfalls nicht nur auf die Erläuterung der Handelsplattformen oder Ein- und Auszahlungen, sondern stellen auch einfache Strategien für den Handel vor oder geben Ausblicke auf die bevorstehende Handelswoche.

Interessierten, die sich mit dem Angebot von IG erst einmal vertraut machen möchten, steht ein 14-tägiges Demokonto zur Verfügung. Jedoch kann man sich auch ohne vorherige Anmeldung einen Überblick über die Basiswerte und die Funktion der Software machen, da diese auch für Nicht-Kunden kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung steht.

  • Vielseitiges Bildungsangebot zur persönlichen Weiterbildung
  • Kostenloses Demokonto für 14 Tage
  • Diverse Webinare und Ausblicke auf die Handelswoche

Regulierung: Kundengelder bis zu 50.000 GBP geschützt

Die Frage nach dem Sitz und der Regulierung eines Brokers verunsichert noch immer Trader und Investoren gleichermaßen. Diese Angst ist bei IG unbegründet, da der IG binäre Optionen Test gezeigt hat, dass der Broker mit Sitz in Frankfurt am Main durch die BaFin reguliert wird und Trader deshalb nicht die Befürchtung haben müssen, dass der Broker unlautere Methoden beim Handel nutzt. Durch den Anschluss des Brokers an das Financial Services Compensation Scheme werden Kundengelder bis zu 100.000€geschützt und getrennt vom Firmenvermögen verwaltet. Die Verwahrung der Kundengelder erfolgt dabei auf Konten von Großbanken.

  • Regulierung durch die deutsche BaFin
  • Kundengelder werden getrennt von Firmengeldern aufbewahrt
  • Schutz von Kundengeldern bis zu 100.000€/ Kunde

IG binäre Optionen Bewertung: Broker, der weiß was Kunden wollen

Der große IG-Test macht deutlich, dass es sich hier um einen Broker handelt, weiß, was sich Trader wünschen. Nicht umsonst zählt IG zu den ältesten Brokern am Markt. Über 6.000 Aktien-CFDs sind mit einer mehrfach ausgezeichneten Handelsplattform handelbar. Dazu über 80 Devisenpaare und binäre Optionen mit sechs Handelsarten auf zahlreiche Basiswerte, darunter auch Bitcoin Volatilität und politische Entscheidungen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung 2020: Sofort gratis handeln

Der Binäroptionshandel kann von Privatanlegern seit 2009 über Online Broker verfolgt werden. Mittlerweile ist die Anzahl der Broker, die ihren Kunden den Handel Binärer Optionen ermöglichen, entsprechend gewachsen – ebenso wie die Anzahl der Einsteiger, die gerne mit dem neuartigen Handelsmodell Erfahrungen sammeln würden. Damit man hierfür nicht direkt ein Live-Konto eröffnen und eigenes Geld einzahlen muss, werden bei einigen Brokern mittlerweile Binäre Optionen Demokonten angeboten. Wir verraten Ihnen, welche Vorteile ein solches Demokonto mitbringt und wo Sie Ihr Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung eröffnen können.

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung:

  • Trader können mittlerweile zwischen einer Reihe von Brokern wählen
  • Allerdings bietet nicht jeder der Binäre Optionen Broker ein Demokonto an
  • Demokonten sind bei Anbietern wie IQ Option und ETX Capital zu finden
  • Auch 365trading stellt seinen Kunden Demokonten zur Verfügung
  • Ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung gibt es jedoch nur bei IQ Option
  • Alle anderen Broker bieten den Demoaccount nur 14 Tage lang
  • Somit sollten die Neukunden zum Handel im Echtgeld-Konto animiert werden

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wofür brauchen Sie ein Binäre Optionen Demokonto?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Binäre Optionen Demokonto für Trader jeder Erfahrungsstufe von Nutzen sein kann. In erster Linie profitieren dabei Einsteiger von den praktischen Handelskonten mit virtuellem Kapital: Sie können die Demokonten nutzen, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, ohne dafür reales Geld aufs Spiel setzen zu müssen. Fortgeschrittene Trader, die ihre ersten Schritte im Binäroptionshandel schon lange hinter sich haben, können ein solches risikofreies Demokonto indes nutzen, um eigene Handelsstrategien zu entwickeln und um bewährte Strategien auf die Probe zu stellen – ohne reale Verluste. Selbst Profi-Trader profitieren darüber hinaus durchaus von einem Binäre Optionen Demokonto, das es ihnen ermöglicht, die Handelsplattformen der Broker genau kennenzulernen und deren Funktionen zu testen.

Ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung zeichnet sich darüber hinaus durch weitere Vorteile aus: Die Registrierung für ein solches Demokonto geht schneller vonstatten und auch die wichtigsten persönlichen Informationen bleiben dabei vor einer Weitergabe verschont. Der größte Vorteil eines solchen Kontos ist jedoch selbstverständlich, dass die Trader keine Einzahlung tätigen und somit ihr schwer verdientes Geld in fremde Hände geben müssen.

Von einem Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung können Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen profitieren: Trader können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Handelsstrategien entwickeln und die Funktionen der Trading-Plattformen kennenlernen. Darüber hinaus geht die Eröffnung eines solchen Kontos ohne Anmeldung schneller und ohne unnötige Einzahlungen vonstatten.

Die 5 wichtigsten Tipps für die Brokersuche

Damit Ihre Suche nach dem besten Broker möglichst erfolgreich abläuft und damit Sie sich dabei gleich für den richtigen Anbieter entscheiden können, haben wir hier die 5 wichtigsten Tipps für Ihre Brokersuche im Überblick zusammengefasst.

  1. Bereiten Sie sich gut vor!
    Vorbereitung ist auch auf der Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung das A und O. Eignen Sie sich mithilfe des World Wide Webs und hochwertiger Fachliteratur ein umfassendes Wissen zum Binäroptionshandel an und setzen Sie sich mit den wichtigsten Merkmalen auseinander, die Sie auf der Suche nach dem besten Broker beachten müssen. Auch eine Aufstellung der wichtigsten persönlichen Kriterien darf dabei auf keinen Fall fehlen.
  2. Achten Sie auf die Seriosität!
    Einer der wichtigsten Faktoren auf der Suche nach dem besten Broker für ein Live- oder ein Demokonto ist die Seriosität des Unternehmens. Überprüfen Sie, ob Ihr Favorit einer vertrauenswürdigen Regulierung durch eine bekannte Aufsichtsbehörde wie der CySEC untersteht und wie es um die Einlagensicherung des Unternehmens bestellt ist. Im Idealfall erfolgt diese nämlich nicht nur auf gesetzlicher, sondern auch auf freiwilliger Ebene.
  3. Testen Sie das Serviceangebot!
    Nehmen Sie nach Möglichkeit bereits als reiner Interessent das Serviceangebot Ihres Favoriten genau unter die Lupe und prüfen Sie dabei beispielsweise den Kundensupport des Anbieters. Bringen Sie hierfür in Erfahrung, auf welche Arten der Support kontaktiert werden kann, wie schnell die Mitarbeiter antworten und wie kompetent diese Antworten tatsächlich sind. Nehmen Sie darüber hinaus auch die Qualität der Bildungs- und Analyseangebote unter die Lupe.
  4. Informieren Sie sich über den Broker!
    Wie attraktiv ist das Angebot Ihres Favoriten wirklich? Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie, indem Sie sich mit den Auszeichnungen auseinandersetzen, die der Broker bereits erhalten konnte, und indem Sie sich die Erfahrungen der anderen Kunden zunutze machen. Informationen hierfür finden Sie nicht selten auf der Website des Anbieters, doch auch eine Recherche im World Wide Web kann hierbei von Nutzen sein.
  5. Halten Sie Ihre Dokumente bereit!
    Bevor Sie ein Handelskonto bei einem der Broker eröffnen können, welche ihr Demokonto nicht ohne Live-Konto herausgeben, sollten Sie die nötigen Dokumente bereits bei der Hand haben. Um sich Ihr eingezahltes Kapital nämlich wieder auszahlen zu können, benötigen Sie Ihren Personalausweis, einen gültigen Wohnsitznachweis und eventuell auch Ihre Kreditkarte, sofern Sie Ihre Einzahlung damit vorgenommen haben. Halten Sie diese Dokumente und bestenfalls die entsprechenden Scans davon bereit, um die Kontoeröffnung möglichst schnell abschließen zu können.

Um den besten Binäre Optionen Broker zu finden, müssen Sie bereits im Vorfeld einige Faktoren beachten. Informieren Sie sich zunächst über den Binäroptionshandel im Allgemeinen und insbesondere über die Erfahrungen der Experten und der Kunden mit dem Angebot des Brokers. Prüfen Sie das Unternehmen daraufhin auch auf Seriosität und auf die Kompetenz und die Erreichbarkeit des Kundensupports, bevor Sie sich Ihren Personalausweis, einen gültigen Wohnsitznachweis und eventuell Ihre Kreditkarte für die Verifikation bereithalten.

Das IQ Option Demokonto ohne Anmeldung für ein Echtgeldkonto.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wo gibt es ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung?

Die Suche nach einem Binär Optionen Demokonto ohne Anmeldung kann sich gerade für unerfahrene Einsteiger schnell als ein Ding der Unmöglichkeit entpuppen. Während nämlich die Binäre Optionen Demokonten ohnehin schon sehr dünn gesät sind, gleicht ein Demokonto ohne Registrierung einem Mythos. Bislang gibt es nämlich nur einen einzigen Broker, der seinen Kunden ein Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung zur Verfügung stellt: IQ Option.

Hier können Trader ein Demokonto eröffnen, das nicht an die Eröffnung eines Live-Kontos und/oder an eine vorherige Einzahlung geknüpft ist. Stattdessen können Trader hier bereits nach einer kurzen Anmeldung, die nur einige Informationen zum Namen, der E-Mail-Adresse und dem gewünschten Passwort des Traders erfordert, mit dem virtuellen Handel beginnen. Hierfür steht ihnen leider nicht das volle Angebot zur Verfügung, das auch die Besitzer eines Live-Kontos nutzen können – dies sollte der Freude über das Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung von IQ Option allerdings keinen Abbruch tun. Als besonders positiv erweist sich dabei neben dem virtuellen Kapital in Höhe von 1.000 Euro die niedrige Mindesteinlage, die für ein Echtgeld-Konto hinterlegt werden muss: Ab 10 Euro können Trader ihr Handelskonto eröffnen. Der Mindesteinsatz beläuft sich bei IQ Option dementsprechend auf 1 Euro, was auch Einsteigern mit kleinem Geldbeutel den Binäroptionshandel erleichtert.

Damit Sie sich auf der Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto für den richtigen Anbieter entscheiden können, finden Sie hier einen Überblick über die besten Broker mit Demokonto vor:

Die besten Binäre Optionen Demokonten im Überblick
Anbieter Kosten Virtuelles Kapital Laufzeit Mindesteinlage
ETX Capital Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 0 Euro
365trading Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 200 Euro
IQ Option Keine 1.500 Euro Unbegrenzt 10 Euro

Nur ein einziger Broker bietet ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung an: Bei IQ Option können Trader ihr Demokonto schon nach einer kurzen Registrierung nutzen, die nur wenige Angaben erfordert. Ein Live-Konto oder eine Einzahlung muss nicht vorhanden sein, um dem virtuellen Kapital per Demokonto nachgehen zu können. Möchte der Kunde trotzdem schließlich ein Konto bei IQ Option eröffnen, genügt eine Mindesteinlage von 10 Euro, die mit einem Mindesteinsatz von 1 Euro einhergeht.

Im Lernbereich Wissen aneignen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Die Demokonto-Eröffnung Schritt für Schritt erklärt

Insbesondere Einsteiger können sich eventuell schwer damit tun, ein Demokonto bei einem Broker wie IQ Option zu eröffnen. Tatsächlich gestaltet sich allerdings die Kontoeröffnung bei IQ Option denkbar einfach: Trader müssen lediglich das Online-Formular von der Website des Brokers ausfüllen, den Bestätigungs-Link aus der Willkommens-E-Mail aktivieren und sich daraufhin auf der Handelsplattform des Brokers einloggen. Muss man hingegen zunächst ein Live-Konto eröffnen, gestaltet sich der ganze Prozess etwas komplizierter. Wir haben allerdings einen kurzen Leitfaden für Sie zusammengestellt, der Ihnen bei der Eröffnung Ihres Demokontos bei einigen Brokern von Nutzen sein kann.

  1. Online-Formular ausfüllen
    Im ersten Schritt müssen Sie das Online-Formular ausfüllen, das auf der Website der Broker in der Regel mit einem Klick auf „Konto eröffnen“ oder „Registrieren“ geöffnet werden kann. Das Ausfüllen dieses Formulars erfordert in der Regel nur wenig Aufwand und ist schnell erledigt.
  2. Einzahlung
    Haben Sie Ihr Online-Formular ausgefüllt, abgesendet und den Bestätigungs-Link aktiviert, ist Ihr Handelskonto grundsätzlich schon eröffnet. Allerdings müssen Sie nun eine Einzahlung tätigen. Auf der Website des Brokers finden Sie in der Regel eine Aufstellung sämtlicher Einzahlungsmethoden, die Ihnen hierfür zur Verfügung stehen. Beachten Sie dabei zudem auch die Höhe der erforderlichen Mindesteinlage.
  3. Verifizierung
    Die Verifizierung muss bei vielen Brokern nicht direkt nach der Einzahlung erfolgen – vor der ersten Auszahlung ist sie jedoch unbedingt nötig. Senden Sie dem Broker also die Kopien eines Identitäts- und eines Wohnsitznachweises sowie gegebenenfalls auch eine Kopie Ihrer Kreditkarte zu, mit der sie sich als Kontobesitzer verifizieren und das Konto vor einem Zugriff durch Dritte schützen.
  4. Demokonto eröffnen
    Ist Ihr Live-Konto eröffnet und verifiziert, können Sie den Kundensupport kontaktieren, um sich Ihr Demokonto eröffnen zu lassen. Auch hierfür erhalten Sie meist separate Zugangsdaten, die Ihnen in der Regel per E-Mail zugesendet werden.

Die Eröffnung eines Demokontos geht grundsätzlich in vier Schritten vonstatten. Füllen Sie zunächst das Online-Formular von der Website des Brokers aus und aktivieren Sie den Bestätigungs-Link. Daraufhin können Sie Ihre Einzahlung vornehmen und Ihr Handelskonto verifizieren, bevor Sie den Kundensupport kontaktieren, um diesen um die Eröffnung eines Demokontos zu bitten.

Das IQ Option Demokonto kann bequem online eröffnet werden.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Wo gibt es ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung?

Ein Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung wird bislang nur von IQ Option zur Verfügung gestellt. Hier können Trader ihr Demokonto nutzen, ohne zuvor ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen zu müssen.

Wie viel Geld muss man in ein Handelskonto einzahlen?

Die minimale Höhe der Einzahlung ist von der Mindesteinzahlung des Brokers abhängig. Diese beläuft sich in der Regel auf 200 Euro bis 250 Euro. Ein empfehlenswerter Betrag, um mit dem Binäroptionshandel zu beginnen, sind jedoch rund 500 Euro.

Welche Broker stellen ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung?

Binäre Optionen Demokonten werden von einigen wenigen Brokern zur Verfügung gestellt. Dazu gehören neben IQ Option auch ETX Capital und 365trading.

Wie eröffnet man ein Demokonto?

Um ein Demokonto bei IQ Option zu eröffnen genügt es bereits, das Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link aus der Willkommens-E-Mail zu aktivieren. Bei anderen Brokern müssen Trader ebenfalls zunächst ein Online-Formular ausfüllen und bestätigen, daraufhin ihre Einzahlung vornehmen und die Verifizierung durchlaufen, bevor Sie den Kundensupport um die Eröffnung eines Demokontos bitten können.

Welcher Broker bringt das beste Angebot mit?

In unserem Vergleich konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren: Rund 100 verfügbare Basiswerte, zwei verschiedene Handelsarten und ein gut ausgebautes Bildungs- und Serviceangebot sprechen ebenso für das Unternehmen wie dessen zuverlässige Regulierung durch die CySEC.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Wenn Sie sich noch näher über den Binäroptionshandel und die beliebtesten Broker der Branche erkundigen möchten, dann können wir Ihnen in erster Linie unseren Binäre Optionen Anbieter Vergleich ans Herz legen, ebenso wie unseren Demokonto Vergleich. Darüber hinaus finden Sie hier auch hilfreiche Informationen zum Bonus der Broker sowie topaktuelle Testberichte, in denen wir das Angebot der beliebtesten ECN Broker und Binär Optionen Broker genau unter die Lupe nehmen.

Fazit: Ein Demokonto darf auf keinen Fall fehlen

In unserem abschließenden Fazit können wir festhalten, dass ein Binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung für Einsteiger, Fortgeschrittene und für Experten gleichermaßen von Vorteil sein kann. Auf der Suche nach einem solchen Konto sollte man selbstverständlich bestens vorbereitet sein – doch auch unser Anbieter Vergleich kann sich hier als nützlich erweisen. Bei IQ Option finden Trader dabei ein Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung vor – bei anderen Anbietern müssen die Trader hingegen erst ein Live-Konto eröffnen und die Mindesteinlage hinterlegen. Wenn Sie mehr über das Angebot von IQ Option erfahren möchten, dann finden Sie alle nötigen Informationen auf der Website des Brokers oder in unserem IQ Option Erfahrungsbericht vor.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: