Forex für Anfänger bei regulierten, lizenzierten Online-Brokern mit MT4

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

FX-Trading-Leitfaden für Anfänger

Der Handel am Devisenmarkt ist für viele reizvoll. Im Internet lassen sich seit Jahren etablierte Online-Broker wie Plus500, Avatrade oder Admiral Markets finden. Kein Wunder, dass sich mittlerweile allein in Deutschland mehr als 140 000 Trader für den aktiven Online-Handel entschieden haben. Und die Anzahl der Forex Anfänger steigt. Der Devisenmarkt, auch Forex genannt, zeichnet sich aktuell durch eine hohe Liquidität, ein riesiges Handelsvolumen und einfache Handelsmechanismen aus. Anfänger, die das Know-how eines privaten Traders erlernen möchten, können Schritt für Schritt ihrem Ziel näherkommen. Wer sich für den Handel mit Devisen für Anfänger entscheidet, wird künftig mit dem Kauf und Verkauf von Währungen zu tun haben. Diesem FX-Trading-Leitfaden ist zu entnehmen, wie der Start am besten gelingen kann.

Forex für Anfänger bietet folgende Vorteile:

  • Gezielte Nutzung hochliquider Märkte
  • Bereits mehr als 140 000 Trader in Deutschland
  • Leichter Einstieg in den Forex Handel jederzeit möglich
  • Aus einer Vielzahl an etablierten Online-Brokern wählen

Jetzt zu XTB und Konto eröffnen

Was versteht man unter FX-Trading?

FX ist die Abkürzung für Forex und steht für den Devisenhandel auf den internationalen Märkten. Beim Devisenhandel erfolgt der Vergleich von Währungspaaren. Es geht dabei um das frühzeitige Erkennen, in welchem Verhältnis sich die Währungspaare zueinander entwickeln. Noch immer ist das Währungspaar EUR/USD das beliebteste unter den Forex Anfängern. Der Handel kann passiv über einen Broker oder aktiv über eine Online-Handelsplattform eines Online-Brokers erfolgen. Gängige Plattformen sind zum Beispiel der MetaTrader 4, kurz MT4, und der Meta Trader 5. Welche die passende Forex-Handelsplattform ist, muss der Forex Anfänger im Laufe des Handels und Sammeln von Handelserfahrung für sich herausfinden. Jede Handelsplattform hat individuelle Vorteile. Neben dem Handel mit Fremdwährungen bietet das Trading die Möglichkeit, mit Indizes, Aktien, Rohstoffen, ETFs, Anleihen oder CFDs zu handeln.

Je nach Schwerpunkt des Händlers, auch Trader genannt, unterscheidet man zum Beispiel CFD-Trader, ETF-Trader und Forex-Trader. Noch immer bietet der Forex-Handel für Anfänger einen einfachen Einstieg in das Trading. Der Online-Handel ist in Börsengeschäfte und in außerbörsliche Geschäfte möglich. Ziel des Forex-Handels ist es, mit dem eingesetzten Kapital möglichst hohe Renditen zu erreichen. Mit einer Handelsentscheidung legt der Forex Anfänger fest, wie sich die ausgewählten Handelsprodukte innerhalb des festgelegten Zeitraums verändern werden. Hat der Forex Trader recht, wird sein eingesetztes Kapital entsprechend der Rendite dem Trader-Konto gutgeschrieben. Ab jetzt kann das erwirtschaftete Kapital ausgezahlt werden.

FX-Trading kurz und knapp vorgestellt:

  • Handel im Demomodus oder mit Eigenkapital
  • Komfortabler Devisenhandel mit dem MetaTrader 4
  • Kostenlos Trading-Konto bei einem Online-Broker eröffnen
  • Erwirtschaftetes Kapital jederzeit auszahlen lassen

Trader-Konto eröffnen und was dann?

Die Eröffnung eines Trading-Kontos gehört zu den einfachsten Schritten beim Handel mit Forex für Anfänger. Die Registrierung ist in der Regel kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Anzugeben sind die Kontaktdaten: der vollständige Name, eine gültige Emailadresse und eine Telefonnummer. Trader müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Bei vielen Brokern ist die sofortige Freischaltung eines 100.000-Euro-Demokontos möglich. In der Regel handeln Anfänger Forex Produkte bei deutlich niedrigerem Kapitaleinsatz. Schon zu Beginn besteht die Möglichkeit, Geld einzuzahlen. Allerdings sollten Anfänger Forex Broker erst kennenlernen, ehe sie sich für die Geldeinzahlung entscheiden.

Viele Forex Broker ermöglichen erst nach der Registrierung und dem Login den vollen Zugriff auf die Website und die Handelsplattform. Um sich wirklich sicher zu sein, dass es sich um den passenden Online-Broker handelt und nicht in wenigen Wochen die Suche nach einem anderen Forex Broker beginnt, empfiehlt sich das Austesten im Demomodus. Schon beim Demokonto sollte das verwendete virtuelle Kapital der Höhe des später verwendeten eigenen Kapitals entsprechen. Je nach Online-Broker werden im Zuge der Registrierung die Adresse, Angaben zum Beruf und der Branche sowie zum Ausbildungsniveau abgefragt. Abfragen zum Jahreseinkommen oder zur Herkunft des für den Handel beabsichtigten Kapitals kommen ebenfalls häufig vor. Im Rahmen der Regulierungsvorgaben für seriöse Online-Broker wird direkt nach der Registrierung eine Bestätigungsmail verschickt. Zudem ruft ein Berater die angegebene Telefonnummer an, um die Legitimierung des neuen Traders telefonisch durchzuführen.

Über 3.000 Finanzinstrumente stehen den Tradern bei XTB gegenüber

Ab wann sollte der Wechsel vom Demomodus zum Handel mit Geld erfolgen?

Online-Broker bieten ihren Kunden Erstinformationen zum Thema Forex für Anfänger, um direkt mit dem Trading starten zu können. Eine der wichtigsten Hilfestellungen beim Start in die Welt des Online-Tradings stellt der Demomodus dar. Dieser kann nach der Registrierung und kostenlosen Eröffnung eines Handelskontos aktiviert werden. Anschließend können die Schritt für Schritt erlernten Forex Strategien ohne finanzielles Risiko angewendet werden. Es empfiehlt sich, jede weitere Strategie ausreichend im Demomodus zu testen. Die Basis für einen erfolgreichen Devisenhandel ist das Erlernen von einfachen Strategien und die Entwicklung eines Handelsverständnisses. Was wird die Handelsmärkte bewegen und mit welchen Handelsstrategien lassen sich diese Marktbewegungen am besten abbilden? Erst wenn die Forex Strategien vom Forex Anfänger vollständig verstanden wurden, sollte der Handel mit eigenem Kapital erfolgen.

Die meisten Fehlentscheidungen beim Forex Handel entstehen, wenn Forex Strategien zu schnell und ohne ausreichende Praxiserfahrung angewendet werden. Ein Großteil der marktweit etablierten Online-Broker bietet einen eigenen Leitfaden für den Forex Handel an. In Kombination mit dem Demomodus können solide Erfahrungen gemacht werden, ohne eigenes Kapital zu verlieren. Die Entwicklung eines guten Wirtschaftsverständnisses ist für einen erfolgreichen Start in den Forex Handel letztlich unerlässlich. Die Erwartungshaltung bezüglich der Gewinnerzielung sollte zudem immer realistisch bleiben. Hinzu kommen die Marktphasen, die mal höhere, mal geringere Gewinne ermöglichen. Doch auch mit Verlusten sollte ein Trader Anfänger umgehen können.

Welche Forex Strategie passt zu mir?

Diese Frage sollte von jedem Forex Anfänger beantwortet werden. Denn die Wahl der passenden Forex Strategie ist eng gekoppelt an die eigene Persönlichkeit. So wäre ein konservativ eingestellter Forex Trader mit einer riskanten und impulsbasierten Handelsstrategie schlecht beraten. Der Forex Anfänger sollte klären, welcher Handelstyp er ist. Es gibt verschiedene Forex Strategien. Eine Variante besteht darin, die Investitionslaufzeit heranzuziehen. Dabei lässt sich in langfristiger Investition oder kurz- und mittelfristigem Trading unterscheiden. Der Vorteil von langfristig basierten Forex Strategien ist, dass sich der Trader nicht dauernd mit seinen getroffenen Handelsentscheidungen beschäftigt. Hier empfiehlt sich die Fundamentalanalyse. Diese umfasst unter anderem die konjunkturelle Entwicklung des Finanzprodukts im Vergleich zum Marktwert. Trader sollten weiterhin ökonomische Trends und die technologischen Trends nicht außer Acht lassen.

Mittels Trading Tools lässt sich das Trading automatisieren. Alternativ ist das Folgen und Übernehmen der Handelsentscheidungen von erfahrenen Tradern zu empfehlen. Online-Broker wie Avatrade bieten die Trading Signale App oder das Copy Trading an. Der Handel wird als Trade bezeichnet und mit dem Eröffnen einer Position beschrieben. Ist der Handelszeitraum abgeschlossen, wird die Position als „geschlossen“ bezeichnet. Eine Handelsentscheidung und gewählte Forex Handelsstrategie sollte auf ausreichenden Analysen basieren. Emotionale Entscheidungen dürfen keinen Einfluss auf die Handelsentscheidung nehmen. Dementsprechend sollte jede zum Einsatz kommende Strategie vom Forex Anfänger erst ausreichend getestet und verstanden werden.

Die passende Forex Strategie ist der erste Schritt zum Trading Erfolg:

  • Konservativ oder risikofreudig handeln
  • Vor jeder Handelsentscheidung eine Fundamentalanalyse vornehmen
  • Zwischen kurz-, mittel- und langfristigen Handelsentscheidungen wählen
  • Ausreichendes Testen und Lernen der anzuwendenden Handelsstrategie

Jetzt zu XTB und Konto eröffnen

Welche Möglichkeiten gibt es, schnelle und gute Handelserfahrungen zu sammeln?

Ein guter Forex Leitfaden ist für Forex Anfänger fast so wertvoll wie bares Geld. Wer die Zeit in das Lernen und Nachvollziehen von Trading-Entscheidungen erfahrener Trader investiert, ist langfristig auf dem richtigen Weg. Online-Broker bieten mittlerweile gute bis sehr gute Forex Leitfaden an. Bei Fragen kann häufig ein deutschsprachiger Kundenservice genutzt werden. Bei sogenannten Social Trading Brokern können zudem erfahrene Broker kontaktiert werden, ähnlich wie in einem Mentorenprogramm. Nichts geht über das Lernen von anderen. Es stehen verschiedene Möglichkeiten bei den Online-Brokern zur Verfügung, beispielsweise ein Forex Leitfaden, Forex Bücher, Forex eBooks und Forex Ratgeber. Eine der wichtigsten Faustregeln beim Trading ist allerdings: Es sollte nur dann mit dem Trading mit echtem Geld begonnen werden, wenn das Kapital frei ist.

Der Handel mit Forex Produkten ist und bleibt risikobehaftet, was von erfahrenen Forex Tradern bestätigt wird. Durch die Verwendung des Demokontos können sich noch unerfahrene Trader mit der Trading Plattform vertraut machen. Für das Forexhandel starten empfiehlt sich vor allem der MetaTrader 4. Hierbei handelt es sich um eine browserbasierte Handelsplattform, die mittlerweile auch als App erhältlich ist. Der Vorteil des MetaTrader 4 liegt darin, dass diese Handelsplattform sehr zuverlässig und einfach zu bedienen ist. Viele Online-Broker bieten ihren Kunden Webinare an, um das Traden mittels MetaTrader noch schneller zu verstehen und starten zu können.

Online-Broker ist nicht gleich Online-Broker

Der Markt an Online-Brokern ist für Forex Anfänger am Anfang schwer zu überblicken. Online-Broker bieten in der Regel einen kostenlosen Lernbereich an. Wer keine guten Englischkenntnisse besitzt, sollte sich in jedem Fall für einen deutschsprachigen Anbieter entscheiden, das gilt ebenos für den Kundenservice. Nicht jeder Online-Broker passt zu jedem Trader. Deshalb sollte für die Wahl des Brokers ein aktueller Forex Broker Test herangezogen werden. Bei der Wahl des Anbieters ist zum Beispiel darauf zu achten, ob es beim Forex Handel versteckte Kosten gibt. Dies kann in den AGBs eingesehen werden. Sollten keine Angaben zu möglichen Kosten beim Forex Handel gemacht werden, ist von diesem Broker abzuraten.

Weiterhin sollte der Online-Broker innerhalb der EU reguliert werden und über eine gültige Lizenz verfügen. Aus Sicht des Traders bedeutet dies, dass mögliche finanzielle Engpässe im Broker-Unternehmen keine oder nur begrenzt Auswirkungen auf das eigene Kapital haben. Ein seriöser Online-Broker verfügt über eine gültige Lizenznummer, wie sie beispielsweise von der CySEC, der Cyprus Securities & Exchange Commission, vergeben wird. Für weitere Sicherheit sorgen die Beachtung der Regularien des Investors Compensation Fund, kurz ICF, und der MiFID II. Die entsprechenden Angaben lassen sich in der Regel in den Fußzeilen der Website finden.

Das zeichnet einen seriösen Online-Broker aus:

  • Gültige Broker-Lizenz
  • Wahrung der ICF Richtlinien
  • Kostenlose Registrierung
  • Keine versteckten Kosten beim Forex Handel

Das kostenlose XTB Demokonto eignet sich perfekt, um eine passende FX-Strategie zu finden

Was ist mit dem Forex-Handel möglich?

Wer mit dem Forex-Handel oder einem anderen Handelsprodukt auf das schnelle Geld hofft, wird beim Forex-Handel bereits bei den ersten Handelsentscheidungen auf den Boden der Tatsachen gebracht. Kaum ein anderes Online-Geschäft basiert mehr auf dem Lernen und Anwenden von Erfahrung. Das konstante Erzielen von Gewinnen ist und bleibt der Maßstab, ob der Trader auf Erfolgskurs ist oder sein Handels-Know-how optimieren sollte.

Das Handelsangebot von Wertpapieren ist vor allem für Forex Anfänger schwer zu erfassen. Anlageklassen, auch Assetklassen genannt, ermöglichen es, die Vielzahl besser zu überblicken. Mittels Assetklassen werden Finanzprodukte mit ähnlichen finanzwirtschaftlichen Eigenschaften in einer Anlagegruppe zusammengefasst. Die bekanntesten Assetklassen sind Devisen, Aktien, Rohstoffe und Anleihen. Beim Forex Handel handelt es sich um die beliebteste Assetklasse. Einer der Gründe ist, dass der Handel mit Fremdwährungen jederzeit möglich ist, da sich zu jeder Tageszeit eine offene Börse finden lässt.

Trading Anfänger entscheiden sich in der Regel bei ihren ersten Handelsschritten für den Kauf und Verkauf von Fremdwährungen. Einer der Gründe ist, dass die Wirkungen auf Fremdwährungen besonders leicht zu verstehen sind. Die Währungspaarkurse hängen vom Preisniveau der beiden Länder, vom Produktionsprozess der im Inland hergestellten Produkte und vom Kaufverhalten der Inländer ab. Weiteren Einfluss nehmen die Notenbanken der Länder, die mittelfristig bis langfristig auf die Entwicklung der Währungspaare einwirken.

Fazit: Der Start in das FX-Trading kann jederzeit begonnen werden

Der Online-Handel mit Devisen ist für viele attraktiv. Doch noch immer schrecken viele vor dem ersten Schritt, dem Devisenhandel starten, zurück. Dabei ist der Forex Handel mittlerweile sehr einfach und transparent geworden. Zunächst ist zu entscheiden, bei welchem Online-Broker das Trading-Konto eröffnet werden soll. Bei der Entscheidung helfen aktuelle Online-Broker Vergleichstests weiter. Dann kommt es auf die Entscheidung an, ob der Handel mit Eigenkapital oder mit Demogeld erfolgen soll. Wer als Anfänger Forex Handel unter optimalen Umständen betreiben möchte, der sollte sich Zeit zum Lernen und Sammeln von Erfahrungen nehmen. Hier lassen sich mittlerweile zahlreiche Webinare zum Forexhandel starten finden.

Die Gründe für den Einstieg in das FX-Trading bleiben weiterhin vielseitig: spekulatives Trading, Hedging oder einfach die Chance auf ein zusätzliches Einkommen wahrnehmen. Wer auf die Erwirtschaftung von Kapital setzt, um Schulden abzubauen, wird bei regulierten Forex-Brokern kein Handelskonto eröffnen können. Hier gilt die Maxime, den Kunden vor den möglichen Risiken durch Forex-Trading zu schützen. Es sollte nur Kapital verwendet werden, das nicht für das Bestreiten des Lebensunterhalts oder von offenen Verbindlichkeiten erforderlich ist. Es darf nicht vergessen werden, dass zum Forex Trading selbst bei noch so guter Marktkenntnis Trading Verluste dazugehören. Sobald dieser Fall eintritt, sollte die Trading-Strategie geprüft und der Einsatz des Kapitals an die neue Situation angepasst werden. Viel Erfolg beim Handeln mit Forex!

Jetzt zu XTB und Konto eröffnen

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

MetaTrader 4 Programmierung Masterclass

die schnellste und einfachste Art MT4 Programmierung zu lernen

Präsentiert von der BM Trading GmbH

> 60 Video Lektionen

Von A bist Z, der Kurs holt Dich genau da ab, wo Du stehst, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten. In über 60 Video Lektionen wird Dir hier gezeigt, wie Du erfolgreich programmierst.

Checklisten und Tools

Ein weiterer Schlüssel ist systematisches Vorgehen und Organisation bei der Programmierung. Mit unseren zusätzlichen Tools und Checklisten programmierst Du besser und schneller.

Experten Feedback

Solltest Du Fragen zu diversen Aufgaben haben oder einfach jemanden benötigen, der Dir Hilfestellung gibt, dann gibt Dir unser Experten-Feedback die Möglichkeit, kompetenten Rat einzuholen.

Inhalt der MetaTrader 4 Masterclass

  • Videokurs mit über 60 Video Lektionen
  • Tools und Checklisten
  • Fallbeispiele und Programmierübungen (Codes unserer EAs Donchian Channel, Bollinger Band, und Range Breakout inbegriffen)
  • Getestete Skripte und Codefragmente für noch schnellere Programmierung

René Balke von BM Trading

René Balke hat sein duales Studium in einer deutschen Großbank absolviert und anschließend in einer Vermögensverwaltung im Tradingbereich mit Trendfolgehandelsansatz gearbeitet. Hier fand er zunehmend Interesse an dem automatisierten Handel und der dazugehörigen Programmierung, die er sich auf mühsamen Wege selbst beibrachte. Er ist seit 2020 Geschäftsführender Gesellschafter der BM Trading GmbH.

Mittlerweile hat er mehrere hundert Kundenprojekte in der Auftragsprogrammierung erfolgreich fertiggestellt und möchte sein Know-How in einer systematischen Programmierschulung weitergeben.

Ist die MT4 Masterclass für Dich geeignet?

Für Dich geeignet, wenn Du:

  • Programmierung im MetaTrader 4 erlernen möchtest
  • Blutiger Anfänger oder auch Fortgeschritten in Programmierung bist
  • Grundlegendes Börsenverständnis hast
  • Logische Denkfähigkeit besitzt
  • Eine genaue Schritt für Schritt Schulung dafür haben möchtest
  • Gerne über Videos lernst
  • Dir Dein eigenes Tempo vorgeben möchtest
  • Experten als Ansprechpartner für knifflige Probleme haben möchtest

Das gehört der Vergangenheit an:

  • Nicht zu wissen, wo man überhaupt anzufangen hat
  • Nicht zu wissen, wie und mit welcher Struktur überhaupt vorzugehen ist
  • Über Monate in englisch-sprachigen Foren stöbern
  • Nächte um die Ohren schlagen
  • An Problemen verzweifeln
  • Viel Zeit während der Handelszeiten vorm Rechner verbringen und manuell handeln
  • Fehler durch manuellen Handel dank Automatisierung
  • Emotionale Belastung beim täglichen Handel

In der MT4 Masterclass lernst Du, wie Du

Skripte, Indikatoren und Expert Advisor

für den Meta Trader 4 schreibst.

In dem Kurs werden verschiedene Programme zur Übung geschrieben, die Du aber auch vollwertig für Dein eigenes Trading nutzen und durch dein neu-erworbenes Wissen weiter anpassen kannst:

  • Close All Positions Skript
  • Donchian Channel Indikator
  • Donchian Channel Expert Advisor
  • Bollinger Bands Expert Advisor
  • Range Breakout Expert Advisor (z.B. Open Range Trading möglich)

Der Kurs ist didaktisch optimiert und setzt genau da an, wo Du stehst. Er holt Anfänger genauso gut ab, wie Fortgeschrittene. Er begleitete Dich Schritt für Schritt zu Deinem Ziel.

Alle Videos sind in einer logischen Reihenfolge, sodass zu Beginn die Programmier-Basics vermittelt werden, dann einfache Programme geschrieben werden und anschließend immer komplexere.

So wird sichergestellt, dass Du alles perfekt lernst und nicht direkt zu Beginn vor einer Riesenaufgabe stehst. Du wirst merken, wie einfach es Dir fallen wird, die neuen Dinge aufzunehmen und mit den bereits gelernten Inhalten zu verknüpfen!

Du benötigst also absolut keine Vorkenntnisse. Dieser Kurs bringt Dir alles bei, was du Wissen musst. Dazu zählen Variablen, Operatoren, Kontrollstrukturen und Weitere…

Unter anderem lernst Du die folgenden Programmierskills:

  • Eigene Skripte, Indikatoren und Expert Advisor erstellen
  • Tradekriterien bei jedem Tick objektiv und perfekt überprüfen lassen
  • Trades automatisch eröffnen und managen lassen
  • Strategien anhand von Tageszeit und Datum steuern
  • StopLoss- und TakeProfit-Berechnungen automatisieren
  • Risiken in Prozent automatisch berechnen lassen
  • Automatisches Risk- und Moneymanagement
  • Jeden beliebigen TrailingStop automatisieren
  • Beliebige Trades auswählen und auf deren Daten zugreifen
  • Pending Order eröffnen und canceln
  • Offene Positionen schließen
  • Sicherheitsmechanismen für einen MT4 Absturz integrieren
  • Objekte in den Chart einzeichnen lassen
  • Globale Variablen, die zwischen Programmen kommunizieren können
  • Automatisierte E-Mails und Push-Notifications verschicken
  • Buttons im Chart erzeugen und bei einem Klick Aktionen ausführen lassen
  • Und vieles mehr

Am Ende dieses Kurses hast Du alle Voraussetzungen dafür, jede Strategie, welche Du objektiv beschreiben kannst, in einem Expert Advisor umzusetzen.

Damit bist Du nie wieder angewiesen auf Programmierer oder Expert Advisor aus dem Internet, von denen du nicht wirklich weißt, was sie genau machen und wie sie genau geschrieben sind.

Übernimm jetzt die Kontrolle über dein Trading und professionalisiere deinen automatisierten Handel, indem Du in dich investierst und das Programmierhandwerk erlernst, das Dir keiner mehr nehmen kann.

Alle Inhalte im Überblick

Premium Support

Auf Deine Fragen antworten wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden.
Unser oberstes Ziel ist es, Dir erfolgreich Programmierung für den MetaTrader beizubringen.
Darum erhältst du mit der MT4 Masterclass einen Premium Support. Insgesamt 6 Stunden kannst Du alle deine Fragen via Telefon oder Skype stellen.
Perfekt für alle, die gerne länger begleitet werden möchten.
Der Support für technische Fragen und Unterstützung zum Miegliederbereich besteht natürlich fortlaufend.
Bei dem Premium Support handelt es sich explizit um inhaltliche Unterstützung.

Das sagen Kunden über unsere Programmierung und Dienstleistung *

Habe den Masterclass-Kurs begonnen und finde ihn klasse. Echt Kompliment auch für die Verständlichkeit mit der Du erklärst.

Alexander Holzknecht, Deutschland, E-Mail

Super Service und außerordentlich gute Beratung und Betreuung.

Timo Seifert, Deutschland, Google Forms

Erst einmal ein großes Dankeschön an BM Trading und René für die Umsetzung meines Indikators. Nach langem hin und her habe ich einen Programmierer gesucht der mir meinen Indikator programmieren sollte. Durch Zufall bin ich im Internet auf BM Trading gestoßen. Nach einer Anfrage per Mail und intensivem telefonischen Kontakt, habe ich beschlossen meinen Indikator bei BM Trading programmieren zu lassen. Dieser ließ auch nicht lange auf sich warten und ich war positiv überrascht. In den Tagen darauf wurden noch Feinabstimmungen vorgenommen, die ohne Probleme umgesetzt wurden. Ich kann nur sagen weiter so!

Der Indikator wurde zu 100 % umgesetzt und ich kann die Jungs vom BM Trading nur weiterempfehlen.

René Pernack, Deutschland, E-Mail

Habe mir einen Indikator und einen EA programmieren lassen, bin nicht immer am PC. Beide laufen super und ging schneller als gesagt.

Sebastian Huber, Schweiz, Google Forms

Forex Shulung

Werden Sie zu einem besseren Trader

Egal ob Sie gerade erst Ihre Traderkarriere gestartet haben, neue Strategien ausprobieren,
Expertenanalysen benötigen oder über ein neues Tool nachdenken – wir haben alles, was Sie
brauchen, um dazuzulernen, Ihre Leistung zu verbessern und an den Märkten zu reüssieren.

Beginnen Sie mit den Grundlagen

Tools

Tutorial

Videos

Knightsbridge Trading Academy

Lernen Sie von den Besten

Sie erhalten kostenfreien Zugang zu den führenden Online-Tradingkursen der Knightsbridge
Trading Academy, einem an der London Stock Exchange akkreditierten Bildungsträger. Mit diesen
Kursen im Wert von bis zu $2.750, aber gratis für in Frage kommende Kunden von AxiTrader,
profitieren Sie vom Wissen von akkreditierten Dozenten und Elite-Tradern.

Machen Sie sich die Leistungsstärke von PsyQuation zunutze

Gratis Zugang zur weltweit führenden, KI-gestützten Analyseplattform für Trader

Verbinden Sie Ihr Konto mit PsyQuation, um Ihre Profitabilität zu steigern

GRATIS für alle Kunden von AxiTrader!

  • Erfolg durch KI und maschinelles Lernen
  • Setzen Sie auf Daten, um Stärken und Schwächen zu identifizieren
  • Minimieren Sie Fehler, maximieren Sie Ihre Profitabilität
  • Nutzen Sie leistungsstarke Performance-Analysen
  • Messen Sie Ihren Fortschritt mit einem einzigartigen PQ Score
  • Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit Top-Tradern

Gratis Upgrade auf PsyQuation Premium

PsyQuation Premium bietet einen größeren Funktionsumfang, verbesserte Tools und umfassendere Datenmodelle.

Üblicher Preis $97,50 pro Monat – es gelten die AGB

Lernen Sie das Traderhandwerk – ohne Risiko

Damit Sie die Welt des Wertpapierhandels ohne Risiko für Ihr Kapital erkunden können, erhalten Sie mit unserem kostenfreien Demo-Konto die Möglichkeit, auf ein Live-Handelsumfeld zuzugreifen, wo Sie mit virtuellem Guthaben üben und Ihre Fertigkeiten ausbauen können.

Unsere Demo-Konten verfügen über den gleichen Funktionsumfang wie Live-Konten, einschließlich der gleichen Produkte, sowie Kurse und Charts in Echtzeit – bereitgestellt über die weltweit führende MT4-Handelsplattform. Ein Demo-Konto ist optimal für Trader aller Erfahrungsstufen: dies gilt sowohl für Anfänger, die zum ersten Mal die Märkte erkunden, als auch für Profis, die andere Handelsprodukte oder -strategien ausprobieren möchten. Demo-Konten bei AxiTrader stehen 30 Tage lang kostenfrei zur Verfügung. Inhaber von Live-Konten haben unbefristeten Zugang zu Demo-Konten.

Trading-Tools

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Alle AxiTrader-Kunden erhalten Zugang zu einer breiten Palette an Online-Trading-Tools, die Ihnen das Üben und das Lernen erleichtert und dazu beiträgt, Ihre Profitabilität und Ihre Performance zu steigern.

Weiterbildungsressourcen für jeden Trader

Anfänger

Einfache Tutorials machen Sie mit den Grundlagen vertraut • Gratis Demo-Konto zum Üben von Handelsgeschäften mit virtuellem Guthaben • Tagesaktuelle Nachrichten und Analysen, die Ihr Marktverständnis erweitern • Video-Leitfäden, die Ihnen die MT4-Plattform und das Platzieren eines Trades erläutern • eBooks mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Umsetzung von Handelsstrategien • Gratis online Trading-Kurse von akkreditierten Dozenten

Fortgeschrittene

Zugriff auf modernste Trading-Tools, um neue Produkte und Strategien zu testen • Verbinden Sie Ihr Konto mit der PsyQuation- Plattform und nutzen Sie leistungsstarke Analysen und KI-gestützte Handelsempfehlungen • Gratis Zugang zu PsyQuation Premium mit fortgeschrittenen Funktionen und anspruchsvollen Prognosen • Fortgeschrittene online Trading-Kurse, unter der Leitung von Elite-Tradern

Wir helfen Ihnen gerne weiter

• Weltweiter Kundensupport rund um die Uhr an fünf Wochentagen – wenn die Märkte geöffnet sind, sind auch unsere Mitarbeiter für Sie da

• Mehrsprachiger Support in 14+ Sprachen

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

  • Australia: 1300 888 936
  • Int: +61 2 9965 5830
  • UK: +44 203 544 9646
  • Live Chat
  • Kontaktieren Sie uns

Warnung: Spread-Wetten und Differenzhandel bergen beide ein hohes Risiko für Ihr Kapital mit der Möglichkeit, mehr als Ihre ursprüngliche Investition zu verlieren. Anmerkung: Für in Deutschland wohnhafte Kunden besteht keine Nachschusspflicht. Diese Produkte sind möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet und für Personen unter 18 Jahren nicht verfügbar. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie sich der diesbezüglichen Risiken voll bewusst sind und konsultieren Sie unsere Risikowarnung. Suchen Sie nötigenfalls eine unabhängige Finanzberatung. Die auf www.axitrader.com/uk verfügbare Kundenvereinbarung und die Ausführungsrichtlinie sind wichtig und sollten geprüft werden, bevor Sie sich entschließen, ein Produkt von AxiTrader zu erwerben, zu halten, oder darüber zu verfügen.

AxiTrader UK ist ein Handelsname der AxiCorp Limited, die in England und Wales unter der Nummer 06378544 eingetragen ist. AxiCorp ist von der Finanzaufsichtsbehörde – FCA Referenznummer 509746 zugelassen und reguliert. Unsere eingetragene Adresse lautet 55 Baker Street, London W1U 7EU, UK.

Was sind CFDs? | CFD Handel & Trading lernen

Diese Inhalte erwarten Sie:

Differenzkontrakt Definition & Erklärung:

CFD (Contract for difference) bedeutet auf Deutsch “Differenzkontrakt”. Es ist ein außerbörsliches abgebildetes Derivat, welches auf die verschiedensten Vermögenswerte gehandelt werden kann. Im Gegensatz zum klassischen direkten Börsenhandel hat das CFD Trading mehrere Vorteile und bieten dem Anleger die Möglichkeit ein Investment mit kleinem sowie großem Kapital abzuschließen.

Vorteilhafte Fakten zum CFD Handel:

  • Handelbar mit professioneller & kostenloser Software vom Broker
  • Starten Sie schon mit kleinem Kapital
  • Investieren Sie infallende oder steigende Kurse
  • CFDs gibt es so gut wie für jeden Vermögenswert
  • Nutzen Sie einen Hebel für einen höheren Gewinn
  • Begrenztes Risiko und fast unbegrenzte Liquidität
  • Gute Ausführung und kleine Kosten (je nach Broker)
  • Schneller und einfacher Zugriff auf die Märkte

Sie sind auf der Suche nach wertvollen Informationen zum Thema “CFDs”? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Mit mehr als 7 Jahren Erfahrungen an den Finanzmärkten erkläre ich Ihnen das spannende Thema Differenzkontrakt. Sie bekommen von mir auf dieser Seite die Grundlagen und wertvolle Tipps vermittelt.

Der CFD Handel ist nicht risikofrei. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

CFD Handel Grundlagen: Fakten zum Derivat

Die Differenzkontrakte sind außerbörsliche Kontrakte, die es nur bei einem Broker zu erwerben gibt. Sie schließen bei einem Handel mit den Broker ein Geschäft über einen Kontrakt ab. Der Kontrakt wird auf einen Basiswert ausgeschrieben (Aktie, Währung, Rohstoff usw.) und immitiert 1:1 dessen Preis. Sie besitzen also als Investor nicht den direkten Basiswert, sondern nur den Kontrakt bzw. Forderung gegen den Broker.

Contract for difference (Abbildung)

Der CFD Handel geschieht immer zwischen den beiden Parteien “Broker” und “Trader”. In den den folgenden Abschnitten erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt wie das Trading mit Differenzkontrakten funktioniert und welche Risiken bzw. Chancen es gibt.

Vorteile und Nachteile für private Trader

Der größte Vorteil von CFDs ist es, dass Trader/Anleger bereits mit einem kleinem Kapital in jeden beliebiegen Vermögenswert investieren können. Händler bekommen über einen Online Broker einen sehr schnellen und einfachen Zugang zu den Märkten. Was vor einigen Jahren noch sehr schwierig war, ist heute durch das Internet sehr einfach geworden.

In der folgenden Tabelle habe ich abschließend nochmal alle Vorteile und Nachteile für Sie zusammengefasst:

✓ Vorteile: ✘ Nachteile:
Handel mit geringem und großem Kapital möglich Es gibt zum Teil schlechte CFD Broker
Einfacher Zugang zu den Märkten Anleger überschätzen leicht ihr Risiko
Keine Nachschusspflicht (negative Kontostände)
Geringe Handelsgebühren (kommt auf den Broker an)
Keine Ablaufzeit von Kontrakten

Warum wurden Differenzkontrakte (CFDs) entwickelt?

CFDs wurden im 20. Jahrhundert von einer Großbank in Großbritannien entwickelt, um eine geplante Börsensteuer zu umgehen. Diese sollte auf alle Transaktionen mit Aktien anfallen. Die Steuer konnte danke der klugen Entwicklung der Differenzkontrakte umgangen werden. Heutzutage sind sie ein beliebtes Finanzprodukt für private Trader. (CFDs – Link zu Wikipedia)

Fakten zur Geschichte:

  • Sie wurden entwickelt, um eine Börsensteuer zu umgehen
  • Heute werden Sie von vielen privaten Tradern benutzt
  • Es sind außerbörsliche Geschäfte
  • Sie sind heutzutage ein reguliertes Finanzprodukt

Wie sicher ist der CFD Handel? – Ein reguliertes Finanzprodukt

Differenzkontrakte gelten als sichere Finanzprodukte bzw. Derivate, wenn sie von offiziellen Aufsichtsbehörden reguliert werden. Beispielsweise ist der Europäische Markt für CFD Broker vollständig reguliert. Die Europäischen Finanzaufsichtsbehörden stellen strenge Regeln für den Vertrieb dieser Finanzprodukte. Das Trading unter einer Europäischen Lizenz gilt als besonders sicher.

Deutsche Regulierung für CFDs (BaFin) – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Differenzkontrakte waren in der Vergangenheit ein sehr undurchsichtiges und unreguliertes Produkt mit vielen Freiheiten für Broker. Dies wurde nach und nach eingeschränkt. Generell besitzen gute und bekannte CFD Broker meistens mehrere Lizenzen innerhalb und außerhalb der EU, da diese Unternehmen international agieren.

Der CFD Handel gilt bei einem regulierten Broker als sicher. Vorsicht vor unregulierten Anbietern!

CFD Trading Anleitung | Schritt für Schritt Tutorial

Der Handel mit CFDs gestaltet sich für einen Anfänger nicht immer einfach. In den folgenden Schritten werde ich Ihnen aber exakt erklären, wie Sie Schritt für Schritt mit dem erfolgreichen Trading mit Differenkontrakten starten. Schon bei den Einstiegsthemen passieren den meisten Händlern viele Fehler, deshalb rate ich Ihnen zuerst ein CFD Demokonto zu eröffnen und den Handel zu üben bevor Sie mir echtem Geld starten.

Hinweise zum Start mit Differenzkontrakten:

  • Die folgende Anleitungen erklärt Ihnen Schritt für Schritt den Handelsprozess
  • Nutzen Sie zuerst ein kostenloses CFD Demokonto (Übungskonto) mit virtuellem Guthaben

1. Wählen Sie einen guten und vertrauenswürdigen CFD Broker

Die Auswahl an online Brokern im Internet ist grenzenlos und nicht einfach. Anfänger sind hierdurch meistens verunsichert und achten auf falsche Komponenten bei der Auswahl eines Anbieters. Das Unternehmen sollte unbedingt reguliert sein, ein gutes Angebot, günstige Handelsgebühren und den nötigen Service liefern.

In der unteren Tabelle finden Sie die Testsieger meines CFD Brokers- und Forex Brokers Vergleiches. Die Anbieter wurden von mit bis auf das letzte Detail geprüft! In den einzelnen Erfahrungsberichten können Sie auch weitere Informationen über diese Anbieter nachlesen.

(Ihr Kapital ist gefährdet)

Broker: Bewertung: Märkte & Spreads: Vorteile: Anmeldung:
1. GBE Brokers (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
200+ ab 0.0 Pips + 2€ Kommission # Deutsche Niederlassung
# Beste Ausführung
# Günstigster Anbieter
2. BDSwiss (5 / 5)
➔ Zum Testbericht
300+ ab 0.3 Pips variable # VIP Angebote
# Hoher Hebel 1:500
# Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
3. IQ Option (4,7 / 5)
➔ Zum Testbericht
300+ ab 0.5 Pips variable # Konto ab 10€
# Enge Spreads
# Gute Plattform
(Ihr Kapital ist gefährdet)

In über 7 Jahren Trading Erfahrungen habe ich folgende Anbieter getestet und für gut befunden:

2. Eröffnung eines Handelsdepot

Die Einrichtung eines Tradingkontos ist heutzutage eine Leichtigkeit. Erstellen Sie in wenigen Minuten Ihren Trading-Account. Dazu genügen ein paar persönliche Daten, Emailadresse und eine korrekte Telefonnummer. Danach sollte der Account mit den nötigen Dokumenten verifiziert werden.

Alle oben gezeigten Anbieter bieten Ihnen zusätzlich ein kostenloses CFD Demokonto mit virtuellem Guthaben zum üben an. Dieses Konto immitiert den Handel mit echtem Geld. Für eine erste Einzahlung auf den Handelsaccount stehen Ihnen danach beispielsweiseverschiedene Möglichkeiten zur Verfügung (Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung usw.).

Kontoeröffnung beim CFD Testsieger GBE Brokers

Anleitung zur Kontoeröffnung:

  • Eröffnen Sie ein kostenloses Handelskonto bei einem der oben vorgestellten Anbieter
  • Der Broker benötigt persönliche Daten von Ihnen (Telefonnummer, Anschrift, Name)
  • Der Handelsaccount muss mit den entsprechenden Dokumenten verifiziert werden (Wohnsitznachweis, Ausweis)
  • Die Handelsplattformen sind im Demokonto mit virtuellem Guthaben testbar
  • Einzahlungen funktionieren in Echtzeig über verschiedene Anbieter (Paypal, Kreditkarte, E-Wallets und mehr)

3. So funktioniert der CFD Handel im Detail – Positionseröffnung

Der CFD Handel ist bei jedem Anbieter ähnlich aufgebaut, da es sich immer um das gleiche Finanzprodukt handelt. Wählen Sie eine Aktie, ETF, Währungspaar, Rohstoff oder Kryptowährung aus. Da es Hebelprodukte sind, erkennen Sie den Kontraktwert und die nötige Margin. Diese Daten sind auf der Webseite des Brokers einzusehen.

Im unteren Bild sehen Sie eine typische Ordermaske einer Handelsplatform. Diese kann von Anbieter zu Anbieter variieren. Der Ablauf und die Daten zum Trade sind aber im Prinzip immer gleich.

CFD Kontrakt für den EUR/USD

Durch den Hebel brauchen Sie nur eine kleinere Sicherheitsleistung (Margin), um einen höheren Kontraktwert zu traden. Ein Hebel ist durchaus sehr sinnvoll, denn bestimmte Vermögenswerte bewegen sich nur in kleinen Preisbewegungen pro Tag. Wenn man dann zum Beispiel nur 100€ investiert, gibt es nur Gewinne/Verluste von wenigen Cents.

Besonders im Daytrading ist ein Hebel nötig, da man nur sehr kleine Bewegungen des Marktes handeln möchte. Die Verluste und Gewinne lassen sich bei jedem Broker begrenzen. Stellen Sie über die Ordermaske ein automatisches Verlustlimit (Stop Loss) und Gewinnziel (Take Profit) ein.

Die Ordermaske zusammengefasst:

  • Einfaches Investieren in steigende oder fallende Kurse
  • Investieren Sie in ein beliebigen Vermögenswert schon mit kleinem Kapital
  • Es sind Hebelprodukte, deshalb braucht man nur eine kleinere Margin als den eigentlichen Kontraktwert
  • Der Stop Loss und Take Profit sind Preise bei denen die Position automatisch geschlossen wird (selbst einstellbar)
  • Automatische Ordereröffnungen sind per Limit zu beliebigen Preisen möglich

4. Die Gebühren und Kosten im CFD Trading

Für Trader fallen unterschiedliche Gebühren an, welche ich Ihnen in den nachfolgenden Punkten erklären werde. Wichtig zu verstehen ist, dass manche Broker ein Spreadkonto und ein Kommissionskonto anbieten. Wenn es zu Zahlungen von Kommissionen kommt, ist der Spread in der Regel sehr niedrig.

Dank dem Internet können Sie sich aber glücklich schätzen! Die Kosten und Gebühren sind durch das Onlineangebot extrem gesunken und sinken Jahr für Jahr immer weiter. Insgesamt zahlen Sie heutzutage nur noch einen Bruchteil von den Gebühren wie 20 jahre zuvor. Dennoch lohnt es sich darauf zu achten, denn wenigere Gebühren bedeutet einen größeren Gewinn für Sie.

Diese Handelsgebühren Können anfallen:

  • Spread: Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis bei einer neuen Eröffnung einer Position. Kann von der Marktsituation abhängig sein.
  • Kommission: Eine Kommission wird bei der Eröffnung einer Position fällig. Die höhe wird vom Broker festgelegt.
  • Zinsswap: Dies ist eine Finanzierungsgebühr, die beim Halten einer Position über Nacht anfällt. CFDs sind gehebelte Derivate, welche durch Fremdkapital finanziert werden. Bei speziellen Assets kann der Zinsswap auch positiv ausfallen.

5. Nutzen Sie die intelligenten CFD Handelsplattformen für Ihren Erfolg

Die Handelsplattformen eines CFD Brokers bieten eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten der vorhandenen Vermögenswerte. Einstellbare Zeichentools und Indikatoren sind für eine technische Analyse verfügbar. Auch fundamentale Daten (Wirtschaftsnachrichten) oder News zu Aktien lassen sich bequem einsehen.

Eigene CFD Trading Strategien lassen sich mit hilfe der Plattformen aufbauen. Für einen Anfänger ist es dennoch nicht immer einfach den richtigen Start hinzubekommen. Deshalb sollten Sie unbedingt auch einen Blick in die kostenlosen Lernmaterialien der oben genannten Anbieter schauen. Sie bieten auch Webinare und Coachings zum besseren Verständnis des Handels an.

Die CFD Handelsplattform MetaTrader

Fakten zu Handelsplattformen:

  • Benutzerfreundlich und der CFD Broker bietet viele Anleitungen
  • Individuell anpassbar an jeden Handelsstil
  • Verfügbar für jedes Gerät
  • Analysen und auch Trading Ideen
  • Einfacher Handel mit wenigen Klicks

Erwartungen: Reich durch CFD Trading?

Beim CFD Trading sind unbegrenzte Gewinne möglich. Es gibt die Regel:

Je höher der Kapitaleinsatz ist, desto höher kann auch der Gewinn oder Verlust ausfallen.

Mit einem Konto von 500€ ist es fast unmöglich mehrere Millionen in kurzer Zeit zu verdienen. Es ist aber nicht unmöglich. Generell spricht man im Tradingbereich von einem Risikomanagement von ca. 1% des Gesamtkontos pro Position. Haben Sie also ein Konto mit 10.000€ Guthaben, sollte man ein Risiko von 100€ in einem Trade eingehen. Die besten Trader haben Trades mit einem Gewinn-Risikoverhältnis von 1 zu 3 oder mehr. Man setzt also 100€ ein und gewinnt 300€. Bitte beachten Sie aber, dass es auch Verluste geben kann.

CFD Broker Kontowachstum

Wie schnell Sie zum Erfolg kommen hängt maßgeblich von Ihnen selbst und der angewendeten Methode an den Märkten ab. Haben Sie eine sichere und gute Taktik für das Trading entwickelt, steht dem Gewinn nichts mehr im Weg.

CFD Trading Fehler vermeiden – Wie gefährlich sind Differenzkontrakte?

Meiner Meinung nach bestimmt die Gefährlichkeit eines Differenzkontrakt der Trader selbst. Es ist möglich sein gesamtes Tradingkapital in kurzer Zeit zu verlieren. Mit einem sinnvollen Risikomanagement sollte dies allerdings nicht geschehen. Das Problem der meisten unerfolgreichen Händler ist es, dass sie mit viel zu großen Positionen im Markt handeln.

Im folgenden Video habe ich zuerst die 3 schmerzhaftesten Fehler für Sie zusammengefasst:

Die 3 häufigsten Fehler von Anfängern:

  • Falsche Handelszeiten:
    • Das Handelvolumen der Börse richtet sich nach den offiziellen Handelszeiten eines Markets. Zwar sind viele Märkte 24 Stunden elektronisch handelbar, jedoch richten sich die starken Bewegungen nach den Öffnungszeiten. Ein Handel nach den außerhalb den Öffnungszeiten kann weniger gewinnbringend sein.
  • Unvorbereitete Positionseröffnung:
    • Viele Händler neigen dazu unvorbereitet einen Trade zu eröffnen. Der wichtigste Fakt dazu ist, dass man vorher die Positionsgröße an sein Konto anpassen muss. Dazu können auch Positionsgrößenrechner helfen.
  • Falsches Risiko und Hebel:
    • Ein hoher Hebel kann viele Vorteile bringen, besonders wenn man nur sehr kleine Bewegungen handeln möchte. Jedoch sollte man sein Risiko jederzeit einschätzen können und zu seiner Kontogröße sinnvoll anpassen. Ein zu hohes Risiko kann starke unüberlegt emotionale Handlungen hervorrufen.

Meiner Meinung nach sind Differenzkontrakte eine spekulative Investmentmöglichkeit. Die Gefährlichkeit legt jeder Händler für sich selbst fest. Mit einem guten Risikomanagement lassen sich Verluste minimieren.

Der Börsenhandel ist niemals risikolos. Ein Trader versucht immer sein Kapital zu riskieren, um einen größeren Gewinn zu machen. Menschen, die kein Risiko eingehen möchten, sollten Die Finger vom CFD Handel lassen. CFDs sind zwar sehr risikoreich, aber sind risikoärmer als manch anderes Finanzprodukt. Durch die neuen Regulierungen gibt es keine Nachschusspflicht mehr und das Konto kann im schlimmsten fall nicht mehr im negativen Saldo landen.

Fakten zum Risiko von CFDs:

  • Sie können bei dem Handel Ihr komplettes Trading Kapital verlieren.
  • CFDs sind gehebelte Produkte. Mit einem höheren Hebel können Sie auch mehr Kapital bewegen.
  • Es sollte ein sinvolles Risikomanagement benutzt werden und nicht die Hälfte des Kontos in einen Trade investiert werden.

Meine CFD Erfahrungen und Fazit zum Thema CFD Trading

In der Vergangenheit habe ich schon viele Erfahrungen mit dem Thema Contract for Difference gesammelt. Es ist eine gute Möglichkeit für mich schnell und einfach an den Kapitalmärkten teilzunehmen. Ich habe die unterschiedlichsten Anbieter getestet und ausprobiert. Es gibt, wie in jedem Bereich, gute und schlechte Broker.

Zusammengefasst sind Differenzkontrakte das perfekte Finanzprodukt für den privaten Trader. CFD Broker bieten Ihnen den Handel schon ab 1€ an. Die Grenzen nach oben sind offen. Mit der Chartanalyse und verschiedenen Trading Indikatoren lassen sich auch perfekte Einstiege in die Märkte finden.

Es ist egal welche Strategie oder Methode Sie an den Finanzmärkten verfolgen. Differenzkontrakte eignen sich für jeden privaten Händler. Starten Sie jetzt selbst in einem kostenlosen Demokonto bei meinen empfohlenen Brokern.

Ich wünsche einen guten Erfolg beim Handel!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: