Dukascopy Demokonto Hohes Guthaben & kostenlos traden!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Dukascopy Demokonto: Hohes Guthaben & kostenlos traden!

Schweizer und Nicht-Schweizer Kunden unterliegen hinsichtlich der Kontoeröffnung unterschiedlichen Bedingungen. Schweizer Kunden eröffnen mit einer Einlage von 5.000 CHF ein CFD/Forex Konto. Nicht-Schweizer Kunden können bei Schweizer Dukascopy Bank SA nur dann handeln, wenn sie mindestens 5.000 USD Mindesteinlage leisten. Bereits ab 100 Euro Mindesteinlage ist die Kontoeröffnung bei der lettischen Tochtergesellschaft Dukascopy Europe IBS AS möglich. Vor der dem Dukascopy Konto eröffnen, empfiehlt der Broker das Angebot und die Plattform mithilfe der Dukascopy Demo zu testen. Im Ratgeber werden Bedingungen und Antragstellung erörtert.

Das Dukascopy Demokonto – Wichtige Details

    Demo Account kostenlos Virtuelles Guthaben ab 1.000 Euro bis 1.000.000 Euro Testdauer 14 Tage Handelskonto in der Schweiz oder Lettland eröffnen Ab 5.000 Euro Konto bei Dukascopy Bank SA Ab 100 Euro Einlage Konto bei Dukascopy Europe IBS AS

Blick auf die Webseite von Dukascopy

Weiter zum Broker und Traidingkonto eröffnen

1. Demokonto für Online Trading – Schwieriges Thema

Immer mehr Broker streben auf den Trading Markt. Bei jedem Trade gewinnt der Broker. Wenn der Händler eine falsche Prognose liefert, streicht der Broker den Einsatz komplett, bei Verlustabsicherung mindestens 50 Prozent ein. Selbst im Gewinnfall des Kunden geht der Broker meist nicht leer aus, denn die möglichen Renditen sind auf 60 bis 90 Prozent begrenzt.

Der Umfang der Handelsangebote, Konditionen und Services unterscheidet sich teilweise erheblich. Kunden können schnell ein Konto eröffnen, Einzahlungen vornehmen und mit dem Trading beginnen. Nur selten können Kunden oder Interessenten ein Demokonto für den vorherigen Test des Handelsangebots nutzen. Bei den meisten Forex Brokern ist eine Demo hingegen selbstverständlich. Bietet ein Broker ein Demokonto an, sind damit häufig weitere Bedingungen verbunden.

Die Bedingungen für ein Demokonto können sein:

    Kunde bei Broker werden – Kontoeröffnung notwendig Erst Kontoeröffnung dann Einzahlung erforderlich Beschränkte Nutzungsdauer 24 Stunden bis 1 Monat Geringes virtuelles Handelskapital von 500 Euro

Im Idealfall lässt sich ein Demokonto ohne irgendwelche Bedingungen beantragen und nutzen. Dazu gehört auch, dass der Demo Account auch einem Interessenten zur Verfügung steht.

Das Demokonto ist für gerade für Einsteiger ein schwieriges Thema. Broker begründen eine fehlende Demo dabei sehr unterschiedlich. Einige meinen, dass man Trading nicht üben sollte, weil das beim realen Handel zu falschen Risikobewertungen und damit zu hohen Verlusten führt. Andere Broker sehen eine geringe Mindesteinlage ab 100 Euro und Mindesthandelssummen ab 1 Euro bis 10 Euro als ein für jeden Händler verkraftbares Risiko an.

Trading verspricht hohe Gewinne, wobei ein Totalverlust des Einsatzes möglich ist. Einsteiger sollten auf ein Testen des Handels nicht verzichten. Welcher Broker mit einem Demokonto Angebot aufwartet, lässt sich am schnellsten in einem Broker-Vergleich feststellen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

2. Dukascopy Demo Account: Bedingungen und Antragstellung

Der Broker Dukascopy ist aus vielerlei Gründen für den Handel mit Derivaten zu empfehlen. Ein Grund ist, dass man das Handelsangebot, Plattform und Finanzinstrumente testen kann. Das Dukascopy Demokonto, welches fast ohne Bedingungen nutzbar ist, wird unabhängig von der Eröffnung eines Live-Kontos zur Verfügung gestellt. So können Interessenten das Angebot von Dukascopy testen. Das umfangreiche Prozedere, wie es bei der Eröffnung eines Live-Kontos meist vorgesehen ist, entfällt. Die allgemeinen Bedingungen gleichen sich, in Details gibt es kleine Unterschiede. So kann bei der Forex/CFD Demo ein virtuelles Handelskapital ab 1.000 USD bis 1.000.000 USD beim Tradingtest eingesetzt werden. Beim Demo Account von Dukascopy fällt die höchste Kapitalisierung mit 100.000 USD etwas geringer aus. Wegen des Handels ohne Hebel und Margen ist diese dennoch ausreichend.

Weiter zum Broker und Traidingkonto eröffnen

Dukascopy Demokonto eröffnen

    Wer ein Dukascopy Demokonto eröffnen möchte, kann zwischen Demo Account für Forex-/CFD-Handel Trading wählen. Die vom Antragsteller zu machenden Angaben umfassen wenige persönliche Daten. Im Formular müssen Name, E-Mail, Telefonnummer, Wohnsitzland und Sprache angegeben werden. Bestimmt werden müssen außerdem das Handelskapital und die Währung beispielsweise US-Dollar, Australische Dollar oder Euro. Im Rahmen der Antragstellung für einen Account ist das gleichzeitige Beantragen eines Forex/CFD Accounts möglich. Dukascopy den Antragsteller mit welchem Betrag er gedenkt, ein Live-Konto zu eröffnen. Wer weniger als 5.000 USD investieren möchte, bekommt seine Demo über die Niederlassung in Lettland

Die Dukascopy Demo steht nicht dauerhaft, sondern ganze zwei Wochen zur Verfügung. Für einige Trader dürfte die Nutzungsdauer zu kurz sein. Den Einstieg kann man damit sicherlich gut vorbereiten. Ein Testen von Strategien zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich.

3. Fragen zu Handels- und Serviceangeboten von Dukascopy

Frage 1: Worin unterscheiden sich Demo-und Live-Plattformen?

Antwort: Generell gleichen die Funktionen der Live-Plattform denen der Demo-Plattform. Zu beachten ist lediglich, dass der Demotest den realen Handel zwar nahe kommt, jedoch nicht bis 100 Prozent gleicht. Handelsvolumen haben hier keinen Einfluss auf den Markt, was bei realen Handelsvolumen immer der Fall ist. Zu positive Resultate im Demo-Konto sollte man immer vorsichtig bewerten.

Frage 2: Wie sehen Einzahlungsmöglichkeiten bei Dukascopy aus?

Antwort: Einzahlungen können entweder per Kreditkarte oder Banküberweisung vorgenommen werden. Für einige Händler scheinen diese Lösungen unter Umständen nicht ausreichend zu sein, da Dukascopy PayPal oder andere eWallets nicht anbietet.

Frage 3: Welche Mindesteinlagen gibt es zu beachten?

Antwort: Mit 100 Euro Mindesteinzahlung kann man ein Konto für alle Handelsarten eröffnen. Geführt wird dieses Handelskonto unter dieser Voraussetzung bei der Dukascopy Europe IBS AS / Lettland. Händler mit Wohnsitz außerhalb der Schweiz können allerdings auch bei der Dukascopy Bank SA in der Schweiz ein Konto eröffnen, wenn sie mindestens 5.000 Euro einzahlen. Das Konto kann in unterschiedlichen Währungen geführt werden. Wer bei der Dukascopy Bank AG als Kontowährung USD wählt, kann diese nach Abschluss der Kontoeröffnung nicht mehr ändern.

Frage 4: Wie kann man Auszahlungen bei Dukascopy vornehmen?

Antwort: Wie im Fall von Einzahlungen sind Auszahlungen auf Kreditkarten und/oder Bankkonten möglich. Der Zahlungsauftrag wird online im Kundenbereich erteilt. Auszahlungen auf ein Bankkonto sind gebührenpflichtig (15 Euro Gebühr).

Frage 5: Wie gleich sind die Handelsbedingungen für unterschiedliche Konten?

Antwort: Bei Dukascopy gibt es mehrere Arten von Konten. Im Einzelnen sind das der einfache „ECN Account“ sowie der spezialisierte „Advanced ECN Account“ oder das „VIP-ECN-Konto“.
Die grundlegenden Geschäftsbedingungen wie Liquidität oder Preis-Spanne sind für alle Konten gleich. Wer ein Advanced- oder VIP-Konto besitzt, kann von zusätzlichen Vorteilen wie extra Dienstleistungen und individueller Handelsfunktionen profitieren.

Lernen beim Broker Dukascopy kann sich lohnen

4. Angebote von Dukascopy im Detail

Die Schweizer Dukascopy Bank SA bietet Kunden Webtrading und eine Option für mobiles Trading, wobei der Fokus auf Devisen, Edelmetallen und CFDs liegt.

Wie Dukascopy Erfahrungen belegen, können Kunden beim ECN Broker mit Vollbanklizenz umfassende Bank- und anderen Finanzdienstleistungen von Kreditkarten bis Online-Banking nutzen. Die Dukascopy Bank unterliegt der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

Die beiden Dukascopy Handelsplattformen sind für das CFD/Forex Trading ausgerichtet. Beide verfügen über zahlreiche Tools für das Risikomanagement. Die Dukascopy App für das mobile Trading gibt es für Smartphones und Tablets mit Android und iOS.

Bei Dukascopy erhalten Trader viele kostenlose Finanzinformationen und Zugang zu interessanten Ressourcen von Video Anleitungen über Seminare bis Webinare. Als Infoquellen stehen Website, Dukascopy TV, Freeserv Produkte und eine aktive Online-Community zur Verfügung. Ein Dukascopy Bonus ist jedoch nicht verfügbar. Wer von einem Forex-Bonus profitieren möchte, wird bei AvaTrade fündig.

5. Fazit zum Dukascopy Demokonto: Kostenfrei mit 14 Tage Testzeitraum

Das Dukascopy Online-Angebot verfügt über zahlreiche Stärken und einige Schwächen. Punkten kann der Broker mit kostenlosen traden mit dem Demoangebot, der ein Testen völlig risikofrei ermöglicht. Das Dukascopy Demokonto lässt sich zwei Wochen lang nutzen. Das ist doch eine gute Grundlage für Interessierte, die sich ein erstes Bild vom Schweizer Broker machen wollen und die Handelsplattform ausprobieren möchten.

Weiter zum Broker und Traidingkonto eröffnen

Kostenlos traden ohne Einzahlung – Wo ist das möglich?

Selbstverständlich ist es der Wunsch eines jeden Händlers, kostenlos traden zu können und dabei weder eine Mindesteinlage, noch Mindesteinsätze oder zusätzliche Gebühren beachten zu müssen. Leider scheint dieser Wunsch auch ein Wunsch zu bleiben, denn bislang ermöglicht es kein Broker seinen Kunden, kostenlos zu traden – verständlicherweise, denn auch der Broker selbst muss natürlich Geld verdienen, um den Kunden den Handel über seine Trading-Plattform ermöglichen zu können. Trotzdem ist der Handel bei einigen Anbietern selbstverständlich einfacher als bei anderen – wo Sie fast kostenlos traden können und was Sie dabei beachten müssen, verraten wir Ihnen hier!

  • Wichtige Fakten zum kostenlos Traden:
    • Inhalt:
  • 1. Bei welchen Brokern können Sie kostenlos traden?
  • 2. Kostenlos traden: Vorteile und Nachteile
  • 3. Versuchen Sie Ihr Glück zunächst im Demokonto!
  • 4. Fazit: Kostenlos traden ist keine Selbstverständlichkeit
  • FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick
    • Bei welchem Broker kann man kostenlos traden?
    • Welche Vorteile hat ein Demokonto für mich?
    • Welche Broker stellen ihren Kunden ein Demokonto zur Verfügung?
    • Wie hoch sind die Mindesteinlagen und Mindesteinsätze der Broker?
    • Bei welchem Broker kann man Binäre Optionen ohne Mindesteinzahlung handeln?
  • Noch nicht genug?
  • Die wichtigsten Infos im Überblick
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Wichtige Fakten zum kostenlos Traden:

  • Bei keinem Binäre Optionen Broker können Händler kostenlos traden
  • Die Mindesteinlagen beginnen hier bei 100 Euro und auch die Einsätze belaufen sich auf mindestens 1 Euro
  • Einige CFD-Broker ermöglichen allerdings die Kontoeröffnung ohne Mindesteinzahlung
  • Dazu gehören GKFX, FXCM, IG und zahlreiche andere Broker
  • Alternativ dazu können Trader auch mit dem Social Trading Erfahrungen machen
  • Hier folgen sie erfolgreichen Tradern, was das Verlustrisiko gerade für Einsteiger minimiert
  • Ein Demokonto ist trotzdem für jeden Trader von Vorteil – und hier kann man auch kostenlos traden

Inhalt:

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

1. Bei welchen Brokern können Sie kostenlos traden?

Komplett kostenlos zu traden ist bislang bei keinem Broker möglich: Die Anbieter decken ihre Kosten, die für die Zurverfügungstellung einer Handelsplattform und verschiedenen Zusatzfunktionen anfallen, durch die Gebühren und die Verluste der Trader. Ermöglichen sie demnach den komplett kostenlosen Handel, wären die Broker innerhalb weniger Tage pleite. Allerdings kommen manche Anbieter den Kunden entgegen, die kostenlos traden möchten.

So können Kunden beispielsweise ein Handelskonto bei zahlreichen CFD-Brokern eröffnen, ohne eine Mindesteinlage beachten zu müssen. Zu diesen Brokern gehören dabei unter anderem folgende:

Als besonders kundenfreundlich hat sich zudem Plus500 im Vergleich erwiesen, wo Trader den Handel ab einer Mindesteinlage von 100 Euro in Angriff nehmen können.

Alternativ dazu stehen Tradern selbstverständlich auch Binäre Optionen Konten ab einer Einlage von 100 Euro zur Verfügung und auch das Social Trading kann verfolgt werden, sofern man die Mindesteinlage der Broker beachtet. Das Social Trading als solches ist dabei allerdings meist absolut kostenfrei möglich. Trotzdem gilt es selbstverständlich, die Handelsgebühren zu beachten, die von den Brokern vorausgesetzt werden. Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden. Trader können ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Binäre Optionen können nicht kostenlos gehandelt werden und auch andere Handelsmodelle gehen mit Gebühren einher. Allerdings können Trader bei zahlreichen CFD-Brokern ein Handelskonto ohne Mindesteinlage eröffnen und auch das Social Trading als solches kann kostenlos verfolgt werden, sofern der Trader die Handelsgebühren der Anbieter beachtet.

Unser Testsieger für den Handel mit CFD-Optionen lautet Plus500

2. Kostenlos traden: Vorteile und Nachteile

Könnte man kostenlos traden, so würden selbstverständlich in erster Linie die Händler selbst davon profitieren: Sie müssten keine Mindesteinlage und keinen Mindesteinsatz beachten, ebenso wenig die die Handelsgebühren, zu denen der Spread oder die Kommissionen gehören. Auf den ersten Blick hätte diese Option für die Trader selbst keine Nachteile – denkt man jedoch erst einmal weiter, würden die Trader letztendlich trotzdem nicht von einem kostenlosen Handel profitieren können.

Auf kurz oder lang müssten die Broker nämlich Insolvenz anmelden, da sie ihre Kosten kaum noch decken könnten. Da die Broker nämlich in erster Linie an den Gebühren und den Verlusten der Kunden verdienen, würde die wichtigste Einkommensquelle der Anbieter beim kostenlosen Handel wegfallen – und von einer Pleite des Brokers wären schließlich auch die Trader selbst negativ betroffen. Aufgrund dessen wird es voraussichtlich niemals möglich sein, dass die Trader komplett kostenlos traden können – und denkt man über die Konsequenzen nach, die der kostenlose Handel haben könnte, ist das auch ganz gut so.

Die Trader selbst würden von Vorteilen profitieren können, wenn es möglich wäre, kostenlos zu traden. Allerdings wären auch sie früher oder später von den Nachteilen betroffen, die mit der daraus resultierenden Pleite der Broker verbunden wären. Diese würde zwangsläufig entstehen, da die Broker ohne die Gebühren der Kunden eine wichtige Einkommensquelle verlieren und von da an nur noch Verluste einfahren würden.

Handeln Sie zahlreiche Kryptowährungen mit eToro

3. Versuchen Sie Ihr Glück zunächst im Demokonto!

Händler, die kostenlos traden möchten, werden diesen Wunsch mit echtem Geld leider nicht umsetzen können. Allerdings existiert trotzdem eine empfehlenswerte Alternative: Handeln Sie einfach zunächst im Demokonto! Hier können Sie sich das nötige Wissen aneignen, um schließlich beim Handel im Real-Konto Gewinne einzufahren und erfolgreich zu handeln.

Ein Demokonto ist dabei sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und selbst für Profis von Vorteil. Die Einsteiger im Börsenhandel können ihr Demokonto nutzen, um ohne reale Verluste erste Schritte an der Börse zu machen, während die fortgeschrittenen Trader im Demokonto eine erfolgreiche Handelsstrategie entwickeln können, ohne dabei ein echtes Risiko fürchten zu müssen. Selbst die Profis können ihr Demokonto nutzen, um sich mit den Funktionen der Handelsplattform vertraut zu machen.

Ein Binäre Optionen Demokonto wird dabei von IQ Option angeboten: Hier können Trader ihr Demokonto kostenlos und unverbindlich nutzen, ohne zuvor ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung tätigen zu müssen, was bei anderen Brokern wie BDSwiss der Fall ist.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

Für den CFD-Handel bieten ohnehin zahlreiche Broker ein kostenloses Demokonto an, zu denen beispielsweise auch Plus500 gehört, und auch das Social Trading können Händler bei ZuluTrade im Demokonto kennenlernen.

Wenngleich das CFD Trading mit einem hohen Risiko verbunden ist, lassen sich auch nach der Testphase mitunter hohe Gewinne erzielen. Hierfür müssen Trader die Kurse jedoch kontinuierlich im Blick haben und können z. B. ein Echtzeit-Finanzdiagramm nutzen.

Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis können zunächst im Demokonto kostenlos traden und hier erste Schritte im Börsenhandel machen, eine Handelsstrategie entwickeln oder die Plattform kennenlernen. Solche Demokonten werden von IQ Option für den Binäroptionshandel, Plus500 für das CFD-Trading und ZuluTrade für das Social Trading angeboten – gerade im CFD-Bereich gibt es jedoch auch bei zahlreichen anderen Brokern attraktive Demokonten.

4. Fazit: Kostenlos traden ist keine Selbstverständlichkeit

Bislang ist es bei keinem Broker möglich, kostenlos zu traden. Ansonsten würden die Broker hohe Verluste einfahren und davon profitieren letztendlich auch die Trader nicht. Deshalb gilt es, sich auf der Suche nach dem besten Broker auf attraktive Konditionen zu verlassen – oder stattdessen einfach im Demokonto zu handeln, das mittlerweile von zahlreichen verschiedenen Brokern angeboten wird.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Bei welchem Broker kann man kostenlos traden?

Bislang ist es bei keinem Broker möglich, kostenlos zu traden. Der Grund dafür ist simpel: Durch die Verluste der Trader und durch deren Gebühren deckt der Broker die anfallenden Kosten – würden diese Einnahmen wegfallen, müssten die Broker innerhalb weniger Tage Insolvenz anmelden.

Welche Vorteile hat ein Demokonto für mich?

Trader jeder Erfahrungsstufe können von einem Demokonto profitieren: Einsteiger können es nutzen, um erste Erfahrungen im Börsenhandel zu machen, Fortgeschrittene können damit Handelsstrategien entwickeln und Profis können das Konto nutzen, um die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen.

Welche Broker stellen ihren Kunden ein Demokonto zur Verfügung?

Ein Binäre Optionen Demokonto erhalten Trader bei Brokern wie IQ Option und BDSwiss – allerdings ist nur das Demokonto von IQ Option ohne Einzahlung verfügbar. Das Social Trading können potenzielle Kunden mit einem Demokonto von ZuluTrade kennenlerne und für den Forex- oder CFD-Handel stehen bei nahezu jedem Broker kostenlose Demokonten zur Verfügung.

Wie hoch sind die Mindesteinlagen und Mindesteinsätze der Broker?

Im Bereich des CFD- und Forex-Handels schwanken die Mindesteinlagen der Broker stark, allerdings können Trader davon ausgehen, mindestens 200 Euro bis 500 Euro in ihr Handelskonto einzahlen zu müssen. Beim Binäroptionshandel sind die Mindesteinlagen mit 200 Euro bis 250 Euro in der Regel geringer – dafür müssen Trader hier Mindesteinsätze ab 10 Euro investieren.

IQ Option ist als absolut seriöser Broker bekannt.

Bei welchem Broker kann man Binäre Optionen ohne Mindesteinzahlung handeln?

Für den Binäroptionshandel wird von keinem Broker ein Handelskonto ohne Mindesteinzahlung angeboten. Allerdings können Trader bei Brokern wie IG, FXCM oder GKFX CFDs und Währungen ohne Mindesteinlage handeln.

Noch nicht genug?

Weitere Informationen zum Börsenhandel finden Sie in unserem Ratgeber-Bereich, wo wir nicht nur den Binäroptions– und den Forex-Handel, sondern auch die Angebote der Broker unter die Lupe genommen haben. Auch informative Erfahrungsberichte erwarten Sie auf Betrug.org, die zu unseren Vergleichen dazugehören. Im Binäre Optionen Vergleich, Forex Broker Vergleich und im Deutsche Broker Vergleich finden Sie nämlich einen Überblick über die kundenfreundlichsten Anbieter vor. Alle Fragen, wie „Was ist anyoption“ beantworten wir stets umfangreich und detailliert.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Kostenlos traden ist bislang bei keinem Broker möglich. Allerdings können Kunden dafür entweder ein Demokonto von Anbietern wie IQ Option nutzen oder bei kundenfreundlichen Brokern wie Plus500 oder eToro dem CFD-Handel oder dem Social Trading mit geringem Einsatz nachgehen. Auf der Website der Broker finden Sie nähere Informationen.

Demo-Konto eröffnen (Forex/CFDs)

Testen Sie unser 14-tägiges Demo-Konto

JForex Quickstart Manual

Plattform
Videotutorials

Metatrader 4 Hilfe

Binärvideo-Tutorial

Für zusätzliche Fragen steht Ihnen unser 24/7-Kundendienst gerne zur Verfügung

To learn more about Dukascopy Bank Forex trading platform, SWFX and other trading related information, please contact us: +41 22 799 4888

ICC, Entrance H, Route de Pré-Bois 20 , 1215 Geneva 15, Switzerland
tel: +41 22 799 4888 ,
fax: +41 22 799 4880

© 1998-2020 Dukascopy ® Bank SA

Online Währungs-Forex-Handel mit Schweizer Forex Broker – ECN Forex Brokerage,
Verwaltete Forex Konten, vermittelnde Forex Broker, Währungs-Forex Data Feed und Nachrichten
Währungs-Forex Handelsplattform online erhältlich durch Dukascopy.com
Alle handelsbezogenen Informationen auf der Dukascopy Website richten sich nicht an Personen mit Wohnsitz in Belgien, Israel oder Kanada (einschließlich Quebec). Im Allgemeinen ist diese Website nicht dazu gedacht, Besucher zu Handelsaktivitäten zu bewegen. Der Margenhandel und Binäre Optionen bergen ein hohes Risiko Ihr Geld schnell zu verlieren.

Eine Fehlerkorretur wird auf unserer Webseite durchgeführt. Sollten Sie einen Fehler entdecken können Sie uns eine Benachrichtigung zukommen lassen.
Markieren Sie einfach den Fehler und drücken Sie Ctrl + Enter, danach folgen Sie den Instruktionen.

Bestes Trading Demokonto – 3 Gründe für nextmarkets

Mit einem Trading Demokonto haben Sie die Möglichkeit, die Trading-Plattform und das Handelsangebot eines Brokers kennenzulernen. Gleichermaßen ermöglicht es Ihnen, risikofrei die eigenen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Wenngleich ein Demoaccount idealerweise reale Marktbedingungen widerspiegeln sollte, wird mit virtuellem Guthaben gehandelt, sodass Sie kein echtes Geld investieren.

Bestenfalls steht – wie bei nextmarkets – ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, das dauerhaft genutzt werden kann. Die Eröffnung eines solchen Testkontos ist für Einsteiger empfehlenswert, die das Trading lernen möchten. Doch auch für fortgeschrittene Trader bietet es sich an, um beispielsweise neue Strategien zu entwickeln und diese risikoarm auszuprobieren.

Vor dem Traden im Demokonto: Was ist Trading?

Der Weg zum erfolgreichen Trader kann mitunter zäh und steinig sein – und Garantien gibt es nie, wenngleich Sie mit ausreichend Erfahrung, Wissen und gezielten Strategien durchaus eine Basis schaffen können. Mit einer Trading Demo ist es möglich, die Welt des Börsenhandels zu erforschen, ohne echtes Kapital einzusetzen. Daher bietet nextmarkets ein Demokonto kostenfrei an.

Doch bevor Sie in den Handel einsteigen, gilt es, einige Fragen zu beantworten. Die erste wichtige Frage lautet: Was ist Trading? Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff mit „Handeln“ übersetzt. In Bezug auf die Börse ist hierunter vielmehr der Handel mit Finanzprodukten wie Aktien, Devisen oder Rohstoffen (Was sind Rofstoffe?) zu verstehen – stets mit der Absicht, Gewinne zu erzielen. Ein Trader versucht, kleine Trendphasen oder Kursschwankungen auszunutzen und an diesen zu partizipieren, um eine Rendite zu erhalten.

Warum möchten Sie traden lernen?

Bevor Sie mit einem Online Broker Demokonto traden lernen, empfiehlt es sich, einige persönliche Fragen zu beantworten. Die richtigen Erwartungen an das Trading helfen dabei, Motivationsprobleme und Stagnation zu überwinden und den eigenen Blick fürs Detail zu schärfen. Fragen Sie sich, worum es Ihnen primär geht: Soll es ein lukrativer Nebenverdienst sein?

Auch wenn das Argument Geld motiviert, sollte es nicht der einzige Grund sein, der Sie zum Eintritt in die Trading-Welt bewegt. Möglicherweise reizt Sie auch der Gedanke, jederzeit und von jedem Ort der Welt aus Aktien online kaufen & handeln zu können? Aktien-CFDs sind eine gefragte Geldanlage (s. auch Online Geldanlage). Vor dem Einstieg in das Trading bedarf es allerdings einiger Vorbereitungen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie mit dem Handel beginnen möchten, können Sie Ihre ersten Erfahrungen mit dem Demo Trading Konto bei nextmarkets sammeln.

Haben Sie die richtige Einstellung zu Fehlern und Trading-Verlusten?

Die richtige Einstellung ist beim Trading besonders wichtig. Eine Handelsstrategie ist ein System, das auf Wahrscheinlichkeiten basiert und im Idealfall zu einem positiven Ergebnis führt. Es ist jedoch auch immer möglich, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Diese Verluste muss ein Trader ebenfalls verkraften können.

Auch beim Traden im nextmarkets Demokonto werden Sie feststellen: Selbst wenn eine Strategie korrekt umgesetzt wird, führt sie nicht zwingend zu einem Gewinn. Dennoch ist es wichtig, das eigene, festgelegte Trading-System strikt einzuhalten, damit sich nach einer etwaigen Verlustserie keine emotionsbedingten Trading-Fehler einschleichen, zum Beispiel durch eine spontane Veränderung der Online Broker Strategie.

Wie viel Zeit wollen und können Sie in das Trading investieren?

Über einen Demo Trading Account bei nextmarkets können Sie auch für sich herausfinden, wie viel Zeit Sie in das Trading investieren möchten. Dies hängt nicht zuletzt davon ab, welche Strategie und welchen Trading-Stil Sie verfolgen. Daytrader und Scalper benötigen am Tag schätzungsweise mehrere Stunden, um sinnvoll handeln zu können. Mindestens aber zur Börseneröffnung sowie zum Börsenschluss sollten zwei bis drei Stunden eingeplant werden.

Swingtrader und Positionstrader (s. Positionstrading) müssen zu den Börsenöffnungszeiten nicht zwingend am Markt sein und können zum Beispiel auch nach dem Feierabend handeln. Insbesondere das Swingtrading (Was ist Swingtrading?) ist prinzipiell auch nebenberuflich möglich.

Tipp: Finden Sie mit dem Demo Trading bei nextmarkets heraus, wie viel Zeit Sie für die Umsetzung der eigenen Handelsstrategie benötigen.

Fakten-Check

Mit dem kostenlosen CFD Demokonto können Trader den Service von nextmarkets unverbindlich testen. Sie erhalten mit Ihrer Registrierung einen zeitlich unbegrenzten Demoaccount. Bereits im Demokonto ist es möglich, die Analysen der Experten mit Hilfe der „Analyse folgen“-Funktion zu beobachten und im Testkonto umzusetzen.

  • Das nextmarkets Demokonto steht Ihnen kostenlos und dauerhaft zur Verfügung.
  • Die Demo-Version ist für Einsteiger und fortgeschrittene Trader geeignet.
  • Folgen Sie den Analysen der Coaches und setzen Sie die Strategien im Demokonto um.

Trading Konto Vergleich: Trading Software und mobiler Handel

Eine weitere wichtige Frage: Worauf kommt es bei der Auswahl einer Trading Demo an? Es ist unabdingbar, dass Sie beim Demokonto Trading auf die wichtigsten Funktionen zurückgreifen können, um unter realistischen Bedingungen mit Finanzprodukten wie Aktien-CFDs handeln zu können.

Ein wichtiges Kriterium ist die Trading Software, die für den Handel zur Verfügung steht und selbstverständlich auch im Testkonto genutzt werden kann. Sie sollte sich intuitiv bedienen lassen und mit den notwendigen Funktionen und Tools ausgestattet sein. Wichtige Funktionen sind zum Beispiel:

  • Chartanalyse-Funktionen
  • Trading im Chart
  • Trading im Vollbildmodus
  • Indikatoren und Werkzeuge
  • Watchlist

Achten Sie bei einem Demo Trading Konto Vergleich außerdem auf weitere Funktionen. Beim nextmarkets Demokonto haben Sie beispielsweise auch die Möglichkeit, bereits hier über die Handelsplattform die Strategien der Experten (Coaches) zu testen.

Welche Trading Tools können in der Online Trading Demo genutzt werden?

Kommen wir noch einmal auf die Chartanalyse-Funktionen zu sprechen, die Sie über einen Demo Trading Account ebenfalls anwenden können. Bei der charttechnischen Analyse handelt es sich um ein gefragtes methodisches Werkzeug. Mit diesem können Sie sich einen Überblick über die Kurse verschaffen und den Markt analysieren, daraus Szenarien ableiten und in einen Trade überführen.

Trader wenden die Technische Analyse auf unterschiedliche Weise an. Grundelemente wie Trendlinien oder Unterstützungs- und Widerstandszonen kommen jedoch häufig zum Einsatz. Letztendlich ist es hilfreich, Charts lesen und interpretieren zu können. Die besten Trading Strategien basieren auf fundierten Analysen. Als Kunde von nextmarkets können Sie die Tools einer Profi-Plattform nutzen. Hierfür stehen Ihnen auf der Plattform alle Wirtschaftsindikatoren und Werkzeuge zur Verfügung. Im nextmarkets Demokonto sind erste Schritte ohne Risiko möglich.

Trading Demokonto Test: Ist der mobile Handel möglich?

Ein wichtiger Aspekt beim Trading ist Flexibilität. Wer großen Wert darauf legt, jederzeit auf sein Handelskonto zugreifen und schnell agieren zu können, sollte bei seinem Trading Demokonto Test darauf achten, ob auch die mobile Nutzung der Handelsplattform möglich ist.

Die beste Trading App sollte kostenlos sein und für gängige Geräte und Betriebssysteme zur Verfügung stehen. Der mobile Handel bei nextmarkets wird durch verschiedene Funktionen besonders interessant. Mit der praktischen Watchlist sehen Sie das Wichtigste auf einen Blick und können zudem sämtliche Marktkurse auch unterwegs verfolgen.

Hinweis: Die Webseite von nextmarkets ist „responsive“. Das heißt, dass sie sich dem Gerät anpasst, auf dem sie angezeigt wird. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Tablet in Ihren Kundenaccount einloggen, passt sich die Seite der Größe Ihres Geräts an. Das gilt auch bei der Nutzung vom nextmarkets Demokonto.

Trading Demo eröffnen und Märkte handeln

Die Registrierung für eine Online Trading Demo ist einfach und meist binnen kürzester Zeit möglich. In der Regel befindet sich auf der Website ein entsprechender Button für die Eröffnung des Testkontos. Neben der E-Mail-Adresse und einem Passwort sind einige persönliche Daten (zum Beispiel Name, Alter, Wohnsitzland) einzugeben.

Manchmal ist es auch notwendig, zuvor die Trading-Software herunterzuladen und auf dem Rechner zu installieren. Bei nextmarkets ist dies nicht erforderlich, weil über eine webbasierte Trading-Plattform gehandelt wird. Für die Nutzung des Demokontos von nextmarkets ist lediglich eine Registrierung erforderlich.

Hierbei ist zu beachten, dass nur unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Personen ein Konto eröffnen dürfen. Minderjährigen ist es nicht erlaubt, sich zu registrieren. Pro Person ist nur eine Registrierung gestattet. Nach der Anmeldung haben die Nutzer die Möglichkeit, die Plattform über den Login-Bereich zu nutzen.

Aktien-CFDs im Demo Trading Account handeln

Nach der Anmeldung können Sie mit dem Handel von Aktien-CFDs beginnen. Aber wie viel Startkapital ist erforderlich, um in den Aktienhandel einsteigen zu können? Wenn Sie über die Trading Demo das Traden mit Aktien lernen möchten, müssen Sie ein gewisses Kapital (in diesem Fall virtuelles Guthaben) einsetzen.

Bei nextmarkets stehen für das Traden im Demokonto zahlreiche europäische und amerikanische Aktien zur Verfügung. Diese können long und short gehandelt werden. Anleger profitieren also von steigenden und fallenden Aktienkursen. Auf Wunsch ist es möglich, in Begleitung von Analysten in Echtzeit zu handeln.

Welche Aktien werden besonders häufig gehandelt?

Sie haben mit dem Demo Trading bei nextmarkets begonnen, wissen jedoch nicht, welche Aktien Sie handeln sollten? Deutschland ist ein starkes Wirtschaftsland und produziert eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten. Viele Unternehmen sind an der Börse notiert.

Meistgesuchte Aktien sind die von großen und erfolgreichen Unternehmen. Sie zeichnen sich durch Stabilität aus und sind insbesondere bei Anlegern, die in den Aktienhandel einsteigen möchten, beliebt. Große Unternehmen, die bereits seit vielen Jahren am Markt tätig sind, bieten Fachwissen und Erfahrung. Noch vor einem Trading Konto Vergleich und einer Aktien-Investition ist es grundsätzlich ratsam, sich über die zurückliegende Entwicklung sowie aktuelle Nachrichten und Unternehmenskennzahlen zu informieren.

Merkmale einer guten Aktien Software

Für den Aktienhandel wichtige Kursverläufe sind nicht immer sofort erkennbar, daher ist neben den theoretischen Grundlagen auch eine gute Aktien Software unabdingbar für den Handel. Diese können Sie mit der Online Trading Demo testen und auf diese Weise herausfinden, ob die bereitgestellte Trading Software zu Ihren Anforderungen passt.

Wichtige Merkmale sind zum Beispiel:

  • Individuelle Anpassung der Benutzeroberfläche
  • Webbasierte Variante
  • Marktscanner
  • Auswertungsfunktionen
  • Zahlreiche Chart-Darstellungsmöglichkeiten

Vorteilhaft sind auch Versionen, die für mobile Endgeräte optimiert sind. Somit ist es möglich, besonders flexibel zu handeln – zu jeder Zeit und überall.

Tipp: Während einige Broker ihren Kunden vor allem Trading-Plattformen wie den MetaTrader zur Verfügung zu stellen, bieten andere hauseigene Plattformen für den Handel an. Auch nextmarkets hat für das Trading eine eigene Plattform entwickelt – von Tradern für Trader. Die nextmarkets Handelsplattform mit Demokonto ist auch für Einsteiger geeignet.

Weitere Märkte, die sich zum Traden eignen

Wer sich eingehend mit der Frage „Was sind Aktien?“ beschäftigt hat, weiß, dass es sich hierbei um eine Anlageklasse handelt, die sowohl für Trading-Einsteiger als auch für erfahrene Trader interessant ist. Daneben gibt es aber noch viele weitere Anlageklassen, die sich für das Trading eignen. Neben Aktien gehören zu den wichtigsten Marktsegmenten zum Beispiel auch

Bei nextmarkets im Demokonto und im Echtgeld-Modus, handeln Sie die genannten Märkte über Differenzkontrakte (Was sind CFDs?). In dem nextmarkets Demokonto ist das Traden dieser Finanzprodukte ebenfalls möglich. So erhalten Sie eine optimale Vorbereitung auf das spätere Trading mit echtem Geld. Dabei gilt es zu beachten, dass CFDs komplexe Instrumente sind, die das Risiko bergen, Kapital zu verlieren. Daher ist es wichtig, auch die Funktionsweise von CFDs zu verstehen.

Schon gewusst?

Die nextmarkets Coaches sind in verschiedenen Anlageklassen tätig. Somit können Analysen für die Bereiche Währungen, Anleihen, Aktien, Indizes und Rohstoffe generiert werden. Nähere Angaben zu den einzelnen Coaches finden Sie auf der Coach-Übersicht.

  • Um der Analyse eines Coaches zu Übungszwecken zu folgen, klicken Sie auf „Analyse folgen“.
  • Geben Sie die gewünschte Stückzahl ein und klicken Sie auf „Ok“.
  • Sie folgen nunmehr der ausgewählten Analyse.

Gut zu wissen: Unterscheidung von Trading-Strategien

Wer mit einem nextmarkets Demokonto Trading lernen und Strategien testen möchte, sollte sich im ersten Schritt näher mit den Unterschieden beschäftigen. Zunächst wird bei Trading-Strategien nach dem Zeithorizont differenziert:

  • Positionstrading: Die Haltedauer liegt hier zwischen wenigen Tagen und einigen Monaten. Wenn von „Trading“ die Rede ist, ist häufig das Positionstrading gemeint.
  • Daytrading: Die Positionen werden in diesem Fall an dem Tag geschlossen, an dem sie auch eröffnet wurden.
  • Scalping: Hierbei handelt es sich um eine Unterart des Daytrading. Scalper arbeiten über Hebel mit relativ großen Positionsgrößen. Die Haltedauer beträgt oft nur wenige Minuten (s. unseren Artikel „Scalping Strategien„).
  • Swingtrading: Bei der Swingtrading Strategie wird versucht, die nächste Bewegung (Swing) eines Wertes zu handeln. Der Anlagehorizont beträgt wenige Tage. Ein „Swing“ kann aber auch schon am selben Tag abgeschlossen sein.

Eine weitere Unterscheidung lässt sich nach der Methode beziehungsweise dem Stil vornehmen.

Unterscheidung von Handelsstrategien nach der Methode

Aufgrund der Vielzahl an Strategien wäre es an dieser Stelle unmöglich, alle gängigen Handelsstrategien zu erläutern, die Sie mit dem Trading Demokonto von nextmarkets ausprobieren können. Daher sei an dieser Stelle kurz erwähnt, dass sich Handelsstrategien auch nach dem „zyklischen Trading“, dem „antizyklischen Trading“ und dem „nicht-direktionalen Trading“ unterscheiden lassen. Bei dem zyklischen Trading wird erst spät ein Trading-Signal generiert – immer dann, wenn sich der Kurs schon in die favorisierte Richtung bewegt hat.

Bei der zweiten Methode, dem antizyklischen Trading, handelt der Trader gegen die vorherrschende Marktrichtung. Er versucht also, möglichst als erster Marktteilnehmer von einer Richtungsänderung zu profitieren. Bei dem nicht-direktionalen Trading handeln Trader nicht in eine bestimmte Richtung, sondern spekulieren vielmehr auf das rasche Ansteigen von Volatilität. Eine andere Möglichkeit ist es, auf die Entfernung oder Annäherung von zwei unterschiedlichen Werten zu setzen.

Das nextmarkets Trading Demokonto: Risikofrei Transaktionen durchführen

Kunden haben die Möglichkeit, das nextmarkets Demo Trading Konto kostenlos zu nutzen. So können Sie beim Demokonto Trading Aktienkäufe durchführen, ohne reales Kapital zu investieren – entsprechend werden keine echten, sondern nur virtuelle Gewinne generiert. Das bedeutet, dass kein Anspruch auf die Auszahlung der in der Demo angezeigten Beträge besteht. Aber Sie gehen demnach auch kein Risiko ein, investiertes Geld zu verlieren.

Wenn Sie sich registriert haben, stehen Ihnen auf dem Demokonto 10.000 Euro virtuelles Guthaben zur Verfügung. Dieses können Sie nutzen, um den Handel über die brokereigene Plattform auszuprobieren. Der nextmarkets Demoaccount lässt sich auf Wunsch jederzeit kostenlos wieder auf 10.000 Euro aufladen.

Fazit: Trading Demokonto als risikoarme Einstiegshilfe nutzen

Bevor Sie in den Handel einsteigen und ein Trading Demokonto eröffnen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Trading ein Handwerk ist. Es ist ratsam, sich vorab gründlich in die Funktionen von Trading-Strategien einzuarbeiten und sich mit der Börse und dem Vokabular vertraut zu machen.

Trader, die mit Aktien-CFDs handeln möchten, sollten sich zunächst fragen: Wie funktionieren Aktien? Möchten Sie ergänzend mit weiteren Finanzprodukten handeln, ist es ratsam, sich auch eingehend über diese zu informieren. Finden Sie mit einem Trading Demokonto Test heraus, welche Funktionen Ihnen besonders wichtig sind.

Sie möchten traden lernen und dabei von dem Wissen von 14 Börsenexperten profitieren? Eröffnen Sie jetzt das Demokonto von nextmarkets und handeln Sie CFDs auf Aktien und weitere Märkte. Der Demoaccount steht Ihnen kostenlos und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: