Bittrex Krypto Erfahrungen 2020 Das größte Krypto-Angebot der Welt

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Bittrex Erfahrungen – Der Krypto-Exchange im Test

Zuletzt Aktualisiert: 16. Januar 2020

Bereits seit mehreren Jahren machen verschiedene Anleger die Bittrex Erfahrungen. Doch was steckt eigentlich hinter der Handelsplattform und welche digitalen Währungen kann man untereinander tauschen?

Inhalt

Die Kryptoszene Empfehlung: Handeln beim Testsieger

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades

Was ist Bittrex?

Bittrex hat sich als Krypto-Börse einen Namen gemacht und zeichnet sich durch eine sehr große Auswahl an Kryptowährungen aus. Mehr als 200 Kryptowährungen kann man über die Börse handeln. Doch was hat der Anbieter seinen Nutzern außerdem zu bieten und welche Bittrex Erfahrungen kann man mit der Plattform machen? Wie hoch die Bittrex Gebühren sind, ob es sich tatsächlich um einen seriösen und sicheren Anbieter handelt, welche Bittrex Alternative zu empfehlen ist und alle andere wichtigen Fragen werden jetzt in diesem Bittrex Review beantwortet.

Bittrex Vor- und Nachteile

  • Die Bittrex Exchange bietet eine große Auswahl an Kryptowährungen
  • Bittrex verfügt über eine eigene Wallet
  • Der Bittrex Broker wird reguliert
  • Für Trades gilt eine feste Gebühr
  • Hohe Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung geboten
  • Plattform und Bittrex Support sind nur auf Englisch verfügbar
  • Keine Einzahlung mit Fiat-Währung möglich

Bittrex Review – Das Angebot

Der Bittrex Exchange wurde im Jahr 2020 von ehemaligen Microsoft Mitarbeitern gegründet und hat ihren Sitz in Las Vegas. Der Anbieter verfügt über ein Portfolio von über 200 Coins, das neben verschiedenen Majors auch viele unbekannte Coins umfasst, wie unser Bittrex Test zeigt. Erfahrenen Tradern wird dieses Angebot gefallen. Wer neu im Krypto-Handel ist, wird sich womöglich auf die großen bekannten Coins fokussieren. Die Plattform ist webbasiert und erfordert keinen Download einer Software, was positiv in die Bittrex Bewertung mit einfließt.

Im Angebot des Bittrex Brokers ist auch eine Chartanzeige enthalten, welche die Kurse der Digitalwährungen in Tabellen anzeigt. Man kann sich so rund um die Uhr sämtliche Kursentwicklungen in den Live-Charts ansehen. Besonders aktive Anleger werden von diesen nützlichen Tools profitieren. Auch Analysen des Chartsverlaufes im passenden Timeframe sind möglich. Man kann sich der Bittrex Erfahrung nach insgesamt 9 verschiedene Timeframes anzeigen lassen, wobei das kleinste Zeitfenster bei einer Minute und das größte bei einem Monat liegt. Auf diesem Weg kann man ganz einfach den passenden Moment für den Ausstieg oder Einstieg des Bittrex Bitcoin-Handels finden.

CFD oder direkter Handel?

Die Bittrex Exchange ermöglicht den Kauf von Kryptowährungen und verfügt über eine eigene Wallet, damit die Kunden ihre Coins speichern können. Doch in Vergangenheit fielen Krypto-Börsen immer wieder Hackerangriffen zum Opfer, sodass es empfehlenswert ist, seine Coins auf einer eigenen Wallet sicher aufzubewahren. Wer keine Lust auf zusätzliche Umstände hat, sollte in Erwägung ziehen, vom direkten Bittrex Krypto-Handel auf Krypto-CFDs umzusteigen. Der Handel mit Krypto-CFDs ist bei unserem Testsieger besonders simpel, eine extra Wallet braucht man zudem nicht. Denn anders als beim direkten Handel mit Digitalwährungen, spekuliert man mit Krypto-CFDs nur auf den Kursverlauf einer Währung und muss diese nicht „physisch“ besitzen. Besonders praktisch ist, dass man problemlos auch auf andere Kryptowährungen umsteigen kann, sollte der Kursverlauf einmal schlechter sein. Man bleibt also flexibel und kann jederzeit auf spontane Marktentwicklungen reagieren.

Kryptowährungen

Bittrex ist eine der großen Krypto Exchanges, das Angebot ist mit über 200 handelbaren Kryptowährungen immens. Neben den großen Digitalwährungen sind auch viele andere Coins im Angebot enthalten, wie unser Bittrex Test zeigt. Somit haben Anleger auch die Möglichkeit, in alternative Digitalwährungen zu investieren, die keinen so hohen Kurs wie es beispielsweise bei Bittrex Bitcoin haben, was einen Pluspunkt in dieser Bittrex Bewertung darstellt. Günstigere Bittrex Krypto-Alternativen, wie zum Beispiel IOTA, können sich durchaus als lohnenswert erweisen. Zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass man Einzahlungen auf das Handelskonto nur mit der jeweiligen Wallet der Kryptowährung durchführen kann. Die weniger bekannten Coins werden vor der Aufnahme ins Portfolio individuell durch die Mitarbeiter geprüft. Nur wenn der Bittrex Test positiv ausfällt, wird die Währung zum Kauf freigegeben. Bittrex Kunden können sich somit einem gewissen Maß an Sicherheit gewiss sein.

Bittrex Erfahrungen: Gebühren & Fees

Die Bittrex Gebühren betragen einheitlich 0,25 Prozent. Kauft man beispielsweise 40 Bitcoins, muss man mit einer Bittrex Fee von 0,1 Bitcoins als Abzug rechnen. Es wird anders als bei vielen Krypto-Börsen nicht nach Transaktionsgröße gestaffelt. Die Kosten sind also mit der pauschalen Bittrex Gebühr von 0,25 Prozent überschaubar, was Bittrex vor allem für Kleinanleger interessant macht. Großinvestoren, die große Summen an Kryptowährungen transferieren, müssen mit deutlich höheren Bittrex Fees rechnen. Der Erfahrung nach, nehmen bei vielen anderen Anbietern die Gebühren mit größerem Transaktionsvolumen ab. Wichtig ist deshalb, dass man vor einer Investition und der ersten Bittrex Erfahrung genau berechnet, wie hoch die anfallenden Bittrex Gebühren sind. Bei Auszahlungen fallen zusätzliche Bittrex Fees an, da Bittrex bei den Transaktionen eine Netzwerkgebühr zahlen muss. Der Mindestbetrag für Auszahlungen beträgt 10 Dollar.

Gebührenart Kosten
Transaktionsgebühren 0,25%

Bittrex Erfahrungen: Zahlungsmethoden

Um eine Einzahlung zu tätigen, stehen Fiat-Währungen wie Euro oder USD leider nicht zur Verfügung. Um Kryptowährungen bei Bittrex kaufen zu können, muss man also zunächst eine Fiat-Währung in Coins umtauschen. Hierfür benötigt man ein Nutzerkonto bei einer anderen Exchange, die es ermöglicht, Einzahlungen mit Fiat-Währungen abzuwickeln. Bei Bittrex können aktuell nur die Wallets von verschiedenen Coins für Einzahlungen genutzt werden. Immerhin stellt der Anbieter für sämtliche handelbare Kryptowährungen die passende Wallet zur Verfügung, welche man im Zahlungsbereich findet.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wer jedoch eine Einzahlung mit Fiat-Währungen tätigen möchte, um Handel zu betreiben , muss sich an eine Bittrex Alternative wenden. Besonders zu empfehlen ist eToro, eine der größten Krypto-Exchanges weltweit. Kryptowährungen werden bei eToro als CFDs gehandelt, sodass man die Coins nicht tatsächlich besitzen und sich um eine sichere Aufbewahrung kümmern muss. Beim Handel mit Krypto-CFDs spekuliert man lediglich auf den Preis des Derivats. eToro hat in unserem Krypto-Anbieter-Test als Testsieger abgeschnitten und bietet die Möglichkeit, Einzahlungen mit Fiat-Währungen zu tätigen.

Um eine Auszahlung bei Bittrex durchzuführen, kann man die Wallet nutzen, die auch für die Einzahlung zum Einsatz kam. Wichtig zu beachten ist, dass bei Bittrex Bitcoins nur auf ein BTC-Wallet ausgezahlt werden können und ETH nur auf ein ETH-Wallet. Auszahlungen können wahlweise mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert werden, um höhere Sicherheit zu genießen. Hierfür ist allerdings die Eingabe eines weiteren Codes notwendig, sonst ist eine Auszahlung nicht möglich. Bittrex Erfahrungen zeigen, dass bereits nach kurzer Zeit der Betrag auf dem eigenen Wallet eintrifft.

Zahlungsmethode /
Kreditkarten
Paypal
Sofortüberweisung
Skrill
Neteller
Paysafecard
Banküberweisung
Kryptowährung

Bittrex Erfahrungen: Lizenz und Sicherheit

Auf dem Markt tummeln sich so viele verschiedene Krypto-Anbieter, sodass man schnell einmal den Überblick verlieren kann und qualitative Angebote nicht mehr von den schwarzen Schafen unterscheiden kann. Beim Handel mit Kryptowährungen geht es häufig um große Summen, sodass man keine Risiken eingehen sollte und sich vor der Registrierung bei einem Broker diesen ganz genau ansehen sollte. Nur wer genaue Analysen anstellt und unabhängig durchgeführte Anbieter-Tests, wie unseren Bittrex Test, zu Rate zieht, kann sich sicher sein, keinen Bittrex Betrug befürchten zu müssen. Wir haben die Bittrex Exchange hinsichtlich ihrer Seriosität genauestens untersucht und können versichern, dass der Anbieter einer sicheren Arbeitsweise nachgeht.

Hinweis hierauf ist die offizielle Lizenz aus den USA, welche garantiert, dass Bittrex von den zuständigen Behörden regelmäßigen Kontrollen unterstellt ist. Alle Transaktionen werden überwacht und bei Bedarf wird die Plattform reguliert. Angesichts dessen kann ein Bittrex Betrug definitiv ausgeschlossen werden. Die Bittrex Exchange setzt zudem alle üblichen Sicherheitsstandards ein und arbeitet mit einer 2-Faktor-Authentifizierung, welche ausschließlich dem Besitzer des Benutzerkontos Zugriff auf dieses ermöglicht. Zusätzlich kommt eine SSL-Verschlüsselung zum Einsatz, welche die sensiblen Nutzerdaten vor unbefugten Zugriffen Dritter und vor Hackerangriffen schützt.

Bittrex Erfahrungen: Kundenservice, Kontakt und Support

Ein qualitativer Broker kennzeichnet sich durch einen kompetenten Kundendienst aus, der bei Fragen und Problemen schnell zu erreichen ist und mit Rat und Tat zur Seite steht. Den Bittrex Support kann man per E-Mail erreichen, andere Kontaktmöglichkeiten werden leider nicht angeboten. Wo man bei anderen Brokern auf schnelle Rückmeldungen per Telefon oder Live Chat zählen kann, muss man beim Bittrex Support leider Abstriche machen. Auf eine Rückmeldung per E-Mail muss man nämlich ein paar Stunden warten, wie es die Bittrex Erfahrungen zeigen. Die Bittrex Mitarbeiter sprechen außerdem kein Deutsch, weshalb man Hilfestellung lediglich auf Englisch erhält. Es bietet sich eine zusätzliche Möglichkeit, den Bittrex Support über die Social Media Kanäle Twitter, Facebook oder Slack zu erreichen, wo man mit einer schnelleren Antwort rechnen kann.

Darüber hinaus ist ein umfangreicher Hilfebereich auf der Plattform zu finden, der sämtliche allgemeine Fragen zuverlässig beantwortet. Wer also schnelle Antworten braucht, sollte zuerst einen Blick auf den FAQ-Bereich werfen, in vielen Fällen bietet dieser eine Alternative zum E-Mail-Kontakt.

Kontaktweg /
Telefon +44 20 3868 9628
E-Mail [email protected]
Live Chat
Kontaktformular
FAQs

Anmeldung und kaufen bei Bittrex

Möchte man Zugang zum Bittrex Krypto-Handel erhalten, ist eine Registrierung nötig. Die Bittrex Anmeldung ist schnell und einfach erledigt. Allerdings erfolgt der ganze Registrierungsprozess auf Englisch, wie der Bittrex Test zeigt, da die Plattform leider nicht auf Deutsch verfügbar ist. Da die Bittrex Anmeldung nahezu selbsterklärend funktioniert, sollte es hier keine Probleme geben. Im Folgenden werden die einzelnen Schritte des Bittrex Logins erklärt.

Anmeldung

Um die Registrierung zu starten, klickt man auf der Startseite rechts oben in der Ecke auf „Register“. Es öffnet sich ein Anmeldeformular, welches die Angabe der E-Mail-Adresse und eines Passworts erfordert. Als nächstes muss das Passwort bestätigt und den AGBs zugestimmt werden. Anschließend erhält man eine E-Mail, die einen Bestätigungslink enthält. Mit Klick auf diesen Link wird der User-Account freigeschaltet, sodass man den Bittrex Login durchführen und die Bittrex Anmeldung abschließen kann.

Verifizierung

Bittrex Kunden genießen Anonymität, jedoch ist wohlgemerkt komplett anonymes Handeln nicht möglich, da sich der Broker an die geltenden Geldwäsche-Gesetze halten muss und im Rahmen der Registrierung grundlegende persönliche Daten der Nutzer eingetragen werden. Man kann sich zwischen zwei verschiedenen Nutzerkonten entscheiden. Zum einen gibt es das Grundkonto, mit welchem man sich bis zu 3 Bitcoin auszahlen lassen kann, sobald man die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) abgeschlossen hat. Führt man diese Authentifizierung nicht durch, ist die Auszahlung auf einen Bitcoin beschränkt. Um sich zu verifizieren, ist die Angabe seines Namens, der Adresse und des Geburtsdatums nötig.

Das erweiterte Nutzerkonto ermöglicht eine tägliche Auszahlung von bis zu 100 Bitcoin. Hierfür muss die 2FA abgeschlossen sein. Hierfür muss man die Kopie eines Ausweisdokumentes einreichen. Die Überprüfung dieser Daten erfolgt über einen externen Dienstleister und kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Einzahlung

Nach der Bittrex Anmeldung kann man den Bittrex Login durchführen und erhält Zugriff auf die Wallet. Man kann dann wahlweise Bitcoin oder andere Kryptowährungen direkt einzahlen. Es ist auch möglich, zusätzliche Einzahlungsadressen zu generieren. Hierfür klickt man einfach auf das Icon mit dem „+“. Um eine Auszahlung zu tätigen, klickt man auf das „-“.

Kaufen

Nun kann man mit Kryptowährungen handeln. Mit Klick auf den Button „Explore Markets“ kann man seine bevorzugte Währung auswählen. Im Anschluss bezahlt man diese und speichert seine Coins.

Die Bittrex App

Die Tendenz zum mobilen Krypto-Handel steigt, immer mehr Trader ziehen die mobilen Angebote der Broker der Desktop-Version vor. Von dieser Entwicklung hat auch der Bittrex Broker Kenntnis genommen und bietet seinen Kunden eine mobile Bittrex Alternative an. Diese ist als Web-Version verfügbar, der Download einer Bittrex App ist also nicht nötig, um mit dem Smartphone oder Tablet von unterwegs Kryptowährungen zu handeln. Um auf das mobile Angebot zugreifen zu können, navigiert man sich in seinem Browser auf die Website der Bittrex Exchange und kann innerhalb weniger Augenblicke mit dem Handel beginnen. Der Bittrex Erfahrungen nach weist die mobile Bittrex App gegenüber der Desktop-Version keine Nachteile auf, was positiv in dieses Bittrex Review mit einfließt.

Fazit – Bittrex Bewertung

Das Bittrex Review zeigt, dass der Broker die Sicherheit seiner Kunden sehr ernst nimmt. Durch 2-Faktor-Authentifizierung und SSL-Verschlüsselung wird garantiert, dass die sensiblen Daten der Nutzer vor Zugriffen Dritter geschützt sind. Einen Bittrex Betrug muss man also keineswegs befürchten, wie unser Bittrex Test zeigt. Bittrex punktet mit einer breiten Auswahl an Kryptowährungen, welche auch über eine mobile Bittrex App zur Verfügung steht, sodass jeder Anleger-Typ das passende Angebot finden kann.

Bittrex zeigt sich als innovative Plattform und bietet neben bekannten Kryptowährungen auch unbekannte Coins. Abstriche müssen wir in der Bittrex Bewertung machen, da man zunächst eine Fiat-Währung in Coins umtauschen muss, um Kryptowährungen bei Bittrex kaufen zu können. Hierfür muss man sich ein Nutzerkonto bei einer anderen Exchange anlegen, die es ermöglicht, Einzahlungen mit Fiat-Währungen abzuwickeln. Außerdem wird bei anderen Brokern die Option zur Verfügung gestellt, verschiedene Zahlungsanbieter zu nutzen, was bei Bittrex leider nicht der Fall ist. Zahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder Neteller sind nicht möglich.

Leider gibt es kein Demo-Konto, welches man nutzen kann, um die Bittrex Krypto-Börse unverbindlich und kostenlos auszutesten. Trader müssen direkt eigenes Kapital setzen. Wer also noch neu in der Trading-Welt ist, sollte die Kurse genau analysieren und sich einen genauen Überblick über die angebotenen Märkte verschaffen. Für Trader mit wenig Erfahrung ist zu empfehlen, auf eine Bittrex Alternative zurückzugreifen.

Wir können an dieser Stelle unseren Testsieger empfehlen, da dieser Krypto-Anbieter seinen Nutzern ein Demo-Konto zur Verfügung stellt, um Erfahrungen zu sammeln. Außerdem bietet er die Möglichkeit, Einzahlungen mit Fiat-Währungen zu tätigen, unter anderem steht PayPal als Zahlungsmethode zur Verfügung, was die Nutzung der Plattform besonders attraktiv macht.

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bittrex Krypto Erfahrungen 2020: Das größte Handelsangebot der Welt

Bittrex wurde 2020 in Seattle (Washington) gegründet. Alle Gründer waren zuvor Sicherheitsexperten bei Microsoft. Das erklärt auch, warum es so viele positive Bittrex Erfahrungen in Bezug auf Sicherheit gibt. Auch unsere Bittrex Krypto Erfahrungen bestätigen, dass es sich hier um einen ausgezeichneten Anbieter handelt. Mit einem sehr hohen Handelsvolumen gehört der Krypto Marktplatz zu einer der größten Krypto Börsen weltweit. In diesem Artikel gehen wir auf die Vorteile der Plattform ein und was Anleger hier erwartet. Wir nehmen jedoch kein Blatt vor den Mund und sprechen auch ganz klar Dinge an, wo Bittrex unserer Meinung nach noch Potential hat.

  • Gegründet 2020
  • Hauptsitz in Seattle, Washington
  • Reguliert durch die dortigen US-Behörden
  • Ca. 200 Kryptowährungen im Angebot

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt Kryptowährungen bei Bittrex kaufen

Bittrex im Überblick

  • Brokername: Bittrex
  • Webseite besuchen: www.bittrex.com
  • Broker Art: Kauf und Verkauf von Kryptowährungen
  • Gründungsjahr: 2020
  • Hauptsitz: Seattle
  • Reguliert von: Einzelnen Bundesstaaten der USA
  • Konto Währungen: Nur in Kryptowährung
  • Digitale Währungen: Mehrere Hundert digitale Währungen
  • Konto ab:/
  • Zahlungsmethoden: Krypto-Netzwerk
  • Hebel: Margin Trading in Arbeit
  • Sonstige Handelsgebühren: Transaktionsgebühren
  • Mobile Trading: Ja
  • Bonus: Nein
  • Demo Konto: Nein
  • Sprachen: Englisch
  • Support: FAQ, E-Mail, Soziale Netzwerke
  • Deutscher Support: Nein
  • Zusatzangebote: Tausch von beliebigen Währungspaaren

1. Die Bittrex Plattform im Check

Im ersten Teil unserer Bittrex Test möchten wir uns die Plattform des Anbieters genau anschauen. Die Gründung des Unternehmens und damit der Start der Handelsplattform erfolgte im Jahr 2020. Die Gründer waren allesamt zuvor als Sicherheitsexperten bei Microsoft tätig. Dementsprechend ist die Plattform auch professionell und Benutzerfreundlich aufgebaut. Leider ist sie bis dato nur auf Englisch verfügbar und vermutlich wird sich das in nächster Zeit auch nicht ändern. Da jedoch die meisten Leser zumindest über Grundkenntnisse in Englisch verfügen, sollte das keine allzu große Herausforderung darstellen. Auf der Startseite werden die wichtigsten Argumente die für Bittrex sprechen angeführt. In der Handelsumgebung können Nutzer nicht nur die einzelnen Orderaufträge eingeben, sondern sich auch die Kurse der einzelnen Kryptowährungen anschauen bzw. analysieren, wie zum Beispiel den Dash Live Kurs.

Bittrex ist eine der größten Krypto Börsen weltweit.

2. Unsere Bittrex Krypto Erfahrungen: Das größte Handelsangebot der Welt?

Wie unsere Bittrex Krypto Erfahrungen zeigen, hat das Unternehmen das vielleicht größte Handelsangebot an Kryptowährungen der Welt. Ungefähr 200 digitale Währungen stehen den Nutzern zur Verfügung. Möglicherweise gibt es einen Krypto Marktplatz, der ein noch größeres Angebot hat, aber dieser ist uns bisher nicht bekannt. Und zugegeben, uns sind die meisten Coins auch gar nicht bekannt, die auf der Plattform angeboten werden. Bei vielen handelt es sich um „Spezial-Coins“. Aber interessant und spannend ist dieses Angebot auf jeden Fall. Selbstverständlich können wir hier nicht alle Kryptowährungen aufführen, daher treffen wir im Folgenden nur mal eine kleine Auswahl:

Bittrex ist eine Krypto Börse, was bedeutet, dass der Anbieter lediglich als Vermittler fungiert. Die eigentlichen Käufer und Verkäufer sind die einzelnen Nutzer der Plattform. Umso erstaunlicher ist es, dass es ein derart hohes Angebot gibt. Anleger sollten jedoch auch beachten, dass da Handelsvolumen bei einigen virtuellen Währungen sehr gering ist. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich auch, dass manchmal schon relativ geringe Ordergrößen zu einer hohen Volatilität führen können.

Jetzt direkt Kryptowährungen bei Bittrex kaufen

3. Bittrex Kontoeröffnung im Test

Unsere Bittrex Erfahrungen in Bezug auf die Kontoeröffnung sind hervorragend. Denn diese geht schneller als bei den meisten anderen Anbietern im Krypto Broker Vergleich. Schauen wir uns zunächst an, wie sich Nutzer bei Bittrex registrieren können. Danach wollen wir aber auch kurz darauf eingehen, warum die Kontoeröffnung so einfach ist und welche Nachteile das für den Kunden mit sich bringt.

Unsere Bittrex Erfahrungen: Konto ohne Legitimierung

Was uns sofort positiv aufgefallen ist, dass ein Bittrex Konto ohne Legitimierung eröffnet werden kann. Nun ist da ja an sich kein Unterschied zu anderen Anbietern. Auch dort können Nutzer häufig ein Konto ohne Video-Ident eröffnen. Allerdings muss für den aktiven Handel dann wiederum eine Legitimierung vorgenommen werden und genau dieser Punkt entfällt bei Bittrex bis zu einem gewissen Handelsvolumen.

Bis zu einem Volumen von 3 Bitcoins pro Tag, müssen sich Nutzer nicht legitimieren. Zwar ist die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) Pflicht, aber das erfordert ja keine Kopien von Ausweis & Co. Demnach ist es möglich, bis zu einem gewissen Grad auf der Plattform anonym zu handeln. Wir sind der Meinung, dass 3 Bitcoins am Tag völlig ausreichend sein dürfte, zumindest bei den aktuellen Werten (um die 10.000 BTC/USD). Wer dennoch höhere Limits benötigt, muss dann jedoch die Identität nachweisen. Das geschieht mittels der üblichen Verfahrensweisen. Im Einzelnen müssen Nutzer dann folgende Daten bzw. Nachweise übermitteln:

  • Kopie Personalausweis bzw. Reisepass
  • Nachweis Wohnsitz
  • Sämtliche persönliche Daten

Unsere Erfahrungen mit Bittrex zeigen, dass es kein klassisches Video-Ident Verfahren gibt, wie bei anderen Anbietern (zum Beispiel mussten wir im Bitpanda Test ein Video-Telefonat führen). Dafür ist es aber notwendig, dass der Kunde ein Selfie von sich mit dem Ausweis in der Hand macht und dieses an Bittrex übermittelt, inklusive der o.g. Kopien bzw. Scans. Aber wie gesagt, dieses Verfahren trifft nur dann zu, wenn der Nutzer mehr als 3 Bitcoins am Tag handeln möchte.

Unserer Meinung nach ist dieses Vorgehen absolut in Ordnung. Bis zu einem gewissen Grad können Anleger anonym Bitcoins kaufen. Darüber hinaus muss eine Legitimierung erfolgen. Das zeigt uns, dass es sich hier nicht um Bittrex Betrug handelt. Die Anonymität bzw. fehlende Legitimierung hat jedoch auch einen Nachteil. Welcher das ist, besprechen wir im nächsten Abschnitt.

Ein kleiner Ausschnitt des Bittrex Krypto Angebots.

4. Ein- und Auszahlungen: Keine Bittrex Einzahlung Euro möglich

Bei der Bewertung des Anbieters müssen wir an dieser Stelle Abstriche machen. Wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, müssen Anleger bis zu einem Handelsvolumen von 3 Bitcoins am Tag keine Legitimierung durchführen. Das klingt toll, hat jedoch einen Hintergrund: Es sind keine Bittrex Einzahlungen in Euro oder einer anderen „Fiatwährung“ möglich. Das heißt, dass Nutzer nur in Kryptowährung einzahlen können. Die Bittrex Mindesteinzahlung ist dabei abhängig von der jeweiligen Cyberwährung.

Würde Bittrex Ein- und Auszahlungen in Euro, US-Dollar usw. akzeptieren, müsste das Unternehmen gleich von Beginn an die Identität ihrer Kunden prüfen, da dies die gesetzlichen Vorgaben verlangen. Da aber Kryptowährungen in den USA nicht als offizielles Zahlungsmittel und auch nicht als Recheneinheit betrachtet werden, muss ein Anbieter, der lediglich den Handel mit Kryptowährungen ermöglicht, diese Bedingungen nicht erfüllen.

Dafür erhält der Nutzer eine Bittrex Wallet, in der er ungefähr 200 Kryptowährungen verwahren kann. Das ist natürlich auch sehr positiv. Denn wo gibt es sonst einen Anbieter der einem eine kostenlose Wallet für derart viele digitale Währungen ermöglicht?

Keine Bittrex Gebühren bei Ein- und Auszahlungen

Da der Nutzer nur in der jeweiligen Kryptowährung einzahlen kann, fallen für den Anbieter auch keine Zusatzkosten an. Deswegen sind Ein- und Auszahlungen grundsätzlich ohne Bittrex Gebühren möglich. Das heißt jedoch nicht, dass Nutzer keine Kosten haben. Unsere Erfahrung zeigt, dass das jeweilige Krypto-Netzwerk durchaus Gebühren von seinen Nutzern erhebt. Diese müssen natürlich vom Kunden einkalkuliert werden. Doch Bittrex selbst verlangt keine zusätzlichen Kosten.

An dieser Stelle würden wir uns natürlich weitere Zahlungsmethoden wünschen. Vor allem solche, mit denen Kunden in Euro oder Dollar einzahlen könnten. Auf der anderen Seite würde das einen deutlich höheren Verwaltungsaufwand für das Unternehmen bedeuten und das Angebot könnte vermutlich nicht mehr auf diesem Niveau aufrechterhalten werden. Hinzu kämen dann auch die notwendige Legitimierung für Kunden, auf die das Unternehmen noch verzichten kann.

5. Bittrex Trading auf der Plattform

Um Kryptowährungen zu kaufen, muss der Anleger zuvor eine andere Digitalwährung, zum Beispiel Bitcoin, auf das Bittrex Konto überweisen. Mit Bitcoin sowie Ethereum können Nutzer alle anderen Kryptowährungen kaufen. Wie unsere Bittrex Erfahrungen zeigen, ist es jedoch noch nicht möglich, zum Beispiel mit Dogecoin Litecoin zu kaufen. Das Unternehmen arbeitet jedoch an einer Software-Lösung, um das in Zukunft zu ermöglichen. Dann sollen Anleger alle angebotenen virtuellen Währungen miteinander tauschen können.

Wer bis dato zum Beispiel mit Litecoin Monero kaufen möchte, der muss zunächst seinen Litecoin Bestand gegen Bitcoins verkaufen (alternativ Ethereum). Danach erfolgt der Kauf von Monero gegen die kurz zuvor erworbenen Bitcoins. Das ist natürlich noch etwas umständlich. Aber vor allem erfordert es auch zweimal Handelsgebühren, einmal beim Verkauf und dann nochmal beim Kauf. Der eigentliche Krypto Handel ist jedoch einfach und unkompliziert.

Jetzt direkt Kryptowährungen bei Bittrex kaufen

Bei Bittrex mit Euro in Kryptowährung investieren?

Wie wir gesehen haben, sind bei Bittrex Euro-Überweisungen nicht möglich. Kunden, die dennoch Euro bei Bittrex anlegen oder überweisen wollen, müssen zunächst ihre „Fiatwährung“ in Bitcoin bzw. eine andere Währung tauschen. Dazu benötigen sie wiederum einen anderen Anbieter, der ihm das ermöglicht, wie zum Beispiel bitcoin.de.

Das ist zwar etwas umständlich, aber anders nicht realisierbar. Im Gegenzug erhalten Anleger die Möglichkeit, den Online Krypto Handel mit über 200 digitalen Währungen durchzuführen. Und mitunter ist das sogar die einzige Möglichkeit, um mit „Fiatwährung“ exotische Coins zu erwerben.

Bittrex Handelsgebühren

Die Bittrex Gebühren im Zahlungsverkehr haben wir bereits angesprochen. Der Betreiber der Plattform muss jedoch auch irgendwie Geld verdienen. Das tut er, indem er eine Provision im Krypto Handel fordert. Diese beträgt pauschal 0,25 Prozent vom Transaktionsvolumen. Sie gilt für jede Kryptowährung und es gibt keinen Bittrex Bonus oder Rabatt für Viel-Trader.

Im Test zeigt sich, dass Bittrex mit 0,25 Prozent Kommission je Trade sehr gut liegt. Wünschenswert wäre noch ein Rabattmodell für Vieltrader, wie es zum Beispiel unsere Kraken Krypto Erfahrungen zeigen. Dort besteht die Möglichkeit, die Handelsgebühren auf 0 Prozent zu senken. Aktuell ist noch kein Bittrex Margin Handel möglich. Im FAQ Bereich beschreibt das Unternehmen, dass es jedoch an daran arbeitet. Generell empfehlen wir jedoch nur erfahrenen Händlern das Krypto Trading mit Margin. Vor allem sollten sich Anleger der Risiken stets bewusst sein.

6. Unsere Erfahrungen mit Bittrex Support

Im Bittrex Test haben wir uns auch den Support des Unternehmens genauer angeschaut. Dazu untersuchten wir die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen ein Kunde mit den Mitarbeitern in Kontakt treten kann. Außerdem überlegten wir uns einige Testfragen, die wir stellten, um so die Qualität des Bittrex Support zu überprüfen.

Grundsätzlich ist der Support nur in Englisch verfügbar. Das trifft sowohl auf den FAQ Bereich zu, den Nutzer leider nur etwas versteckt auf der Webseite finden, als auch für den eigentlichen Support. Die Kollegen sind per Mail und über soziale Netzwerke, wie Facebook und Twitter verfügbar. Über den FAQ Bereich besteht auch die Möglichkeit ein Ticket zur eröffnen und das dazugehörige Kontaktformular auszufüllen.

Die Kontaktmöglichkeiten über Twitter und Facebook sind jedoch maximal für ganz allgemeine Fragen oder Anregungen gedacht. Keinesfalls dürfen Kunden hier erwarten, individuelle Hilfe zu erhalten. Das wäre auch nicht sinnvoll, da die Daten ja dann für alle einsehbar wären. Bei Fragen oder Problemen sollte daher immer erst der FAQ Bereich aufgesucht werden. Sollten dann noch Unklarheiten bestehen, kann eine Mail geschrieben oder ein Ticket eröffnet werden. Unsere Erfahrungen mit Bittrex in dieser Hinsicht sind geteilt. Einerseits ist die Qualität des Supports sehr hoch, was die Genauigkeit, Freundlichkeit usw. betrifft. Unsere Fragen wurden stets gut beantwortet. Potential sehen wir in der Antwortgeschwindigkeit. Vielleicht hatten wir aber nur gerade eine ungünstige Zeit erwischt.

Der Support ist über verschiedene Wege erreichbar.

7. Bittrex Regulierung und Sicherheit

Wie wir eingangs erwähnt haben, wurde die Plattform von Sicherheitsexperten entwickelt, die früher bei Microsoft gearbeitet haben. Und tatsächlich gibt es bisher keinen Hinweis auf Bittrex Betrug. Um die Sicherheit der Kundenbestände zu gewährleisten, nutzt Bittrex folgende Features:

  • 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)
  • Coins werden zu 80 bis 90 Prozent offline verwahrt
  • SSL-Verschlüsselungen auf der Webseite
  • API Schnittstellen

Die 2FA kommt bei der Kontoanmeldung und vor allem auch bei Auszahlungen zum Einsatz. Als weitere Sicherheitsmaßnahme verwahrt Bittrex die Krypto-Bestände zu 80 bis 90 Prozent offline. Damit haben Hacker quasi keinen Zugriff auf die Coins. In Fachkreisen spricht man dabei von sogenannten Cold Wallets. Wenn wir uns die Maßnahmen anschauen, dann sind diese auf jeden Fall wichtig und Kundenorientiert. Allerdings nichts Herausragendes, etwas was man von ausgewiesenen IT-Sicherheitsexperten vielleicht erwartet hätte.

In puncto Bittrex Regulierung können wir festhalten, dass diese deutlich geringer ausgeprägt ist wie bei den Mitbewerbern. Das liegt jedoch vor allem daran, dass Bittrex eben keine Transaktionen mit „Fiatwährungen“ ermöglicht. Ob Bittrex das in Zukunft ändern wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist aber, dass Bittrex seriös arbeitet und alle für das Unternehmen geltenden Vorschriften einhält.

Jetzt direkt Kryptowährungen bei Bittrex kaufen

8. Fragen und Antworten zu Bittrex

Eignet sich Bittrex für mich?

Das kommt ganz darauf an, welche Präferenzen man hat. Bittrex ist eine Krypto Börse für den Handel mit Kryptowährungen. Ein- und Auszahlungen in Euro, Dollar usw. sind nicht möglich. Wer bereits einen gewissen Bestand an Bitcoins oder anderen digitalen Währungen hat und damit Handel betreiben möchte, ist bei Bittrex sehr gut aufgehoben. Dasselbe gilt für Anleger, die exotische Kryptowährungen suchen. Wer jedoch noch gar keine virtuellen Währungen hat, sollte sich unsere Bitcoin.de Erfahrungen anschauen.

Welche Bittrex Handelszeiten gibt es?

Sämtliche Kryptowährungen können das ganze Jahr über bei Bittrex 24/7 gehandelt werden. Das heißt, es gibt keine festen Handelszeiten. Anleger können zu jeder Tages- und Nachtzeit Krypto Handel betreiben.

Gibt es auch eine Bittrex App?

Unseren Bittrex Krypto Erfahrungen nach gibt es keine spezielle mobile Anwendung. Zwar fanden wir einige Apps, mit denen man sein Konto verbinden kann, aber dabei handelt es sich nicht um eine offizielle Bittrex App. Da die Webseite allerdings im responsive Design kreiert wurde, ist das auch nicht erforderlich.

Das Unternehmen legt viel Wert auf Sicherheit.

9. Meinungen zu Bittrex in der Fachpresse

Da Bittrex zumindest zu einem gewissen Teil den anonymen Handel ermöglicht, versuchen natürlich auch Kriminelle sich dort anzumelden und Geldwäsche zu betreiben. Daher ist Bittrex gerade in diesen Punkten immer mal wieder im Fokus der Fachpresse. Das soll jedoch nicht negativ zu werten sein. Beispielsweise akzeptiert das Unternehmen keine Kunden aus Ländern, die gewissen Sanktionen unterliegen, wie Nordkorea oder Iran. Positiv hervorgehoben wird oft, dass Bittrex den Handel mit exotischen Kryptowährungen möglich macht, was bei den meisten anderen Anbietern nicht der Fall ist.

10. Fazit: Extrem großes Angebot an Kryptowährungen

Abschließend möchten wir festhalten, dass wir sehr gute Bittrex Erfahrungen gemacht haben. Wir haben es nun schon mehrfach erwähnt: Es gibt wohl kaum eine Plattform, die ein größeres Angebot an Kryptowährungen vorweisen kann. Interessant ist Bittrex daher für Anleger, die auf der Suche nach exotischen digitalen Währungen sind. Für den Handel fallen vergleichsweise moderate Gebühren in Höhe von 0,25 Prozent an. Hinzu kommt noch der Spread. Für den Zahlungsverkehr berechnet das Unternehmen keine eigenen Gebühren. Allerdings müssen Nutzer eventuelle Kosten bei der Nutzung der Krypto-Netzwerke einkalkulieren.

Ein- und Auszahlungen sind bei Bittrex nur in Kryptowährungen möglich. Anleger können nicht in Euro, Dollar etc. einzahlen. Das ist ein Nachteil für Anleger, die gerade erst beginnen, Bitcoins zu kaufen bzw. eine andere virtuelle Währung. Der Vorteil dabei wiederum ist, dass Bittrex deswegen nicht verpflichtet ist, bis zu einem gewissen Handelsvolumen die Identität des Kunden zu prüfen. Bis zu 3 Bitcoins am Tag können sich Anleger ohne Legitimierung auszahlen lassen. Erst bei höheren Limits wird eine Identifizierung unumgänglich.

Haben Sie Erfahrungen mit Bittrex gemacht?

Konnten Sie bereits Erfahrungen mit der Krypto Börse machen? Wenn ja, dann lassen Sie uns bitte daran teilhaben. Egal, ob sie positiv, neutral oder negativ sind. Was kann Bittrex schon ganz gut? Haben Sie vielleicht Verbesserungsvorschläge? Durch Ihre Kommentare helfen Sie anderen Lesern, sich ein besseres Bild vom Anbieter zu machen.

Jetzt direkt Kryptowährungen bei Bittrex kaufen

BITTREX ERFAHRUNGEN 2020 – ÜBERZEUGENDE AUSWAHL AN ALTCOINS FÜR DEN HANDEL

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.04.2020

  • Anzahl Kryptowährungen: 6
  • Gebühren pro Trade in €: variabel
  • Mindesteinzahlung: 0 €

Bei Bittrex handelt es sich um eine Krypto Börse mit Sitz in den USA. Das Unternehmen wurde im Jahr 2020 gegründet und verfügt über eine offizielle Lizenz aus den USA. Das auffälligste Merkmal von Bittrex ist sicherlich in der großen Auswahl an Kryptowährungen zu finden, die neben den führenden digitalen Währungen wie Bitcoin und Ethereum, auch weniger bekannte Altcoins beinhaltet. Derzeit zählt das Margin-Trading noch nicht zum Angebot der Krypto Börse. Jedoch ist dies bereits im Gespräch. Unsere Bittrex Erfahrungen und die damit verbundenen Ergebnisse fassen wir im folgenden Erfahrungsbericht für unsere Leser zusammen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Vor- und Nachteile dieses Anbieters:

  • Über 190 Kryptowährungen in der Auswahl
  • Einheitliche Gebühren für alle handelbaren Kryptowährungen
  • Aufbewahrung des Krypto-Vermögens größtenteils in Cold-Wallets
  • Einzahlungen per Kryptowährung vonseiten der Krypto Börse kostenfrei
  • In den USA lizensiert
  • Keine Einzahlungen mit Euro möglich
  • Kein deutschsprachiger Kundenservice

Die Handelskonditionen im Überblick:

  • Gebühren 0,25 % des Transaktionsvolumens
  • Grundkonto: Zusätzliche Verifizierung bei Auszahlung von mehr als 3 Bitcoins pro Tag
  • Über erweitertes Konto Auszahlungen von 100 BTC pro Tag möglich, nach 2-Faktor-Authentifizierung
  • Mindestmenge pro Trade 0,001 BTC
  • Kryptowährungen gegen US-Dollar oder andere digitale Währungen tauschen

Handelsangebot: Mehr als 190 Kryptowährungen

Eine Investition in Kryptowährung zeigt sich nach dem Hype um den Bitcoin für viele Anleger interessant. Jedoch liegt der Preis für einen Bitcoin derzeit bei über 7.000 Euro, sodass sich der Handel mit der bekanntesten Kryptowährung für Kleinanleger weniger günstig erweisen kann. Sicherlich können auch Teilmengen gekauft werden, was den verhaltenen Einstieg in den Bitcoin-Handel möglich macht. Bei den Bittrex Krypto Erfahrungen konnte festgestellt werden, dass die Auswahl an Kryptowährungen durch viele Altcoins besticht, die teilweise nur bei Anlegern mit guten Kenntnissen über den Krypto-Markt bekannt sind. Zu den handelbaren Altcoins zählen:

Wer sich dafür entscheidet weniger bekannte Altcoins zu kaufen, sollte sich zuvor mit dem ausgewählten Coin befassen, um das Potenzial besser einschätzen zu können. Das Handelsangebot von Bittrex geht auf die Anforderungen verschiedener Anleger-Typen ein, indem mehr als 190 Kryptowährungen unterstützt werden. Um die gekauften Kryptowährungen aufzubewahren, wird eine entsprechende Wallet benötigt. Die Kryptowährung wird an die angegebene Empfangsadresse „überwiesen“, sodass Anleger bei der Eingabe auf Richtigkeit achten sollten.

Bittrex bietet insgesamt über 190 Kryptowährungen zum Kauf und Verkauf an

Die Erfahrungen mit Bittrex haben gezeigt, dass sich die Krypto Börse durch die Anzahl der unterstützten Kryptowährungen von manch anderer Börse unterscheidet. Auch findet sich kaum ein Krypto Marktplatz, der diese Auswahl zur Verfügung stellt. Die Investition in eine der kaum bekannten Altcoins sollte nicht, ohne vorangegangene Informationseinholung erfolgen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Handelsplattform: Gute Ausführungs-Geschwindigkeit

Über die Handelsplattform von Bittrex können Kryptowährungen gekauft oder verkauft werden. Unser Bittrex Test ergab, dass das Margin-Trading noch nicht zum Angebot der Krypto Börse zählt. Einige andere Börsen bieten den Margin-Handel mit Kryptowährungen an. Anders als beim Kauf von Kryptowährung können Anleger hierbei auch auf fallende Kurse der Kryptowährung setzen. Wer Bitcoin und Co. mit Hebel handeln möchte, kann dies auch über verschiedene Krypto Broker umsetzen.
Die Ausführung von Käufen und Verkäufen funktioniert über die Handelsplattform relativ schnell. Vor dem Handel können sich Anleger noch mithilfe von Charttools über die Kursentwicklung der jeweiligen Kryptowährung informieren. Die Bedienoberfläche zeigt sich auch für Einsteiger geeignet. Es finden sich die Optionen Buy und Sell übersichtlich nebeneinander. Bevor die Handelsplattform genutzt werden kann, ist eine Registrierung erforderlich. Der Bitcoin-Hype hat auch bei Bittrex zu einer Vielzahl an neuen Kunden geführt, sodass zeitweise keine Neuanmeldungen mehr möglich waren.
Für Anleger aus Deutschland ist es leider nicht möglich, Einzahlungen per Banküberweisung in Euro zu tätigen. Wie die Erfahrung zeigt, können Einzahlungen mit Bitcoin oder anderen digitalen Währungen erfolgen. Wer sich registriert hat, kann auch gleich eine Einzahlung durchführen. Die Einzahlungsdresse für die jeweilige Kryptowährung kann über das „+-Symbol“ in Erfahrung gebracht werden.
Bei unserem Test präsentierte sich die Handelsplattform übersichtlich und mit nützlichen Charttools bestückt. Um eine Kauf-Order zu erstellen, sind einige Angaben wie Units/Max, Bid/Preis und Type/Limit erforderlich. Bei einer Verkaufs-Order ist hingegen der Ask/Preis anzugeben. Alle Coins können über eine Übersicht eingesehen werden, was sich praktisch zeigt.

Kaufabwicklung: Einheitliche Handelsgebühren

Wer Ethereum über die Handelsplattform von Bittrex kaufen möchte, muss zunächst eine Einzahlung tätigen. Wie bereits zuvor angeführt, können registrierte Nutzer aus Deutschland keine Einzahlungen in Euro realisieren. Einzahlungen können jedoch mit Kryptowährungen erfolgen. Nun haben wohl die meisten Einsteiger noch keine der unterstützen digitalen Währungen in ihrem Besitz. Wer bei Bittrex eine Einzahlung in Kryptowährung umsetzen möchte, kann diese gegen Euro auch auf anderen Krypto Börsen kaufen. Auch über den Krypto Marktplatz Bitcoin.de können Bitcoin oder Ethereum gegen Euro gekauft werden.
Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kann an die Trading-Wallet bei Bittrex gesendet werden, um damit durchgeführte Käufe zu bezahlen. Wie die Bittrex Erfahrungen zeigen, wird eine Mindesteinzahlung aufgezeigt, die sich nach der jeweiligen Kryptowährung richtet. Bei Einzahlungen mit Kryptowährungen muss die Krypto Börse keine aufwendige Verifizierung von den Kunden verlangen, was bei der Registrierung eine ansprechende Zeitersparnis mit sich bringt.

Der Internetauftritt von Bittrex

Durch die Ein- und Auszahlungen mittels Kryptowährung entstehen für Anleger keine Gebühren, die seitens Bittrex erhoben werden. Jedoch können Gebühren anfallen, die an das Netzwerk zu entrichten sind. Bei unserer Bewertung von Bittrex stellen natürlich die Handelsgebühren einen wichtigen Aspekt dar. Wie sich diesbezüglich zeigt, fallen die Gebühren einheitlich aus. Was bedeutet, dass die Höhe der prozentualen Gebühr weder von der gekauften Kryptowährung noch vom Volumen abhängig ist. Die Gebühr beläuft sich auf 0,25 % auf das Transaktionsvolumen. Einige Krypto Börsen zeigen Vergünstigungen bei den Gebühren auf, wenn ein entsprechend hohes Gesamtvolumen gehandelt wurde. Dies ist bei Bittrex nicht der Fall. Die Gebühren präsentieren sich im Vergleich nicht als die günstigsten.
Die Handelsgebühren bei Bittrex sind schnell zu überblicken, da diese einheitlich 0,25 % des Transaktionsvolumens betragen. Es gibt keine Staffelung bei den Gebühren, von der Vieltrader profitieren könnten, die ein hohes Gesamtvolumen umsetzen. Für Kleinanleger zeigen sich die Gebühren relativ gängig. Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährung sind seitens Bittrex nicht Gebühren versehen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Kurse: Hilfreiche Charttools stehen bereit

Über Bittrex können Kryptowährungen rund um die Uhr gehandelt werden. Dabei müssen keine Handelszeiten beachtet werden. Um sich über die Kursentwicklung der Kryptowährungen zu informieren, kann auch ein Live-Chart genutzt werden. Dazu stellt die Krypto Börse Bittrex nützliche Charttools bereit. Unter den Tools sind Line, Horizontal und Vertikal zu finden. Darüber hinaus bietet der Chart eine Farbenauswahl zur besseren Veranschaulichung. Anhand verschiedener Charttypen können wissenswerte Informationen zur Kursentwicklung eingeholt werden. Was über den jeweiligen Charttyp abgelesen werden kann, sollten Anleger natürlich wissen.
Wie auf anderen Krypto Börsen auch, so stellt auch Bittrex Charts zur Verfügung, über die Anleger die Entwicklung des Kurses einsehen können. Anleger sollten sich mit den verschiedenen Charttypen auskennen, um die verschiedenen Informationen aus der Darstellung ablesen zu können.

Kontoeröffnung: Bittrex Erfahrungen mit der Registrierung

Die Erfahrungen mit Bittrex umfassen natürlich auch die Eröffnung eines Kontos. Für die Registrierung auf der Plattform muss eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Zudem ist noch ein Passwort festzulegen. Dabei sollte auf eine ausreichende Länge und eine starke Kombination von Buchstaben, Zahlen und Zeichen geachtet werden. Wer gleich nach der Registrierung eine Einzahlung durchführen möchte, muss zuvor keine persönlichen Angaben hinterlegen. Dies ist nicht bei allen Krypto Börsen der Fall. Ganz ohne die Abfrage von einigen persönlichen Daten geht es auch bei Bittrex nicht, wenn der Nutzer eine größere Menge Bitcoin zur Auszahlung bringen möchte.
Wie sich durch den Bittrex Test zeigt, gibt es nicht nur ein Grundkonto, sondern auch ein erweitertes Konto. Die Konten unterscheiden sich in den Limits. So können Anleger mit Grundkonto einen Bitcoin am Tag zur Auszahlung bringen und das ohne 2-Faktor-Authentifizierung (2FA). Das Tageslimit für Auszahlungen über dieses Konto liegt derzeit bei maximal vier Bitcoins, wenn die 2FA aktiviert wurde. Die Verifizierung beinhaltet Angaben zu Name, Adresse und Geburtsdatum. Erst nach der Basisüberprüfung folgt die erweiterte Überprüfung. Mit dem erweiterten Konto können bis zu 100 BTC pro Tag ausgezahlt werden, wenn die 2FA aktiviert ist. Um die Konten und damit auch die Krypto-Vermögen der Kunden zu schützen, kommt die 2FA zum Einsatz.

Bei Fragen zur Kontoeröffnung kann Bittrex per Twitter, Facebook, E-Mail oder Slack kontaktiert werden

Hinweis: Falls das Passwort geändert wurde, sollten Anleger beachten, dass Auszahlungen für 24 Stunden nicht vorgenommen werden können.
Die Kontoeröffnung bei Bittrex kann schnell realisiert werden. Es muss keine mehrstufige Verifizierung durchlaufen werden. Aber ganz ohne Verifizierung und 2-Faktor-Authentifizierung geht es auch bei Bittrex nicht. Wer die Limits des erweiterten Kontos nutzen möchte, muss auch die entsprechende Überprüfung durchführen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Transaktionen: Geringe Gebühren für Auszahlungen

Wie unsere Bittrex Erfahrungen zeigen, können nur digitale Münzen vom Konto abgehoben werden. Eine Auszahlung in Euro oder in einer anderen Fiat-Währung ist nicht möglich. Für eine Auszahlung ist zunächst die Wallet auszuwählen, aus der die Abhebung erfolgen soll. Es ist die Empfangsadresse und die Menge an Coins anzugeben. Wer Bitcoins abheben möchte, kann diese an eine Bitcoin-Wallet schicken. Anleger sollten sicherstellen, dass die richtige Empfangsadresse ausgewählt wurde. Nun ist noch die 2FA durchzuführen, was die Eingabe eines sechsstelligen Codes mit sich bringt.
Wer eine Auszahlung ohne 2FA durchführen möchte, kann dies unter Beachtung der vorgegebenen Tageslimits auch. Jedoch ist hierbei der Link zu bestätigen, der per E-Mail an den Kontoinhaber geschickt wird. Auch bei Auszahlungen fällt für die Transaktion eine Netzwerkgebühr an. Daher wird seitens Bittrex eine entsprechende Gebühr erhoben, um die Netzwerkgebühr abzudecken.
Eine ansprechende Auswahl an Zahlungsmethoden, wie dies von verschiedenen anderen Krypto Börsen bekannt ist, liegt bei Bittrex nicht vor. Daher kann die Plattform diesbezüglich bei unserer Bewertung nicht sonderlich viele Punkte einfahren. Neben Zahlungen mit Kreditkarte oder per Banküberweisung gibt es bei einigen anderen Börsen auch E-Wallets wie Skrill oder Neteller unter den akzeptierten Zahlungsmethoden.
Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, um eine Auszahlung anzuweisen. Es ist darauf zu achten, dass die richtige Empfangsadresse ausgewählt wird. Auszahlungen können auch ohne 2FA durchgeführt werden, aber eben nur zu einer begrenzten Menge an Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung.

Support und Service: Kundensupport ist englischsprachig

Wo andere Krypto Börsen mit einer Sprachenauswahl für die Webseite glänzen, die auch Deutsch enthält, da muss Bittrex leider Punkte einbüßen. Die Webseite ist nicht auf Deutsch verfügbar, sodass sich die Informationseinholung über Leistungen und Konditionen für so manchen etwas schwieriger gestalten dürfte. Auch wer den Kundensupport kontaktiert, sollte der englischen Sprache ausreichend mächtig sein. Es gibt keinen deutschsprachigen Kundensupport bei Bittrex. Der Kontakt kann über die folgenden Kanäle hergestellt werden.

In unseren Bittrex Krypto Erfahrungen konnten wir weder eine kostenlose Hotline noch einen Live-Chat entdecken. Nachrichten, die an den aufgeführten E-Mail-Kontakt gesendet werden, werden in der Regel relativ zügig beantwortet. Wer sich mithilfe des FAQ-Bereichs über das Angebot informieren möchte, findet diesen etwas versteckt auf der Webseite. Der FAQ-Bereich ist mit einer Suchfunktion ausgestattet, was die Suche vereinfacht. Insgesamt ist gelingt die Übersicht über die Webseite zufriedenstellend.

Bittrex verfügt über einen umfangreichen FAQ Bereich

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Bitcoin und Co. konnte auch Bittrex zahlreiche neue Kunden verzeichnen. Bei hohem Aufkommen kann es sein, dass Support-Tickets weniger schnell bearbeitet werden können.
Wer den direkten Kontakt zum Kundenservice bevorzugt, findet diese Option bei Bittrex leider nicht vor. Der Kundensupport kann per E-Mail erreicht werden. Je nach Andrang kann die Beantwortung der Frage länger dauern als gewöhnlich. Die Webseite ist auf Englisch. So auch der FAQ-Bereich, der nicht auf den ersten Blick gefunden werden kann.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Sicherheit: Bittrex seriös und auf Sicherheit bedacht

In den Wallets der Kunden findet sich Vermögen in Form von Kryptowährung, das vor dem unbefugten Zugriff ausreichend geschützt werden sollte. Dass Bittrex Betrug ist, kann natürlich ausgeschlossen werden, was nicht zuletzt an der vorliegenden Lizenz in den USA zu erkennen ist. Es zeigt sich, dass einige Krypto Börsen umfangreichere Verifizierungen von Kunden verlangen. Da Einzahlungen bei Bittrex nicht mit Fiat-Währung erfolgen können, fallen die Prüfungen weniger umfangreich aus. Bei unseren Bittrex Erfahrungen konnte festgestellt werden, dass die Krypto Börse sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen anwendet, um die Konten der Kunden zu schützen.
Wie bereits zuvor erwähnt, können für 24 Stunden keine Auszahlungen vorgenommen werden, wenn das Passwort geändert wurde. Zudem kann auch die Auszahlung von nur einem Bitcoin am Tag nicht ganz ohne zusätzliche Bestätigung erfolgen. So muss der Bestätigungslink angeklickt werden, den der Kontoinhaber in einer E-Mail erhält, die an sein Postfach geschickt wird. Wer größere Mengen an Kryptowährung abheben möchte, kann das nach entsprechender Verifizierung und der Aktivierung von 2FA für das Konto.
Wie es bei anderen Krypto Börsen auch der Fall ist, so verwahrt auch Bittrex nur einen kleineren Teil des Krypto-Vermögens in Hot-Wallets. Anders als Hot-Wallets haben Cold-Wallets keine Verbindung zum Internet, was der Sicherheit zugutekommt. Der größere Teil der Einlagen wird offline in Cold-Wallets verwahrt. Die Übertragung der Daten erfolgt per SSL-Verschlüsselung, was zu den guten Sicherheitsstandards beiträgt.

Bittrex legt großen Wert auf Sicherheit

Das Bittrex seriös arbeitet, kann auch an den vorliegenden Sicherheitsmaßnahmen erkannt werden. Um die Einlagen der Kunden zu schützen, wird gerade bei Abhebungen ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit gelegt. Nur durch eine Bestätigung durch die 2FA können größere Mengen an Coins zur Auszahlung gebracht werden.

Resonanz aus der Fachpresse: Bittrex wird oft thematisiert

Die Auswahl an Altcoins wird von der Presse durchaus häufig thematisiert. Anders als bei Bittrex findet sich bei so manchem Konkurrenten nur eine Hand voll Altcoins, die dabei auch zu den bekannten Vertretern zählen. Bei Bittrex bedarf es jedoch bei einigen doch recht unbekannten Altcoins an Vorkenntnissen. Einsteiger sollten etwas Zeit investieren, um sich einen Überblick über die handelbaren Kryptowährungen zu verschaffen. Die Resonanzen der Fachpresse fallen durchaus gut aus. Wobei es auch an mancher Stelle etwas Kritik gibt.
Nicht nur in der Fachpresse findet sich Interessantes zu Bittrex. Die Krypto Börse ist auch bei Facebook und Twitter vertreten, sodass sich ein Blick in die genannten sozialen Netzwerke lohnen kann. Dort können sich auch Kundenstimmen finden, was sich für Interessierte sicherlich informativ erweist. Positives zur Börse oder auch Kritikpunkte können so in Erfahrung gebracht werden. Darüber hinaus kann sich auch ein Krypto Börsen Vergleich lohnen, um die richtige Börse ausfindig zu machen.
Die Erwähnungen von Bittrex in der Presse fallen bezüglich der großen Krypto-Auswahl zumeist positiv aus. Aber auch der eine oder andere Kritikpunkt lässt sich in verschiedenen Presseberichten nachlesen. Interessant können sich auch die Informationen zeigen, die über Facebook oder Twitter eingesehen werden können.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Auswahl umfasst Bitcoin und über 190 Altcoins

Bei Bittrex finden Anleger eine webbasierte Handelsplattform vor, über die Bitcoins und weitere etwa 190 Kryptowährungen gehandelt werden können. Für die Registrierung sind keine persönlichen Angaben erforderlich. Bevor die erste Auszahlung durchgeführt werden kann, muss sich der Konto-Inhaber jedoch verifizieren. Einzahlungen können nicht in Euro oder in einer anderen Fiat-Währung vorgenommen werden, sondern nur durch Kryptowährung. Bei einigen anderen Krypto Börsen können Einzahlungen auch in verschiedenen Fiat-Währungen erfolgen und das über Kreditkarte, Banküberweisung oder akzeptierte E-Wallets.
Das Bittrex Betrug nicht vorliegt, ist auch an den transparent aufgeführten Handelsgebühren auszumachen. Die Gebühren stellen sich nicht gestaffelt dar, sondern durch eine Gebühr von 0,25 % auf das Transaktionsvolumen. Gerade Vieltrader sollten hier genau hinschauen. Es gibt Krypto Börsen, bei denen sich die Gebühren günstiger gestalten, wenn der Trader ein hohes Gesamtvolumen vorweisen kann. Die Sicherheitsstandards bei Bittrex präsentieren sich gut. Auch die Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung für das Konto trägt zur Sicherheit bei. Der Kundenservice ist leider nicht deutschsprachig und auch die Informationen auf der Webseite werden nicht in Deutsch dargestellt. Der Kundenservice kann nicht telefonisch erreicht werden.

Fragen & Antworten zu BITTREX

Wo hat die Kryptobörse ihren Sitz?

BITTREX hat Ihren Sitz in Seattle, USA.

BITTREX ERFAHRUNGEN 2020 – ÜBERZEUGENDE AUSWAHL AN ALTCOINS FÜR DEN HANDEL

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.04.2020

  • Anzahl Kryptowährungen: 6
  • Gebühren pro Trade in €: variabel
  • Mindesteinzahlung: 0 €

Bei Bittrex handelt es sich um eine Krypto Börse mit Sitz in den USA. Das Unternehmen wurde im Jahr 2020 gegründet und verfügt über eine offizielle Lizenz aus den USA. Das auffälligste Merkmal von Bittrex ist sicherlich in der großen Auswahl an Kryptowährungen zu finden, die neben den führenden digitalen Währungen wie Bitcoin und Ethereum, auch weniger bekannte Altcoins beinhaltet. Derzeit zählt das Margin-Trading noch nicht zum Angebot der Krypto Börse. Jedoch ist dies bereits im Gespräch. Unsere Bittrex Erfahrungen und die damit verbundenen Ergebnisse fassen wir im folgenden Erfahrungsbericht für unsere Leser zusammen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Vor- und Nachteile dieses Anbieters:

  • Über 190 Kryptowährungen in der Auswahl
  • Einheitliche Gebühren für alle handelbaren Kryptowährungen
  • Aufbewahrung des Krypto-Vermögens größtenteils in Cold-Wallets
  • Einzahlungen per Kryptowährung vonseiten der Krypto Börse kostenfrei
  • In den USA lizensiert
  • Keine Einzahlungen mit Euro möglich
  • Kein deutschsprachiger Kundenservice

Die Handelskonditionen im Überblick:

  • Gebühren 0,25 % des Transaktionsvolumens
  • Grundkonto: Zusätzliche Verifizierung bei Auszahlung von mehr als 3 Bitcoins pro Tag
  • Über erweitertes Konto Auszahlungen von 100 BTC pro Tag möglich, nach 2-Faktor-Authentifizierung
  • Mindestmenge pro Trade 0,001 BTC
  • Kryptowährungen gegen US-Dollar oder andere digitale Währungen tauschen

Handelsangebot: Mehr als 190 Kryptowährungen

Eine Investition in Kryptowährung zeigt sich nach dem Hype um den Bitcoin für viele Anleger interessant. Jedoch liegt der Preis für einen Bitcoin derzeit bei über 7.000 Euro, sodass sich der Handel mit der bekanntesten Kryptowährung für Kleinanleger weniger günstig erweisen kann. Sicherlich können auch Teilmengen gekauft werden, was den verhaltenen Einstieg in den Bitcoin-Handel möglich macht. Bei den Bittrex Krypto Erfahrungen konnte festgestellt werden, dass die Auswahl an Kryptowährungen durch viele Altcoins besticht, die teilweise nur bei Anlegern mit guten Kenntnissen über den Krypto-Markt bekannt sind. Zu den handelbaren Altcoins zählen:

Wer sich dafür entscheidet weniger bekannte Altcoins zu kaufen, sollte sich zuvor mit dem ausgewählten Coin befassen, um das Potenzial besser einschätzen zu können. Das Handelsangebot von Bittrex geht auf die Anforderungen verschiedener Anleger-Typen ein, indem mehr als 190 Kryptowährungen unterstützt werden. Um die gekauften Kryptowährungen aufzubewahren, wird eine entsprechende Wallet benötigt. Die Kryptowährung wird an die angegebene Empfangsadresse „überwiesen“, sodass Anleger bei der Eingabe auf Richtigkeit achten sollten.

Bittrex bietet insgesamt über 190 Kryptowährungen zum Kauf und Verkauf an

Die Erfahrungen mit Bittrex haben gezeigt, dass sich die Krypto Börse durch die Anzahl der unterstützten Kryptowährungen von manch anderer Börse unterscheidet. Auch findet sich kaum ein Krypto Marktplatz, der diese Auswahl zur Verfügung stellt. Die Investition in eine der kaum bekannten Altcoins sollte nicht, ohne vorangegangene Informationseinholung erfolgen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Handelsplattform: Gute Ausführungs-Geschwindigkeit

Über die Handelsplattform von Bittrex können Kryptowährungen gekauft oder verkauft werden. Unser Bittrex Test ergab, dass das Margin-Trading noch nicht zum Angebot der Krypto Börse zählt. Einige andere Börsen bieten den Margin-Handel mit Kryptowährungen an. Anders als beim Kauf von Kryptowährung können Anleger hierbei auch auf fallende Kurse der Kryptowährung setzen. Wer Bitcoin und Co. mit Hebel handeln möchte, kann dies auch über verschiedene Krypto Broker umsetzen.
Die Ausführung von Käufen und Verkäufen funktioniert über die Handelsplattform relativ schnell. Vor dem Handel können sich Anleger noch mithilfe von Charttools über die Kursentwicklung der jeweiligen Kryptowährung informieren. Die Bedienoberfläche zeigt sich auch für Einsteiger geeignet. Es finden sich die Optionen Buy und Sell übersichtlich nebeneinander. Bevor die Handelsplattform genutzt werden kann, ist eine Registrierung erforderlich. Der Bitcoin-Hype hat auch bei Bittrex zu einer Vielzahl an neuen Kunden geführt, sodass zeitweise keine Neuanmeldungen mehr möglich waren.
Für Anleger aus Deutschland ist es leider nicht möglich, Einzahlungen per Banküberweisung in Euro zu tätigen. Wie die Erfahrung zeigt, können Einzahlungen mit Bitcoin oder anderen digitalen Währungen erfolgen. Wer sich registriert hat, kann auch gleich eine Einzahlung durchführen. Die Einzahlungsdresse für die jeweilige Kryptowährung kann über das „+-Symbol“ in Erfahrung gebracht werden.
Bei unserem Test präsentierte sich die Handelsplattform übersichtlich und mit nützlichen Charttools bestückt. Um eine Kauf-Order zu erstellen, sind einige Angaben wie Units/Max, Bid/Preis und Type/Limit erforderlich. Bei einer Verkaufs-Order ist hingegen der Ask/Preis anzugeben. Alle Coins können über eine Übersicht eingesehen werden, was sich praktisch zeigt.

Kaufabwicklung: Einheitliche Handelsgebühren

Wer Ethereum über die Handelsplattform von Bittrex kaufen möchte, muss zunächst eine Einzahlung tätigen. Wie bereits zuvor angeführt, können registrierte Nutzer aus Deutschland keine Einzahlungen in Euro realisieren. Einzahlungen können jedoch mit Kryptowährungen erfolgen. Nun haben wohl die meisten Einsteiger noch keine der unterstützen digitalen Währungen in ihrem Besitz. Wer bei Bittrex eine Einzahlung in Kryptowährung umsetzen möchte, kann diese gegen Euro auch auf anderen Krypto Börsen kaufen. Auch über den Krypto Marktplatz Bitcoin.de können Bitcoin oder Ethereum gegen Euro gekauft werden.
Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kann an die Trading-Wallet bei Bittrex gesendet werden, um damit durchgeführte Käufe zu bezahlen. Wie die Bittrex Erfahrungen zeigen, wird eine Mindesteinzahlung aufgezeigt, die sich nach der jeweiligen Kryptowährung richtet. Bei Einzahlungen mit Kryptowährungen muss die Krypto Börse keine aufwendige Verifizierung von den Kunden verlangen, was bei der Registrierung eine ansprechende Zeitersparnis mit sich bringt.

Der Internetauftritt von Bittrex

Durch die Ein- und Auszahlungen mittels Kryptowährung entstehen für Anleger keine Gebühren, die seitens Bittrex erhoben werden. Jedoch können Gebühren anfallen, die an das Netzwerk zu entrichten sind. Bei unserer Bewertung von Bittrex stellen natürlich die Handelsgebühren einen wichtigen Aspekt dar. Wie sich diesbezüglich zeigt, fallen die Gebühren einheitlich aus. Was bedeutet, dass die Höhe der prozentualen Gebühr weder von der gekauften Kryptowährung noch vom Volumen abhängig ist. Die Gebühr beläuft sich auf 0,25 % auf das Transaktionsvolumen. Einige Krypto Börsen zeigen Vergünstigungen bei den Gebühren auf, wenn ein entsprechend hohes Gesamtvolumen gehandelt wurde. Dies ist bei Bittrex nicht der Fall. Die Gebühren präsentieren sich im Vergleich nicht als die günstigsten.
Die Handelsgebühren bei Bittrex sind schnell zu überblicken, da diese einheitlich 0,25 % des Transaktionsvolumens betragen. Es gibt keine Staffelung bei den Gebühren, von der Vieltrader profitieren könnten, die ein hohes Gesamtvolumen umsetzen. Für Kleinanleger zeigen sich die Gebühren relativ gängig. Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährung sind seitens Bittrex nicht Gebühren versehen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Kurse: Hilfreiche Charttools stehen bereit

Über Bittrex können Kryptowährungen rund um die Uhr gehandelt werden. Dabei müssen keine Handelszeiten beachtet werden. Um sich über die Kursentwicklung der Kryptowährungen zu informieren, kann auch ein Live-Chart genutzt werden. Dazu stellt die Krypto Börse Bittrex nützliche Charttools bereit. Unter den Tools sind Line, Horizontal und Vertikal zu finden. Darüber hinaus bietet der Chart eine Farbenauswahl zur besseren Veranschaulichung. Anhand verschiedener Charttypen können wissenswerte Informationen zur Kursentwicklung eingeholt werden. Was über den jeweiligen Charttyp abgelesen werden kann, sollten Anleger natürlich wissen.
Wie auf anderen Krypto Börsen auch, so stellt auch Bittrex Charts zur Verfügung, über die Anleger die Entwicklung des Kurses einsehen können. Anleger sollten sich mit den verschiedenen Charttypen auskennen, um die verschiedenen Informationen aus der Darstellung ablesen zu können.

Kontoeröffnung: Bittrex Erfahrungen mit der Registrierung

Die Erfahrungen mit Bittrex umfassen natürlich auch die Eröffnung eines Kontos. Für die Registrierung auf der Plattform muss eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Zudem ist noch ein Passwort festzulegen. Dabei sollte auf eine ausreichende Länge und eine starke Kombination von Buchstaben, Zahlen und Zeichen geachtet werden. Wer gleich nach der Registrierung eine Einzahlung durchführen möchte, muss zuvor keine persönlichen Angaben hinterlegen. Dies ist nicht bei allen Krypto Börsen der Fall. Ganz ohne die Abfrage von einigen persönlichen Daten geht es auch bei Bittrex nicht, wenn der Nutzer eine größere Menge Bitcoin zur Auszahlung bringen möchte.
Wie sich durch den Bittrex Test zeigt, gibt es nicht nur ein Grundkonto, sondern auch ein erweitertes Konto. Die Konten unterscheiden sich in den Limits. So können Anleger mit Grundkonto einen Bitcoin am Tag zur Auszahlung bringen und das ohne 2-Faktor-Authentifizierung (2FA). Das Tageslimit für Auszahlungen über dieses Konto liegt derzeit bei maximal vier Bitcoins, wenn die 2FA aktiviert wurde. Die Verifizierung beinhaltet Angaben zu Name, Adresse und Geburtsdatum. Erst nach der Basisüberprüfung folgt die erweiterte Überprüfung. Mit dem erweiterten Konto können bis zu 100 BTC pro Tag ausgezahlt werden, wenn die 2FA aktiviert ist. Um die Konten und damit auch die Krypto-Vermögen der Kunden zu schützen, kommt die 2FA zum Einsatz.

Bei Fragen zur Kontoeröffnung kann Bittrex per Twitter, Facebook, E-Mail oder Slack kontaktiert werden

Hinweis: Falls das Passwort geändert wurde, sollten Anleger beachten, dass Auszahlungen für 24 Stunden nicht vorgenommen werden können.
Die Kontoeröffnung bei Bittrex kann schnell realisiert werden. Es muss keine mehrstufige Verifizierung durchlaufen werden. Aber ganz ohne Verifizierung und 2-Faktor-Authentifizierung geht es auch bei Bittrex nicht. Wer die Limits des erweiterten Kontos nutzen möchte, muss auch die entsprechende Überprüfung durchführen.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Transaktionen: Geringe Gebühren für Auszahlungen

Wie unsere Bittrex Erfahrungen zeigen, können nur digitale Münzen vom Konto abgehoben werden. Eine Auszahlung in Euro oder in einer anderen Fiat-Währung ist nicht möglich. Für eine Auszahlung ist zunächst die Wallet auszuwählen, aus der die Abhebung erfolgen soll. Es ist die Empfangsadresse und die Menge an Coins anzugeben. Wer Bitcoins abheben möchte, kann diese an eine Bitcoin-Wallet schicken. Anleger sollten sicherstellen, dass die richtige Empfangsadresse ausgewählt wurde. Nun ist noch die 2FA durchzuführen, was die Eingabe eines sechsstelligen Codes mit sich bringt.
Wer eine Auszahlung ohne 2FA durchführen möchte, kann dies unter Beachtung der vorgegebenen Tageslimits auch. Jedoch ist hierbei der Link zu bestätigen, der per E-Mail an den Kontoinhaber geschickt wird. Auch bei Auszahlungen fällt für die Transaktion eine Netzwerkgebühr an. Daher wird seitens Bittrex eine entsprechende Gebühr erhoben, um die Netzwerkgebühr abzudecken.
Eine ansprechende Auswahl an Zahlungsmethoden, wie dies von verschiedenen anderen Krypto Börsen bekannt ist, liegt bei Bittrex nicht vor. Daher kann die Plattform diesbezüglich bei unserer Bewertung nicht sonderlich viele Punkte einfahren. Neben Zahlungen mit Kreditkarte oder per Banküberweisung gibt es bei einigen anderen Börsen auch E-Wallets wie Skrill oder Neteller unter den akzeptierten Zahlungsmethoden.
Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, um eine Auszahlung anzuweisen. Es ist darauf zu achten, dass die richtige Empfangsadresse ausgewählt wird. Auszahlungen können auch ohne 2FA durchgeführt werden, aber eben nur zu einer begrenzten Menge an Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung.

Support und Service: Kundensupport ist englischsprachig

Wo andere Krypto Börsen mit einer Sprachenauswahl für die Webseite glänzen, die auch Deutsch enthält, da muss Bittrex leider Punkte einbüßen. Die Webseite ist nicht auf Deutsch verfügbar, sodass sich die Informationseinholung über Leistungen und Konditionen für so manchen etwas schwieriger gestalten dürfte. Auch wer den Kundensupport kontaktiert, sollte der englischen Sprache ausreichend mächtig sein. Es gibt keinen deutschsprachigen Kundensupport bei Bittrex. Der Kontakt kann über die folgenden Kanäle hergestellt werden.

In unseren Bittrex Krypto Erfahrungen konnten wir weder eine kostenlose Hotline noch einen Live-Chat entdecken. Nachrichten, die an den aufgeführten E-Mail-Kontakt gesendet werden, werden in der Regel relativ zügig beantwortet. Wer sich mithilfe des FAQ-Bereichs über das Angebot informieren möchte, findet diesen etwas versteckt auf der Webseite. Der FAQ-Bereich ist mit einer Suchfunktion ausgestattet, was die Suche vereinfacht. Insgesamt ist gelingt die Übersicht über die Webseite zufriedenstellend.

Bittrex verfügt über einen umfangreichen FAQ Bereich

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Bitcoin und Co. konnte auch Bittrex zahlreiche neue Kunden verzeichnen. Bei hohem Aufkommen kann es sein, dass Support-Tickets weniger schnell bearbeitet werden können.
Wer den direkten Kontakt zum Kundenservice bevorzugt, findet diese Option bei Bittrex leider nicht vor. Der Kundensupport kann per E-Mail erreicht werden. Je nach Andrang kann die Beantwortung der Frage länger dauern als gewöhnlich. Die Webseite ist auf Englisch. So auch der FAQ-Bereich, der nicht auf den ersten Blick gefunden werden kann.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Sicherheit: Bittrex seriös und auf Sicherheit bedacht

In den Wallets der Kunden findet sich Vermögen in Form von Kryptowährung, das vor dem unbefugten Zugriff ausreichend geschützt werden sollte. Dass Bittrex Betrug ist, kann natürlich ausgeschlossen werden, was nicht zuletzt an der vorliegenden Lizenz in den USA zu erkennen ist. Es zeigt sich, dass einige Krypto Börsen umfangreichere Verifizierungen von Kunden verlangen. Da Einzahlungen bei Bittrex nicht mit Fiat-Währung erfolgen können, fallen die Prüfungen weniger umfangreich aus. Bei unseren Bittrex Erfahrungen konnte festgestellt werden, dass die Krypto Börse sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen anwendet, um die Konten der Kunden zu schützen.
Wie bereits zuvor erwähnt, können für 24 Stunden keine Auszahlungen vorgenommen werden, wenn das Passwort geändert wurde. Zudem kann auch die Auszahlung von nur einem Bitcoin am Tag nicht ganz ohne zusätzliche Bestätigung erfolgen. So muss der Bestätigungslink angeklickt werden, den der Kontoinhaber in einer E-Mail erhält, die an sein Postfach geschickt wird. Wer größere Mengen an Kryptowährung abheben möchte, kann das nach entsprechender Verifizierung und der Aktivierung von 2FA für das Konto.
Wie es bei anderen Krypto Börsen auch der Fall ist, so verwahrt auch Bittrex nur einen kleineren Teil des Krypto-Vermögens in Hot-Wallets. Anders als Hot-Wallets haben Cold-Wallets keine Verbindung zum Internet, was der Sicherheit zugutekommt. Der größere Teil der Einlagen wird offline in Cold-Wallets verwahrt. Die Übertragung der Daten erfolgt per SSL-Verschlüsselung, was zu den guten Sicherheitsstandards beiträgt.

Bittrex legt großen Wert auf Sicherheit

Das Bittrex seriös arbeitet, kann auch an den vorliegenden Sicherheitsmaßnahmen erkannt werden. Um die Einlagen der Kunden zu schützen, wird gerade bei Abhebungen ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit gelegt. Nur durch eine Bestätigung durch die 2FA können größere Mengen an Coins zur Auszahlung gebracht werden.

Resonanz aus der Fachpresse: Bittrex wird oft thematisiert

Die Auswahl an Altcoins wird von der Presse durchaus häufig thematisiert. Anders als bei Bittrex findet sich bei so manchem Konkurrenten nur eine Hand voll Altcoins, die dabei auch zu den bekannten Vertretern zählen. Bei Bittrex bedarf es jedoch bei einigen doch recht unbekannten Altcoins an Vorkenntnissen. Einsteiger sollten etwas Zeit investieren, um sich einen Überblick über die handelbaren Kryptowährungen zu verschaffen. Die Resonanzen der Fachpresse fallen durchaus gut aus. Wobei es auch an mancher Stelle etwas Kritik gibt.
Nicht nur in der Fachpresse findet sich Interessantes zu Bittrex. Die Krypto Börse ist auch bei Facebook und Twitter vertreten, sodass sich ein Blick in die genannten sozialen Netzwerke lohnen kann. Dort können sich auch Kundenstimmen finden, was sich für Interessierte sicherlich informativ erweist. Positives zur Börse oder auch Kritikpunkte können so in Erfahrung gebracht werden. Darüber hinaus kann sich auch ein Krypto Börsen Vergleich lohnen, um die richtige Börse ausfindig zu machen.
Die Erwähnungen von Bittrex in der Presse fallen bezüglich der großen Krypto-Auswahl zumeist positiv aus. Aber auch der eine oder andere Kritikpunkt lässt sich in verschiedenen Presseberichten nachlesen. Interessant können sich auch die Informationen zeigen, die über Facebook oder Twitter eingesehen werden können.
Weiter zu Bittrex: www.bittrex.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Auswahl umfasst Bitcoin und über 190 Altcoins

Bei Bittrex finden Anleger eine webbasierte Handelsplattform vor, über die Bitcoins und weitere etwa 190 Kryptowährungen gehandelt werden können. Für die Registrierung sind keine persönlichen Angaben erforderlich. Bevor die erste Auszahlung durchgeführt werden kann, muss sich der Konto-Inhaber jedoch verifizieren. Einzahlungen können nicht in Euro oder in einer anderen Fiat-Währung vorgenommen werden, sondern nur durch Kryptowährung. Bei einigen anderen Krypto Börsen können Einzahlungen auch in verschiedenen Fiat-Währungen erfolgen und das über Kreditkarte, Banküberweisung oder akzeptierte E-Wallets.
Das Bittrex Betrug nicht vorliegt, ist auch an den transparent aufgeführten Handelsgebühren auszumachen. Die Gebühren stellen sich nicht gestaffelt dar, sondern durch eine Gebühr von 0,25 % auf das Transaktionsvolumen. Gerade Vieltrader sollten hier genau hinschauen. Es gibt Krypto Börsen, bei denen sich die Gebühren günstiger gestalten, wenn der Trader ein hohes Gesamtvolumen vorweisen kann. Die Sicherheitsstandards bei Bittrex präsentieren sich gut. Auch die Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung für das Konto trägt zur Sicherheit bei. Der Kundenservice ist leider nicht deutschsprachig und auch die Informationen auf der Webseite werden nicht in Deutsch dargestellt. Der Kundenservice kann nicht telefonisch erreicht werden.

Fragen & Antworten zu BITTREX

Wo hat die Kryptobörse ihren Sitz?

BITTREX hat Ihren Sitz in Seattle, USA.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: