Binären Optionen meta trader

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Meta Trader Serie

Der Handel mit Binären Optionen oder Forex ist keine einfache Aufgabe. Mit Meta Trader 4 kann es so viel einfacher sein. Diese Software ist ein Muss für fortgeschrittene Händler von Binären Optionen und Forex-Trader. Die meisten Forex-Broker bieten diese Software zum Handel an – es kann aber auch etwas schwieriger werden. Daher veröffentlichten wir diese Artikelserie, um Ihnen zu zeigen, wie Sie diese herunterladen, installieren und verwenden können.

Die MT4-Serie ist ein Leitfaden, der Sie von Anfang bis zu den komplexesten Problemen durch diese Software führt. Sie lernen, wie Sie Steuerelemente verwenden, Linien in Diagrammen zeichnen und Indikatoren hinzufügen.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie mit MT4 für Binäroptionen oder Forex-Handel Gewinne erzielen können, lesen Sie einige Artikel unserer Serie zur technischen Analyse.

Diese funktionale und zielführende Anleitung zeigt, wo und wie dr MetaTrader 4 zum Download verfügbar ist:

Artikel über Meta Trader Serie

Teil 17: Meta Trader 4: Wie wird mit MT4 gehandelt?

Wie die meisten von Ihnen wissen, ist Meta Trader die beliebteste Forex-Handelsplattform. Auch im Optionshandel wird es häufig eingesetzt, insbesondere zur Durchführung von Analysen. Im Optionshandel wird MT4 ausschließlich zur…

Teil 16: Meta Trader 4 Serie – Die Installation von MT4 auf Ihrem Mac

In letzter Zeit haben wir eine Reihe von Fragen von Apple-Nutzern erhalten. Die Leute fragen: „Wie installiere ich Meta Trader 4 auf meinem Mac?“ oder „Die Installation von MT4 funktioniert…

Teil 15: Meta Trader 4 Serie – Grundlegende Programmeinstellungen

Obwohl es viele Trading-Plattformen gibt, sind einige Elemente in allen identisch. Lassen Sie und als Beispiel die beliebteste Plattform von allen, Meta Trader 4, betrachten. Wir werden Ihnen einige grundlegende…

Teil 14: Meta Trader 4 Serie – Wie man ein funktionelles Programm herunterlädt

Die Leute fragen mich, wo sie ein wirklich funktionales Programm für Meta Trader 4 herunterladen können. Auch wenn ich in den vorherigen Teilen dieser Serie etwas Zeit dafür geopfert habe,…

Teil 13: Meta Trader 4 Serie – Strategy Tester

Ich bin mir sicher, dass Ihnen dies schon einmal irgendwann passiert ist. Sie haben eine Strategie für den Handel mit Binären Optionen für Meta Trader 4 heruntergeladen und alles sah…

Teil 12: Meta Trader 4 Serie – Tastenkombinationen in MT4

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Tastenkombinationen, die in Meta Trader 4 verwendet werden können. Die Liste ist nicht vollständig, weil ich nicht alle Shortcuts für wichtig halte. ��…

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Teil 11: Meta Trader 4 Serie – MT4 für Tablets und Smartphones

Ich empfehle Ihnen, die früheren Teil der Meta Trader 4-Serie anzusehen, falls Sie noch nicht ausgezeichnet über Meta Trader 4 Bescheid wissen. Zusammengefasst: Diese Anwendung wird Ihnen nicht nur die…

Teil 10: Meta Trader 4 Serie – Das Erstellen von Vorlagen

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Frage zu Meta Trader 4 erhalten. Nun der Leser benötigte einen Rat für das folgende Problem: Wenn ich ein neues Diagramm öffne,…

Teil 9: Meta Trader 4 Serie – Indikatoren zum Download

Ich habe eine Seite erstellt, auf der Sie eine Liste aller Indikatoren finden, die ich selbst verwende oder zu einem bestimmten Zeitpunkt verwende, wenn ich mit Binären Optionen handele. Aber…

Teil 8: Meta Trader 4 Serie – Arbeiten mit Grafik im MT4

Seitdem ich Artikel zur Diskussion von Trendlinien veröffentliche (Verwendung von Trendlinien, Trendlinien, Beispiele für die Verwendung Trendlinien), bekomme ich eine Menge Fragen begann, wie zum Beispiel: „Wie kann ich eine…

Binäre Optionen mit MetaTrader 4 (MT4) handeln

Da einige Binärbroker nur eher rudimentäre Charts anbieten, greifen viele Trader auf eine externe Chartsoftware wie beispielsweise den MT4 (MetaTrader 4) zurück. Damit lässt sich eine ausreichende technische Chartanalyse durchführen. Das wäre eine Variante, mit dem Problem zu simpler Charts umzugehen. Eine andere, empfehlenswertere Variante ist ein Account bei einem derjenigen Broker, die auf ihren Plattformen schon Proficharts einbinden. 24option und IQ Option wären hier zu nennen. Diese Proficharts bieten ähnliche Möglichkeiten der Analyse mithilfe von Indikatoren wie der MetaTrader.

Binäre Optionen Broker mit MT4

Da binäre Optionen in Europa seit 2. Juli 2020 verboten sind, muss man als Händler auf Broker ausweichen, die außerhalb der EU reguliert und lizensiert sind. Hier nutzen derzeit keine den MT4 oder MT5.
Wir empfehlen ein kostenloses Konto bei einem Forex Broker um den MT4 als externe Chart-Software nutzen zu können.

Was ist der MT4?

Es handelt sich beim Metatrader 4 um eine Standard-Handelssoftware, die seit Jahren von der Firma MetaQuotes Software Corp. kontinuierlich entwickelt und erweitert wurde. Im Fokus stehen der Forex-, Futures-, Rohstoff- und Indexhandel, doch auch für Binäre Optionen lässt sich die Software zu Analysezwecken nutzen. MT4 versetzt den Trader in die Lage, viele Indikatoren zu beobachten, um damit charttechnische Analysen durchzuführen. Wesentliche Fakten zum MetaTrader 4 sind:

  • bis zu 200 technische Indikatoren ab Werk, brokerabhängig meist zwischen 30 bis 70 verfügbar
  • durch Kombinationsmöglichkeiten der Indikatoren sehr viele Analyseansätze
  • Darstellung von bis zu zehn Charts gleichzeitig
  • Konstruktion eigener Indikatoren über die Scriptsprache MQL4 möglich
  • Möglichkeit, Expert Advisors (automatische Handelsprogramme) zu programmieren
  • eingebundene Signale und Finanznews

Was bringt der MetaTrader 4 beim Handel mit binären Optionen?

Auch für den erfolgreichen Handel mit binären Optionen muss es Anhaltspunkte geben, die sich vorwiegend aus der technischen Analyse ableiten lassen. Dazu ist der MetaTrader 4 da. Die eingebundenen Indikatoren zeigen auf, wohin sich der Kurs demnächst mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bewegen könnte. Die technische Chartanalyse zeigt Trends und Trendwechsel, signifikante Hochs und Tiefs, die Volatilität, das Momentum, Unterstützungen und Widerstände an. Der MetaTrader unterstützt als Werkzeug das Erfassen dieser relevanten Informationen, um sie für den Handel nutzen zu können. Die klassischen Handelsplattformen der Binärbroker sind dafür nicht ausgelegt.

MetaTrader 4 starten

Der MT4 steht inzwischen als browserbasierte Version zur Verfügung, doch Trader können ihn sich auch herunterladen. Auf dem Startbildschirm werden vier Standard-Währungspaare dargestellt. Im oberen Bereich ist eine Funktionsleiste zu finden, links darunter sehen Sie „Market Watch“. Dort erscheinen die aktuellen Kurse in Echtzeit mit Geld- und Briefpreisen in der entsprechenden Währung. Die Market Watch zeigt an ihrem unteren Rand die beiden Register “Symbole“ und “Tick Chart.“ Letzteren verwenden Sie für die Beobachtung des Tick-Verlaufs eines ausgewählten Währungspaares. Unter „Market Watch“ befindet sich eine Baumnavigation, welche die Konfiguration von individuellen Ansichten zum eigenen Konto oder für die Indikatoren ermöglicht. Die Sichten und Funktionen lassen sich mit kleinen Programmierkenntnissen via Script anpassen. Darin besteht einer der großen Vorteile von MT4: Jeder Trader baut sich seine eigene, individuelle Trading-Lösung zusammen.

MT4 Kontoverwaltung und News

Unter dem Navigator-Fenster erscheint ein „Terminal“, das die Verwaltung der eigenen Trades und des Kontos ermöglicht. Für Binärtrader, die den MT4 nur für die Chartanalyse verwenden, ist das natürlich nicht relevant. Doch hier erscheinen auch aktuelle Finanznachrichten in Echtzeit unter dem Reiter „News“. Wer Trades im MT4 ausführt, erhält News direkt auf die gehandelten Assets bezogen.

MT4 Charts

Die Chartdarstellungen lassen sich beim MT4 nach den eigenen Wünschen anpassen. Bei einem Klick auf die rechte Maustaste erscheint “Properties” (Eigenschaften), nun kann der Trader verschiedene Farbeinstellungen konfigurieren. Im Register “Allgemein“ lassen sich andere Funktionen einrichten, beispielsweise die Anzeige des Handelsvolumens, von Widerständen, Unterstützungen und Zeitintervallen. Damit hat ein Händler auf alle Charts und Trades seine eigene individuelle Sicht. Auch lässt sich ein Chartfenster in der Größe anpassen.

MetaTrader (MT4) Template für binäre Optionen

Die Konfiguration eines bestimmten Charts können Sie sich als Template speichern. Wer die technische Analyse für binäre Optionen vornimmt, ist mit Candlesticks am besten aufgehoben. Wichtig ist die Einbindung von Indikatoren, die in der oberen Symbolleiste ausgewählt werden können. Die sind nach Typen sortiert, darunter „Volumina Indikatoren“, „Oszillatoren“ und „Trend Indikatoren“. Jede dieser Kategorien weist eine Vielzahl einzelner Indikatoren auf. Neben den Indikatoren sind die Zeitintervalle wichtig. Sie werden aus der Werkzeugleiste ausgewählt. M1 wäre das Intervall von einer Minute, M5 sind fünf Minuten, H1 ist eine Stunde, D1 ein Tag, M1 ein Monat. Auch lassen sich Zeichenwerkzeuge nutzen, um beispielsweise manuell Hilfslinien einziehen.

MT4 Indikatoren für binäre Optionen

Folgende MetaTrader Indikatoren eignen sich gut für den Handel mit binären Optionen:

  • BB MACD: Hierbei handelt es sich um eine an MT4 und MT5 angepasste Version des MACD (Moving Average Convergence/Divergence). Binärtrader bestimmen damit einen Trendbeginn und das Trendende ebenso wie Stärke von Trends. Wenn die beiden MACD-Linien sehr breit auseinanderlaufen, ist der Trend sehr stark.
  • RSI (Relative Strength Index nach Welles Wilder): Den Indikator gibt es schon seit 1978, in der technischen Analyse wird er sehr oft verwendet. Er setzt die Trendbewegungen des Basiswertes in Relation zum Zeitverlauf.
  • Bollinger Bands wurden nach 1980 durch John Bollinger entwickelt. Sie umrahmen einen gleitenden Durchschnitt, den sie im Grunde fortschreiben, weil die Hypothese besagt, dass der künftige Kurs eher zum Mittelwert des bestehenden Kurses oder Trends tendiert. Zugrunde liegen Annahmen der statistischen Normalverteilung.
  • Beginner: Dieser spezielle Indikator wurde für den MetaTrader (Versionen MT4 und MT5) entwickelt, er zeigt Extremwerte an und lässt dadurch Unterstützungen und Widerstände erkennen. Der Trader sieht damit, wo der aktuelle Trendkanal verläuft.
  • Moving Average Candlesticks: Hier haben die MetaTrader-Entwickler den klassischen gleitenden Durchschnitt in die Form von Candlesticks gebracht.
  • CCI Arrows: Wiederum handelt es sich um eine MetaTrader-Spezialentwicklung, die auf dem Commodity Channel Index basiert. Der CCI zeigt das “Marktrauschen” an und generiert daraus Handelssignale, der CCI Arrows, zeichnet diese sogar mit roten und blauen Pfeilen in den Chart ein – eine ausgezeichnete Vorlage für binäre Call- oder Put-Optionen.

Fazit: MetaTrader 4 für den Einstieg in die Chartanalyse nutzen

Mit dem MT4 können Sie Charts so umfassend wie möglich analysieren. Das ist für den Handel mit binären Optionen unglaublich nützlich, selbst wenn die externe Nutzung des MT4 als Charting-Software zunächst etwas unkomfortabel erscheinen mag. Die technische Chartanalyse erhöht die Gewinnchancen bei jedem Trading sehr deutlich.

Binäre Optionen Broker, die die technische Chartanalyse mittels Proficharts direkt auf der eigenen Plattform ermöglichen, sind aber natürlich vorzuziehen. Mehr dazu in unserem Artikel: „Der beste Profichart für Binäre Optionen“

Meta Trader Indikatoren

In den folgenden Artikeln sehen Sie einige Indikatoren für den Handel mit Binären Optionen. Die Indikatoren werden in Strategien für Binäre Optionen verwendet. Einige sind hier auf Website verfügbar: Binaryoptions-Strategien.

Artikel über Meta Trader Indikatoren

Wichtige Indikatoren, die jeder kennen sollte

In diesem Artikel werde ich versuchen, einige Indikatoren für Meta Trader 4 vorzustellen, von denen ich denke, dass sie sehr wichtig für den Handel mit binären Optionen sind. Es stimmt, dass die…

Der wichtige Indikator Alarm4U

Heute habe ich einen kürzeren Artikel über einen weiteren wichtigen Indikator geschrieben, den jeder ernsthafte Händler kennen sollte: Der Indikator Alarm4U. Es wurde insbesondere für Preis-Aktions-Händler gemacht, weil sein einziger…

Teil 5: Meta Trader 4 Serie – Ansicht von Rohstoff Graphen

Weil viele Leute mich fragen, dass sie nicht nur Währungspaare handeln wollen, sondern auch Gold und andere Vermögenswerte, aber nicht wissen, wie sie deren Graphen in Meta Trader 4 sehen…

Herzlich Willkommen bei Traden.EU!

Gemeinsam erfolgreich traden: Das Trading Forum für CFDs, Forex und Optionen 2020 | Traden.EU – Jetzt mitmachen!

Die richtigen MetaTrader Einstellungen für Binäre Optionen

Eine gute Vorbereitung ist ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Traders.

MetaTrader zur Analyse: Download und Einstellungen

„In fünf Minuten mit dem Handel beginnen“ – seltsamerweise scheint ein erheblicher Teil der auf Binäre Optionen spezialisierten Broker mit Werbeslogans dieser Bauart zu werben. Dabei gibt es keinen ersichtlichen Grund, überstürzt mit dem Handel zu beginnen, da sich in jeder Marktsituation Gewinne erzielen lassen und es die „einmalige Chance“ an der Börse ohnehin nicht gibt. Besser als ein schneller Einstieg in den Handel ist ein gründlich vorbereiteter Start: Schon mit ca. zwei Stunden Aufwand lässt sich die eigene Ausgangslage im Vergleich zum „blinden“ Einstieg wesentlich verbessern. Welche Vorbereitungen notwendig sind, hängt vom bisherigen Kenntnis- und Erfahrungsstand ab.

Screenshot www.mql5.com: Hier kann die Plattform heruntergeladen werden. Der Download ist ebenso bei zahlreichen Brokern möglich, die MT-Demokonten anbieten. Viele dieser Demokonten sind allerdings zeitlich limitiert und werden z. B. nach 30 Tagen gelöscht.

Screenshot vom Login-Prozess zum MetaTrader5: Damit die Plattform mit aktuellen Kursdaten versorgt wird, muss ein Zugang zu einem Datenserver ausgewählt werden.

Screenshot eines MetaTrader-Demokontos: In dieser Ansicht sind vier Charts zu sehen, es ist jedoch möglich die Ansicht zu verändern und z. B. nur einen großen Chart im Vordergrund zu nutzen. Links neben den Charts werden die Geld- und Briefkurse zu verschiedenen Märkten angezeigt.

Screenshot MT5-Demokonto: Welche Basiswerte zur Verfügung stehen, hängt in der Demoversion vom Datenserver und bei Live-Konten vom Basiswertekatalog des Brokers ab. Mit einem Klick lassen sich die Kursinformationen zu einem gewünschten Basiswert in die Marktübersicht integrieren. Darüber hinaus können Details zu jedem einzelnen Kontrakt aufgerufen werden, z. B Spread, Kontraktgröße, Währung, Marginanforderungen usw.

Welche Funktionen bietet MetaTrader?

Screenshot eines MetaTrader-Demokontos: Hier sind Candlestick-Charts und eingezeichnete Trendlinien zu sehen. Die Software ermöglicht u.a. den Einsatz von Trendkanälen, Fibonacci Retracements und vielen weiteren Werkzeugen. Darüber hinaus stehen alle gängigen Indikatoren (z. B. Oszillatoren, Gleitende Durchschnitte etc.) zur Verfügung.

Screenshot des MetaTrader-Navigators, in dem die verfügbaren Indikatoren aufgelistet sind. Weitere Indikatoren und Signale kannst du dir im Download Bereich von www.Traden.eu herunterladen.

Was sind Expert Advisors?

Ein entscheidender Bestandteil der Software sind Expert Advisors – automatisierte Handelssysteme. Die dazu erforderlichen Skripte können wahlweise selbst in der relativ einfachen Programmiersprache MQL4 bzw. MQL5 erstellt oder mit wenigen Klicks importiert werden. Aufgrund der großen Reichweite der Plattform findet sich in sozialen (Themen-)Netzwerken und Communities eine große Zahl umlaufender Skripte.

Screenshot aus dem MetaEditor. Hier wird ein Ausschnitt aus dem Skript der MACD- Handelsmethode gezeigt. Neben diesem stehen viele weitere Skripte zur Verfügung. Wer individuelle Handelsstrategien umsetzen und dabei nicht selbst programmieren möchte, kann über die MQL-Community einen Freelancer damit beauftragen.

Die Skripte definieren ein durch die Software umsetzbares Regelwerk, nach dem Positionen im Markt eröffnet und geschlossen werden. Expert Advisors können Handelssignale liefern, diese direkt umsetzen oder lediglich als Indikator genutzt werden. Ein EA kann z. B. definieren, dass immer dann eine Longposition im EUR/USD eröffnet wird, wenn der Markt seinen 10-Tage-Durchschnitt überschritten hat (sehr rudimentäres Beispiel).

Zum Repertoire der Software zählen auch Backtests: Automatisierte Handelsstrategien können auf Knopfdruck hypothetisch auf frühere Zeiträume angewandt werden. Daran wird ersichtlich, welche Rendite eine bestimmte Strategie in der Vergangenheit erzielt hätte und unter welchen Bedingungen (z. B. Trendphase oder Stagnation) die Trefferquote besonders hoch gewesen wäre.

Wie kann MetaTrader beim Handel mit Digitaloptionen nützlich sein?

MetaTrader wird gewöhnlich als Ergänzung zur Handelsoberfläche der Binäre Optionen Broker genutzt und dient zur Marktanalyse und zum Einsatz von Expert Advisors, deren Signale manuell über die Plattform des BO-Brokers ausgeführt werden können. MetaTrader erweitert die Möglichkeiten in dieser Hinsicht deutlich, weil die meisten BO-Broker ihren Kunden bislang nur unzureichende Angebote zur Verfügung stellen. Insbesondere fehlt es an qualitativ hochwertigen Charting- und Analysetools und an jedweder Möglichkeit zur Entwicklung bzw. zum Einsatz automatisierter Handelssysteme.

Vor allem im Hinblick auf EAs im Handel mit Binären Optionen darf allerdings eine wesentliche Problemstellung nicht unberücksichtigt bleiben. Die Performance einer Handelsstrategie kann im Optionshandel beträchtlich von der im FX/CFD-Handel abweichen, weil Binäre Optionen nahezu keine Möglichkeit zur Verlustbegrenzung einräumen. Für Digitaloptionen eignen sich typischerweise Strategien mit einer sehr hohen Trefferquote. Einzelne, besonders ertragreiche Trades sind dagegen weniger relevant. Ausführliche Informationen dazu finden sich in Kapitel 3.

MetaTrader wurde entwickelt, bevor Binäre Optionen für Privatanleger eine Rolle spielten. Bislang gibt es keine vollständig ausgereifte Möglichkeit, Binäre Optionen direkt über MT zu handeln. Einzelne Anbieter haben entsprechende Lösungen entwickelt, die sich bislang aber auf den Handel einiger weniger Kontrakte in einer begrenzten Anzahl von Basiswerten beschränken und auch nicht bei jedem BO-Broker anwendbar sind. Andere Anbieter Lösungen nutzen API-Lösungen: Dabei werden die Signale aus MT über den Umweg eines weiteren Servers an den BO-Broker übermittelt. Eine weitere Möglichkeit: Die Handelssignale eines EAs werden vom MT4-Nutzer publiziert und vom Broker abgerufen – dieses Verfahren ist über verschiedene Drittanbieter, z. B. Social Trading- Plattformen, möglich.

Screenshot aus dem YouTube-Video: Die in MT4 erzeugten Signale können an Broker übertragen werden.

Führt MetaTrader den Markt für Binäre Optionen zur Reife?

Es ist durchaus vorstellbar, dass der Markt für Binäre Optionen eine ähnliche Entwicklung nimmt wie einst der CFD- und FX-Handel und dass sich die Bedingungen und die Transparenz für Trader durch Wettbewerb verbessern. MT4 könnte hier eine ähnliche Rolle spielen wie im außerbörslichen Handel mit Devisen und CFDs: Werden Broker durch die Reichweite der Community zur Nutzung der Plattform angeregt, führt dies zu einer besseren Vergleichbarkeit der Optionskontrakte verschiedener Anbieter. Neue Broker könnten mehrere BO-Broker in einem Pool zusammenfassen und ihren Kunden die jeweils besten Quotierungen anbieten. Ob es soweit kommt, ist jedoch noch ungewiss.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: