Binäre Optionen Demokonto

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Demokonto Trading 2020: Top Broker aus CFD, Forex & mehr im Trading Demokonto Vergleich

Kaum ein Thema sorgt für so viel Verwirrung bei Trading-Anfängern wie die Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto. Viele Broker werben mit einem kostenlosen Trading Demokonto. Kontaktiert man dann den Support, erfährt man schnell, dass das Wort „kostenlos“ unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Wir haben die verschiedenen Modelle im Demokonto Trading getestet und stellen hier unsere Favoriten vor.

Binäre Optionen Demokonto Trading – für Anfänger empfehlenswert

Wer noch keine oder unzureichende Erfahrungen mit Binären Optionen sammeln konnte, wird das kostenfreie Demokonto Trading zu schätzen wissen. Hier kann man die ersten Gehversuche beim Handeln mit Spielgeld unter Echtzeitbedingungen erleben. Während die Forex-Broker schon Demokonten im Produktportfolio haben, war dies bei den Binären Optionen bislang nicht etabliert. Dennoch reagieren die Broker und bieten Interessierten zunehmend mehr Binäre Optionen Demokonten in verschiedenen Formen.

  • Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung
  • Binäre Optionen Demokonto mit Registrierung, mit Einzahlung

Noch sind es bei Weitem nicht alle Binäre Optionen Broker, die ihren Kunden die Möglichkeit geben, die Handelsplattform zunächst risikolos kennenzulernen und den Handel mit binären Optionen zu trainieren, wie es mit einem Demokonto möglich ist. Allerdings bieten mittlerweile zumindest einige Broker bereits ein Binäre Optionen Demokonto an. Insbesondere für Anfänger ist ein solches Demokonto auf jeden Fall empfehlenswert, denn auf diese Weise kann der neue Trader nicht nur die Handelsplattform des Brokers kennenlernen, sondern ebenso den Handel mit binären Optionen ausprobieren, ohne dass sofort ein finanzielles Risiko besteht.

Daher entscheiden sich viele Trader heute ganz bewusst für einen Broker, der ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellt. Das Demokonto ist aber nicht nur für Anfänger sinnvoll, sondern ebenfalls für solche Trader, die zunächst einmal eine neue Binäre Optionen Strategie austesten möchten, ohne dabei sofort mit echtem Geld handeln zu wollen.

Binäre Optionen haben auch in Deutschland den Ruf, eine Geldanlage mit wenig Risiko zu sein, mit der das schnelle Geld gemacht werden kann. Natürlich ist es durchaus möglich, dass erfolgreiche Trader mit relativ wenig Einsatz hohe Beträge bei dem Handel mit binären Optionen erhalten können. Allerdings sind auch hier Verluste möglich. Trader haben lediglich den Vorteil, dass sie nie mehr verlieren können, als sie investiert haben. Trotzdem bleibt der Handel mit binären Optionen ein Glücksspiel, das auch dazu verleiten kann, mehr zu investieren, als man vielleicht hat. Gerade Anfänger profitieren daher von einem Binäre Optionen Demokonto, mit dem sie sich erst einmal einen Überblick über den Handel verschaffen können und so ein Gefühl für die Gewinnchancen erhalten. Im Trading Demokonto existiert dabei kein Risiko, echte Verluste einzufahren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Kostenloses Binäre Optionen Demokonto – Unsere Empfehlungen

Gerade Trader aus dem Forex Bereich (bei einem Forex Broker ist eine Gratis-Demo Standard) wird es freuen zu hören, dass manche Anbieter auch echte Demokonten für Binäre Optionen anbieten.

Ohne Netz und doppelten Boden bekommt man hier genau das, was drauf steht: Ein Trading Demokonto. Eine kostenlose Binäre Optionen Demo mit der man nach Herzenslust den Handel mit binären Optionen mit Spielgeld üben kann. BinaereOptionen.com stellt ihnen hier die besten echten Demokonten vor.

IQ Option – Unser Testsieger im Binäre Optionen Demokonto-Test

IQ Option: Ebenfalls als einer der Testsieger in den verschiedenen Vergleichen der Anbieter mit Demokonten, zeigt sich IQ-Option. Der Broker punktet mit einem ganz besonderen Highlight, denn Trader müssen sich bei dem Broker nicht erst anmelden, um Zugang zum Demokonto zu erhalten.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Damit ist IQ Option die erste Wahl als Anbieter für ein gutes Binäre Optionen Demokonto. Generell sollten Trader wissen, dass ein Demokonto beim Handel mit binären Optionen keine Selbstverständlichkeit ist. Stattdessen gibt es noch immer recht wenig Anbieter, die ein Binäre Optionen Demokonto überhaupt zur Verfügung stellen. Bei IQ Option beispielsweise wird als Kapital erst einmal ein Betrag in Höhe von 1.000 virtuellen Dollar zur Verfügung gestellt. Ist dieses aufgebraucht, dann kann es wieder aufgeladen werden – der Wechsel vom Demokonto zu einem Handelskonto ist zu jeder Zeit möglich. Interessant für Trader: Ein Echtgeldkonto kann bereits ab einem Betrag von 10 EUR/USD/GBP eröffnet werden. Bei der o. g. möglichen Rendite handelt es sich um den Betrag, der em Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird.

Mit dem Demokonto von IQ Option bekommen Trader einen Vorgeschmack auf den Handel beim Broker

Fazit: Im Vergleich wird schnell deutlich, dass es zwar inzwischen durchaus einige Anbieter gibt, die auch für den Handel mit binären Optionen Demokonto Trading zur Verfügung stellen. Allerdings sind diese Demokonten nicht selten mit Voraussetzungen verbunden. IQ Option gehört zu den Anbietern, die ihren Kunden das Konto auch ohne Einzahlung oder Registrierung zur Verfügung stellen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

BDSwiss – Demokonto auf Anfrage

BDSwiss: Bei BDSwiss können Trader auf Nachfrage beim Support ein Binäre Optionen Demokonto erhalten. Damit können Kunden sich mit dem Brokerangebot vertraut machen und Strategien im Trading Demokonto ausprobieren.

365trading – Demokonto mit 14 Tagen Testphase

365trading: 365trading wählt einen eher auf erfahrenere Trader ausgelegten Ansatz und weist stets darauf hin, dass der Handel mit einem Risiko einhergeht. Um hier das Demokonto zu aktivieren, sollte man sich zunächst ein Handelskonto über einen unserer Links bei 365trading anlegen. Nachdem Registrierung erledigt sind, wird man für ein Demokonto qualifiziert. Wohlgemerkt hier gibt es eine Laufzeitbegrenzung und die Handelssumme beträgt 100.000 Euro. Lesen Sie hier unsere ausführlichen 365trading Erfahrungen.

ETX Capital – Demokonto ohne Einzahlung

ETX Capital: Ein weiterer Anbieter für den Handel mit binären Optionen, der ebenfalls Demokonto Trading zur Verfügung stellt, ist ETX Capital. Auch wenn das Demokonto selbst kostenfrei genutzt werden kann, so steht es dennoch nur für 14 Tage zur Verfügung. Der Mindestbetrag für ein Echtgelddepot liegt hier bei 0 Euro.

Der Zugang zum Account wird über die Homepage beantragt. Das Demokonto wird dann mit dem virtuellen Betrag freigeschalten. Der Händler erhält 100.000 Euro Spielgeld für den Handel mit binären Optionen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass der Kundenservice durchaus kulant ist und das Demokonto nochmal verlängert.

Warum ein Binäre Optionen Demokonto?

Die Demokonten ohne Registrierung erfordern keine Anmeldung und ebenso keine Einzahlung von den Interessenten. Sie sind zudem an keine Verpflichtungen der Bank gebunden. Der Broker IQ Option bietet u. a. eines dieser Demokonten ohne Registrierung an. Die zweite Variante der Demokonten bilden die Demokonto mit einer Registrierung. Hier können Inhaber des Demokontos erste Schritte bei dem Handel mit Binären Optionen zu machen, ohne dafür jedoch eine Einzahlung tätigen zu müssen.

Charakteristisch für diese Konten ist auch, dass sie meist zeitlich limitiert sind. Die dritte Art der Demokontos bilden die Konten mit Registrierung und Einzahlung. Hier wird nicht nur mit „Spielgeld“ gehandelt, sondern der Kontoinhaber kann auch bereits erste kleine Beträge zum Handeln einsetzen. Je nach Anbieter, haben können auch diese Demokontos zeitlich limitiert sein. Häufig bieten Broker das Trading Demokonto und das Echtgeldkonto in diesem Fall parallel an.

Das Binäre Optionen Demokonto bietet zahlreiche Vorteile

IQ Option überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Handelsplattform

Das Demokonto bietet im Bereich des Handels mit binären Optionen grundsätzlich einige Vorteile, von denen Anfänger aber auch erfahrene Trader profitieren können. Der wesentliche Vorteil besteht sicherlich darin, dass der Kunde durch das Testkonto spielerisch das Risiko kennenlernen kann und so eine erste Einführung in den Handel mit binären Optionen erhält. Insbesondere solche Trader, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Binäre Optionen Handel gemacht haben, können die oftmals üblichen anfänglichen Verluste auf diese Art und Weise zwar nicht gänzlich vermeiden, aber im Durchschnitt deutlich reduzieren, da nicht sofort mit echtem Geld gehandelt wird.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass nahezu alle Broker, die Demokonto Trading anbieten, dem Kunden ermöglichen, dieses ohne jegliche Verpflichtung zu testen. Mitunter ist lediglich erforderlich, dass zunächst ein reales Handelskonto eröffnet wird und manchmal muss darauf auch der geforderte Mindestbetrag eingezahlt werden, bevor das Demokonto genutzt werden kann. In jedem Fall ist die Nutzung eines Demokontos absolut zu empfehlen.

Die Handelsplattform gilt als eine der wichtigsten Grundlagen, um beim Handel mit binären Optionen auch Erfolg haben zu kennen. Gerade bei den Optionen mit kurzen Laufzeiten geht es teilweise um Sekunden. Wer sich hier auf der Handelsplattform nicht schnell genug auskennt, der verliert womöglich Kapital, da er nicht schnell genug reagieren kann. Auch deshalb ist das Binäre Optionen Demokonto also ein wichtiger Helfer und sollte hier nicht unterschätzt werden. Es kann dabei helfen, sich über die Funktionsweise der Handelsplattform zu informieren, den Ernstfall zu üben und ein Gefühl für die Plattform zu bekommen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Für wen ist ein Demokonto empfehlenswert?

Das Handeln mit Binären Optionen erscheint augenscheinlich nicht sehr kompliziert. Vor allem Anfänger können sich daher mit ein wenig Engagement rasch in die Materie einarbeiten. Dennoch sollte man den Handel nicht zu einfach sehen, sonst läuft man Gefahr, Verluste einzufahren. Wie bei anderen Transkationen am Finanzmarkt müssen auch hier zunächst die Abläufe des Handels (ein)studiert und verinnerlicht werden. Vor allem bei den Binären Optionen kann eine Wissenslücke den Verlust von Renditen bedeuten.

IQ Option hält zahlreiche Möglichkeiten für Trader bereit

Um die ersten Marktszenarien zu analysieren und erste Schritte beim Handel zu machen, empfiehlt sich daher ein Demokonto für Binäre Optionen. Hier können Strategien getestet und mit News zu Wirtschafts- und Geldpolitischen Entscheidungen (Beispiele hier: KW26, KW35, KW36) abgeglichen werden. Es gibt gegenwärtig nicht viele Anbieter, die dies offerieren aber dennoch eine wachsende Anzahl. Zu ihnen zählen „IQ Option“, „ETX Capital“, “BDSwiss” oder auch „flatex“. Hier können sich Interessenten kostenlos anmelden und je nach Anbieter für eine limitierte Zeit ein Demokonto führen.

Nicht nur für Anfänger ist ein Demokonto zu empfehlen. Auch erfahrene Trader greifen immer wieder auf ein Demokonto zurück, um neue Strategien zu testen oder Marktszenarien ohne ein Verlustrisiko auszuprobieren. Grundsätzlich ist die Anzahl der Demokontos nicht limitiert. Jedoch darf jeder nur ein Demokonto pro Anbieter eröffnen.

Die Alternative: Binäre Optionen Demokonto nach Echtgeldeinzahlung

In der Tat muss man für das Binäre Optionen Demokonto nichts bezahlen – aber es ist meistens nötig, parallel den Mindestbetrag in einem Echtgeld Account einzuzahlen, um den Demo Account zu aktivieren. Hat man das Echtgeldkonto erst einmal eröffnet, gibt es den Zugang zur Binäre Optionen Demo auch sehr schnell, aber das eingezahlte Geld liegt erst einmal beim Anbieter.

Natürlich kann einen niemand zwingen, mit dem eingezahlten Geld auch tatsächlich zu handeln. Noch weniger kann einem verboten werden, das eingezahlte Geld zu einem späteren Zeitpunkt wieder auszahlen zu lassen. Das ganze Prozedere ist dennoch etwas umständlich. Niemandem soll abgeraten sein, diese “kostenlosen” Demokonten zu testen. Besonders wenn man sich schon für einen Anbieter entschieden hat, der ein Demokonto nach Einzahlung der Mindestsumme zur Kontoeröffnung anbietet, macht es Sinn, diesen auszuprobieren.

Fazit: Egal, ob ein Demokonto erst nach einer Einzahlung oder auch schon vor einer Einzahlung zur Verfügung gestellt wird: Wer die Möglichkeit hat, ein Binäre Optionen Demokonto zu nutzen, der sollte das auch tun. Selbst fortgeschrittene Trader, die der Meinung sind, dass sie vielleicht schon alles wissen für den Handel mit binären Optionen, können von einem Demokonto nur profitieren, denn hier lassen sich auch die neuesten Strategien ohne die Gefahr eines Verlustes sehr gut testen.

Wo kann man handeln?

Die verschiedenen Broker bieten Demokonten ohne Gebühren an. Je nach Anbieter ist auch der Handelsplatz geregelt. Generell erfolgen die Trades über das Internet. Dabei bieten einige Broker Apps an, die auch den Handel von unterwegs aus ermöglichen. Mit einem Klick kann man die Binären Optionen buchen. Eine langwierige Orderaufgabe wie bei dem klassischen Optionshandel entfällt hier.

Die Anmeldung für ein Demokonto ist meist kostenfrei und erfordert keine Mindesteinlage. Dennoch gibt es auch Broker, die das Demokonto erst dann aktivieren, wenn eine Mindesteinlage getätigt wurde. Erst dann kann der Tester mit dem aktiven Handel der Binären Optionen beginnen. Nachteilig für den Kunden, denn das Kapital ist zunächst gebunden. Mit diesen Regularien wollen sich die Broker vor der zunehmenden Wechselbereitschaft und dem inflationären Testen der Kunden schützen. Auf diese Weise sollen Nutzer des Demokontos nicht nur für dessen Laufzeit gebunden, sondern auch als Kunde für den Broker gewonnen werden.

Hinweis an dieser Stelle: Nicht nur auf die Konditionen des Demokontos schauen, sondern auch darauf achten was der Broker allgemein zu bieten hat.

Binäre Optionen Demokonto – die Vorteile im Fazit zusammengefasst

Eigentlich sollten sich Trader von Anfang an darüber im Klaren sein, dass der Handel mit binären Optionen durchaus eine mögliche Gefahrenquelle für das eigene Kapital darstellt. Daher ist es auch hier, wie bei allen Investments, von Vorteil, wenn nur mit Geld agiert wird, das man eigentlich nicht braucht. Eine große Hilfe bei der Vorbereitung auf den richtigen Handel ist das Binäre Optionen Demokonto, welches idealerweise auch über eine Binäre Optionen Demokonto App verfügt. Wie der Test und die Übersicht bereits zeigen, hat ein Demokonto viele Vorteile, die nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene durchaus interessant sein können. Wir haben alle Vorteile noch einmal zusammengefasst:

  1. Das Demokonto ermöglicht es, sich mit der Handelsplattform auseinanderzusetzen.
  2. Das Demokonto bietet einen Einstieg ohne Risiko für Anfänger.
  3. Keine Verpflichtungen, keine Verluste.
  4. Das Demokonto kann Fortgeschrittenen dabei helfen, ihre Strategien zu testen.
  5. Das Demokonto ist eine kostenfreie Möglichkeit, um den Handel mit binären Optionen zu perfektionieren.

Aber auch bei den Angeboten rund um das Demokonto gibt es natürlich Unterschiede und daher ist es wichtig, sich über die verschiedenen Angebote ausreichend zu informieren.

Wir konnten in unserem Vergleich der Anbieter feststellen, dass IQ Option der Anbieter ist, dessen Demokonto für Trader ganz besonders attraktiv ist. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, erst einmal mit einem Demokonto zu handeln und hier nicht gleich alle ihre Daten sowie ein erstes Kapital hinterlassen möchten, dann ist dieser Anbieter eine gute Wahl.

Klicken sie hier, sollte Sie das beste Daytrading Broker Demokonto interessieren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Binäre Optionen Demokonto – risikofrei ausprobieren

Proberien Sie unsere Top Demokonto Angebot aus!

Es ist viel einfacher binäre Optionen einmal auszuprobieren, als stundenlang Texte darüber zu lesen! Das Demokonto ist vor allem dazu da, die spannende Welt des Optionshandels kennen zu lernen oder neue Strategien auszuprobieren. Wenn Sie im Demomodus erst einmal ein paar Kurse verfolgt haben und dann die eine oder andere binäre Option handeln, stellen Sie sehr schnell fest, wie einfach es ist. Es gibt Ihnen einfach die Gelegenheit das ganze kostenfrei und ohne Verlustrisiko zu testen.

Was ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist dafür da, dass man bei einem binäre Optionen Broker ein Konto besitzt, welches man kontenlos verwenden kann und in erster Linie dafür sorgt, dass man sowohl als Anfänger die Handelsplattform aber auch als fortgeschrittener Trader ein Tradingsystem komplett erlernen kann und kein eigenes Kapital investieren muss. Man könnte schon sagen, dass es für Anbieter und Benutzer eine Win-Win-Situation ist, weil der Benutzer beim kostenlosen Testen Geld sparen kann, sich der Anbieter daneben über mehrere potenzielle Kunden freuen darf die von Anfang an wissen, dass sie kein Geld dafür ausgeben müssen um die wichtigsten Funktionen einer Plattform kennenzulernen.

Ist es denn wirklich kostenlos? Ist das nicht einfach nur ein Lockangebot, um mir Geld aus der Tasche zu ziehen? Diese Fragen sind im Prinzip gerechtfertigt, denn man findet mehrere Seiten die Demokonten nur als Lockmittel anbieten, es gibt aber Seiten mit deren kostenlosen Demokonten man den erfolgreichen Handel von binären Optionen erlernen kann um sich im Weiteren auf ein sicheres Einkommen vorzubereiten.

Warum sollte ich es eröffnen?

Ein Demokonto ist aus mehreren Aspekten eine gute Entscheidung, um binäre Optionen kennen zu lernen. Aber welche Vorteile bieten Demokonten? Das haben wir für Sie aufgelistet:

  • Man riskiert kein Geld: Wenn Sie sich überlegen ein Demokonto zu eröffnen, sollte Sie im Hinterkopf behalten, dass Sie kein Geld gewinnen können aber Sie auch keines Investieren müssen und somit auch kein Geld verlieren können. Während der Lernphase schaut man, dass man alle Funktionen einer Plattform austesten kann, reale Handelssituationen simulieren kann, Marktbewegungen beobachten kan und zu einem erfolgreichen Trader wird. Ohne Einzahlung, ohne dass man Geld verliert, man muss nur Zeit investieren.
  • Die Menge der durchzuführenden Trades ist unbegrenzt: Nach mehreren erfolgreichen Monaten können Situationen vorkommen in denen man nicht weißt, was die richtige Vorgehensweise wäre, oder wie Sie sich entscheiden sollten. Dabei kann es von großer Bedeutung sein, dass man bereits mithilfe eines Demokontos so viele reale Marktsituationen erlebt hat, wie man Sie eigentlich erst nach ein paar Jahren Erfahrung, erlebt.
  • Handelsstrategien testen: Falls man in der Welt der binären Optionen schon einiges erlebt hat, aber sich mit abwechslungsreichen Strategien für mehr Erfolg auseinandersetzen möchte, ist das Demokonto genau das richtige. Mit den besten Demokonten kann man neue Strategien mit realen Marktsituationen testen, so geht es um keine Simulation, sondern um echten Handel, obwohl man am Ende nichts verlieren und gewinnen kann.
  • Wie funktioniert der Markt: Diejenigen die sich dafür interessieren, wie der Markt der binären Optionen funktioniert, welche Bewegungen am meisten vorkommen, wie man sich erfolgreich engagieren könnte, können sich über die Demokonten richtig freuen. Falls jemand den Handel vielleicht akademisch untersuchen möchte, oder nur Erfahrungen sammeln möchte, ist man auch am richtigen Ort.

Worauf muss ich bei der Eröffnung achten?

Falls wir nach Demokonten suchen müssen wir einige Faktoren in Betracht ziehen, um ungewollte Überraschungen vermeiden zu können. Hier haben wir die wichtigsten Kriterien aufgelistet:

Ist es kostenlos?

Falls Sie über ein Demokonto verfügen, das von Ihnen Gebühren verlangt dann wurden Sie hinters Licht geführt, weil ein Demokonto immer kostenlos zu verwenden ist. Es gibt allerdings einige Anbieter, die die Eröffnung eines Demokontos bisschen komplizierter gemacht haben.

Welche Kriterien muss ich akzeptieren, um es zu eröffnen?

Einige Anbieter verlangen, die Mindesteinzahlung durchzuführen oder andere Einschränkungen zu akzeptieren, wenn Sie ein Demokonto eröffnen wollen. Es geht darum, dass eine Gruppe der Anbieter davor Angst hat, dass die Benutzer ihre Seite nur wegen der Demokonten verwenden, eine andere Gruppe inzwischen bereits mit Demokonten Geld verdienen möchte. Es gibt auch solche Anbieter, die ein Demokonto zwar kostenlos zur Verfügung stellen, aber nur für ein beschränkte Zeit. Die interessantesten Anbieter sind jedoch diejenigen, die Demokonten kostenlos und ohne Beschränkung bereitstellen können. Über unseren Testsieger lesen Sie im nachfolgenden.

Was bietet der Broker noch?

Wenn man die Entscheidung treffen muss, welchen Anbieter man schlussendlich wählen möchte, dann muss man sich auch darüber Gedanken machen, was der Broker außer dem Demokonto sonst noch zu bieten hat. Es wäre keine gute Wahl, wenn man nach dem Demokonto zu einem anderen Anbieter wechseln müsste, weil der Anbieter keine guten Echtgeld-Accounts bieten kann.

IQ Option Demokonto – der eindeutige Testsieger

Demokonto ohne Einzahlung? Ja
Zeitliche Begrenzung keine
Summe des virtuellen Geldes 10.000€
Echtgeld Konto Mindesteinzahlung 10€
Echtgeld Konto kleinste Handelseinheit 1€
Link zu unserem Erfahrungsbericht Hier klicken

Ob ein Demokonto wirklich als Demokonto, völlig kostenlos und mit überhaupt keinen Beschränkungen in Anspruch genommen werden kann, war vorher unklar. Nachdem allerdings IQ Option sein Demokonto auf den Markt gebracht hat, ist es geradezu selbstverständlich geworden, dass dieses Konto nicht eines der besten Demokonten, sondern “Das” Demokonto schlechthin ist.

Bei IQ Option muss man nichts dafür einzahlen um den Handel auszuprobieren und um virtuelles Spielgeld zu bekommen. So werden keine Kunden an die Handelsseite gebunden, weshalb man ohne irgendwelche Verpflichtungen ein Demokonto mit keinerlei Beschränkungen benutzen kann.

Es lohnt sich aber natürlich auch bereits am Anfang das Echtgeldkonto von IQ Option auszuprobieren, denn man kann schon mit einer Einzahlung von 10€ den Ring betreten.

Wie sie ein Konto eröffnen können, beschreiben wir im Folgenden.

Fazit

IQ Option ist auf die Idee gekommen, dass man nur eine benutzerfreundliche Seite mit herausragendem Support, Zeit fürs Üben und günstige Einstiegsmöglichkeit für den realen Handel braucht, um sich von den anderen abzuheben. Es ist nicht überraschend, dass IQ Option eine der beliebtesten binäre Optionen, CFD und Krypto Brokers der Welt ist.

IQ Option Demokonto Erfahrungen 2020: in nur 3 Minuten eröffnet

Bei IQ Option handelt es sich um einen Broker, der seit 2020 aktiv ist. Von Anfang an konnte er Erfolge verzeichnen, heute hat IQ Option zahlreiche Nutzer auf der ganzen Welt. Da für einen Broker für binäre Optionen die Konkurrenz heute groß auf dem Markt ist, muss er die Trader durch ein optimales Angebot überzeugen. Zu diesem Angebot gehört auch die Möglichkeit, ein Demokonto nutzen zu können. Und das IQ Option Demokonto hat eine ganze Reihe von Features zu bieten, die wir bei anderen Anbietern vermissen.

Der Demokonto Spezialist

Auch IQ Option stellt seinen Tradern ein Demokonto zur Verfügung. Mit einem Betrag in Höhe von 1.000 Dollar können die Nutzer testen, ob ihnen das Angebot des Brokers, worunter bspw. auch Finanzwetten zu finden sind, zusagt und sich dann für ein Echtgeldkonto entscheiden. Ein Vorteil ist, dass für die Nutzung vom IQ Option Demokonto keine Registrierung für ein Echtgeldkonto notwendig ist. Stattdessen kann der Trader also ganz in Ruhe den Test durchführen und dann entscheiden, ob er ein Echtgeldkonto bei dem Broker eröffnen möchte. Was wir auch als sehr vorteilhaft empfinden ist, dass das Demokonto der realen Handelsplattform in nichts nachsteht. Alle Basiswerte und Konditionen sind dabei identisch wie im realen Trading. Dadurch können sich Trader optimal auf den binäre Optionen Handel vorbereiten.

Diese Inhalte werden im Folgenden näher betrachtet:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Mit dem Demokonto in Ruhe testen vor der Registrierung

Der Broker gehört zu einem der wenigen Anbieter, die das Demokonto nicht erst nach der Registrierung zur Verfügung stellen. Tatsächlich hat er sich entschieden, den Tradern die Möglichkeit zu geben, vor der Registrierung für ein Live Konto das Demokonto zu testen. Und nicht nur der Test ist bereits vor der Live Konto Registrierung möglich. Auch die Laufzeit ist beim IQ Option Demo Account unbegrenzt, egal ob sich der Trader jemals für ein Live Konto entscheidet oder nicht. Viele Broker erwarten dagegen erst eine Anmeldung sowie eine Einzahlung, bis sie das Demokonto zur Verfügung stellen.

Bei IQ Option können Trader das Demokonto in wenigen Schritten eröffnen. Anzugeben sind lediglich die folgenden Daten:

Das Demokonto Angebot des Brokers IQ Option.

Anschließend wählt der Trader aus, ob er ein Demokonto oder ein reales Konto eröffnen möchte. Nun muss noch bestätigt werden, dass die „Terms und conditions“ vom Trader akzeptiert werden und dann ist das Demokonto eröffnet. Eine Bestätigung der Eröffnung geht an die angegebene Mail-Adresse. Anschließend kann der Trader sofort mit dem Test beginnen. Melden Sie sich über diesen Link an und erhalten Sie ein IQ Option Demokonto.

Vom Demokonto aus können Sie jederzeit ein Echtgeld-Konto eröffnen. Wenn Sie also feststellen, dass Ihnen sowohl die Handelsplattform als auch das Angebot und die Konditionen von IQ Option zusagen und Sie direkt mit dem Trading beginnen möchten, dann wählen Sie das reale Konto aus dem Demokonto heraus aus, zahlen Ihren ersten Betrag ein und können dann mit dem Trading beginnen. Sofern Sie mit Kreditkarte einzahlen, steht Ihnen der Betrag auch sofort zur Verfügung und Sie können umgehend im Live Konto binäre Optionen handeln.

Wenn Sie gerne erst einmal das Angebot von IQ Option ohne mögliche Defizite von Echtgeld testen wollen, dann lohnt es sich, ein kostenfreies Demokonto zu eröffnen. Ihr Vorteil: Sie müssen kein reguläres Konto bei dem Broker eröffnen, um von dem Demokonto einen Vorteil zu haben. Ganz unverbindlich testen Sie erst einmal die Oberfläche und setzen Trades. Ein weiterer Vorteil beim IQ Option Demo Account besteht darin, dass dieses zeitlich unlimitert zur Verfügung steht. Andere Anbieter stellen den Testaccount nur für wenige Wochen zur Verfügung. Damit können Trader bei IQ Option nicht nur den Anbieter testen, sondern auch neue Systeme ausprobieren.

Die IQ Option Konditionen und Services im Überblick

IQ Option gilt noch als relativ junger Broker am Markt und bietet den Handel mit binären Optionen seit 2020 an. Dennoch konnte sich der Anbieter inzwischen einen Namen machen und punktet mit guten Konditionen. Durch den Hauptsitz auf Zypern verfügt IQ Option über eine Regulierung durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC.

Auch das Angebot kann sich sehen lassen. IQ Option stellt zahlreiche Assets zur Verfügung. Trader wählen aus Aktien und Währungspaaren, Rohstoffen und Indizes für ihre Trades aus. Seit neuestem stehen auch Kryptowährungen zur Verfügung. Nutzen Sie den Vorteil einer maximalen Rendite (*Betrag, der einem Account im Zuge eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird) in Höhe von bis zu 92% und entscheiden Sie, ob Sie als Währung Dollar, Pfund, Rubel oder Euro wählen möchten. Als Grundlage für den Handel steht eine selbst entwickelte Handelsplattform zur Verfügung. Die Handelsplattform kann bequem über den Browser genutzt werden oder als Software Download für den stationären PC. Zudem gibt es die Möglichkeit, mobil über eine kostenfreie Broker App für Android und iOS zu handeln.

Die intuitiv bedienbare IQ Option Handelsplattform.

Trader auf dem Markt für binäre Optionen werden sich darüber freuen, dass die Mindesteinzahlung bei IQ Option mit 10 EUR/USD/GBP sehr gering gehalten ist. Zudem sind Trades bereits ab einer Höhe von 1 EUR/USD/GBP möglich. Die Einzahlung kann auf verschiedenen Wegen erfolgen (via Kreditkarten und e-Wallets gebührenfrei). Angeboten werden Möglichkeiten, wie zum Beispiel:

  • Kreditkarte
  • Wire Transfer
  • Skrill
  • Qiwi
  • Webmoney
  • GiroPay
  • Sofortüberweisung
  • iDeal
  • WebMoney
  • Fasapay
  • Neteller
  • Boleto

Da beim Trading manchmal jede Sekunde zählt, bietet IQ Option mit einem neuen Feature der 1-Click-Zahlung die Möglichkeit, das Konto per Klick direkt über die Trading Oberfläche aufzuladen, sodass Trader hierfür nicht mehr auf eine extra Seite gehen müssen. Selbstverständlich muss dann als Zahlungsmethode Kreditkarte oder ein eWallet Anbieter ausgewählt werden. Das Kapital steht dann innerhalb von Sekunden bzw. Minuten für das Online Trading zur Verfügung.

IQ Option ist ein Broker, der seit 2020 als Anbieter für den Handel mit binären Optionen agiert und seinen Hauptsitz auf Zypern hat. Die Regulierung erfolgt daher über die CySEC. Renditen in Höhe von bis zu 92% und dazu eine Auswahl von zahlreichen Assets stellt ein solides Angebot für den Handel mit binären Optionen dar. Die Mindesteinzahlung in Höhe von 10 EUR/USD/GBP sorgt dafür, dass Trader gerne die Angebote in Anspruch nehmen. Auch die Mindestinvestitionen liegen mit einem EUR/USD/GBP auf sehr geringem Niveau und eignen sich daher für verschiedene Tradertypen. Dank der selbst entwickelten Handelsplattform geht IQ Option auf die Bedürfnisse der Trader optimal ein.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

5 Gründe für das IQ Option Demokonto

Die Trader wissen die Vorteile durchaus zu schätzen und setzen ein Demokonto gerne ein, um Methoden erst einmal testen zu können. Nachfolgend haben wir die 5 wichtigsten Gründe zusammengestellt, die für ein IQ Option Demokonto sprechen.

  1. Optimaler Einstieg in den Handel für binäre Optionen

Wann müssen welche Trades gesetzt werden? Geht meine Methode auf? Wie funktioniert die Auswahl von Basiswerten? Trader haben viele Fragen in Bezug auf den Handel mit binären Optionen und nicht selten geht das erste Kapital schon bei den ersten Trades verloren, da Unsicherheit und Unwissen vorherrschen. Mit dem IQ Option Demokonto ist es möglich, sich ganz in Ruhe einen Überblick zu verschaffen und Trades zu testen, ohne dabei Gefahr zu laufen, Geld zu verlieren. Vor allem da das IQ Option Demokonto zeitlich nicht limitiert ist, können Kunden so in aller Ruhe ausgiebig testen. Schließlich benötigt der eine mehr der andere weniger Zeit für den Test.

  1. Handelsmethoden in Ruhe austesten

Eine gute Methode beim Handel mit binären Optionen ist nicht zu verachten. Meist dauert es jedoch eine ganze Weile und einige verlorene Trades, um das eigene System zusammenzustellen. Da es keine zeitliche Limitierung gibt, ist das Demokonto auch für fortgeschrittene Trader optimal, da sich hier die Methoden auf lange Sicht testen lassen. Um eine Taktik auszuprobieren reicht es eben nicht, diese nur mal ein paar wenige Tage zu testen. Viele Wochen oder sogar Monate sind dabei notwendig.

Mehr Abwechslung durch Trading Turniere.

  1. Bekannt machen mit der Handelsplattform

Als Trader brauchen Sie teilweise einen Moment, bis Sie alle Funktionen und Features der Handelsplattform bei IQ Option entdeckt und getestet haben. Auch hierfür eignet sich das Demokonto optimal, denn so können Sie herausfinden, ob die angebotene Handelsplattform von IQ Option Ihren Wünschen entspricht.

  1. Support in Ruhe testen

Ein guter Support ist oft ebenfalls ein Kriterium für oder gegen die Entscheidung eines Traders. Mit dem IQ Option Demokonto haben Sie die Möglichkeit, ganz in Ruhe das Service-Angebot von IQ Option unter die Lupe zu nehmen. Der Broker bietet die Kontaktaufnahme über LiveChat, Telefon oder Ticket System an. Selbst wer nur das Demokonto nutzt, kann den Support zu Rate ziehen. Daneben stellt der Broker auch einen umfangreichen FAQ Bereich zur Verfügung, in dem alle wichtigen Fragen geklärt werden.

  1. Umstieg auf ein Echtgeld-Konto

Wer sich im Demokonto bewegt, dem gelingt der erfolgreiche Umstieg auf das Echtgeld-Konto. Mit wenigen Klicks kann aus dem Demokonto ein Echtgeldkonto gemacht werden und das zu jeder Zeit. Da die Mindestinvestitionen sich auf einen EUR/USD/GBP belaufen, kann selbst Einstieg in den Echtgeldhandel nach und nach erfolgen.

Mit dem IQ Option Demokonto haben Sie viele Vorteile. Neben der Möglichkeit, sich mit der Handelsplattform und dem Trading an sich vertraut zu machen, können Sie auch den Service testen und ganz in Ruhe an Ihren Methoden feilen. Eine zeitliche Limitierung des IQ Option Testaccounts gibt es nicht, egal ob Sie jemals Geld einzahlen oder nicht.

Erfahren Sie hier alles zur IQ Option Auszahlung!

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Flatex Demokonto Erfahrungen 2020: Wie gut ist das Musterdepot?

Der Kulmbacher Onlinebroker flatex stellt Kunden mit Depot über einen geschützten Kundenbereich Watchlisten zur Verfügung. Diese können zur Beobachtung interessanter Wertpapiere und/oder zum Test ganzer Strategien eingesetzt werden. Die Nutzung der Watchlists ist kostenlos. Ergänzend zu den Listen stehen zu allen verfügbaren Wertpapiere unter anderem Charts, Nachrichten und weitere Marktinformationen zur Verfügung.

  • Watchlist nur für Kunden
  • Demoversion der Webfiliale (kostenlose Handelsplattform im Wertpapiergeschäft)
  • Demokonto für den CFD Handel

Das Wertpapierdepot kann über eine Demo-Version der kostenlosen Handelsplattform WebFiliale getestet werden. Es handelt bei der Demoversion um eine Vorschau mit eingeschränkten Funktionen. Nutzer können sich auf diesem Wege mit der Ordermaske, der Auswahl von Handelsplätzen und der Verknüpfung von Informationen und Charts zu den einzelnen Wertpapieren vertraut machen.

Das Flatex Demokonto im CFD Handel ist ein vollwertiges Simulationskonto und wird mit fiktivem Guthaben ausgestattet. Dieses ermöglicht das Eröffnen und Schließen von Positionen. Darüber hinaus können alle weiteren Funktionen des Demo-Kontos, darunter zum Beispiel ein Chartingtool, genutzt werden. Alle Basiswerte und Ordertypen sind freigeschaltet.

Konten und Depots bei Flatex werden über die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG kostenlos geführt. Die Bank gehört zur selben Unternehmensgruppe wie der Broker und ist an die gesetzliche deutsche Einlagensicherung angebunden. Flatex bietet über den Handel mit Wertpapieren und CFDs hinaus Wertpapierkredite und (in Kooperation mit der Plattform Zinspilot) verzinsliche Geldanlagen an. Hinter flatex steht die FinTech Group AG, zu der neben dem Broker und der biw Bank auch der Softwareentwickler XCOM und ViTrade gehören. Die Gruppe erhebt den Anspruch, zu den innovativsten Finanzdienstleistern auf dem deutschen Markt zu gehören.

Das Alleinstellungsmerkmal des Brokers war beim Markteintritt im Jahr 2006 die pauschale und unabhängig vom Transaktionsvolumen angesetzte Ordergebühr in Höhe von 5 EUR. Diese gilt im Handel an inländischen Börsenplätzen bis heute, wird aber mittlerweile auch von anderen Brokern in ähnlicher Form angeboten. Im Jahr 2020 hat der Broker die Gebühren für US Orders deutlich gesenkt und damit den Kreis der besonders aktiv umworbenen Trader erweitert.

Jetzt zu FLATEX und Konto eröffnen

Anmeldung zum flatex Musterdepot

  • Musterdepot nur über myFlatex: Nur für Kunden erreichbar
  • Bestandteile von myFlatex: Watchlisten, Hilfebereich, Administration, Kundenideenportal und Anmeldung zum flatex Trader 2.0

Der Zugang zum flatex Musterdepot setzt eine Registrierung für den Dienst „myFlatex“ voraus, der ausschließlich für Kunden möglich ist. Der Dienst „myFlatex“ ist über die „WebFiliale“ erreichbar – dabei handelt es sich um die kostenlose Handels- und Depotverwaltungssoftware des Brokers. Die WebFiliale ist webbasiert und erfordert keinen Download. „myFlatex“ steht als einer von mehreren Menüpunkten zur Auswahl. Untermenüs sind das „Cockpit“ mit den Watchlisten bzw. Musterdepots, das Kundenideenportal, der Hilfe-Bereich, die Administration und die Anmeldung zum flatex-trader 2.0 – einer optionalen, kostenpflichtigen Handelssoftware der Kulmbacher.

Die WebFiliale steht auch als Demoversion zur Verfügung. In dieser stehen die Musterdepots jedoch nicht zur Verfügung. Die Demoversion versteht sich als nicht-personalisieret Vorschau auf Handels- und Kontoverwaltungsfunktionen. Nutzer können in einem voreingestellten flatex Musterdepot Transaktionen beauftragen und sich mit dem Ablauf des Handels (SessionTAN, Preisangebot mit Countdown, Orderschätzung usw.) vertraut machen.

Eine Order über die Demoversion der flatex WebFiliale

Positiv: Orders über das flatex Demokonto zur WebFiliale berücksichtigen Ordergebühren. Angesetzt werden die tatsächlichen Flatex Gebühren inklusive Börsengebühren, also z. B. 5,90 EUR Flat im außerbörslichen Handel und 5 EUR zzgl. Börsengebühren für börslich ausgeführte Orders.

Dadurch wird nicht nur vermieden, dass die hypothetischen Handelsergebnisse besser aussehen, als sie in der Realität erzielbar wären. Es wird zugleich sichergestellt, dass Nutzer der Demoversion nachvollziehen können, an welcher Stelle in der Kontoverwaltung Transaktionskosten einsehbar sind. Zudem wird auf diesem Wege sichtbar, wie Transaktionskosten im Zusammenhang mit der Abgeltungssteuer (Aufschlag auf den Anschaffungskurs, Abschlag vom Veräußerungskurs) behandelt werden.

Die mobile WebFiliale steht in einer auf mobile Endgeräte optimierten Version auch für den Zugriff über Smartphone Browser zur Verfügung und war in diesem Kontext auch Gegenstand im Flatex Aktien App Test.

Jetzt zu FLATEX und Konto eröffnen

Funktionen des Musterdepots

  • Beliebig viele Watchlisten
  • Charts und News zu jedem Wertpapier
  • Vordefinierte Watchlisten zum Beispiel für FX
  • Realtime Push Kurse für Rohstoffe, FX und Indizes
  • Keine Transaktionskosten, keine Währungseffekte

Über das Cockpit von myFlatex können Watchlisten angelegt werden. Zu jedem Titel in einer Watchliste kann ein Chart (wahlweise Balken-, Linien- oder Candlestickchart) mit verschiedenen Periodenlängen und Betrachtungszeiträumen aufgerufen werden. Ergänzend stellt der Broker verschiedene vordefinierte Watchlisten zur Verfügung, darunter zum Beispiel eine für den FX Handel. Aus den Watchlisten können Nutzer direkt die Ordermaske im Online Aktiendepot aufrufen.

Im Musterdepot Vergleich mit anderen Anbietern fallen einige Schwächen ins Auge. So ist es nicht möglich, Wertpapiertransaktionen in Fremdwährung abzuwickeln. Dadurch müssen Wechselkurseffekte bei jedem Verkauf erzwungenermaßen realisiert werden. Außerdem können in den Watchlists anders als im Handel über die Demoversion der WebFiliale keine Transaktionskosten angesetzt werden. Beides ist allerdings auch bei vielen Konkurrenten der Fall.

Viele, aber nicht alle im geschützten Kundenbereich verfügbaren Wertpapiere werden mit Realtime Pushkursen versorgt. Echtzeitkurse sind vor allem für Rohstoff- und FX Titel sowie die wichtigsten Indices und Aktien verfügbar. Nutzer können für jeden Wert einen eigenen Börsenplatz auswählen, der auch für die Performanceberechnung der Watchlist relevant ist.

Erwähnenswert ist das ebenfalls über myflatex erreichbare Kundenideenportal. Der Broker will seine Kunden damit „in die weitere Entwicklung von flatex, dem Angebot und den automatisierten Diensten wie myFlatex“ mit einbeziehen. Nutzer können Vorschläge unterbreiten und diese von anderen Kunden bewerten lassen. Wird eine Idee durch den Broker tatsächlich umgesetzt, werden fünf Free-Trades gutgeschrieben.

Ferner finden sich im myflatex Bereich News und Videos zu den Titeln der Watchlist. Diese stammen aus verschiedenen Quellen (zum Beispiel Nachrichtenportalen) und werden chronologisch sortiert und automatisch den relevanten Watchlisten zugeordnet. Außerhalb der Watchlisten können Nutzer nach News und Videos über eine Suchfunktion suchen.

Musterdepots sind nur im Kundencockpit erreichbar

Zusatzfunktionen für Kunden des Brokers

  • Die Dienste von myFlatex stehen ausschließlich Kunden zur Verfügung

Das flatex Musterdepot steht ausschließlich Kunden zur Verfügung – auch die potenziell denkbare Hintertür über die Demoversion der WebFiliale wurde durch den Broker geschlossen, indem der Dienst myFlatex hier nur eingeschränkt zur Verfügung steht. Dementsprechend gibt es keine Zusatzfunktionen zu den Musterdepots für Kunden.

Andere Anbieter im Discount Broker Vergleich haben mit geschützten Bereichen einen Zwischenschritt zwischen Kunden- und Interessentenstatus entwickelt und stellen dort neben kostenlosen Basisdiensten auch kostenpflichtige Extras zur Verfügung – darunter insbesondere Kursdatenpakete, die z. B. Echtzeitkurse für alle über Xetra gehandelten Aktien im Pushverfahren liefern.

Die Demoversion der WebFiliale berücksichtigt Ordergebühren

Kostenpflichtige Extras

  • Flatex Trader 2.0: monatliche Kosten für Kursdaten in Höhe von 15-39 EUR

Live-Kunden können die Software „flatex trader 2.0“ nutzen. Dafür fallen monatliche Kosten in Höhe von 15-39 EUR für die obligatorische Kursdatenversorgung an. Die Software wird durch den Broker in Kooperation mit dem Entwickler TeleTrader angeboten. Eine Erweiterung der Möglichkeiten im flatex Musterdepot wird durch die Software nicht erreicht: Der flatex Trader dient laut Broker als „zusätzliche Handelsunterstützung“, ist aber ansonsten nicht mit der WebFiliale verbunden.

Jetzt zu FLATEX und Konto eröffnen

Bewertung des Musterdepots

Im Fall von flatex ist zwischen dem eigentlichen Musterdepot (der Demoversion der Webfiliale) und den Watchlisten zu unterscheiden. Das Musterdepot gewährt Interessierten einen Einblick in die standardmäßige Benutzeroberfläche des Brokers. Positiv ist hier die Möglichkeit, den detaillierten Ablauf von Wertpapierorders und den nachgelagerten Buchungen inklusive der Besonderheiten jedes einzelnen Handelsplatzes und der durch den Broker abgerechneten Gebühren nachzuvollziehen. Das Webfiliale Musterdepot eignet sich jedoch aufgrund der sehr starren Voreinstellungen nicht als vollwertiges Simulationskonto.

Die Watchlisten stehen ausschließlich Kunden des Brokers zur Verfügung: flatex hat auf die bei anderen Brokern übliche Einrichtung eines geschützten Bereiches auch für Nichtkunden verzichtet. Die Watchlisten sind mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet, ohne für sich genommen ein Alleinstellungsmerkmal zu begründen.

Anmeldung zum flatex Demokonto für CFDs

  • Anmeldung online möglich
  • Keine Laufzeitbegrenzung
  • 50.000 EUR fiktives Kapital

flatex richtet Demokonten für den CFD Handel ohne direkten Kontakt mit der Kundenbetreuung ein. Im Antrag werden Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, nicht jedoch die Postanschrift erfragt. Das Formular fragt explizit nach einer Erlaubnis zur Kontaktaufnahme via Telefon und E-Mail, die auf diesem Wege abgelehnt werden kann.

Das Demokonto wird ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung gestellt und erfordert keinen Software Download. Die CFD Handelsplattform des Brokers funktioniert vollständig webbasiert. Das Konto wird mit einem fiktiven Guthaben in Höhe von 50.000 EUR ausgestattet.

CFD Live Handelskonten sind auch über eine spezielle App für diesen Bereich erreichbar. Für das Demokonto steht die Anwendung jedoch nicht zur Verfügung. Das wäre für die Zukunft wünschenswert, da ein wachsender Anteil der aktiven Trader Orders auch über Smartphones erteilt.

Flatex eröffnet Demokonten für den CFD Handel

Dem CFD Handel über Flatex liegt eine Kooperation mit der Commerzbank zugrunde, die als Market Maker auftritt. Das ist kein singuläres Joint Venture auf dem deutschen Brokermarkt: Auch die CFD Angebote der Konkurrenten S Broker, comdirect, OnVista Bank und Consorsbank basieren auf Verträgen zwischen diesen Anbietern und der Commerzbank.

Die Angebote sind aus Sicht von Endkunden nicht vollständig identisch, weisen jedoch Überschneidungen auf. Das betrifft insbesondere die Handelsplattform, zum Teil aber auch die Konditionen im Handel und die Behandlung von Nachschussrisiken.

Jetzt zu FLATEX und Konto eröffnen

Funktionen des CFD Demokontos

  • Alle Basiswerte und Ordertypen freigeschaltet
  • Kein Software Download erforderlich, browserbasierte Plattform
  • Charttool und News
  • Verschiedene Layouts zur Auswahl

Das CFD Demokonto von flatex ist webbasiert

Das Chartingtool genügt einfachen Ansprüchen. Es ermöglicht den Einsatz von Indikatoren & Werkzeugen (zum Beispiel Trendlinien, Fibonacci Retracements) und die Darstellung von Kursverläufen mit verschiedenen Chartvarianten (Liniencharts, Kerzencharts usw.). Charts können abgespeichert werden. Die Handelsoberfläche ist in weiten Teilen intuitiv gestaltet. Es ist zum Beispiel möglich, durch das Ziehen an einem Tickersymbol mit dem Mauszeiger einen Chart zu öffnen.

Es stehen verschiedene vorgefertigte Layouts zur Verfügung. Darüber hinaus können Layouts durch das Anordnen von Modulen in der Ansicht auch selbst gestaltet werden. Das Demokonto wird mit News von Nachrichtenagenturen wie zum Beispiel Reuters versorgt.

Das Demokonto wird augenscheinlich überwiegend mit den Kursen des Live Handelskontos versorgt. Die Market Makerin Commerzbank garantiert für einen Teil der handelbaren Basiswerte eine 1:1 Quotierung im Vergleich zu Referenzbörse. Diese Garantie bezieht insbesondere Blue Chips und Eurex Futures ein. Für viele andere Basiswerte gilt ein maximaler Zu- bzw. Abschlag zum Kurs der Referenzbörse.

Warum ist die Kursdatenversorgung für Demokonten wichtig? Wer erstmals mit einem CFD Broker wie flatex Erfahrungen macht, sollte einen Blick auf das Geschäftsmodell von Market Makern werfen. Diese generieren Deckungsbeiträge nicht nur über explizit ausgewiesene Entgelte, sondern darüber hinaus auch durch die Spannen zwischen den Geld- und Briefkursen (Spreads). Würden im flatex Demokonto „geschönte“ Kurse mit engeren Spreads angezeigt, liefe dies auf eine Verzerrung der fiktiven Handelsergebnisse hinaus, die keinesfalls im Interesse der (potenziellen) Kunden liegen können.

Bewertung des CFD Demokontos

Das CFD Demokonto ist kostenlos, nicht mit einer Laufzeitbegrenzung verbunden und führt nicht zu unangemessenen Kontaktversuchen der Vertriebsabteilung. Der Zugang ist in weniger als zwei Minuten eingerichtet und erfordert keinen Softwaredownload. Alle wichtigen Funktionen (Basiswerte, Ordertypen usw.) sind freigeschaltet; auch das Charttool kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Das Demokonto bietet einen vollständigen Einblick in den CFD Handel und stellt diesen durch die Anbindung an die Kurse des Livekontos weitgehend realistisch dar. Hinter der Handelsoberfläche steht jedoch im Wesentlichen die Commerzbank, deren Angebot in einer nur begrenzt abweichenden Form auch bei mehreren Konkurrenten erhältlich ist.

Fazit

Frei zugängliche Musterdepots für Nichtkunden gibt es bei flatex nicht: Wer die Watchlist in Anspruch nehmen möchte, muss ein Depot führen. Die Kurslisten sind in weitreichend Marktinformationen eingebettet, wodurch das Angebot aufgewertet wird. Zugänglich sind insbesondere Charts, News und Analysen zu jedem in einer Liste geführten Wertpapier.

Die Demoversion der mobilen Webfiliale ermöglicht einen Einblick in die kostenlose Handelsoberfläche des Brokers, die durch viele Kunden allerdings durch kostenpflichtige Zusatzangebote wie zum Beispiel Flatex Trader 2.0 ergänzt wird. Positiv hervorzuheben ist hier der Ansatz der tatsächlichen Ordergebühren des Brokers in der Simulation.

Das CFD Demokonto ist ein vollwertiges Simulationskonto mit einer browserbasierten Handelsplattform und (überwiegend) Live Handelskursen. Es wird ohne Laufzeitbegrenzung eingerichtet und mit 50.000 EUR fiktivem Kapital ausgestattet.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: