als Hilfe – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Forum 2020: Wie hilfreich ist der Austausch mit anderen Tradern wirklich?

Manche Trader melden sich in einem Forum für den Handel mit binären Optionen an, wenn sie ihr erstes Handelskonto eröffnen und selber mit dem aktiven Trading beginnen. Ein solches Forum für binäre Optionen kann mitunter sehr hilfreich sein, da grade Anfänger hier schnell Gleichgesinnte finden können und sich auch mit erfahrenen Tradern austauschen können. Wir möchten im folgenden Artikel darüber informieren, wie Trader die Chancen eines solchen Forums am besten nutzen können, wie Sie das am besten für Ihre Bedürfnisse geeigneten Binäre Optionen Strategie Forum finden und was sonst noch beachtet werden muss.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Erfolgreiche Trader haben unterschiedliche Binäre Optionen Forum Erfahrungen

Fragt man erfolgreiche professionelle Trader, welche Erfahrungen sie mit den Foren für binäre Optionen gemacht haben, so erhält man in der Regel sehr unterschiedliche Antworten. Es gibt sowohl eine Gruppe von Profis, die aus verschiedenen Gründen gar nichts von solchen Foren hält, wie auch Händler, die eine sehr positive Einstellung zu den Foren haben und möglicherweise sogar selber dort aktiv sind. Aber wie kommt es, dass die Meinungen zu diesem Thema so weit auseinandergehen? Erhalten Anfänger in einem Forum für binäre Optionen Hilfe, oder handelt es sich bloß um eine Community aus Tradern, die viel eigene Meinung und wenig Fachwissen verbreiten?

Gemeinsame Werte: Aston Martin und IQ Option.

Gemeinsam macht das Handeln mehr Spaß

Ein großer Vorteil von Foren ist der soziale Aspekt. Der Handel mit binären Optionen ist ein relativ einsames Geschäft, welches jeder Trader an seinem Computer für sich alleine bestreitet. Da kommt es nach einer gewissen Zeit bei fast jedem Nutzer dazu, dass er sich jemanden wünscht, mit dem er über bestimmte Handelsstrategien diskutieren kann, mit dem er sein Glück über eine erfolgreiche Trading-Session teilen kann, oder bei dem er auch einfach nur einmal Frust ablassen kann, wenn es grade nicht gut läuft. Genau zu diesen Zwecken sind die Trader-Foren gedacht. Hier findet sich eine große Gemeinschaft mit den selben Interessen zusammen und man hilft sich nicht nur gegenseitig, sondern teilt online auch Freud und Leid miteinander. Mitunter entstehen hier sogar echte Freundschaften, die auch im realen Leben Bestand haben.

Es ist sehr hilfreich, wenn Misserfolge nicht alleine verarbeitet werden müssen und wenn bei Zweifeln an den eigenen Entscheidungen die Fehler nicht alleine gesucht werden müssen, sondern viele andere Personen dabei helfen. So wird der Handel mit binären Optionen zu einem kommunikativen Erlebnis, bei dem sich Erfolge in der Regel schneller einstellen, als beim Handel auf eigene Faust.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Wie hilfreich sind die Ratschläge im Binäre Optionen Tipps Forum?

Bei Fragen oder Problemen erhoffen sich Trader in einem Forum in der Regel einen schnellen Rat. Leider ist es in vielen Foren schon fast zur Gewohnheit geworden, dass eine Frage nicht mit einer hilfreichen Antwort kommentiert wird, sondern lediglich mit „Das Problem hatte ich auch, schau dir doch mal dieses Tool an. Seit ich das benutze mache ich täglich hohe Gewinne“. Darunter folgt dann ein Link zu einer Website, wo der Leser kostenpflichtig eine Zusatzsoftware oder andere Artikel erwerben kann. Solche Antworten haben mit dem eigentlichen Sinn einer Austauschplattform für Trader nichts mehr zu tun. Hierbei handelt es sich schlichtweg um Werbung, welche der Forenteilnehmer geschickt versucht unterzubringen. Wahrscheinlich erhält er eine Provision, wenn jemand über den von ihm ins Forum gestellten Link die beworbene Software kauft.

Wissen im Lernbereich aneignen und erweitern.

Auch Werbung für Broker findet sich sehr häufig in den Foren, hier gilt das gleiche Prinzip: Für jede über den Link durchgeführte Anmeldung erhält der Werbende eine finanzielle Belohnung. Vor allem im Binäre Optionen Demokonto Forum finden sich viele Werbeversuche für Broker, da die Kunden hier oft noch nicht „ihren“ Broker gefunden haben.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wer sich im Binäre Optionen Forum Tipps holen möchte, der sollte daher unbedingt alle Beiträge kritisch hinterfragen. Während viele Nutzer tatsächlich echte Hilfestellung anbieten, wollen andere nur ihre Produkte an den Mann bringen.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Social Trading mit binären Optionen

Beim Handel mit Forex und CFDs ist das Social Trading schon eine ganze Weile sehr beliebt und wird von immer mehr Händlern genutzt. Nun breitet sich der Trend langsam auch auf den Handel mit binären Optionen aus. Zwar gibt es momentan noch sehr wenige Broker, die diese Form des Handels auch für binäre Optionen anbieten, es ist jedoch davon auszugehen, dass es schon bald mehr sein werden.

Beim Social Trading können die Nutzer andere Trader der Plattform kopieren. Das bedeutet, dass deren Handelsstrategie in Echtzeit auf das eigene Konto angewendet wird. Wenn der kopierte Trader dabei einen Gewinn macht, so gewinnt der sogenannte Follower natürlich ebenfalls. Vor allem für Anfänger ist Social Trading eine gute Möglichkeit, in den Online-Handel einzusteigen, ohne dass dafür das komplette Hintergrundwissen über die Chartanalyse vorhanden sein muss. Für die Profis bietet es die Möglichkeit, sich ein zusätzliches Einkommen zu verdienen, denn für jeden kopierten Trade erhalten sie eine Provision.

Ein wichtiges Merkmal des Social Trading ist aber nicht nur, dass andere Händler einfach kopiert werden können, sondern auch die Kommunikation spielt eine entscheidende Rolle. So geben die kopierten Händler in der Regel bereitwillig Auskunft über ihre Beweggründe, einen bestimmten Trade so durchzuführen, wie sie es getan haben. Anders als in einem gewöhnlichen Binäre Optionen Tipps Forum findet sich in den Social Trading Foren meist deutlich weniger versteckte Werbung, auch wenn diese Aussage nicht pauschalisiert werden kann. Hier ist auch wenig Moderation nötig, denn in der Regel wird diese mehr oder weniger automatisch durch den kopierten Trader übernommen.

Aktive Beteiligung im Forum hilft, auch komplexe Inhalte besser zu verstehen

Viele in Trading-Foren angemeldete Nutzer sind sogenannte passive Teilnehmer. Das bedeutet, dass sie zwar die Beiträge in der Regel aufmerksam lesen, selber aber nur sehr selten oder gar nicht schreiben. Das ist zwar generell kein Problem, denn auch so können alle Inhalte aufgenommen und genutzt werden, eine aktive Beteiligung ist in den meisten Fällen aber dennoch besser. Durch das aktive Schreiben werden Sie nämlich schnell feststellen, ob Sie ein Thema wirklich verstanden haben und sich mit den Unklarheiten, die Sie bisher immer ignoriert haben, intensiv auseinandersetzen.

Ein Forum lebt von den Beiträgen seiner Mitglieder und auch der Schreiber selber profitiert von seiner Teilnahme. Waren Sie bisher ein passiver Leser? Versuchen Sie doch einfach einmal, selber eine Frage zu stellen, die Ihnen möglicherweise schon länger im Kopf herumschwirrt, oder antworten Sie auch die Beiträge anderer Teilnehmer. Sie werden schnell feststellen, dass Sie auf diese Weise das binäre Optionen Forum auf eine ganz neue Art kennenlernen werden.

Hier werden viele Fachbegriffe aus dem Trading erklärt.

Nicht alle Foren für Binäroptionen Trading sind gleich

Da der Handel mit binären Optionen in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden ist, wächst auch die Zahl der im Internet vorhandenen Diskussionsforen stetig weiter. Wer hier auf der Suche nach einem geeigneten Forum ist, sollte sich ruhig mehrere Angebote ansehen, denn zum Teil gibt es erhebliche Unterschiede. Wichtig für ein Forum ist, dass genügend aktive Teilnehmer vorhanden sind. Wenn Sie sich in einem Forum anmelden, um Ihre Beiträge werden lange Zeit nicht beantwortet, sollten Sie sich nach einem besser belebten binäre Optionen Forum umsehen. Auch wenn Ihnen die Struktur oder die anderen Mitglieder nicht zusagen, bedeutet das nicht, dass ein Trader-Forum generell nicht für Sie geeignet ist. Suchen sie weiter! Es gibt viele unterschiedliche Angebote, auf die Foren-Neulinge einen Blick werfen sollten.

Die Nutzung eines Forums kostet Zeit

Viele Nutzer holen sich in einem Forum für binäre Optionen Hilfe, wenn sie bei einem Problem nicht weiterwissen oder einfach auch noch andere Meinungen zu bestimmten Dingen erfahren möchten. Das ist sehr sinnvoll und kann sich in vielen Fällen äußerst positiv auf den Profit beim eigentlichen Trading auswirken beziehungsweise vor unnötigen Verlusten schützen. Bei allen Vorteilen darf aber nicht vergessen werden, dass die Beteiligung im Binäre Optionen Strategie Forum einen ganz entscheidenden Preis hat: Zeit.

Viele Nutzer vergessen beim Lesen und Schreiben in Trading-Foren, dass dies die Zeit ist, die sie ansonsten in die Ausarbeitung der eigenen Strategie und den Handel selber investieren würden. Nur wenige Nutzer haben das Glück, genug Zeit zur Verfügung zu haben, um sich ausgiebig in Foren beteiligen zu können und trotzdem noch so viel sie möchten zu traden. Daher sollte immer überlegt werden, wie sinnvoll es ist, an einer bestimmten Diskussion im Binäre Optionen Forum teilzunehmen oder selber eine Frage zu stellen.

Wenn der Beitrag einen echten Mehrwert bietet, der Trader also daraus etwas lernen kann, was kurz- mittel- oder auch langfristig zur Verbesserung der eigenen Performance beiträgt, so ist es in der Regel durchaus sinnvoll, sich intensiv an der Kommunikation zu beteiligen und im Gegenzug möglicherweise weniger Zeit für den eigentlichen Handel zur Verfügung zu haben. Häufig drehen sich Diskussionen aber im Kreis und es kommt trotz neuer Beiträge kein wirklich neuer Inhalt mehr hinzu. Dann empfiehlt es sich, für eine Weile aus der Diskussion auszusteigen, sich dem Wesentlichen zu widmen und lieber zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachzulesen, ob doch noch etwas Interessantes dazugekommen ist.

Foren sind nicht für alle Trader geeignet – und nicht alle Trader sind für Foren geeignet

Letztendlich muss jeder Nutzer seine eigenen Binäre Optionen Forum Erfahrungen machen. Während die Tipps anderer Nutzer für einige Trader sehr hilfreich sein können, ziehen andere keinen Mehrwert aus einem binäre Optionen Forum und eignen sich das Wissen lieber über Schulungsmaterialien der Broker und Lehrbücher an. Beides ist in Ordnung und jeder Trader kann auf seine ganz eigene Weise zum Erfolg kommen. Es ist dabei nur wichtig, sich selbst zu kennen und immer wieder zu hinterfragen, was die beste und effektivste Möglichkeit ist, die eigenen Fähigkeiten weiter zu verbessern und das Maximum an Profit aus dem Handel mit Binäroptionen herauszuholen, denn darum geht es ja letztendlich. Wenn Sie feststellen, dass Ihnen ein Forum zu unstrukturiert ist oder sich über unnötige und unqualifizierte Beiträge einiger User zu sehr ärgern, bleiben Sie dem Forum lieber fern. Es gibt genügend andere Möglichkeiten, auf dem neuesten Stand zu bleiben und mit Erfolg binäre Optionen zu handeln.

Unser Fazit: Foren für binäre Optionen können hilfreich sein, wenn die richtig genutzt werden

Ein Forum für binäre Optionen bietet zu jeder Tageszeit die Möglichkeit, mit anderen Händlern zu kommunizieren und sich auszutauschen. So können Fragen oft schneller und besser geklärt werden, als wenn selber per Internet oder Fachliteratur recherchiert wird. Allerdings ist bei der Nutzung eines Forum auch Vorsicht geboten. Da hier in der Regel jeder Teilnehmer Beiträge verfassen kann, unterscheiden sich diese erheblich in der Qualität. Während der eine Trader über ein umfangreiches Fachwissen verfügen mag, welches er der Community bereitwillig zur Verfügung stellt, gibt es auf der anderen Seite leider immer wieder auch User, deren Beiträge wenig hilfreich und manchmal auch schlichtweg falsch sind. Auch versteckte Werbung ist in machen Trader-Foren keine Seltenheit.

Es ist hier also Aufgabe des Users, jeden Beitrag kritisch zu hinterfragen und das Forum sinnvoll und effektiv zu nutzen. In allen Foren gelten etwas unterschiedliche Teilnahmebedingungen, die vor der Anmeldung gründlich gelesen werden sollten. Beim Handel mit binären Optionen sollten die Trader außerdem stets bedenken, dass dieser ein erhebliches Risiko birgt. Sie sollten sich daher nicht von Erfolgen anderer Trader blenden lassen, denn es sind zwar tatsächlich hohe Gewinne möglich, aber auch ein Totalverlust kann eben niemals ausgeschlossen werden.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen optimieren – so können Sie 2020 das Trading optimieren

Je gehebelter ein Handelsprodukt, umso höher das Risiko. So wird es zumindest in der Finanzindustrie gehandhabt. Daher gehören gehebelte Produkte zu der höchsten Risikoklasse. Es ist auch nicht verwunderlich, denn vergleicht man gehebelte Produkte mit normalen Aktien, so wird klar, dass zumindest Aktien nicht unter den Nullwert fallen können, während das für einige Hebelprodukte durchaus Geltung hat. Richtig wäre jedoch zu sagen, dass nicht der Basiswert unter null fällt, sondern der Wert des Investments.

Investiert ein Händler beispielsweise über CFDs in den DAX und hinterlegt dafür lediglich 1 % Sicherheitsleistung, also aktuell in etwa 110€, sein gesamtes Kapital umfasst aber nicht mehr als 5.000€, so kann der Verlust der Position höher ausfallen als das vorhandene Kapital. Bei Aktien verlieren nur die im Depot befindlichen Aktien an Wert.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass bei Tradern von gehebelten Produkten wie binären Optionen das Risikomanagement an erster Stelle kommt und als einer der wichtigsten Bausteine einer guten Trading-Strategie fungiert.

Sind binäre Optionen als Diversifikationsprodukt geeignet?

In ein diversifiziertes Portfolio gehören heutzutage definitiv Aktien. Der geldpolitische Kurs vieler Zentralbanken drängt Anleger in Risikoanlagen, so auch in Aktien und Rohstoffe bzw. Anleihen, die ein erhöhtes Risiko aufweisen. In solchen Zeiten sind vermehrt auch gehebelte Produkte gefragt, da Anleger über diese ihre Performance erhöhen können. Folgende Assetklassen sind aktuell interessant für Händler:

  1. Aktien
  2. Aktienindizes
  3. Industrierohstoffe
  4. Währungen
  5. Anleihen

Aktien bieten dem Trader aktuell sehr gute Chancen. Jedoch müssen Trader sich Einzelwerte herauspicken, die zur aktuellen Konjunkturlage passen. In schwierigen Zeiten, also wirtschaftlichen Flauten, eignen sich vermehrt Aktien aus der Konsumgüterindustrie – und zwar im Bereich der Lebensmittel oder dem Haushalt.

Bei einem erwarteten Umschwung können besonders Rohstoffaktien interessant werden, da sie die vermehrte Rohstoffnachfrage hinsichtlich der Kursentwicklung vorwegnehmen. Aus dieser Erkenntnis lassen sich übrigens auch Rohstoffe handeln, denn Rohstoffaktien können auch als Indikatoren für Wenden am Rohstoffmarkt gesehen werden.

Währungen sind entweder dann interessant, wenn die Geldpolitik extrem aktiv ist, was zurzeit auch der Fall ist, oder sofern Länder stark von der Nachfrage nach Rohstoffen abhängig sind. Aktuell würde das zum Beispiel den kanadischen Dollar betreffen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Diversifikation mit binären Optionen nur dann sinnvoll ist, sofern Optionen eine längere Laufzeit aufweisen. Dann könnte man durchaus Aktienindizes und Währungen als Instrumente über Optionen mit der gleichen Laufzeit handeln. Als Beimischung können auch vereinzelt Rohstoffe oder Rohstoffaktien hinzugezogen werden. Das Ganze natürlich unter Berücksichtigung des konservativen Money- und Risikomanagements.

Welches Instrument bietet aktuell gute Chancen?

Der Preis für die Rohölsorte WTI hat seit Juni 2020 mehr als 70 % an Wert eingebüßt. Begründet werden kann der Wertverlust mit einem immer größeren Angebot und einer stagnierenden Nachfrage aufgrund schlechter wirtschaftlicher Performance vor allem in den Schwellenländern und der EU. Doch aktuell könnte sich eine Wende abzeichnen. Das EZB-Programm stimuliert Investitionen, sinkende Währungskurse stimulieren den Export. So könnte auch der Ölpreis in der nächsten Zeit zumindest eine größere Erholung erfahren, obgleich man sagen muss, dass das Angebot immer noch sehr hoch ist.

Screen 1: Wochenchart von Öl mit EMA 10

Betrachtet man das Ganze jedoch auf technischer Basis, wäre ein Versuch durchaus annehmbar. Das Wochenchart zeigt deutlich, dass die 10er Moving Average nun gebrochen wurde und der Wochenschlusskurs sich deutlich darüber befand (Screen 1). Das ist für Trader oft ein gutes Signal für weiteres Aufwärtspotenzial.

Screen 2: Ausbruch des Kurses aus dem Dreieck

Schaut man sich das 1-Stunden-Chart an, so wird die Tradingmöglichkeit noch deutlicher. Der Ölpreis ist am Freitag aus seiner Dreieckskonsolidierung herausgebrochen und hat ein Pull-Back an die Break-Out-Linie ausgeführt. Das ist ebenfalls oft ein Kaufsignal für den Trader (Screen 2).

Zusammenfassend sprechen folgende Faktoren für den weiteren Anstieg des Ölpreises:

  1. Eine Konjunkturerholung
  2. EZB-Stimulation der Investments
  3. Technisches Muster deutet auf eine Trendwende oder Erholung
  4. Ölaktien bilden Bodenbildung
  5. Euro wird stärker

Gegen den weiteren nachhaltigen Anstieg sprechen folgende Faktoren:

  1. Angebot an Öl immer noch sehr hoch
  2. Nachfrage noch nicht sehr stark
  3. Schwellenländer wie China immer noch nicht über den Berg
  4. Starker US-Dollar

Fazit

Screen 3: Broker für binäre Optionen BDSwiss

Die Diversifikation mittels binären Optionen kann bei Optionen mit längeren Laufzeiten durchaus vorteilhaft sein. Bei kurz- bis mittelfristigen Trades wären aktuell Aktienindizes und Rohstoffe wie Öl interessant. Die oben vorgestellte Trading-Idee könnte beispielsweise gut mit dem Broker BDSwiss (Screen 3) umgesetzt werden.

Binäre Optionen Anbieter Vergleich: Die besten Broker im Test

Ihr Erfolg beim Handel mit binären Optionen ist unser Ziel. Wir möchten Sie bei der Wahl des richtigen Brokers unterstützen, daher werden Sie bei uns immer über aktuelle Angebote und die besten Broker informiert und können sich im Rahmen von einem Binäre Optionen Anbieter Vergleich einen guten Überblick über die besten Broker verschaffen, um letztendlich den richtigen Partner für den Handel zu finden und nicht an schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel zu geraten.

Hinweis: Handel von binären Optionen bis auf Weiteres ausgesetzt

Broker nehmen aufgrund einer neuen europaweiten Gesetzesänderung binäre Optionen aus ihrem Angebot. Als Alternative könnten sich klassische Optionen anbieten. Der Umstieg klappt in der Regel problemlos, da dieses Handelsinstrument leicht zu verstehen ist. Darüber hinaus sind sie sehr kostengünstig. Viele Broker bieten den Handel mit klassischen Optionen an. Dabei reicht ihr Angebot an Basiswerten, von denen der Wert einer klassischen Option abhängt, von Aktien über Indizes bis zu Kryptowährungen. Trader spekulieren daher immer auf den Kurs eines Basiswerts, kaufen diesen jedoch nicht direkt.

Optionen sind im Trading schon lange bekannt. Viele Broker unterstützen einen Wechsel zudem mit Schulungsmaterial und einem kostenlosen Demokonto, über das Trader risikolos die ersten Schritte im Handel mit klassischen Optionen gehen können. Wer bereits Erfahrung im Trading, insbesondere mit Optionen, mitbringt, kann sein Wissen und sein Know-How auch bei klassischen Optionen einsetzen.

Da die Wahl der Basiswerte sehr groß ist und auch unterschiedliche Laufzeiten angeboten werden, sind Trader mit klassischen Optionen sehr flexibel. Auch hinsichtlich der Gewinnchance und der Risikobegrenzung können sie individuell arbeiten. Mit klassischen Optionen, die für die verschiedenen Tradertypen bestens geeignet sind, lassen sich zahlreiche Tradingstrategien umsetzen. Trader können mit dieser Optionsart long oder short gehen und so steigende und fallende Kurse für sich nutzen.

Rang Anbieter Minikontrakte Krypto handelbar Handelskosten Konto Ab Testbericht Zum Anbieter
nein ja A- $20 IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja nein A+ 0 € LCG
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja ja A 100 € AvaTrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
4 nein nein A 2.500 € WH Selfinvest
Erfahrungen
Zum Anbieter

Damit Sie sich wirklich umfassend über sämtliche Konditionen, handelbare Werte, offerierte Trading Plattformen usw. informieren können, bieten wir Ihnen auf diesem Portal unter anderem:

  • objektive Erfahrungsberichte – Blick hinter die Kulissen der Broker
  • der Binäre Optionen Anbieter Vergleich – den besten Broker finden
  • aktuellste Brancheninfos und Entwicklungen – immer up-to-date
  • die besten Handelsstrategien – Trading Erfolg maximieren

Ganz gleich, ob Sie nach kostenlosen Demokonten oder dem Broker mit den besten Renditen suchen – auf BinaereOptionen.com werden Sie immer fündig.

Binäre Optionen Anbieter Vergleich – finden Sie den besten Broker!

Es gibt mittlerweile mehr als 30 Binäre Optionen Plattformen, die ihren Kunden den Handel mit binären Optionen ermöglichen. Aufgrund der großen Auswahl an Brokern und den zum Teil deutlichen Unterschieden, was die jeweiligen Leistungen und angebotenen Handelskonditionen betrifft, sollten Trader heutzutage stets einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich durchführen, bevor sie ein Handelskonto bei einem Broker eröffnen.

In dem Zusammenhang gibt es verschiedene Wege und Möglichkeiten, wie Trader sich darüber informieren können, welcher Broker für am besten geeignet ist und wo die Stärken und Schwächen der verschiedenen Binäre Optionen Anbieter liegen.

Eine Möglichkeit besteht beispielsweise darin, einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich hinzuzuziehen, der zum Beispiel den Vergleich der unterschiedlichen Handelskonditionen beinhaltet und zumindest für jene Trader sehr hilfreich ist, die einen Broker vor allem aufgrund der Konditionen auswählen möchten.

Fazit: Binäre Optionen Broker haben Stärken und Schwächen, aufgrund derer einige Anbieter besser für einen Trader geeignet sind als andere. Ein Vergleich der mehr als 30 Anbieter ermöglicht es, den besten binäre Optionen Broker für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Jetzt weiter zu unserem Testsieger IQ Option

Der Binäre Optionen Anbieter Test als weiteres Hilfsmittel

Neben dem reinen Vergleich der Konditionen orientieren sich viele Trader immer häufiger an einem Binäre Optionen Anbieter Test, der noch weitaus mehr Informationen liefert. Denn bei einem solchen Test werden nicht nur die Handelskonditionen der Broker miteinander verglichen, sondern es werden auch die Leistungen und Services näher betrachtet. Dabei wird beispielsweise berücksichtigt, wie viele Handelsarten der Broker im Angebot hat, wie viele handelbare Basiswerte zur Verfügung stehen, wie gut Trader voraussichtlich mit der Handelsplattform zurechtkommen werden und ob beispielsweise ein Kundenservice in deutscher Sprache vorhanden ist.

Im Lernbereich von IQ Option können Trader sich weiterbilden.

Der Binäre Optionen Broker Vergleich sollte stets bestimmte Leistungen und Services der Broker gegenüberstellen, was natürlich insbesondere auch für einen durchgeführten Test gilt. Zu den Vergleichs- und Testkriterien gehören beispielsweise Konditionen wie die Mindesteinzahlung, Mindesthandelssumme, maximale Rendite, Verlustabsicherung, Laufzeiten der Optionen sowie etwaige Zusatzfunktionen. Darüber hinaus sollten aber auch die Leistungen näher betrachtet werden.

Fazit: In einem Broker Test werden verschiedene Kriterien herangezogen, um einen Anbieter zu bewerten. Hierzu zählen unter anderem die Konditionen beim Handel, das Angebot und der Kundenservice. Die Berücksichtigung dieser Aspekte ermöglicht es, einen aussagekräftigen Binäre Optionen Broker-Vergleich durchzuführen.

Mobiler Handel und Binäre Optionen Demokonto als Kriterien

Zu dem Bereich der Leistungen, die b ei der Gegenüberstellung der verschiedenen Binäre Optionen Broker ebenfalls nicht fehlen sollten, gehört beispielsweise der mobile Handel. Nicht jeder Broker bietet das mobile Trading bisher an – und falls doch, sollten sich Trader darüber informieren, ob der Handel nur per iPhone oder auch mit anderen Smartphones oder über Tablets möglich ist.

Ein weiteres Auswahlkriterium ist neben dem mobilen Handel für einige Trader, ob der Broker 60-Sekunden-Trades anbietet. Optionen mit diesen sehr kurzen Laufzeiten sind mittlerweile nämlich sehr beliebt und werden von immer mehr Tradern bevorzugt.

Händler, die sich zunächst mit dem Trading vertraut machen möchten, nutzen ein Demokonto

Trader möchten darüber häufig gerne ein Binäre Optionen Demokonto nutzen können, sodass dieses ebenfalls ein Kriterium bei der Auswahl des Brokers sein kann. Wird ein solches Binär Optionen Demokonto angeboten, sollte darüber hinaus beim Vergleich darauf geachtet werden, ob dieses zeitlich uneingeschränkt nutzbar ist und auch dann in Anspruch genommen werden kann, wenn noch keine Einzahlung auf das echte Handelskonto erfolgt ist. Ebenfalls als Kriterium könnte die mobile Verfügbarkeit mittels einer Binäre Optionen Demokonto App sein.

Fazit: Zu den entscheidenden Kriterien bei der Wahl des besten binären Brokers gehören auch die Bereitstellung eines kostenfreien Demokontos, die Möglichkeit des mobilen Handels und das Angebot an Turbooptionen.

Von den Binäre Optionen Anbieter Erfahrungen profitieren

Neben Tests und Vergleichen gibt es noch ein weiteres Mittel, wie sich interessierte Trader Hilfe bei der Wahl des passenden Binäre Optionen Brokers holen können. Und zwar handelt es sich dabei um die Binäre Optionen Anbieter Erfahrungen, die zum Beispiel andere Trader bereits machen konnten. Diese Erfahrungen sind deshalb so wertvoll, weil sie nicht nur die positiven Aspekte der Broker hervorheben, sondern auch auf eventuelle Schwächen eingehen. Derartige Erfahrungsberichte gibt es sowohl von Tradern als auch von neutralen Institutionen, die dafür sorgen möchten, dass Trader objektive und durchaus auch subjektive Informationen darüber erhalten, wie der Broker einzuschätzen ist und im Vergleich zu den anderen Mitbewerbern dasteht.

Allerdings ist ein Testsieger nicht immer für alle Trader die beste Wahl, denn es kommt darauf an, auf welche Konditionen oder Leistungen die einzelnen Kunden besonders großen Wert legen. Daher entscheiden sich manche Trader zum Beispiel nicht für einen Broker, der besonders kundenfreundliche Handelskonditionen anbietet, sondern der zum Beispiel eine Binäre Optionen Strategie zur Verfügung stellt, auf deren Basis gehandelt werden kann.

Fazit: Erfahrungsberichte helfen dabei, die Qualität der einzelnen binären Broker einzuschätzen. Dabei legt allerdings jeder Trader andere Prioritäten fest.

Forex-Trading und CFD-Handel: Broker Vergleich auch hier sinnvoll

Ein Vergleich der Broker ist natürlich nicht nur im Bereich der Binären Optionen Broker zu empfehlen, sondern sollte ebenfalls von Tradern durchgeführt werden, die im Forex-Trading aktiv sein oder mit CFDs handeln möchten. Besonders hilfreich sind hierbei unser Forex Broker Vergleich und der CFD Broker Vergleich. Die Vergleichskriterien sind hier in etwa die gleichen, die auch beim Vergleich der Binäre Optionen Broker eine Rolle spielen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Kriterien, die ausschließlich beim Handel mit Devisen und CFDs zum Tragen kommen, wie zum Beispiel die Gebühren in Form des Spreads.

Hier gibt es durchaus Broker – vor allem die ECN Broker -, die besonders günstige Spreads anbieten und daher von vielen Tradern bevorzugt werden. Aber auch andere Vergleichskriterien sind sehr wichtig, wie zum Beispiel die Anzahl der handelbaren Währungspaare und/oder CFDs, ob ein Demokonto angeboten wird und auch mobil gehandelt werden kann.

Auch beim Forexhandel sind Broker zu vergleichen

Insgesamt betrachtet gibt es also sowohl beim Vergleich der Binäre Optionen Broker als auch der Forex-Broker zahlreiche Punkte, die es zu berücksichtigen gilt. Die Eigenschaften, Konditionen und Leistungen der Broker können Trader Vergleichen, Tests und Erfahrungsberichten entnehmen, sodass es heutzutage relativ einfach ist, sich umfassend über Anbieter zu informieren.

Tipp: Ein Social Trading Broker ermöglicht einen einfachen Einstieg in das CFD-Trading und bietet ein kostenloses Demokonto!

Fazit: Auch im Bereich der Forex- und CFD-Broker ist ein Vergleich wichtig. Hilfreich dabei sind entsprechende Broker Vergleiche, Tests und Erfahrungsberichte.

Jetzt weiter zu unserem Testsieger IQ Option

Die Top 4 der Binäre Optionen Broker

Wir haben umfangreiche Vergleiche durchgeführt und auch echte Erfahrungsberichte von Kunden in unseren Test der binären Broker einbezogen. Auch wenn jeder Trader unterschiedliche Ansprüche an die binäre Optionen Anbieter stellt, haben sich die folgenden vier Broker als absolute Top-Anbieter herauskristallisiert.

IQ Option

Bei IQ Option handelt es sich um einen binäre Optionen Anbieter, der seit dem Jahr 2020 aktiv am Markt ist und verschiedene Regulierungen und Anerkennungen sowie eine Einlagensicherung vorweisen kann. Der Broker hat sich darauf spezialisiert, den Handel mit binären Optionen anzubieten, hier speziell den Call- und Put-Handel. Zudem können sich Trader bei dem Broker auch für die Turbooptionen entscheiden, die eine Laufzeit von unter einer Minute haben. Mit einer Auswahl aus zahlreichen Basiswerten kann sich der Anbieter ebenfalls sehen lassen. Für Trader ein echter Pluspunkt: Bei IQ Option ist es möglich, das Konto bereits mit einem Betrag in Höhe von 10 EUR/USD/GBP zu eröffnen; die Mindesthandelssumme beträgt lediglich 1 EUR (bzw. USD/GBP), maximal können Händler 5.000 Euro pro Trade investieren. Ein Euro ist im Vergleich zu anderen binäre Optionen Anbietern die geringste Mindesthandelssumme. Neben binären Optionen können Kunden bei IQ Option auch mit klassischen Optionen handeln.

Ein weiterer Pluspunkt in unserem Binäre Optionen Anbieter Vergleich ist, dass Interessierte sogar noch vor der Registrierung ein unverbindliches Demokonto mit einem Guthaben in Höhe von 1.000 Dollar nutzen können. So ist es möglich, sich erst einmal einen Überblick über die Handelsplattform sowie über den Broker zu verschaffen, bevor ein Echtgeldkonto eröffnet wird. Mit einer Rendite* in Höhe von bis zu 92 Prozent und einem soliden Weiterbildungsangebot ist IQ Option auch in diesen Punkten durchaus gut aufgestellt. Der High Yield Handel wird jedoch nicht angeboten. Der binäre Optionen Anbieter möchte seinen Kunden bestmögliche Flexibilität bieten und ermöglicht daher auch den Handel über mobile Endgeräte via App.

Fazit: IQ Option ist ein Broker, der auch Trader mit einem geringeren Budget ansprechen dürfte, da er besonders günstige Konditionen für die Kontoeröffnung und den Handel zu bieten hat und auch ein Demokonto offeriert, für das keine vorherige Einzahlung erforderlich ist. Daher gilt er aktuell auch als Bester binäre Optionen Broker.

* Betrag, der dem Account im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben werden kann

Binäre Optionen Range Trading 2020: Handel mithilfe der Markttechnik

Auch heute möchte ich eine weitere mögliche Strategie für den Handel mit binären Optionen vorstellen. Gerade im kurzfristigen Handel bietet sich eine Strategie auf Basis der Markttechnik an. Nur wenn man auch mit der Geldpolitik und den wöchentlich veröffentlichten Wirtschaftsindikatoren sehr vertraut ist, sollte man andere Strategien bervorzugen. In den meisten Fällen ist das aber nicht der Fall und auch nicht notwendig. Obgleich ein gewisses Verständnis für die Märkte immer hilfreich ist und ich aus diesem Grund Freitags einen Rück- und Ausblick über anstehende Ereignisse gebe. Werbeslogans wie „Sie brauchen absolut kein Wissen um diese Produkte zu handeln“ sind schlichtweg Werbeslogans, die Sie nicht ganz so ernst nehmen sollten.

Der auf der Markttechnik basierende Handel macht sich den Umstand zu nutze, dass gewisse Muster wiederkehrend sind und an gewissen Marken mit erhöhtem Volumen zu rechnen ist. Diese Muster wiederholen sich aufgrund des Nachfrage-Angebotszustandes und lassen so eine gewisse Prognosemöglichkeit offen. Natürlich erzeugen diese Muster keine hundertprozentigen Prognosen, aber eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Kursverlauf kann in vielen Fällen für den Handel nach dieser Technik sprechen.

Es existieren Muster (die man im übrigen auch Pattern nennt), die ein Kurshoch oder auch ein Kurstief andeuten, Muster, die eine Seitwärtsphase andeuten, sowie Muster die dazu dienen Trends zu identifizieren. Daneben gibt es auch spezielle Muster, die je nach Darstellung des Charts beschrieben werden. Zu nennen wären hier beispielsweise die Kerze bzw. Candle oder der Balken bzw. Bar. Darüber hinaus gibt es die technischen Indikatoren, die aber letztendlich in den meisten Fällen nur eine andere Darstellung des Preischarts sind.Ausnahme bieten hier Volumen-abhängige Indikatoren.

All diese Muster helfen dabei eine Handelsstrategie oder –Technik auf Basis der Markttechnik zu entwickeln, denn sie stellen wichtige Preisbereiche graphisch dar. Welcher der technischen Hilfsmittel man sich bedient bleibt dem Händler überlassen. Einige brauchen ein ganzes Arsenal an Werkzeugen, andere wiederum nur den Preischart, manche auch nur die Sterne. Aber Spass bei Seite, wenn man sich mit den Mustern auskennt wird die Entwicklung einer Handelstechnik nicht besonders schwer sein. Folgend ein Beispiel:

Trading innerhalb einer Range

Screen 1: Eingezeichnete Seitwärtsphase des FDAX auf Minutenbasis

Sobald wir mit Hilfe unserer Analyse erkannt haben, dass sich der Preis innerhalb einer Range befindet (es kann sowohl eine Seitwärts-Range als auch eine Trend-Range sein)(Screen 1), haben wir natürlich die Möglichkeit darauf zu spekulieren, dass der Kurs auch weiterhin innerhalb dieser Range bleibt. Zugegeben, das Risiko besteht immer, dass der Kurs diesmal durchbricht, aber schließlich weiß jeder der am Finanzmarkt handelt, dass es ein Geschäft mit dem Risiko ist.

Nun existieren mehrere Möglichkeiten. Entweder wir kaufen jedes Mal an der oberen Begrenzung (die im übrigen „Widerstand“ heißt) eine Put-Option oder kaufen an der unteren Begrenzung (die im Jargon „Unterstützung“ genannt wird) eine Call-Option. Wir gehen aufgrund des Seitwärts-Musters davon aus, dass der Preis an der jeweiligen Begrenzung wieder in die andere Richtung dreht. Diese Technik kann man auf allen Zeitebenen umsetzen. Natürlich ist nicht jedes Beispiel so repräsentativ, allerdings kommt es auf den Händler an sich gute Setups zu suchen. Solche Put / Call Optionen können über verschiedene Broker gehandelt werden (Screen 2)

Screen 2: Auswahl einer binären Option

Die zweite Möglichkeit wäre es eine Boundary-Option zu kaufen. Die Art von binären Optionen, die es ermöglicht einen positiven Ertrag zu bekommen, sofern der Kurs innerhalb einer festen Band-Breite nach Ablauf der Zeit verharrt. Diese Möglichkeit wird beispielsweise von dem Broker binary.com angeboten (Screen 3). Was auffällt ist, dass diese Art von Option sehr günstig ist und im Vergleich zu den Put / Call-Optionen eher langfristig mit einer Laufzeit von einem Tag ausgestattet. Zusätzlich ist das Band vom Broker vorgegeben.

Screen 3 : Auswahlfenster bei binary.com

Die angebotene Option würde uns bei positivem Verlauf eine Rendite auf den Einsatz von 1900% ermöglichen (Screen 4). Klingt gut, oder? Aber seien Sie sich sicher. Auf dem Chart sieht alles einfacher auch als es in Wirklichkeit ist. Der Handel nach der Markttechnik besonders in Seitwärtsphasen erfordert ebenfalls Erfahrung. Daher sollte man vorab das Verhalten der Kurse und deren Dynamik innerhalb einer Range gut beobachten.

Screen 4: Markierungen im Stundenchart des Usd/Cad visualisieren die Gewinn- und Verlustchancen

Wie kann man das Range-Trading optimieren

Wenn wir unser erstes Beispiel betrachten, dann stellen wir fest, dass die Zeitpunkte zu denen wir Puts oder Calls handeln konnten gar nicht so einfach zu analysieren sind. Wie bekommen wir es nun hin nicht zu früh und nicht zu spät einzusteigen. Dazu kann man sich ebenfalls einer technischen Analyse bedienen, nämlich der Analyse der Candlestick-Formationen.

Einer der berühmtesten dieser Formationen ist der Hammer. Diese Kerzenform mit einem langen Docht und kurzem Körper signalisiert eine Trendumkehr. Die erste Idee wäre also an einem der Grenzbereiche nach so einer Formation zu suchen (Ich habe daraufhin das erste Beispiel aktualisiert (Screen 5).

Screen 5 : Wichtige Candle-Stick-Formationen an markanten Marken

Diese Kerzenformationen deuten darauf hin, dass sich an diesem Preisniveau eine extreme Nachfrage nach einer Währung gebildet hat. In unserem Beispiel haben wir repräsentative Formationen gewählt. Trotzdem kann diese Handelstechnik mit etwas Erfahrung und Geschick, besonders im kurzfristigen Trading, von Vorteil sein.

Zugegebener Maßen ist Range-Trading ist nicht die einfachste Art des Tradings. Aber mit Hilfe der Markttechnik und einer guter Selektion der Formationen ist es durchaus realistisch, auf Dauer erfolgreiche Trades zu machen. Dank unterschiedlichster Arten von binären Optionen sind hierbei sogar mehrere Möglichkeiten denkbar. Hier wäre beispielsweise der Kostenvorteil bei Boundary-Optionen zu nennen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie man mit binären Optionen Geld verdient
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: